Ernährung und gesunde Ernährung

Rindfleisch: Ein Führer zu den schlanksten Auswahl

Ob Sie gerade Ihre Gesundheit oder Ihr Gewicht, können Sie trotzdem genießen Rindfleisch bei Gelegenheit. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, den schlanksten Optionen.

Die schmackhaftesten Stücke vom Rind sind oft diejenigen mit mehr Fett. Aber wenn Sie über Ihre Gesundheit besorgt sind oder Sie versuchen, Ihr Gewicht achten, wollen Sie die schlanksten Fleischstücke vom Rind. Sie müssen nicht unbedingt haben, um den Geschmack, indem Sie mageres Rindfleisch, aber opfern. Verwenden Sie dieses Handbuch auf Rindfleisch, intelligente Entscheidungen zu treffen.

Nutrition Etiketten für Rindfleisch

Sie fragen sich, welche Rindfleisch die schlanksten sind? Prüfen Sie das Etikett. Die Etiketten auf Rindfleisch gelten Ernährung Ansprüche, so dass sie die Zustimmung der Regierung Vorschriften. Die US-Department of Agriculture (USDA) regelt, ob Rindfleisch als "mager" oder "extra mager" auf der Grundlage ihrer Fett-und Cholesterin-Gehalt kann beschriftet werden.

Mageres Rindfleisch
Das USDA definiert einen mageren Schnitt von Rindfleisch als 3,5-Unzen Portion (etwa 100 Gramm), die weniger als enthält:

  • 10 Gramm Fett insgesamt
  • 4,5 Gramm gesättigtes Fett
  • 95 Milligramm Cholesterin
Ernährung und gesunde Ernährung. Rindfleisch: Ein Führer zu den schlanksten Auswahl.
Ernährung und gesunde Ernährung. Rindfleisch: Ein Führer zu den schlanksten Auswahl.

Extra mageres Rindfleisch
Das USDA definiert eine extra schlanke Schnitt von Rindfleisch als 3,5-Unzen Portion (etwa 100 Gramm), die weniger als enthält:

  • 5 Gramm Fett insgesamt
  • 2 Gramm gesättigtes Fett
  • 95 Milligramm Cholesterin

Beachten Sie, dass diese Nährwertangaben sind nicht das gleiche wie mit einem Gehalt von Rindfleisch. Grading Rindfleisch ist ein freiwilliges Programm unter der USDA, dass die Hersteller zu verwenden, um die wahrgenommene Qualität ihres Produktes beurteilen können.

Auswahl Rindfleisch

Twenty-nine Rindfleisch jetzt treffen der USDA-Vorschriften als mager oder extra mager qualifizieren. Von diesen 29 Rindfleisch, werden diese als extra mager:

  • Eye of Runde Braten oder Steak
  • Rinderfilet Steak Spitze Seite
  • Top runden Braten und Steak
  • Bottom Runde Braten und Steak
  • Top Entrecôte

Wenn Sie noch Fragen zu dem Rindfleisch sind mager oder extra mager, bitten Sie Ihren Metzger oder Lebensmittelhändler. Wenn Sie essen, dann fragen Sie das Restaurant Server oder Koch für Empfehlungen für niedrigere Fett Optionen. Aber bedenken Sie, dass die gleichen Rindfleisch können unterschiedliche Namen haben. Zum Beispiel kann ein Knochen top loin steak auch einen Strip Steak oder Verein Entrecôte aufgerufen werden.

Weitere Tipps bei der Auswahl Rindfleisch:

  • Wählen Sie Schnitte, die "Wahl" oder "Select" anstelle von "Prime", das hat in der Regel mehr Fett abgestuft.
  • Wählen Sie Schnitte mit der geringsten Menge an sichtbarem Fett (Marmorierung).
  • Bei der Auswahl von Hackfleisch, entscheiden sich für den niedrigsten Anteil von Fett.
  • Schränken Sie Ihren Konsum von Rindfleisch Organen, wie Leber, bis etwa 3 Unzen (85 Gramm) ein Monat seit Organfleisch hohem Cholesterin ist.

Siehe auch

Rindfleisch: Ein Führer zu den schlanksten Auswahl

Vorbereiten Rindfleisch

Selbst die schlanksten Fleischstücke vom Rind kann fettreiche Diät-Busters werden, wenn man sie in ungesunder Weise vorzubereiten. Hier sind ein paar einfache Methoden, um das Fett zu steuern:

  • Schneiden Sie es. Schneiden Sie sichtbar, festes Fett aus Fleisch vor der Zubereitung, und entfernen Sie dann alle verbleibenden sichtbare Fett vor dem Essen.
  • Lassen Sie es. Nach dem Kochen Hackfleisch, legen Sie sie in einem Sieb oder Sieb abtropfen lassen und das Fett. Dann spülen Sie das Fleisch mit heißem Wasser. Tupfen Sie das Fleisch mit einem Papiertuch, um das Wasser zu entfernen.
  • Kühlen Sie es. Nach dem Kochen Chill Rindfleisch Säfte so dass man abschöpfen und entsorgen Sie die gehärtete Fett. Dann fügen Sie den Saft zu Eintöpfen, Suppen und Saucen.

Alles in Maßen

Selbst wenn Sie schlank oder extra mageres Rindfleisch wählen, nicht über Bord gehen. Wenn Sie Rindfleisch in Ihrer Ernährung gehören wollen, tun Sie dies in Maßen. Die European Heart Association empfiehlt, dass Erwachsene essen nicht mehr als insgesamt 6 Unzen (170 Gramm) von gekochtem mageres Fleisch, Fisch, Schalentiere oder Geflügel ohne Haut pro Tag - mit weniger Betonung auf Rindfleisch. Also außer zu besonderen Anlässen, betrachten das Rindfleisch in der Ernährung als Beilage, nicht ein Hauptgericht. Und denken Sie daran, dass Bohnen und Fisch im Allgemeinen gesünder sind als Optionen Protein ist Rindfleisch.

Siehe auch