Gesundheit der Verbraucher

Telemedizin: wenn Gesundheitsversorgung trifft Cyberspace

Von der Erforschung Behandlungsmöglichkeiten für eine E-Mail mit Ihrem Arzt, gibt telehealth Sie die Werkzeuge, um besser zu managen Ihre Gesundheit.

Wie oft haben Sie schon gehört, dass das Internet hat die moderne Leben verändert? In der Tat ist es wahrscheinlich geändert, wie Sie in Kontakt mit Familie und Freunden, den Kauf von Waren und Dienstleistungen zu bleiben, und sogar für die Informationen zu gesundheitlichen Problemen suchen. Aber sind Sie mit der Anordnung von Telemedizin Werkzeuge zur Verfügung, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern? Wenn nicht, können Sie hinter der Zeit zu fallen.

Was ist Telemedizin? warum sollten Sie darauf?

Telemedizin wird einfach mit Technologie, wie Computer und mobile Geräte, um Ihre Gesundheit und Wohlbefinden zu verwalten. Telemedizin, auch als e-Gesundheits-oder m-health (mobile Gesundheit), umfasst eine Vielzahl von Gesundheits-Dienstleistungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:

  • Online-Selbsthilfegruppen
  • Online Gesundheitsinformationen und Selbst-Management-Tools
  • E-Mail und Online-Kommunikation mit Anbietern von Gesundheitsleistungen
  • Electronic Health Records
  • Fernüberwachung der Vitalfunktionen
  • Video oder Online Arztbesuche

Überlegen Sie, wie Menschen mit Diabetes könnte Telemedizin, um ihre Gesundheit zu verwalten - alles, ohne das Haus zu verlassen:

  • Verwenden Sie ein Handy oder ein anderes Gerät, um Nahrung Protokolle, Medikamente, Dosierung und Blutzuckerspiegel für die Überprüfung von einer Krankenschwester, die elektronisch reagiert hochzuladen.
  • Sehen Sie ein how-to-Video auf den Kohlenhydrat-Zählung und laden Sie eine Anwendung (App) für sie zu Ihrem Handy.
  • Verwenden Sie die gleiche App auf Schätzung, basierend auf Ihre Ernährung und Bewegung Ebene, wie viel Insulin Sie brauchen.
  • Senden Sie eine E-Mail oder SMS-Nachricht an eine Krankenschwester oder Diabetes Erzieher, wenn Sie Fragen haben.
  • Bestellen Test liefert und Medikamente online.
  • Erforschen Sie die Vor-und Nachteile von alternativen Behandlungen, wie Insulinpumpen.
  • Holen Sie sich E-Mail-, Text-oder Telefon Erinnerungen, wenn Sie eine Grippeschutzimpfung, Fuß-Prüfung oder andere vorbeugende Pflege brauchen.

Heißt Ihr Interesse wecken? Wenn ja, lesen Sie die folgenden Möglichkeiten, Technologie kann Ihnen helfen, besser verwalten Sie Ihre Gesundheit.

E-Besuche

Eine E-Besuch ist ein Arzttermin Sie online tun, anstatt in Person. Sie in Ihrer Frage oder ein Problem geben, in der Regel durch eine Folge von Fragen. Ihre Nachricht wird an Ihren Arzt, der sie prüft und sendet eine Antwort gesendet. Möglicherweise erhalten Sie ein Rezept für Medikamente, eine Empfehlung für eine Follow-up-Termin-oder sonstige Beratung. Ihre Nachrichten sicher sind - was bedeutet, niemand sonst kann sehen oder lesen sie. Besuche können auch in Echtzeit per Videokonferenz.

E-Besuche sparen Sie - und Ihr Arzt - Zeit mit Arztbesuche verglichen. Sie kann besonders hilfreich für Menschen in ländlichen Gebieten oder diejenigen, die keinen Zugang zu Verkehrsmitteln.

Persönliche Gesundheitsakten

Eine persönliche Gesundheitsakte ist einfach eine Sammlung von Informationen über Ihre Gesundheit, dass Sie und die Kontrolle zu behalten. Wenn Sie einen Schuss Datensatz oder ein Feld der medizinischen Papiere haben, haben Sie bereits eine grundlegende persönliche Gesundheitsakte. Und Sie haben wahrscheinlich den großen Nachteil von Papier Datensätze gestoßen: Sie haben nur selten sie mit, wenn Sie sie benötigen.

Elektronische Gesundheitsakte Systeme - oft als PHR-Systeme - Heilmittel, das Problem, indem Sie Ihre persönliche Gesundheitsakte für Sie zugänglich jederzeit über einen Web-fähigen Gerät, z. B. Ihrem Computer, Mobiltelefon oder PDA.

Mit einer persönlichen Gesundheitsakte kann ein Lebensretter sein, buchstäblich. Im Notfall können Sie schnell geben Einsatzkräfte wichtige Informationen, wie z. B. eine Krankheit Sie wegen behandelt, Medikamente, die Sie nehmen, Drogen Sie allergisch auf, und wie Sie Ihren Hausarzt kontaktieren.

Siehe auch

Telemedizin: wenn Gesundheitsversorgung trifft Cyberspace

Persönliche Gesundheit apps

Websites und digitale Anwendungen können für mehr als Reservierungen zum Abendessen verwendet werden. Eine Vielzahl von Produkten wurden geschaffen, um den Verbrauchern helfen, besser zu organisieren, medizinische Informationen, und die ihrer Familienangehörigen, in einem sicheren Online-Speicherplatz. Diese digitalen Werkzeuge ermöglichen es Ihnen, Gesundheit Datensätze speichern, laden Sie Informationen von Geräten wie ein Blutzuckermessgerät oder Blutdruck-Manschette, und Informationen mit Ihrem Arzt oder Ärztin. Einige bieten sogar personalisierte Erinnerungen und Empfehlungen.

Eine Reihe von future-Denken-Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern mit Zugang zu einem Portal - oder Suite - der Gesundheitsversorgung Apps als Arbeitsplatz profitieren. Diese Websites können Mitarbeiter Gesundheitsuntersuchungen vervollständigen, ärztlichen Rat einholen, finden Sie einen Plan-geprüft Leistungserbringer, und erhalten Beratung und Informationen über gesund zu bleiben. Einige Unternehmen sind sogar Experimentieren mit e-Besuche so, dass die Mitarbeiter "sehen" kann der Arzt ohne Zeit weg von der Arbeit zu nehmen.

Home Health Monitoring

Sie überprüfen Ihren Blutdruck zu Hause? Wie bekommen Sie Ihre Ergebnisse mit Ihrem Arzt? Home Health Monitoring macht so einfach. Geräte wie Blutdruckmessgeräte können auf das Internet oder an ein Videogerät mit Echtzeit-face-to-face-Interaktion mit Anbietern von Gesundheitsleistungen ermöglicht angeschlossen werden. Home Health Monitoring kann besonders nützlich sein für Menschen mit chronischen Krankheiten, wie Herz-Kreislauferkrankungen, sowie diejenigen, die in ländlichen oder abgelegenen Gebieten leben. Die Vorteile sind mehr Komfort, weniger Arztbesuche und einfacher Zugang zu medizinischer Versorgung und Beratung.

Noch spannender ist das Aufkommen von tragbaren Überwachungssysteme. Diese Geräte werden über drahtgebundene oder drahtlose Netzwerke in eine Klinik oder Leitstelle verbunden. Diese Geräte können beurteilen, Töne, Bilder, Körperbewegung und Vitalparameter wie Blutdruck, Körpertemperatur, Herzfrequenz und Puls, Körpergewicht und Blutoxygenierung. Die Geräte können auch überwachen Schlaf und körperliche Aktivität.

"Intelligente Häuser" mit nach Hause nehmen Überwachung einen Schritt weiter. Ein intelligentes Haus ist mit Sensoren und automatisierte Geräte für Remote-Überwachung, Früherkennung von Problemen oder Notfällen, und die Förderung der Sicherheit und Qualität von Lebens entworfen ausgestattet. Ein solches Haus könnte auch eine Sensorik, die Vitalfunktionen und Aktivität bewertet und bietet Sicherheit Überwachung und Reaktion. Intelligente Häuser und tragbar Überwachungs-Bausteine ​​bieten das Potenzial der älteren Erwachsenen ermöglichen, unabhängig zu leben, wenn sie es vorziehen, anstatt in Einrichtungen des betreuten Wohnens.

Ärzte im Gespräch mit Ärzten

Gesundheit der Verbraucher. Telemedizin: wenn Gesundheitsversorgung Cyberspace erfüllt.
Gesundheit der Verbraucher. Telemedizin: wenn Gesundheitsversorgung Cyberspace erfüllt.

Ärzte können auch die Vorteile der Technologie, um eine bessere Versorgung für ihre Patienten. Ein Beispiel ist die virtuelle Konsultationen, die Hausärzte zur Eingabe von Spezialisten bekommen, wenn sie Fragen zu einem bestimmten Diagnose oder Behandlung haben können. Der Hausarzt schickt Testergebnisse, Röntgenstrahlen oder andere Bilder an den Spezialisten zu überprüfen. Der Spezialist kann elektronisch reagieren oder fordern Sie eine face-to-face-Treffen, wenn nötig. In einigen Fällen kann der Spezialist auch "sehen" den Patienten per Video.

Das Potenzial der Telemedizin

Während die Technik hat zweifellos einen kühlen Faktor, ist es nicht nur Spaß und Spiel. Die Technologie hat das Potenzial, die Qualität der Gesundheitsversorgung zu verbessern und zugänglich zu machen, um mehr Menschen. In der Tat hat das US Department of Health and Human Services verstärkten Einsatz von Technologie als eines ihrer "Healthy People 2020"-Ziele für die Verbesserung der Gesundheit aller Europäer enthalten. Ist es nicht Zeit, um Telemedizin für sich arbeiten lassen?

Siehe auch