Eileiterunterbindung Umkehr

Bestimmung

Eine Tubenligatur Umkehr ist ein Verfahren, um die Fruchtbarkeit wiederherzustellen, nachdem eine Frau eine Tubenligatur gehabt hat - wenn die Eileiter geschnitten oder blockiert werden, um dauerhaft eine Schwangerschaft verhindern.

Während einer Tubenligatur Umkehr, sind die blockierten Segmente der Eileiter wieder mit dem Rest der Eileiter, so dass Eier wieder durch die Rohre und Spermien bewegen zu reisen bis die Eileiter, ein Ei zu kommen.

Eileiterunterbindung Umkehr. Während des Verfahrens.
Eileiterunterbindung Umkehr. Während des Verfahrens.

Sterilisation Verfahren, die die geringste Menge an Schaden an den Eileiter verursachen, sind am ehesten erfolgreich Tubenligatur Umkehr zu ermöglichen. Beispiele hierfür sind Sterilisation mit Eileiter Clips oder Ringe. Aufgrund der Art der Essure und Adiana Systeme aus den Eileiter verschließen, ist es im Allgemeinen nicht möglich, die Eileiter nach diesen Verfahren wieder zu eröffnen. In solchen Fällen, in-vitro-Fertilisation (IVF) kann eine Option sein. IVF umfasst das Abrufen von Eiern aus dem Eierstock, Düngung sie in einem Labor und Implantieren sie in der Gebärmutter.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Eine Tubenligatur Umkehr ermöglichen es eine Frau, die eine Tubenligatur um ohne weitere medizinische Hilfe schwanger war. Sie können bereuen, eine Tubenligatur aus vielen Gründen, einschließlich:

  • Jungen Alter zum Zeitpunkt des Verfahrens
  • Nachdem das Verfahren innerhalb eines Jahres nach der Geburt getan
  • Eine Änderung des Familienstands
  • Nach Erhalt zu wenig Informationen über Tubenligatur oder andere Formen der Empfängnisverhütung
  • Nachdem das Verfahren wegen Ehegattenunterhalt Druck oder getan, weil einer Erkrankung

Eine Tubenligatur Umkehr ist nicht für jeden geeignet. Ihr Arzt wird prüfen, verschiedene Faktoren zu bestimmen, ob Tubenligatur Umkehr ist wahrscheinlich, um erfolgreich zu sein, wie zB:

  • Ihr Alter und Body-Mass-Index
  • Die Art der Tubenligatur
  • Das Ausmaß der Schäden an Ihrem Eileiter
  • Verbleibende Eileiter Länge
  • Andere Fruchtbarkeit Faktoren, wie Ei-und Samenzelle Qualität

Eine Tubenligatur Umkehr ist eher erfolgreich sein, wenn es immer noch ein großer Teil der gesunden Rohr. Wenn Ihre Eileiter wurden ursprünglich von Clips oder Ringe blockiert, ist die Tubenligatur Umkehr eher erfolgreich zu sein, als wenn Segmente Ihrer Eileiter verbrannt wurden, um sie zu verschließen (Elektrokoagulation). Einige Arten der Sterilisation, wie die Essure und Adiana Systemen, werden nicht als reversibel.

Siehe auch

Risiken

Selbst wenn Tubenligatur Umkehr erfolgreich ist, ist es nicht garantieren, dass Sie schwanger werden können. Schwangerschaftsraten nach Umkehr der Tubenligatur variieren stark, von 30 bis 85 Prozent, je nach Alter einer Frau und anderen Faktoren.

Eileiterunterbindung Umkehrung ist Bauchchirurgie, die eine Gefahr von Infektionen, Blutungen und Verletzungen zu nahe gelegenen Organen, sowie Risiken im Zusammenhang mit Anästhesie trägt.

Wenn Sie sich vorstellen, nach der Geburt eines Tubenligatur Umkehr zu tun, es ist eine 2 bis 7-prozentige Chance, dass die Schwangerschaft wird Eileiterschwangerschaft - wenn die befruchtete Eizelle Implantate außerhalb der Gebärmutter, in der Regel in einem Eileiter.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Bevor Sie eine Tubenligatur Umkehr haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich:

  • Erklären Sie die Einzelheiten des Verfahrens
  • Diskutieren Sie die Wahrscheinlichkeit des Erfolgs und Ihre Fähigkeit, sich nach dem Eingriff schwanger
  • Diskutieren Sie andere Optionen für die Schwangerschaft, wie IVF

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Eine Tubenligatur Umkehr kann als stationäre oder ambulante Verfahren durchgeführt werden. Das Verfahren dauert in der Regel ein bis drei Stunden.

Während des Verfahrens
Um eine Tubenligatur Umkehr zu tun, wird Ihr Arzt einen kleinen Schnitt in den Bauch (minilaparotomy) machen und setzen Sie Ihre Gebärmutter, Eileiter und Eierstöcke. Unter dem Mikroskop als Hilfsmittel, wird der Arzt entfernen blockiert Fragmente der Eileiter und zu versuchen, den Schlauch mit winzigen Stichen resorbierbaren reparieren. Bedenken Sie, dass Sie Ihren Arzt nicht in der Lage, eine oder beide der Ihre Eileiter wieder anbringen, wenn zu viel während der Tubenligatur entfernt wurde.

Nach dem Eingriff
Es kann eine Woche oder mehr, um von Tubenligatur Umkehr Operation erholen.

Vermeiden Sie Aspirin zur Schmerzlinderung nach Tubenligatur Umkehr, da sie Blutungen fördern kann. Sie können 48 Stunden nach dem Verfahren baden, aber nicht zu belasten oder Reiben der Schnitt für eine Woche. Vorsichtig trocknen den Einschnitt nach dem Baden durch klopfte es mit einem Handtuch.

Vermeiden Sie anstrengende Heben und Sex für zwei Wochen. Setzen Sie Ihren normalen Tätigkeiten nach und nach, wie Sie sich besser zu fühlen beginnen. Ihre Stiche lösen und werden nicht entfernt. Machen Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen in der Woche nach der Operation so kann er oder sie sicherstellen, dass Sie richtig verheilt.

Siehe auch