Gesundheit der Verbraucher

Personalisierte Medizin und Pharmakogenomik

Pharmacogenomics hält das Versprechen, dass Drogen vielleicht eines Tages auf Ihr Erbgut zugeschnitten werden.

Moderne Medikamente Millionen von Leben retten im Jahr. Doch jede ein Medikament möglicherweise nicht für Sie arbeiten, auch wenn es für andere Menschen arbeitet. Oder es könnte schwere Nebenwirkungen für Sie, aber nicht für jemand anderen verursachen.

Ihr Alter, Lebensstil und Gesundheit beeinflussen alle Ihre Reaktion auf Medikamente. Aber so machen Sie Ihre Gene. Wissenschaftler arbeiten daran, bestimmte Genvarianten mit Reaktionen auf bestimmte Medikamente entsprechen.

Mit diesen Informationen können Ärzten maßgeschneiderte Behandlungen für Einzelpersonen. Das ist, was pharmacogenomics geht. Teil eines neuen Feld der personalisierten Medizin, bietet pharmacogenomics das Versprechen der Vorhersage, ob ein Medikament wahrscheinlich helfen oder schaden Sie, bevor Sie nehmen immer es ist.

Pharmacogenomics in Aktion

Stellen Sie sich vor, Sie hatten einen Herzinfarkt und Ihr Arzt möchte Ihnen Medikamente, um Ihr Risiko, eine andere zu senken. Unter Berücksichtigung von Faktoren wie Körpergewicht, Alter und Anamnese, kann Ihr Arzt Ihnen eine blutverdünnende Medikament zur Vorbeugung von Blutgerinnseln verursacht einen weiteren Herzinfarkt.

Gesundheit der Verbraucher. Personalisierte Medizin und Pharmakogenomik.
Gesundheit der Verbraucher. Personalisierte Medizin und Pharmakogenomik.

Ohne Prüfungen, kennt weder Sie noch Ihr Arzt genau, wie Sie auf das Medikament reagieren. Es ist vielleicht nicht für Sie arbeiten, oder Sie können schwere Nebenwirkungen wie Blutungen haben. Möglicherweise müssen Sie verschiedene Dosen versuchen - oder sogar verschiedene Medikamente - vor der Suche nach einer Behandlung, die für Sie arbeitet.

Pharmacogenomics beschleunigt diesen Prozess. Bevor Sie eine einzelne Dosis von Medikament zu nehmen, können Sie einen Test, um zu sehen, wie Sie wahrscheinlich auf das Medikament reagieren sind. Mit diesen Informationen kann Ihr Arzt die Dosis individuell oder zu vermeiden, dass Drogen und ganz verschreiben eine andere.

Siehe auch

Personalisierte Medizin und Pharmakogenomik

Wie wird Pharmakogenomik verwendet heute?

Tests sind jetzt verfügbar, die helfen, vorherzusagen, ob Menschen mit Krebs oder anderen Krankheiten, die gute Antworten haben sind - oder schlechte Reaktionen - auf bestimmte Medikamente.

Ein solcher Test befasst sich mit einer Gruppe von Enzymen, die verantwortlich für den Abbau und die Beseitigung der mehr als 30 Arten von Medikamenten, darunter Antidepressiva, Chemotherapeutika und Herz-Medikamente sind.

Einige Menschen, die aufgrund ihrer genetischen Ausstattung, sind nicht in der Lage zu brechen diese Medikamente schnell genug. Die Medikamente können dann bauen sich im Körper und verursachen schwere Nebenwirkungen. Umgekehrt brechen einige Leute sich diese Medikamente zu schnell - bevor sie eine Chance haben, zu arbeiten.

Genetische Tests können Menschen mit dieser genetischen Variationen, so dass ihre Ärzte besser informierte Entscheidungen zu treffen Verschreibung identifizieren können, wodurch sich die Wahrscheinlichkeit eines Behandlungserfolgs und die Minimierung des Risikos von Nebenwirkungen.

Die Zukunft der Pharmakogenomik

Obwohl pharmacogenomics hat viel versprechen, ist es noch in einem frühen Stadium. Millionen von genetischen Variationen existieren, und sie identifizieren könnte viele Jahre dauern. Forschung ist im Gange, aber, und vielleicht eines Tages pharmacogenomics Teil der routinemäßigen medizinischen Versorgung sein.

Siehe auch