Gesundheit der Verbraucher

Achtsamkeit Übungen: wie, um loszulegen

Mit Blick auf das Leben im Augenblick anfangen? herauszufinden, wie man Achtsamkeit Übungen verwenden, um ein größeres Bewusstsein für die Welt um dich herum zu entwickeln.

Wenn Sie davon gehört oder gelesen habe Achtsamkeit - eine Form der Meditation - könnten Sie neugierig, wie sie zu praktizieren. Finden Sie heraus, wie man Achtsamkeit Übungen zu machen und wie sie Sie profitieren.

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist der Akt des Seins intensiv bewusst, was Sie Abtasten und Fühlen in jedem Augenblick - ohne Interpretation oder Urteil.

Gesundheit der Verbraucher. Machen Sie das vertraute wieder neu.
Gesundheit der Verbraucher. Machen Sie das vertraute wieder neu.

Zu viel Zeit Planung, Problemlösung, träumen, denken oder negativ oder zufällige Gedanken können abfließen. Es kann auch machen Sie eher zu Stress, Angst und Symptome der Depression zu erleben. Üben Achtsamkeit Übungen, auf der anderen Seite, können Ihnen helfen, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit weg von dieser Art des Denkens und in Dialog mit der Welt um Sie herum.

Was sind die Vorteile der Achtsamkeit Übungen?

Üben Achtsamkeit Übungen können viele mögliche Vorteile, darunter:

  • Weniger Stress, Angst und Depression
  • Weniger negatives Denken und Ablenkung
  • Verbesserte Stimmung

Siehe auch

Achtsamkeit Übungen: wie, um loszulegen

Was sind einige Beispiele der Achtsamkeit Übungen?

Es gibt viele Möglichkeiten, um Achtsamkeit zu üben. Zum Beispiel:

  • Achten. Das nächste Mal, wenn Sie jemanden treffen, genau zuhören, um seine oder ihre Worte. Denken Sie über ihre Bedeutung und Einzigartigkeit. Richten Sie sich zur Gewohnheit, andere zu verstehen und verzögern Ihre eigenen Urteile und Kritik zu entwickeln.
  • Machen Sie das vertraute wieder neu finden ein paar kleine, vertraute Gegenstände -. Wie eine Zahnbürste, Apfel-oder Mobiltelefon - zu Hause oder im Büro. Schauen Sie sich die Objekte mit neuen Augen. Identifizieren Sie einen neuen ausführlich über jedes Objekt, das Sie vorher nicht zu sehen. Wie Sie mehr wissen Ihre Welt zu werden, sollten Sie sich lieber die Dinge um Sie herum.
  • Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung. Sit in einem ruhigen Ort mit geradem Rücken, aber entspannt. Spüren Sie den Atem zu bewegen in und aus Ihrem Körper. Lassen Sie Ihr Bewusstsein für alles andere fallen weg. Achten Sie auf Ihre Nase als Luft strömt ein und aus. Beachten Sie die Möglichkeit Ihren Bauch dehnt sich aus und bricht mit jedem Atemzug. Wenn Ihre Gedanken abschweifen, sanft leiten Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem. Beurteilt euch nicht. Denken Sie daran, dass Sie nicht versuchen, etwas zu werden - wie eine gute Meditierende. Du bist einfach zu wissen, was um Sie herum geschieht, Atemzug für Atemzug.
  • Wecken Sie Ihre Sinne. Holen Sie sich eine Rosine. Setzen Sie sich in einem ruhigen Ort mit geradem Rücken, aber entspannt. Schauen Sie sich die Rosinen. Riechen, fühlen und erwarten es zu essen. Probieren Sie die Rosinen, und langsam und bewusst kauen. Beachten Sie die Art und Weise der Rosinen Geschmack ändert, Ihr Impuls, die Rosinen schlucken, Ihre Reaktion auf diesen Impuls und irgendwelche Gedanken oder Emotionen, die entlang des Weges entstehen. Aufmerksam auf Ihre Sinne und die Reaktion Ihres Körpers auf die Rosinen könnte Einblick in Ihre Beziehung offenbaren mit Ernährung und Lebensmittel.

Wann und wie oft soll ich üben Achtsamkeit Übungen?

Es hängt davon ab, welche Art von Achtsamkeit Übung, die Sie planen zu tun.

Zum Beispiel, wenn Sie genau darauf achten, noch die Worte wählen, können Sie die Übung wiederholen den ganzen Tag. Sie könnten versuchen, es, wenn du aufwachst und sprechen Sie mit Ihrem Partner, zu Beginn eines Treffens mit einem Kollegen oder beim Abendessen mit Freunden oder der Familie. Vermeiden Sie praktizieren diese Art der Übung während der Fahrt, aber. Richten Sie für 15 bis 20 Minuten, vier-bis achtmal am Tag zu üben.

Für andere Achtsamkeit Übungen, wie konzentrierte Atmung, müssen Sie sich ein wenig Zeit, wenn Sie in einer ruhigen Umgebung ohne Ablenkungen oder Unterbrechungen können. Sie können wählen, um diese Art von Übung in den frühen Morgenstunden zu üben, bevor Sie Ihre tägliche Routine zu beginnen.

Ziel ist es, Achtsamkeit zu üben jeden Tag für etwa sechs Monate. Im Laufe der Zeit könnten Sie feststellen, dass Achtsamkeit mühelos wird. Betrachten Sie es als eine Verpflichtung zur Wiederverbindung mit sich selbst und Pflege.

Siehe auch