Diabetes

Diabetes-Diät: erstellen Sie Ihre gesunde Ernährung Plan

Ihre Diabetes-Diät ist einfach eine gesunde Ernährung Plan, die Ihnen helfen Ihren Blutzucker zu kontrollieren wird. Hier ist Hilfe erst begonnen, von der Planung bis zur Mahlzeit Austausch Listen und Zählen Kohlenhydrate.

Bestimmung

Ein Diabetes-Diät - medizinisch als medizinische Ernährungstherapie (MNT) für Diabetes bekannt - einfach übersetzt in Essen eine Vielzahl von nahrhaften Lebensmitteln in mäßigen Mengen und das Festhalten an regelmäßige Mahlzeiten.

Eher als eine restriktive Diät, ist eine Diabetes-Diät oder MNT eine gesunde Ernährung Plan, die natürlicherweise reich an Nährstoffen und arm an Fett und Kalorien ist, mit einem Schwerpunkt auf Obst, Gemüse und Vollkornprodukte. In der Tat ist ein Diabetes-Diät die beste Ernährung Plan für die meisten jedermann.

Zweck

Wenn Sie Diabetes oder Prädiabetes haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich empfehlen, dass Sie einen Ernährungsberater, Sie auf Veränderungen in der Ernährung und MNT die Ihnen helfen, Ihren Blutzucker zu kontrollieren (Glukose)-Ebene und verwalten Sie Ihr Gewicht führen kann, zu sehen.

Wenn Sie mehr Kalorien und Fett essen, reagiert Ihr Körper, indem sie einen unerwünschten Anstieg des Blutzuckers. Wenn der Blutzucker nicht in Schach gehalten wird, kann es zu ernsthaften Problemen, wie einem gefährlich hohen Blutzuckerspiegel (Hyperglykämie) und chronische Komplikationen wie Nerven-, Nieren-und Herzschäden führen.

Diabetes. Gesunde Kohlenhydrate.
Diabetes. Gesunde Kohlenhydrate.

Eine gesunde Auswahl von Lebensmitteln und Verfolgung Ihrer Essgewohnheiten kann Ihnen helfen, Ihren Blutzuckerspiegel und halten Sie sie in einem sicheren Bereich.

Für die meisten Menschen mit Typ-2-Diabetes, Gewichtsverlust kann auch machen es leichter zu kontrollieren Blutzucker und bietet eine Vielzahl von anderen gesundheitlichen Vorteile. Wenn Sie Gewicht verlieren müssen, bietet MNT eine gut organisierte, nahrhafte Weg zu Ihrem Ziel sicher zu erreichen.

Diet Details

Ein registrierter Ernährungsberater kann Ihnen helfen, zusammen eine Ernährung auf Ihre Gesundheit Ziele, Geschmack und Lebensstil und kann wertvolle Informationen, wie Sie Ihre Essgewohnheiten ändern bereitzustellen.

Empfohlene Lebensmittel
Machen Sie Ihre Kalorien mit diesen nahrhaften Lebensmitteln zählen:

  • Gesunde Kohlenhydrate. Während der Verdauung brechen Zucker (einfache Kohlenhydrate) und Stärke (komplexe Kohlenhydrate) hinunter in Blutzucker. Konzentrieren Sie sich auf den gesündesten Kohlenhydrate, wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen und Linsen) und fettarme Milchprodukte.
  • Fiber-reiche Lebensmittel. Ballaststoffe umfasst alle Teile von pflanzlichen Lebensmitteln, die Ihr Körper nicht verdauen oder absorbieren können. Fiber kann verringern das Risiko von Herzerkrankungen und helfen, die Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Lebensmittel reich an Ballaststoffen zählen Gemüse, Früchte, Nüsse, Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen und Linsen), Vollkorn-Weizenmehl und Weizenkleie.
  • Herz-gesunde Fische. Eat Herz-gesunde Fisch mindestens zweimal pro Woche. Fische können eine gute Alternative zu fettreichen Fleisch sein. Zum Beispiel haben Kabeljau, Thunfisch und Heilbutt insgesamt weniger Fett, gesättigte Fettsäuren und Cholesterin als tun Fleisch und Geflügel. Fisch wie Lachs, Makrele, Thunfisch, Sardinen und Bluefish sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die die Gesundheit des Herzens durch Senkung der Blut-Fette, die Triglyzeride genannt zu fördern. Vermeiden Sie jedoch, gebratenen Fisch und Fisch mit hohen Konzentrationen von Quecksilber, wie tilefish, Schwertfisch und Makrelen.
  • "Gut" Fette Lebensmittel, die einfach und mehrfach ungesättigten Fetten -. Wie Avocados, Mandeln, Pekannüsse, Walnüsse, Oliven und Raps-, Oliven-und Erdnussöl - kann helfen, senken Sie Ihre Cholesterinwerte. Essen Sie sie sparsam, aber, wie alle Fette sind reich an Kalorien.

Lebensmittel zu vermeiden
Diabetes erhöht das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall durch die Beschleunigung der Entwicklung von verstopften Arterien und gehärtet. Lebensmittel, die die folgenden können gegen Ihr Ziel einer Herz-gesunde Ernährung zu arbeiten.

  • Gesättigte Fette. Fettreiche Milchprodukte und tierisches Eiweiß wie Rind, Hot Dogs, Würstchen und Speck enthalten gesättigte Fette. Holen Sie sich nicht mehr als 7 Prozent der täglichen Kalorien aus gesättigten Fettsäuren.
  • Trans-Fette. Diese Arten von Fetten sind in verarbeiteten Snacks, Backwaren, Verkürzung und Margarinen Stick gefunden und sollte vollständig vermieden werden.
  • Cholesterin. Quellen von Cholesterin gehören fettreiche Milchprodukte und fettreiche tierische Proteine, Eigelb, Schalentiere, Leber und andere Innereien. Ziel für nicht mehr als 300 Milligramm (mg) von Cholesterin pro Tag.
  • Sodium. Ziel für weniger als 2.300 mg Natrium pro Tag.

Dass sie alle zusammen: Erstellen eines Plans
Es gibt ein paar verschiedene Ansätze zur Schaffung eines Diabetes-Diät, die Ihren Blutzuckerspiegel hält in einem normalen Bereich. Mit einem Ernährungsberater Hilfe, können Sie feststellen, oder eine Kombination von Methoden, die für Sie arbeitet.

  • Counting Kohlenhydrate. Weil Kohlenhydrate brechen in Glukose, sie haben den größten Einfluss auf Ihren Blutzuckerspiegel. Es ist wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Timing und die Menge der Kohlenhydrate sind jeden Tag das gleiche, vor allem, wenn Sie Diabetes Medikamente oder Insulin nehmen. Andernfalls kann Ihr Blutzuckerspiegel stärker schwanken.

    Ein Ernährungsberater kann Ihnen beibringen, wie man Portionen messen und sich ein gebildeter Leser Etiketten von Lebensmitteln, wobei besonderes Augenmerk auf Portionsgröße und Kohlenhydratgehalt. Wenn Sie die Einnahme Insulin nehmen, kann er oder sie lehren, wie man die Menge der Kohlenhydrate in jeder Mahlzeit oder Zwischenmahlzeit zu zählen und passen Sie Ihre Insulindosis entsprechend.

  • Die Austausch-System. Ein Ernährungsberater kann empfehlen die Verwendung des Exchange-Systems, welche Gruppen Nahrungsmittel in Kategorien wie Kohlenhydrate, Fleisch und Fleischersatz und Fette.

    Eine Portion in einer Gruppe wird als "Austausch". Ein Austausch hat etwa die gleiche Menge an Kohlenhydraten, Eiweiß, Fett und Kalorien - und die gleiche Wirkung auf Ihren Blutzucker - als eine Portion von jedem anderen Lebensmittel in dieser gleichen Gruppe. So, zum Beispiel, könnte Ihnen austauschen - oder Handel - ein kleiner Apfel für 1/3 Tasse gekochten Nudeln, für ein Kohlenhydrat Portion.

  • Glykämischen Index. Einige Menschen, die Diabetes haben, verwenden Sie den glykämischen Index zu Lebensmitteln, vor allem Kohlenhydrate zu wählen. Nahrungsmittel mit einem hohen glykämischen Index sind mit größerer Anstieg des Blutzuckers als sind Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index zugeordnet. Komplexe Kohlenhydrate, die reich an Ballaststoffen sind - wie Vollkorn-Reis, Brot oder Getreide - haben einen niedrigeren glykämischen Index als nicht einfache Kohlenhydrate - Weißbrot oder weißer Reis, zum Beispiel - und sind in der Regel zu stark verarbeitete Lebensmittel bevorzugt. Aber mit niedrigem Index Lebensmittel sind nicht unbedingt immer gesünder, als Lebensmittel, die reich an Fett sind zu niedrigeren glykämischen Index als Werte haben einige gesündere Optionen neigen.

Eine Probe Menü
Ihre tägliche Mahlzeit Plan sollte berücksichtigen Ihre Größe sowie Ihrer körperlichen Aktivität. Das folgende Menü wird für jemanden, der 1200 bis 1600 Kalorien pro Tag benötigt zugeschnitten.

  • Breakfast. Ganzkörper-Weizen Pfannkuchen oder Waffeln, ein Stück Obst oder 3/4 Tasse Beeren, 6 Unzen fettfreie Joghurt Vanille.
  • Mittagessen. Käse und vegetarischen Pita, mittelgroßer Apfel mit 2 Esslöffel Mandel-Butter.
  • . Dinner Beef Stroganoff, 1/2 Tasse Karotten, Salat mit 1 1/2 Tassen Spinat, 1/2 von einer Tomate, gehackt 1/4 Tasse Paprika, 2 TL Olivenöl, 1 1/2 TL Rotweinessig.
  • Snacks. Two ungesalzene Reiswaffeln gekrönt mit 1 oz Licht Streichkäse oder orange mit 1/2 cup 1 Prozent fettarmer Hüttenkäse.

Siehe auch

Diabetes-Diät: erstellen Sie Ihre gesunde Ernährung Plan

Ergebnisse

Umarmen Sie Ihre gesunde Ernährung Plan ist der beste Weg, um Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten und verhindern, dass Diabetes-Komplikationen. Und wenn Sie Gewicht verlieren müssen, können Sie es an Ihre spezifischen Ziele.

Abgesehen von der Verwaltung Ihrer Diabetes, bietet eine Diabetes-Diät andere Vorteile, auch. Da eine Diabetes-Diät empfiehlt großzügige Mengen von Obst, Gemüse und Ballaststoffen, nach ist es wahrscheinlich, um das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmte Krebsarten reduzieren. Und verbrauchen fettarme Milchprodukte können Ihr Risiko für niedrige Knochenmasse in der Zukunft zu verringern.

Risiken

Wenn Sie Diabetes haben, ist es wichtig, dass Sie eine Partnerschaft mit Ihrem Arzt und Ernährungsberater, einen Ernährungsplan, der für Sie arbeitet. Gesunde Lebensmittel, Teil Kontrolle und Planung sind notwendig, um Ihren Blutzuckerspiegel zu verwalten. Wenn Sie von Ihrem vorgeschriebene Diät verirren, laufen Sie das Risiko schwankender Blutzuckerspiegel und mehr schwerwiegende Komplikationen.

Siehe auch