Gewichtsverlust

Gewicht-Verlust Ziele: setzen Sie sich für Erfolg

Gut geplante Ziele können Ihnen helfen, Ihre Gedanken in die Tat. Hier ist, wie man erfolgreiche Gewichtsverlust Ziele zu schaffen.

Gewicht-Verlust Ziele kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg. Realistisch, gut geplanten Gewichtsverlust Ziele halten Sie konzentriert und motiviert. Sie bieten einen Plan für den Wandel, wie Sie Übergang zu einem gesünderen Lebensstil.

Aber nicht alle Gewichtsverlust Ziele sind hilfreich. Unrealistische und übermäßig aggressive Gewichtsverlust Ziele - zum Beispiel, verlieren 10 Pfund pro Woche - untergraben Ihre Bemühungen.

Es ist OK, um große Träume. Einfach schlau zu sein, und verwenden Sie diese Tipps für die Erstellung von Gewichtsverlust Ziele, die Ihnen helfen, Ihre Träume.

Siehe auch

Gewicht-Verlust Ziele: setzen Sie sich für Erfolg

Set SMART-Ziele

Bei der Planung Ihrer Ziele, alles aufzuschreiben, was und gehen durch alle Details. Wann und wo werden Sie es tun? Wie werden Sie fit einen Spaziergang in Ihren Zeitplan? Was brauchen Sie, um loszulegen? Auf diese Weise werden Sie in der Lage, Ihre Fortschritte zu verfolgen, um zu sehen, wenn Sie der Erfüllung Ihrer Ziele sind.

Machen Sie es messbare

Zum Beispiel werden, wie weit man zu Fuß gehen? Für wie lange? Wie viele Tage pro Woche wirst du gehen? Verfolgen Sie Ihre Fortschritte.

Überprüfen Sie Ihre Fortschritte jede Woche. Konnten Sie Ihre Ziele erfolgreich letzte Woche? Denken Sie darüber nach, was funktioniert und was nicht. Dann planen Sie, wie Sie Ihre Ziele erreichen nächste Woche.

Konzentrieren Sie sich auf das, was ist erreichbar und für Sie relevanten

Setzen Sie sich Ziele, die innerhalb Ihrer Fähigkeiten sind und berücksichtigen Ihre Grenzen. Betrachten Sie Ihren persönlichen Fitness-Level, gesundheitliche Bedenken, verfügbare Zeit und Motivation. Schneiderei Ihre Erwartungen an Ihre persönliche Situation hilft Ihnen, erreichbare Ziele.

Ein vernünftiges Ziel für viele Menschen verliert 5 bis 10 Prozent der aktuellen Gewicht. Es ist eine gute Idee, zu planen, um 1 bis 2 Pfund pro Woche (0,5 bis 1 kg) zu verlieren - auch wenn Ihre anfängliche Gewichtsabnahme ist ein wenig schneller in der ersten Woche oder zwei.

Denken Sie darüber nach Timing

Das Timing ist entscheidend, machen oft den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg. Wählen Sie einen bestimmten Starttermin für Ihr Gewicht-Verlust-Programm und setzen Sie nicht dieses Datum aus. Achten Sie darauf, für das Leben, die Umstände Ihre Bemühungen, wie Arbeit oder Schule Anforderungen, Urlaub oder Beziehungsprobleme behindern könnte entfallen. Möglicherweise müssen Sie einige Fragen, bevor Sie zu lösen.

Stellen Sie sowohl kurz-und langfristigen Ziele. Kurzfristige Ziele halten Sie auf einer täglichen Basis engagiert, aber die langfristigen Ziele motivieren Sie über die Langstrecke. Ihre kurzfristigen Ziele sind die Trittsteine ​​zu Ihrem langfristigen Ziel.

Konzentrieren Sie sich auf den Prozess

Gewichtsverlust. Konzentrieren Sie sich auf das, was ist erreichbar und für Sie relevant.
Gewichtsverlust. Konzentrieren Sie sich auf das, was ist erreichbar und für Sie relevant.

Machen Sie das Beste aus Ihrem Prozess Ziele, anstatt Ergebnisziele. "Übung drei Mal pro Woche" ist ein Beispiel eines Prozesses Ziel, während "145 £ wiegen" ist ein Beispiel für ein Ergebnis Ziel. Es ist, wenn Sie Ihre Prozesse - Ihre tägliche Verhaltensweisen und Gewohnheiten - die Schlüssel zur Gewichtsabnahme, die nicht unbedingt die Konzentration auf eine bestimmte Zahl auf der Waage ist.

Plan für die Rückschläge

Rückschläge sind ein natürlicher Bestandteil der Verhaltensänderung. Jeder, der erfolgreich macht Veränderungen in seinem Leben erlebt hat Rückschläge. Identifizierung potentieller Straßensperren - ein großer Urlaub Mahlzeit oder Büro-Partei, zum Beispiel - und Brainstorming-spezifische Strategien zu ihrer Überwindung kann Ihnen helfen, auf Kurs zu bleiben oder wieder auf Kurs.

Neubewertung und passen Sie Ihre Ziele nach Bedarf

Seien Sie bereit, um Ihre Ziele zu ändern, wie Sie Fortschritte in Ihren Gewichtsverlust Plan zu machen. Wenn Sie klein angefangen, könnte man bereit sein, auf größere Herausforderungen anzunehmen. Oder könnten Sie feststellen, dass Sie Ihre Ziele anpassen, um besser an Ihre neuen Lebensstil brauchen.

Siehe auch