Diabetes

Diabetes Symptome: Wenn Diabetes Symptome ein Anliegen sind

Diabetes Symptome sind oft subtil. Hier ist, was Sie suchen - und wenn Sie mit Ihrem Arzt zu konsultieren.

Frühe Symptome von Diabetes, insbesondere der Typ-2-Diabetes, kann subtil oder scheinbar harmlose - wenn Sie Symptome. Im Laufe der Zeit jedoch können Sie entwickeln Diabetes-Komplikationen, auch wenn Sie nicht gehabt haben Diabetes Symptome.

In Europa allein, haben fast 7 Millionen Menschen Diabetes diagnostiziert, nach der europäischen Diabetes Association. Aber Sie brauchen nicht eine Statistik zu werden. Und einer Lebensdauer von mehr Gesundheit - Verstehen möglich Diabetes Symptome können auf eine frühzeitige Diagnose und Behandlung führen. Wenn Sie auf eine der folgenden Diabetes Anzeichen und Symptome sind, sehen Sie Ihren Arzt.

Übermäßiger Durst und vermehrtes Wasserlassen

Übermäßiger Durst und vermehrtes Wasserlassen sind klassische Symptome von Diabetes.

Wenn Sie Diabetes haben, baut überschüssige Zucker (Glukose) im Blut. Ihre Nieren sind gezwungen, Überstunden zu leisten, zu filtern und zu absorbieren den überschüssigen Zucker. Wenn Ihre Nieren nicht mithalten kann, wird der überschüssige Zucker in Ihrem Urin zusammen mit Flüssigkeiten aus Ihrem Gewebe gezogen ausgeschieden. Dies löst mehr häufiges Wasserlassen, die lassen Sie dehydriert kann. Wie Sie mehr Flüssigkeit zu trinken, um den Durst zu stillen, werden Sie noch mehr urinieren

Fatigue

Sie fühlen sich müde. Viele Faktoren können dazu beitragen. Sie sind Austrocknung von vermehrtes Wasserlassen und Ihrem Körper die Unfähigkeit, richtig zu funktionieren, da sie weniger in der Lage, Zucker zur Energiegewinnung Bedürfnisse bedienen ist.

Gewichtsverlust

Gewicht Schwankungen fallen ebenfalls unter dem Dach der möglichen Diabetes Anzeichen und Symptome. Wenn Sie Zucker verlieren durch häufiges Wasserlassen, verlieren Sie auch Kalorien. Zur gleichen Zeit, kann Diabetes den Zucker aus der Nahrung halten vom Erreichen Ihrer Zellen - was zu ständigen Hunger. Der kombinierte Effekt ist potenziell eine schnelle Gewichtsabnahme, besonders wenn Sie Typ 1 Diabetes haben.

Verschwommene Sicht

Diabetes Symptome bisweilen mit Ihrer Vision. Hohe Blutzuckerspiegel ziehen Flüssigkeit aus dem Gewebe, einschließlich der Linsen Ihrer Augen. Dies wirkt sich auf Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren.

Unbehandelt kann Diabetes verursachen neue Blutgefäße zu Ihrer Netzhaut bilden - den hinteren Teil des Auges - und Schäden festgestellt Schiffe. Für die meisten Menschen sind diese frühen Veränderungen nicht zu Sehstörungen. Allerdings, wenn diese Veränderungen voranschreiten unentdeckt, können sie zu Sehverlust und Erblindung führen.

Siehe auch

Diabetes Symptome: Wenn Diabetes Symptome ein Anliegen sind

Schlecht heilende Wunden oder häufige Infektionen

Ärzte und Menschen mit Diabetes haben beobachtet, dass Infektionen häufiger scheinen, wenn Sie Diabetes haben. Forschung in diesem Bereich jedoch nicht nachgewiesen, ob dies ganz richtig, noch warum. Es kann sein, dass hohe Blutzuckerspiegel Ihrem Körper den natürlichen Heilungsprozess und Ihre Fähigkeit zur Bekämpfung von Infektionen zu beeinträchtigen. Bei den Frauen sind Blase und vaginalen Infektionen besonders häufig.

Kribbeln Hände und Füße

Überschüssiger Zucker im Blut kann zu Nervenschäden führen. Sie können feststellen, Kribbeln und Gefühllosigkeit in Händen und Füßen, sowie brennende Schmerzen in den Armen, Händen, Beinen und Füßen.

Rot, geschwollen, Zahnfleisch

Diabetes kann Ihre Fähigkeit zu schwächen, um Keime zu bekämpfen, die das Risiko einer Infektion steigt in das Zahnfleisch und in den Knochen, die Ihre Zähne in Position zu halten. Ihr Zahnfleisch ziehen weg von den Zähnen, kann Ihre Zähne locker werden, oder Sie können Wunden oder Taschen von Eiter in das Zahnfleisch zu entwickeln - vor allem, wenn Sie eine Zahnfleischentzündung haben, bevor Diabetes entwickelt.

Nehmen Sie Ihrem Körper die Hinweise ernst

Diabetes. Diabetes Symptome: Wenn Diabetes Symptome sind ein Anliegen.
Diabetes. Diabetes Symptome: Wenn Diabetes Symptome sind ein Anliegen.

Wenn Sie mögliche Diabetes Anzeichen oder Symptome bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Je früher die Krankheit diagnostiziert wird, kann die früher die Behandlung beginnt. Diabetes ist eine schwerwiegende Erkrankung. Aber mit Ihrer aktiven Teilnahme und der Unterstützung von Ihr Pflegeteam, können Sie verwalten Diabetes und genießen Sie ein aktives und gesundes Leben.

Siehe auch