Dry Orgasmus

Bestimmung

Dry Orgasmus tritt auf, wenn ein Mann sexuellen Höhepunkt erreicht, entbindet aber nicht (Ejakulat) Sperma - die Flüssigkeit, die Spermien aus dem Penis - oder gibt sehr wenig Samen.

Dry Orgasmus ist in der Regel nicht schädlich, aber es kann mit die Fähigkeit eines Mannes ein Kind zeugen stören.

Ursachen

Bei jüngeren Männern kann trockener Orgasmus nach wiederholten Orgasmen auftreten. Es ist ein vorübergehender Abwesenheit von Sperma, kommt so wenig oder gar nichts aus dem Penis. Dies ist kein Grund zur Beunruhigung, und verbessert im Allgemeinen nach einigen Stunden der Ruhe.

In einigen Fällen von trockenen Orgasmus geht Sperma in die Harnblase anstatt durch den Penis während der sexuellen Höhepunkt. Dies wird als retrograde Ejakulation bekannt und wird oft eine Folge von medizinischen Verfahren, insbesondere Prostata-Operation. Es kann auch durch bestimmte Medikamente und gesundheitlichen Bedingungen verursacht werden.

In allen anderen Fällen trockener Orgasmus, Männer nicht genug produzieren Samen, weil der genetische Anomalien der Geschlechtsorgane ejakulieren.

Ursachen von trockenen Orgasmus sind:

Ursachen hier dargestellt werden gemeinhin mit diesem Symptom verbunden. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt oder anderen medizinischen Fachpersonal für eine genaue Diagnose.

Wann zum Arzt

In den meisten Fällen ist trockener Orgasmus nicht schädlich. Aber mit Ihrem Arzt darüber sprechen, um sicherzustellen, dass Ihr Zustand nicht durch eine zugrunde liegende Problem, das Aufmerksamkeit verursacht. Wenn Sie trockene Orgasmen haben und versuchen, ein Kind zu zeugen, müssen Sie möglicherweise die Behandlung, um Ihre Partner schwanger.