Herzinfarkt

Bestimmung

Ein Herzinfarkt tritt in der Regel, wenn ein Blutgerinnsel blockiert den Blutfluss durch eine koronare - ein Blutgefäß, das Blut-Feeds, um einen Teil des Herzmuskels. Der unterbrochene Durchblutung, die bei einem Herzinfarkt auftritt beschädigen oder zerstören können einen Teil des Herzmuskels.

Ein Herzinfarkt, auch als Myokardinfarkt, kann tödlich sein. Die Behandlung von Herzinfarkt hat sich im Laufe der Jahre verbessert. Es ist wichtig, frühzeitig zu erkennen Symptome und rufen Sie 911 oder Notfall medizinische Hilfe, wenn Sie könnten Sie einen Herzinfarkt denken.

Siehe auch

Symptome

Gemeinsame Herzinfarkt Symptome sind:

  • Druck, Engegefühl, Schmerzen oder ein Quetschen oder schmerzende Gefühl in der Brust oder Arme, die zu Ihrem Hals, Kiefer oder Rücken ausstrahlen können)
  • Ein Völlegefühl, Übelkeit, Verdauungsstörungen, Sodbrennen oder Bauchschmerzen
  • Kurzatmigkeit
  • Schwitzen oder kalter Schweiß
  • Gefühle der Angst oder einer drohenden Sinn des Schicksals
  • Fatigue
  • Probleme mit dem Schlafen
  • Benommenheit oder Schwindel

Herzinfarkt Symptome variieren
Nicht alle Menschen, die einen Herzinfarkt haben erleben die gleichen Symptome oder erleben sie im gleichen Maße. Viele Herzinfarkte sind nicht so dramatisch wie die, die Sie im Fernsehen gesehen habe. Manche Menschen haben überhaupt keine Symptome, während für andere das erste Zeichen plötzlichen Herzstillstand sein kann. Dennoch, desto mehr Anzeichen und Symptome Sie haben, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie möglicherweise einen Herzinfarkt. Die Schwere der Symptome Herzinfarkt kann auch variieren. Manche Menschen haben leichte Schmerzen, während andere starke Schmerzen erleben.

Ein Herzinfarkt kann jederzeit auftreten - bei der Arbeit oder zu spielen, während Sie ruhen wollen, oder wenn Sie sich in Bewegung. Einige Herzinfarkte schlagen plötzlich, aber viele Menschen, die einen Herzinfarkt zu erleben Warnzeichen und Symptome Stunden, Tage oder Wochen im Voraus. Die früheste Warnung vor einem Herzinfarkt kann wiederkehrende Schmerzen in der Brust (Angina pectoris), die durch körperliche Anstrengung ausgelöst hat und erleichtert durch Ruhe sein. Angina wird durch eine vorübergehende Abnahme des Blutflusses zum Herzen verursacht.

Viele Leute verwechseln einen Herzinfarkt mit einem Zustand, in dem Ihr Herz plötzlich aufhört (plötzlicher Herzstillstand). Plötzlicher Herzstillstand tritt auf, wenn eine elektrische Störung in deinem Herzen seiner Pumpwirkung stört und verursacht Blut zu fließen, um den Rest des Körpers. Ein Herzinfarkt kann zu Herzstillstand, aber es ist nicht die einzige Ursache von Herzstillstand.

Wann zum Arzt
Bei einem Herzinfarkt, sofort zu handeln. Manche Leute warten zu lange, weil sie nicht erkennen, die wichtige Anzeichen und Symptome. Nehmen Sie diese Schritte:

  • Rufen Sie für den Notfall medizinische Hilfe. Wenn Sie vermuten, Sie mit einem Herzinfarkt, zögern Sie nicht. Sofort 911 oder Ihre örtliche Notrufnummer. Wenn Sie keinen Zugang zur medizinischen Notfallversorgung, jemanden fahren Sie in das nächstgelegene Krankenhaus. Fahren Sie nur als letztes Mittel, wenn es absolut keine anderen Optionen gibt. Fahren Sie bringt Sie und andere in Gefahr, wenn Ihr Zustand verschlechtert sich plötzlich.
  • Nehmen Sie Nitroglycerin, wenn vorgeschrieben. Wenn Ihr Arzt verordnet hat Nitroglycerin, nehmen Sie es, wie angewiesen in Erwartung der Ankunft des Rettungsdienstes.
  • Nehmen Sie Aspirin, wenn empfohlen Wenn Sie besorgt über Ihre Herzinfarkt-Risiko sind, fragen Sie Ihren Arzt, wenn Kauen ein 162 -. 325-Milligramm-oder (mg) Aspirin-Tablette, wenn Sie Herzinfarkt Symptome ist eine gute Idee. Einnahme von Aspirin während eines Herzinfarkts konnte den Schaden an Ihrem Herzen, indem sie das Blut weniger wahrscheinlich zu gerinnen zu reduzieren. Aspirin kann mit anderen Medikamenten interagieren, jedoch, so dass nicht ein Aspirin nehmen, wenn Ihr Arzt oder Notfall medizinisches Personal empfehlen. Zögern Sie nicht, rufen 911 ein Aspirin nehmen, though. Rufen Sie im Notfall Hilfe zuerst.

Was tun, wenn Sie jemand mit einem Herzinfarkt zu sehen
Falls Sie jemanden bewusstlos von einer vermuteten Herzinfarkt auftritt, für den Notfall medizinische Hilfe zu rufen. Wenn Sie mit dem Training in Notfällen anzuwendende Verfahren erhalten haben, beginnen Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW). Dies hilft dabei, den Sauerstoff im Körper und Gehirn.

Laut Richtlinien der European Heart Association, unabhängig davon, ob Sie schon trainiert, sollten Sie CPR mit Herzdruckmassage beginnen. Drücken Sie etwa 2 Zoll (5 cm) auf der Brust der Person für jede Kompression bei einer Geschwindigkeit von etwa 100 pro Minute. Wenn Sie in CPR ausgebildet haben, überprüfen Sie die Person, die Atemwege und liefern Beatmungen nach jeweils 30 Kompressionen. Wenn Sie noch nicht entsprechend geschult worden sind, auch weiterhin tun, nur Kompressionen bis Hilfe eintrifft.

Plötzlicher Herzstillstand während eines Herzinfarkts wird üblicherweise von einer tödlichen Herzrhythmusstörungen verursacht, in dem das Herz zittert nutzlos (Kammerflimmern). Ohne sofortige Behandlung führt Kammerflimmern zum Tod. Die rechtzeitige Einsatz eines automatisierten externen Defibrillator (AED), die Schocks das Herz wieder in einen normalen Rhythmus, Notfallbehandlung, bevor eine Person mit einem Herzinfarkt kann das Krankenhaus erreicht. Aber, wenn Sie allein sind, ist es wichtig, Herzdruckmassage fortzusetzen. Wenn es eine zweite Person anwesend, kann diese Person für einen nahe gelegenen AED aussehen.

Siehe auch

Ursachen

Ein Herzinfarkt tritt auf, wenn eine oder mehrere der Arterien das Herz mit sauerstoffreichem Blut (Koronararterien) blockiert werden. Im Laufe der Zeit kann eine Koronararterie aus dem Aufbau von verschiedenen Substanzen, einschließlich Cholesterin und andere Substanzen verengt. Dieser Aufbau - kollektiv als Plaques bezeichnet - in den Arterien im ganzen Körper wird Atherosklerose genannt. Wenn Ihre Herzkranzgefäße verengt haben aufgrund Atherosklerose, wird die Bedingung als koronare Herzkrankheit bekannt. Koronare Herzkrankheit ist die zugrunde liegende Ursache der meisten Herzinfarkte.

Bei einem Herzinfarkt, kann man dieser Plaques Bruch und Spill-Cholesterin und andere Substanzen in die Blutbahn. Ein Blutgerinnsel bildet an der Stelle des Bruchs, teils, weil der Körper ist verwirrt und versucht, den verletzten Blutgefäß reparieren. Wenn das Gerinnsel groß genug ist, kann sie vollständig zu blockieren, den Blutfluss durch die Koronararterie.

Eine weitere Ursache für einen Herzinfarkt ist ein Krampf einer Koronararterie, die heruntergefahren Durchblutung Teil des Herzmuskels. Drogen, wie Kokain, kann eine solche lebensbedrohliche Krampf. Ein Herzinfarkt kann auch aufgrund einer Träne im Herzen Arterie (spontaner Dissektion der Koronararterien) auftreten. Andere seltene Ursachen für Herzinfarkt gehören kleine Blutgerinnsel oder Tumore, die aus anderen Teilen des Körpers (koronare Embolie) gereist. Herzinfarkt kann auch auftreten, wenn der Blutfluss zum Herzen stark verringert wird, in Situationen wie sehr niedrigen Blutdruck (Schock).

Siehe auch

Risikofaktoren

Bestimmte Faktoren tragen zu der unerwünschten Anhäufung der fetthaltigen Ablagerungen (Arteriosklerose), die Arterien verengt ganzen Körper, einschließlich der Arterien auf dein Herz. Sie können zu verbessern oder zu beseitigen viele dieser Risikofaktoren, um Ihre Chancen auf einen ersten oder nachfolgenden Herzinfarkten zu verringern.

Herzinfarkt Risikofaktoren gehören:

  • Alter. Männer, die 45 Jahre oder älter und Frauen, die 55 oder älter sind, eher zu einem Herzinfarkt sind jünger als Männer und Frauen sind.
  • . Tabakrauchen und langfristiger Exposition gegenüber Tabakrauch Schäden die Innenwände der Arterien - einschließlich Arterien, um Ihr Herz - damit Ablagerungen von Cholesterin und anderen Stoffen zu sammeln und verlangsamen den Blutfluss. Rauchen erhöht auch das Risiko von tödlichen Blutgerinnseln und was zu einem Herzinfarkt.
  • Hoher Blutdruck. Laufe der Zeit kann Bluthochdruck Schäden Arterien, die das Herz durch die Beschleunigung Atherosklerose zu ernähren. Hoher Blutdruck, die mit Übergewicht, Rauchen, hoher Cholesterinspiegel oder Diabetes auftritt erhöht das Risiko sogar noch mehr.
  • Hohe Cholesterinspiegel im Blut oder Triglyzeride. Cholesterin ist ein wichtiger Teil der Ablagerungen, die Arterien im ganzen Körper einzugrenzen, können auch solche, die das Herz versorgen. Ein hohes Maß an die falsche Art von Cholesterin im Blut erhöht das Risiko an einem Herzinfarkt. Low-Density-Lipoprotein (LDL)-Cholesterin (das "schlechte" Cholesterin) ist am ehesten zu engen Arterien. Ein hohes Maß an Triglyceriden, eine andere Art von Blutfett im Zusammenhang mit der Ernährung, auch ups das Risiko von Herzinfarkt. Allerdings ist ein hohes Maß an High-Density-Lipoprotein (HDL)-Cholesterin (das "gute" Cholesterin), die der Körper aufzuräumen überschüssiges Cholesterin hilft, wünschenswert und senkt das Risiko für einen Herzinfarkt.
  • Diabetes. Diabetes ist die Unfähigkeit des Körpers ausreichend Insulin produzieren oder auf Insulin zu reagieren müssen richtig. Insulin, ein Hormon, das von der Bauchspeicheldrüse abgesondert wird, ermöglicht Ihrem Körper zu Glukose, die eine Form von Zucker aus der Nahrung zu verwenden. Diabetes, vor allem unkontrollierte Diabetes, erhöht das Risiko an einem Herzinfarkt.
  • Geschichte der Familie Herzinfarkt. Falls Ihre Geschwister, Eltern oder Großeltern frühen Herzinfarkt (nach Alter 55 für männliche Verwandte und Alter 65 für weibliche Verwandte) haben, können Sie ein erhöhtes Risiko aufweisen.
  • Mangelnde körperliche Aktivität. Ein inaktiver Lebensstil trägt zu hoher Cholesterinspiegel im Blut und Übergewicht. Menschen, die regelmäßige Aerobic-Übungen bekommen haben bessere Herz-Kreislauf-Fitness, die ihre allgemeine Risiko für einen Herzinfarkt sinkt. Übung ist auch nützlich bei der Senkung von Bluthochdruck.
  • Fettleibigkeit. Adipositas erhöht das Risiko von Herzerkrankungen, weil sie mit hoher Cholesterinspiegel im Blut, hoher Blutdruck und Diabetes verknüpft ist. Losing nur 10 Prozent Ihres Körpergewichts senken kann dieses Risiko jedoch.
  • Stress. Können Sie, um Stress in einer Weise, die das Risiko für einen Herzinfarkt erhöhen können reagieren.
  • Illegaler Drogenkonsum. Verwenden Stimulanzien wie Kokain oder Amphetamine, auslösen können eine Krampf Ihrer Koronararterien, die einen Herzinfarkt verursachen können.
  • Eine Geschichte der Präeklampsie. Dieser Zustand führt zu hohen Blutdruck während der Schwangerschaft, und erhöht die Lebensdauer Risiko von Herzerkrankungen.

Siehe auch

Komplikationen

Herzinfarkt Komplikationen sind oft auf den Schaden, den Ihr Herz bei einem Herzinfarkt zusammen. Diese Schäden können zu den folgenden Bedingungen führen:

  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien). Falls Ihr Herzmuskel an einem Herzinfarkt beschädigt ist, elektrische "Kurzschlüsse" zu entwickeln, können sich in Herzrhythmusstörungen, von denen einige können schwerwiegend sein, sogar tödlich sein.
  • Herzinsuffizienz. Die Menge des geschädigten Gewebes in deinem Herzen so groß sein, dass die verbleibende Herzmuskel kann nicht eine ausreichende Arbeit der Pumpen von Blut aus dem Herzen. Herzinsuffizienz kann ein temporäres Problem, die weg geht nach deinem Herzen, das durch einen Herzinfarkt wurde betäubt, erholt sein. Es kann jedoch auch eine chronische Erkrankung, die sich aus umfassenden und dauerhaften Schäden an Ihrem Herzen nach Ihren Herzinfarkt.
  • Herz Bruch. Bereiche des Herzmuskels durch einen Herzinfarkt reißen können geschwächt, so dass ein Loch in einem Teil des Herzens. Dieser Bruch ist häufig tödlich.
  • Ventil Probleme. Herzklappen bei einem Herzinfarkt beschädigt entwickeln eine schwere, lebensbedrohliche Leckage Probleme.

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie mit einem Herzinfarkt sind, wird es in der Regel in einer Notsituation diagnostiziert werden, anstatt auf einen Arzttermin. Allerdings, wenn Sie besorgt über Ihr Risiko, einen Herzinfarkt sind, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, um Ihre Risikofaktoren zu überprüfen und darüber reden, einen Herzinfarkt zu verhindern. Irgendwann jedoch, kann es zu einem Herzspezialisten (Kardiologen) bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, für den Termin vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen. Damals Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken. Für ein Cholesterin-Test, zum Beispiel, können Sie sich schnell für einen Zeitraum von Zeit vorher müssen.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit koronarer Herzkrankheit, die einen Herzinfarkt verursachen kann kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, einschließlich einer Familiengeschichte von Herzkrankheiten, Schlaganfall, Bluthochdruck oder Diabetes, und alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit, wenn möglich. Manchmal kann es schwierig sein, alle von den Informationen, die Sie während eines Termins erinnern. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas, was Sie verpasst haben oder vergessen.
  • Bereit, Ihre Ernährung und Bewegungsmangel zu diskutieren. Wenn Sie nicht bereits eine Diät oder Routine-Übung, bereit sein, mit Ihrem Arzt über alle Herausforderungen, die Sie in den Einstieg zukommen könnten sprechen.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt kann begrenzt werden, so bereitet eine Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Bei einem Besuch bei Ihrem Arzt zu Herzinfarkt Prävention zu diskutieren, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Welche Arten von Tests muss ich meine derzeitige Gesundheit des Herzens zu bestimmen?
  • Welche Lebensmittel sollte ich essen oder zu vermeiden?
  • Was ist ein angemessener Grad an körperlicher Aktivität?
  • Wie oft sollte ich für Herzerkrankungen untersucht werden? Zum Beispiel, wie oft muss ich ein Cholesterin-Test?
  • Ich habe andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten diese Bedingungen zusammen?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann?
  • Welche Websites möchten Sie empfehlen den Besuch für weitere Informationen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, weitere Fragen, die vielleicht kommen während Ihres Termins bitten.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome, die Sie denken, Sie haben Herz-Kreislauferkrankungen, wie Schmerzen in der Brust oder Atemnot könnte?
  • Haben Sie diese Symptome die ganze Zeit oder sie kommen und gehen?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern? Wenn Sie Schmerzen in der Brust haben, es zu verbessern, wenn Sie sich ausruhen?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern? Wenn Sie Schmerzen in der Brust haben, bedeutet anstrengende Tätigkeit noch schlimmer machen?
  • Haben Sie eine Familiengeschichte von Herzkrankheiten oder Herzinfarkt?
  • Haben Sie mit hohem Blutdruck, Diabetes oder hohe Cholesterinwerte diagnostiziert worden?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Es ist nie zu früh, um zu gesunden Lebensstil ändert, wie das Rauchen, gesunde Lebensmittel zu essen und immer mehr körperlich aktiv zu machen. Dies sind primäre Verteidigungslinie gegen einen Herzinfarkt.

Siehe auch

Untersuchungen und Diagnostik

Herzinfarkt. Rufen Sie für den Notfall medizinische Hilfe.
Herzinfarkt. Rufen Sie für den Notfall medizinische Hilfe.

Idealerweise sollte Ihr Arzt Sie während regelmäßige körperliche Prüfungen für Risikofaktoren, die zu einem Herzinfarkt führen können, zu screenen.

Wenn Sie mit einem Herzinfarkt sind oder vermuten Sie mit einem, wird Ihre Diagnose wahrscheinlich in einer Notsituation passieren. Sie werden aufgefordert, Ihre Symptome beschreiben und haben Ihr Blutdruck, Puls und Temperatur überprüft werden. Sie werden bis zu einer Herz-Monitor angeschlossen werden und wird fast sofort beginnen, Tests durchgeführt, um zu sehen, ob Sie tatsächlich mit sind einen Herzinfarkt haben.

Das medizinische Personal wird Ihr Herz und Lunge Geräusche mit einem Stethoskop hören. Sie werden über Ihre Gesundheit Geschichte und der Geschichte von Herzerkrankungen in der Familie gefragt. Tests helfen, ob Ihre Anzeichen und Symptome, wie Schmerzen in der Brust, signalisieren einen Herzinfarkt oder eine andere Bedingung. Diese Tests umfassen:

  • Elektrokardiogramm (EKG). Dies ist der erste Test durchgeführt, um einen Herzinfarkt zu diagnostizieren. Es ist oft getan, während Sie werden Fragen über Ihre Symptome und oft von den Ersthelfern aus Rettungsdienst gefragt. Dieser Test zeichnet die elektrische Aktivität Ihres Herzens über Elektroden an die Haut. Impulse werden wie Wellen auf einem Monitor angezeigt oder gedruckt auf Papier aufgezeichnet. Weil verletzten Herzmuskel nicht leitet elektrische Impulse normalerweise kann das EKG zeigen, dass ein Herzinfarkt aufgetreten oder ist im Gange.
  • Blutuntersuchungen. Bestimmte Enzyme Herz langsam auslaufen ins Blut, wenn Ihr Herz ist durch einen Herzinfarkt geschädigt wurde. Notaufnahme Ärzte werden Proben von Blut zu nehmen, um das Vorhandensein dieser Enzyme testen.

Zusätzliche Prüfungen
Wenn Sie einen Herzinfarkt hatten oder einen auftritt haben, werden die Ärzte sofortige Maßnahmen ergreifen, um Ihren Zustand zu behandeln. Sie können ebenfalls in diese zusätzlichen Tests:

  • Brust x-ray. Ein Röntgenbild der Brust ermöglicht Ihrem Arzt, um die Größe Ihres Herzens und seiner Blutgefäße zu überprüfen und für jede Flüssigkeit in den Lungen zu suchen.
  • Echokardiogramm. Dieser Test verwendet Schallwellen, um ein Bild Ihres Herzens zu erzeugen. Während einer Echokardiographie, werden Schallwellen an dein Herz von einem Wandler, ein Zauberstab-ähnliches Gerät, auf der Brust gehalten gerichtet. Die Schallwellen abprallen Ihr Herz und sind zurück durch die Brust Wand reflektiert und elektronisch an Videobilder Ihres Herzens liefern verarbeitet. Ein Echokardiogramm kann helfen, herauszufinden, ob ein Gebiet deines Herzens durch einen Herzinfarkt geschädigt wurde und pumpt nicht normal oder auf Spitzenleistung.
  • Koronare Katheterisierung (Angiographie). Dieser Test kann zeigen, ob Ihre Herzkranzgefäße verengt oder blockiert werden. Eine flüssige Farbstoff wird in die Arterien des Herzens durch einen langen, dünnen Schlauch (Katheter), der durch eine Arterie, in der Regel in das Bein oder in der Leistengegend, an den Arterien in deinem Herzen Fed injiziert. Da der Farbstoff füllt Ihre Arterien, werden die Arterien sichtbar auf X-ray und enthüllt Bereichen Blockade. Darüber hinaus, während der Katheter in Position ist, kann Ihr Arzt die Blockade durch die Durchführung einer Angioplastie, auch als koronare Ballondilatation bekannt, Ballon-Angioplastie und perkutane koronare Intervention zu behandeln. Angioplastie verwendet winzige Ballons durch ein Blutgefäß und in einer Koronararterie, um den blockierten Bereich erweitern eingefädelt. In den meisten Fällen ist ein Netzschlauch (Stent) auch innerhalb der Arterie platziert zu halten, ist es weiter öffnen und verhindern erneute Verengung in der Zukunft.
  • Belastungstest. In den Tagen oder Wochen nach Herzinfarkt, können Sie auch einen Stresstest unterziehen. Stresstests messen, wie Ihr Herz und Blutgefäße Anstrengung zu reagieren. Sie können auf einem Laufband laufen oder radeln auf einem stationären Fahrrad während einer EKG-Gerät angeschlossen. Oder erhalten Sie ein Medikament intravenös, die Ihr Herz ähnlich ausüben stimuliert.

    Stresstests helfen Ärzte entscheiden, die beste langfristige Behandlung für Sie. Ihr Arzt kann auch bestellt einen nuklearen Stresstests, die ähnlich eines Belastungstests ist, nutzt aber eine injiziert Farbstoff und spezielle bildgebende Verfahren, um detaillierte Bilder des Herzens zu erzeugen, während Sie Sport treiben.

  • Cardiac Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT). Diese Tests können verwendet werden, um Herz-Probleme, einschließlich des Ausmaßes von Schäden durch Herzinfarkte diagnostizieren. In einer Herz-CT-Scan, sie liegen auf einem Tisch in einem Donut-förmigen Maschine. Eine Röntgenröhre im Inneren der Maschine dreht sich um Ihren Körper und sammelt Bilder von Herz und Brust.

    In einer kardialen MRT, sie liegen auf einem Tisch in einem langen rohrförmigen Maschine, die ein Magnetfeld erzeugt. Das Magnetfeld ausrichtet atomaren Teilchen in einigen Ihrer Zellen. Wenn die Radiowellen zu diesen ausgerichteter Teilchen ausgestrahlt werden, erzeugen sie Signale, die gemäß der Art des Gewebes sind unterschiedlich. Die Signale erzeugen Bilder von deinem Herzen.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Was tun, wenn Sie jemand mit einem Herzinfarkt zu sehen
Falls Sie jemanden bewusstlos von einer vermuteten Herzinfarkt auftritt, für den Notfall medizinische Hilfe zu rufen. Wenn Sie mit dem Training in Notfällen anzuwendende Verfahren erhalten haben, beginnen Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW). Dies hilft dabei, den Sauerstoff im Körper und Gehirn.

Laut Richtlinien der European Heart Association, unabhängig davon, ob Sie schon trainiert, sollten Sie CPR mit Herzdruckmassage beginnen. Drücken Sie etwa 2 Zoll (5 cm) auf der Brust der Person für jede Kompression bei einer Geschwindigkeit von etwa 100 pro Minute. Wenn Sie in CPR ausgebildet haben, überprüfen Sie die Person, die Atemwege und liefern Beatmungen nach jeweils 30 Kompressionen. Wenn Sie noch nicht entsprechend geschult worden sind, auch weiterhin tun, nur Kompressionen bis Hilfe eintrifft.

Herzinfarkt Behandlung in einem Krankenhaus
Wenn Sie einen Herzinfarkt haben, ändert sich Ihr Herzinfarkt Behandlung in einem Krankenhaus, je nach Situation. Sie können mit Medikamenten behandelt werden, durchlaufen eine invasive Prozedur oder beides - je nach Schwere Ihrer Erkrankung und der Höhe des Schadens an Ihrem Herzen.

Medikamente
Mit jeder Minute nach einem Herzinfarkt, verliert mehr Herzgewebe Sauerstoff und verschlechtert oder stirbt. Die wichtigste Methode, um Schädigungen des Herzens zu verhindern, ist, um den Blutfluss schnell wiederherstellen.

Medikamente gegeben, um einen Herzinfarkt zu behandeln sind:

  • Aspirin. Möglicherweise angewiesen, Aspirin durch den Operator 911 zu nehmen, oder Sie können durch Aspirin Rettungsdienstes gegeben werden bald nach ihrer Ankunft. Aspirin senkt die Blutgerinnung und hilft so halten Blutfluss durch eine verengte Arterie.
  • Thrombolytika. Diese Medikamente, auch genannt clotbusters, helfen ein Blutgerinnsel aufzulösen, dass die Blockierung des Blutflusses ist an Ihrem Herzen. Je früher Sie erhalten eine Thrombolyse-Medikament nach einem Herzinfarkt, desto größer ist die Chance, dass Sie überleben und vermindern den Schaden an Ihrem Herzen. Allerdings, wenn Sie in der Nähe zu einem Krankenhaus mit einem Herzkatheterlabor sind, werden Sie in der Regel mit Notfall-Angioplastie behandelt werden und Stenting statt Thrombolytika. Clotbuster Medikamente werden in der Regel verwendet, wenn es zu lange dauern wird, bis zu einem Herzkatheterlabor, wie in den ländlichen Gemeinden zu erhalten.
  • Superaspirins. Ärzte in der Notaufnahme können Ihnen andere Medikamente, die etwas ähnlich wie Aspirin, um zu verhindern neue Blutgerinnsel bilden sind. Dazu gehören Medikamente wie Clopidogrel (Plavix) und andere, die so genannte Thrombozytenaggregationshemmer.
  • Andere blutverdünnende Medikamente. Du wirst wahrscheinlich andere Medikamente wie Heparin gegeben werden, um Ihr Blut weniger "klebrig" und weniger wahrscheinlich zu mehr gefährliche Blutgerinnsel bilden. Heparin wird intravenös oder durch Injektion unter die Haut nach einem Herzinfarkt gegeben.
  • Schmerzmittel. Falls Ihre Schmerzen in der Brust oder damit verbundenen Schmerzen ist groß, erhalten Sie ein Schmerzmittel wie Morphin, um Ihre Beschwerden zu reduzieren.
  • Nitroglycerin. Dieses Medikament verwendet werden, um Schmerzen in der Brust (Angina pectoris) zu behandeln, öffnet vorübergehend arteriellen Blutgefäße, die Verbesserung der Durchblutung und aus Deinem Herzen.
  • Beta-Blocker. Diese Medikamente helfen, entspannen Sie Ihren Herzmuskel, verlangsamen Ihren Herzschlag und Abnahme des Blutdrucks, was dein Herz die Arbeit zu erleichtern. Beta-Blocker können die Menge der Schäden am Herzmuskel und verhindern, dass künftige Herzinfarkte.
  • ACE-Hemmer. Diese Medikamente senken den Blutdruck und reduzieren Stress auf das Herz.
  • Cholesterin-senkende Medikamente. Drugs genannte Statine zur Senkung der Mengen an unerwünschten Cholesterin im Blut und kann hilfreich sein, wenn sie bald nach einem Herzinfarkt verbessern Überleben gegeben.
Vorbereitung für den Termin. Nehmen Sie Nitroglycerin, wenn vorgeschrieben.
Vorbereitung für den Termin. Nehmen Sie Nitroglycerin, wenn vorgeschrieben.

Chirurgische und andere Verfahren
Neben Medikamenten, können Sie durchlaufen eine der folgenden Verfahren, um Ihren Herzinfarkt zu behandeln:

  • Koronare Angioplastie und Stenting. Angioplastie Notfall öffnet blockiert Koronararterien, lassen den Blutfluss mehr frei auf dein Herz. Ärzte legen einen langen, dünnen Schlauch (Katheter), der durch eine Arterie übergeben wird, in der Regel in das Bein oder in der Leistengegend, auf eine blockierte Arterie in deinem Herzen. Dieser Katheter wird mit einem speziellen Ballon ausgestattet. Einmal in Position, wird der Ballon aufgeblasen kurz zu öffnen, eine blockierte Koronararterie. Gleichzeitig kann ein Metallnetz Stents in der Arterie eingeführt werden kann, um es zu öffnen langfristig die Wiederherstellung des Blutflusses zum Herzen. Abhängig von Ihrem Zustand, kann Ihr Arzt entscheiden, ein beschichteter Stent mit einer langsamen Freisetzung Medikamente zu helfen, Ihre Arterie offen zu platzieren.

    Koronare Angioplastie wird gleichzeitig als koronare Katheterisierung (Angiographie), ein Verfahren, dass die Ärzte zuerst tun, um verengte Arterien zum Herzen finden getan. Wann immer eine Angioplastie für Herzinfarkt Behandlung, je früher desto besser, um den Schaden zu begrenzen, um Ihr Herz.

  • Koronare Bypass-Operation. In einigen Fällen können die Ärzte Notfall-Bypass-Operation zu der Zeit an einem Herzinfarkt führen. Wenn möglich, kann Ihr Arzt vorschlagen, dass Sie haben Bypass-Operation nach deinem Herzen Zeit gehabt hat - etwa drei bis sieben Tage - von Ihrem Herzen attack.Bypass Operation erholen beinhaltet Nähen Venen oder Arterien in Platz an einem Standort über eine verstopfte oder verengte Koronararterien Arterie (unter Umgehung des verengten Abschnitt), die Wiederherstellung des Blutflusses zum Herzen.

Sobald die Durchblutung Ihres Herzens wiederhergestellt und Ihr Zustand ist nach Ihrem Herzinfarkt stabil ist, kann man zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

Wie Sie Ihr Leben leben beeinträchtigt die Gesundheit Ihres Herzens. Nimmt man die folgenden Schritte können Ihnen helfen, nicht nur verhindern, sondern auch wieder an einem Herzinfarkt:

  • Nicht rauchen. Wenn Sie rauchen, die wichtigste Sache, die Sie tun, um Ihre Gesundheit zu verbessern Herzens kann zu stoppen ist. Es ist schwer, mit dem Rauchen selbst zu stoppen, so fragen Sie Ihren Arzt, um eine Behandlung zu planen, dass Sie die Gewohnheit zu kicken verschreiben.
  • Vermeiden Sie Tabakrauch. Sein um Tabakrauch kann möglicherweise einen Herzinfarkt auslösen, da viele der Chemikalien in Zigaretten, die Ihre Arterien schädigen können auch in Tabakrauch.
  • Überprüfen Sie Ihren Blutdruck und Cholesterinspiegel. Fragen Sie Ihren Arzt, wie oft Sie Ihren Blutdruck und Cholesterinspiegel beobachtet haben müssen. Wenn diese Ebenen unerwünscht hoch sind, kann Ihr Arzt Ihnen Änderungen an Ihrer Ernährung und Medikamente zum Schutz Ihres Herz-Kreislauf-Gesundheit.
  • Holen Sie sich regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen Einige der wichtigsten Risikofaktoren für Herzinfarkt -. Hohes Cholesterin, Bluthochdruck und Diabetes - verursachen keine Symptome in frühen Stadien. Ihr Arzt kann Tests durchführen, um sicherzustellen, dass Sie frei von diesen Bedingungen sind. Wenn ein Problem vorliegt, können Sie und Ihr Arzt schaffen es früh, um Komplikationen, die zu einem Herzinfarkt führen können, zu verhindern.
  • Treiben Sie regelmäßig Sport. Regelmäßige Bewegung verbessert die Funktion des Herzmuskels nach einem Herzinfarkt. Übung ist ein wichtiger Teil eines kardialen Rehabilitationsprogramm. Übung hilft zu verhindern, einen Herzinfarkt, indem Sie zu erreichen und aufrechtzuerhalten, ein gesundes Gewicht und Kontrolle Diabetes, erhöhter Cholesterinspiegel und Bluthochdruck. Übung muss nicht zu kräftig sein. Zum Beispiel können zu Fuß 30 Minuten pro Tag, fünf Tage die Woche Ihre Gesundheit zu verbessern.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht. Übergewicht Stämme Ihr Herz und kann zu hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck und Diabetes beitragen. Abnehmen kann niedriger das Risiko von Herzerkrankungen.
  • Achten Sie auf eine Herz-gesunde Ernährung. Zuviel gesättigte Fettsäuren und Cholesterin in der Ernährung kann Arterien am Herzen einzugrenzen. Wenn Sie hatte einen Herzinfarkt haben, begrenzen Fett und Cholesterin - und Salz. Eine Ernährung mit viel Salz kann Ihren Blutdruck erhöhen. Folgen Sie Ihrem Arzt und Ernährungsberater Erfahrungsberichte zu essen eine Herz-gesunde Ernährung. Bereiten Sie Herz-gesunde Mahlzeiten als Familie zusammen. Fisch, mageres Fleisch, Bohnen und fettarme Milchprodukte sind Teil einer Herz-gesunde Ernährung. Essen Sie viel Obst und Gemüse. Obst und Gemüse enthalten Antioxidantien - Nährstoffe, die verhindern, Abnutzungen auf Ihrer Koronararterien helfen.
  • Verwalten Diabetes. Hoher Blutzucker ist zu Ihrem Herzen zu beschädigen. Regelmäßige Bewegung, gesunde Ernährung und Gewicht zu verlieren alle helfen, den Blutzuckerspiegel bei mehreren wünschenswerten Niveaus zu halten. Viele Menschen brauchen auch Medikamente, um ihren Diabetes zu verwalten.
  • Stress zu kontrollieren. Um das Risiko an einem Herzinfarkt zu reduzieren, reduzieren Stress in den Tag-zu-Tag-Aktivitäten. Überdenken Workaholic Gewohnheiten und gesunde Art und Weise zu finden, zu minimieren oder befassen sich mit belastenden Ereignissen in Ihrem Leben.
  • Wenn Sie Alkohol trinken, tun Sie dies in Maßen. Sollten Sie nicht beginnen, Alkohol zu trinken, wenn Sie entscheiden, schon gar nicht zu. Aber in Maßen, hilft Alkohol erhöhen HDL - das "gute" Cholesterin - und kann eine schützende Wirkung gegen Herzinfarkt haben. Für gesunde Erwachsene, das heißt bis zu einem Getränk pro Tag für Frauen jeden Alters und Männer, die älter als 65 Jahre, und bis zu zwei Drinks pro Tag für Männer 65 Jahre und jünger. Übermäßiger Alkoholkonsum kann Ihren Blutdruck erhöhen und Triglycerid-Spiegel und erhöht das Risiko von Herzinfarkt. Trinken Sie mehr als ein bis zwei alkoholische Getränke pro Tag den Blutdruck erhöht, so wieder auf Ihr Trinkwasser, wenn nötig. Ein Getränk ist äquivalent zu 12 Unzen (355 Milliliter oder ml) Bier, 4 Unzen (118 ml) von Wein oder 1,5 Unzen (44 ml) einer 80-proof Schnaps.

Siehe auch

Vorbeugung

Es ist nie zu spät, um die Schritte zu ergreifen, um einen Herzinfarkt zu verhindern - auch wenn Sie bereits eine hatte. Einnahme von Medikamenten kann verringern das Risiko einer späteren Herzinfarkt und helfen Ihrem beschädigten Herzfunktion besser. Lifestyle Faktoren spielen auch eine entscheidende Rolle bei Herzinfarkt Vermeidung und Verwertung.

Medikamente
Ärzte in der Regel verschreiben medikamentöse Therapie für Menschen, die einen Herzinfarkt hatten oder bei denen ein hohes Risiko, eine habe. Medikamente, die die Herzfunktion effektiver zu helfen oder zu verringern Herzinfarkt-Risiko kann umfassen:

  • Blutverdünnende Medikamente. Aspirin macht Ihre Blutplättchen weniger "klebrig" und wahrscheinlich zu gerinnen. Ärzte empfehlen, ein Aspirin Dosis zwischen 81 und 325 mg pro Tag für Menschen, die einen Herzinfarkt hatten, es sei denn sie haben schon einmal eine allergische Reaktion auf Aspirin oder einem anderen schwerwiegenden Grund, es nicht zu nehmen haben. Wenn Ihr Arzt nicht empfohlen hat, dass Sie eine tägliche Aspirin zu nehmen, mit Ihrem Arzt überprüfen, um herauszufinden, warum.

    Ärzte können vorschreiben, Aspirin und eine gerinnungshemmende Medikament, wie Clopidogrel (Plavix), für Personen in einer Angioplastie oder Stent-Verfahren, um verengte Herzkranzgefäße, sowohl vor als auch nach der Verhandlung zu eröffnen.

    Wenn Sie bereits sind Aspirin aufgrund einer früheren Herzinfarkt oder um zu verhindern, einen Herzinfarkt, bewusst sein, dass die Einnahme dieser Blutverdünner und Ibuprofen (Advil, Motrin IB, etc.) in der gleichen Zeit kann das Risiko von Magen-Darm-Probleme zu erhöhen und kann mit dem Herzen Vorteile von Aspirin stören. Wenn Sie eine schmerzlindernde Medikamente für bestimmte Bedingungen wie Arthritis nehmen müssen, mit Ihrem Arzt, welche Schmerzmittel am besten für Sie zu besprechen.

  • Beta-Blocker. Diese Medikamente senken Sie Ihre Herzfrequenz und des Blutdrucks, Verringerung der Nachfrage auf dein Herz und hilft, weitere Herzinfarkte zu verhindern. Aber können diese Medikamente nicht für Menschen mit Asthma, langsame Herzfrequenz, niedriger Blutdruck oder Herzinsuffizienz gegeben werden.
  • Angiotensin-Converting-Enzym (ACE)-Hemmer. Ärzte verschreiben ACE-Hemmer für die meisten Menschen nach Herzinfarkt, vor allem für diejenigen, die eine mäßige bis schwere Herz-Attacke, die das Herz der Pumpleistung reduziert hat haben. Diese Medikamente damit Blut aus dem Herzen leichter fließen.
  • Cholesterin-senkende Medikamente. Medikamente genannte Statine helfen kann niedriger die Mengen an unerwünschten Cholesterinspiegel im Blut. Viele Menschen, die einen Herzinfarkt hatten schon nehmen cholesterinsenkende Medikamente zu senken, um die Gefahr einer späteren Herzinfarkt.

Änderungen des Lebensstils
Neben Medikamenten können die gleichen Veränderungen im Lebensstil, die Ihnen dabei helfen, einem Herzinfarkt erholen kann auch helfen, verhindern, dass künftige Herzinfarkte. Dazu gehören:

  • Nicht rauchen
  • Controlling bestimmten Bedingungen, wie hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel und Diabetes
  • Bleiben Sie körperlich aktiv
  • Gesunde Lebensmittel zu essen
  • Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts
  • Verringerung und Bewältigung von Stress

Siehe auch

Der Umgang und die Unterstützung

Mit einem Herzinfarkt ist eine beängstigende Erfahrung. Selbst wenn Ihr Arzt sagt, du bist OK, können Sie immer noch Angst. Wie wird sich dies auf Ihr Leben? Werden Sie in der Lage sein, um wieder zu arbeiten oder wieder Aktivitäten, die Sie genießen? Noch beängstigender - wird es wieder passieren?

Angst ist nur eine der vielen Emotionen, die Sie und Ihre Familie behandeln müssen. Andere Emotionen, die besonders schwierig sein kann, um mit nach einem Herzinfarkt kann zu bewältigen:

  • . Wut Man kann böse sein und sich fragen: "Warum habe ich einen Herzinfarkt haben, und warum gerade jetzt?" Es ist normal, einige Ressentiments nach einem Herzinfarkt spüren.
  • Schuldig. Familienmitglieder können auf den ersten und dann schuldig zu Ihrem Herzinfarkt fühlen Angst. Einige können sogar das Gefühl, dass sie irgendwie verantwortlich sind, etwas zu tun, die Sie gaben einen Herzinfarkt.
  • Depression. Depression ist nach einem Herzinfarkt häufiger. Sie können das Gefühl, dass man nicht mehr tun Dinge, die Sie verwendet, um zu tun -, dass Sie nicht die gleiche Person, die Sie vor dem Herzinfarkt waren. Kardiologische Rehabilitation Programme können wirksam bei der Verhinderung oder Behandlung von Depressionen nach einem Herzinfarkt. Es ist wichtig, Anzeichen oder Symptome einer Depression mit Ihrem Arzt zu erwähnen. Möglicherweise müssen Sie auch mit einem Psychologen sprechen.

Diese Gefühle sind weit verbreitet, und offen diskutieren sie mit Ihrem Arzt, ein Familienmitglied oder einen Freund kann Ihnen helfen, besser zu bewältigen. Sie benötigen, um sich selbst mental als auch physisch nehmen nach einem Herzinfarkt. Fitnesstraining und die Teilnahme an kardiologischen Rehabilitation Sitzungen mit anderen Menschen, die von einem Herzinfarkt erholen kann Ihnen helfen, durch diese Gefühle zu arbeiten.

Kardiologische Rehabilitation
Das Ziel der Notfallbehandlung eines Herzinfarkts ist, um den Blutfluss wiederherzustellen und sparen Herzgewebe. Der Zweck der anschließenden Behandlung ist, um die Heilung des Herzens fördern und zur Vorbeugung eines weiteren Herzinfarkts.

Viele Krankenhäuser bieten kardiologischen Rehabilitation Programme, die starten, während Sie im Krankenhaus sind kann und je nach der Schwere Ihrer Angriff, für Wochen weiterhin Monate, nachdem Sie nach Hause zurückkehren. Medikamente, Veränderungen im Lebensstil, emotionale Probleme und eine schrittweise Rückkehr zu Ihren normalen Tätigkeiten - Kardiologische Rehabilitation Programme in der Regel auf vier Hauptbereiche konzentrieren.

Sex nach einem Herzinfarkt
Manche Menschen befürchten, dass Sex nach einem Herzinfarkt wird zu anstrengend auf ihre Herzen. Das verlangt, dass Geschlechtsverkehr am Herzen parallel andere körperliche Anstrengung - Ihre Herzfrequenz, Atemfrequenz und Blutdruck erhöhen. Allerdings können die meisten Menschen sicher zu sexueller Aktivität zurückkehren nach der Genesung von einem Herzinfarkt. Jeder Mensch hat eine andere Zeitlinie obwohl je nach seinem Maß an körperlicher Komfort, psychologische Bereitschaft und früherer sexueller Aktivität. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn es sicher ist, sexuelle Aktivität wieder aufzunehmen. Mit der Zeit werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein Ihre normale sexuelle Muster fortzusetzen.

Einige Herz-Medikamente beeinflussen können sexuelle Funktion. Wenn Sie Probleme mit sexueller Dysfunktion sind, mit Ihrem Arzt sprechen. Er oder sie kann in der Lage sein Ihnen dabei helfen, das Problem zu suchen und die entsprechende Behandlung.

Stellen Sie Fragen
Sie und Ihre Familie kann eine Menge von Fragen und Anliegen nach Ihrem Herzinfarkt. Wenn ja, könnte es hilfreich sein, um andere, die erleben einige der gleichen Dinge, wie Sie und Ihre Familie zu sprechen. Viele kardiologische Rehabilitation Programme bieten Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen für Herzinfarkt.

Surviving einen Herzinfarkt bedeutet nicht, dass das Leben als wusste, dass du es ist vorbei. Im Gegenteil, viele Menschen voll, aktives Leben nach einem Herzinfarkt führen. Aber es kann bedeuten, dass einige positive Veränderungen in Ihrer täglichen Gewohnheiten, geduldig zu sein, wie Sie sich erholen und die Annahme einer can-do Haltung.

Siehe auch