Krebs

Krebsbehandlung für Frauen: mögliche sexuelle Nebenwirkungen

Krebsbehandlung kann zu physischen Veränderungen, die Sex erschweren.

Sex vielleicht das letzte, was Ihnen am Herzen liegt, wie Sie denken Krebsbehandlung Optionen starten und beginnen Umgang mit der Angst, die mit der Diagnose Krebs kommt. Aber, wie Sie fühlen sich wohler, während der Krebsbehandlung und danach starten, werden Sie wollen, um wieder auf ein "normales" Leben, so viel wie Sie können. Für viele Frauen, umfasst diese Wiederaufnahme sexuelle Intimität.

Eine innige Verbindung mit einem Partner kann Sie fühlen sich geliebt und unterstützt, wie Sie durch Ihre Krebsbehandlung gehen. Aber sexuelle Nebenwirkungen der Krebsbehandlung kann die Wiederaufnahme Sex erschwert. Finden Sie heraus, ob Sie an der Gefahr des sexuellen Nebenwirkungen während und nach der Krebsbehandlung sind und welche Behandlungen können diese Nebenwirkungen verursachen.

Wer ist an der Gefahr des sexuellen Nebenwirkungen?

Frauen mit dem größten Risiko der sexuellen Nebenwirkungen sind denen, die für behandelt:

  • Blasenkrebs
  • Brustkrebs
  • Gebärmutterhalskrebs
  • Darmkrebs
  • Eierstockkrebs
  • Rektumkarzinom
  • Gebärmutterkrebs
  • Vaginal Krebs

Behandlung für jede dieser Krebsarten trägt das Risiko besteht, dass körperliche Veränderungen an Ihrem Körper. Aber mit Krebs wirkt sich auch auf Ihre Emotionen, egal, was der Krebs geben Sie. Zum Beispiel können Sie sich ängstlich und sich über Ihre Diagnose, der Behandlung oder Ihre Prognose getragen. Diese Emotionen können auch Einfluss auf Ihre Einstellung zur Sexualität und Intimität mit Ihrem Partner.

Was sexuelle Nebenwirkungen sind am häufigsten?

Die Behandlung erhalten Sie und Ihre Art und Stadium der Krebs wird bestimmen, ob Sie sexuelle Nebenwirkungen auftreten. Die am häufigsten berichteten Nebenwirkungen bei Frauen sind:

  • Schwierigkeitsgrad erreicht Höhepunkt
  • Weniger Energie für die sexuelle Aktivität
  • Verlust der Lust auf Sex
  • Schmerzen beim Eindringen
  • Reduzierte Größe der Vagina
  • Scheidentrockenheit

Nicht alle Frauen erleben diese Nebenwirkungen. Ihr Arzt kann Ihnen eine Vorstellung davon, ob Ihre spezifische Behandlung wird jeder von ihnen verursachen.

Siehe auch

Krebsbehandlung für Frauen: mögliche sexuelle Nebenwirkungen

Wie funktioniert der Krebsbehandlung führen sexuelle Nebenwirkungen?

Krebs-Behandlungen, die eher sexuelle Nebenwirkungen verursachen, sind die folgenden:

Chemotherapie
Viele Frauen erleben einen Verlust von Libido während und nach einer Chemotherapie. Oft sind die Nebenwirkungen der Behandlung, wie Müdigkeit, Übelkeit, Haarausfall und Gewichtsabnahme oder Gewichtszunahme, kann Sie fühlen sich unattraktiv. Nebenwirkungen in der Regel bald verblassen nach der Behandlung endet. Aber es kann einige Zeit dauern, um Ihr Selbstvertrauen zurück zu bringen Ihre Lust auf Sex wieder aufzubauen.

Chemotherapie kann zu einem plötzlichen Verlust der Östrogenproduktion in den Eierstöcken. Dies kann zu Symptomen der Wechseljahre, wie eine Ausdünnung Scheide (vaginale Atrophie) und vaginale Trockenheit, die beide Schmerzen beim Eindringen führen kann.

Fragen Sie Ihren Arzt über das, was Sie von Ihrem Chemotherapeutika erwarten, da einige permanente Eierstock Schäden verursachen können. Je nach Krebsart, kann Ihr Arzt verschreiben Östrogen-Ersatz-Therapie - auch als Hormontherapie in den Wechseljahren - die sexuelle Nebenwirkungen erleben Sie reduzieren. Topische Östrogen Cremes, die auf den vaginalen Bereich kann ebenfalls verwendet werden. Allerdings sollten Frauen mit Hormon-sensitiven Brustkrebs oder Eierstockkrebs jede Art der Hormontherapie mit ihrem Arzt besprechen.

Strahlentherapie
Sexuelle Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Strahlentherapie sind am häufigsten bei Frauen in Behandlung, um den Beckenbereich. Strahlung auf das Becken verursacht:

  • Schäden an den Eierstöcken. Die Höhe des Schadens und ob es dauerhaft hängt von der Stärke und Ort Ihres Bestrahlungen. Beschädigte Eierstöcke nicht produzieren Östrogen. Dies bewirkt, Wechseljahre und die damit verbundenen Symptome wie vaginale Trockenheit oder Hitzewallungen. Wenn Sie bereits in den Wechseljahren waren, haben Sie wahrscheinlich nicht solche Symptome.
  • Änderungen in der Vaginalschleimhaut. Strahlentherapie kann reizen gesundes Gewebe in seinem Weg. Dies kann dazu führen, das Futter der Vagina zu entzünden und zart. Penetration beim Sex kann während der Behandlung und für ein paar Wochen später unangenehm. Da das Futter Ihrer Vagina heilt, kann es verdickt und vernarbt, was Ihre Vagina zu straffen und zu widerstehen Stretching während der Penetration. Ihr Arzt kann empfehlen die Verwendung eines Vaginaldilator um die Bildung von Narbengewebe nach der Bestrahlung zu verhindern.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, was Sie von Ihrem spezifischen Bestrahlungen erwarten. Einige Nebenwirkungen können vermeidbar. Zum Beispiel könnten Operation, um Ihre Eierstöcke zu einem anderen Teil des Körpers zu verlagern sie aus dem Schaden der Strahlung schonen und bewahren Sie Ihre Fruchtbarkeit. Fragen Sie Ihren Arzt über Ihre Möglichkeiten.

Chirurgie
Ob Operation Einfluss auf die Fähigkeit, Sex zu haben hängt von der Art von Krebs haben, wo es sich befindet und seine Größe abhängen. Chirurgische Eingriffe, die wahrscheinlich sexuelle Nebenwirkungen verursachen, sind die folgenden:

  • Radikale Hysterektomie. Eine Frau mit Gebärmutterhalskrebs kann für eine radikale Hysterektomie entscheiden, die Gebärmutter und damit verbundene Bänder sowie den Gebärmutterhals und Teil der Vagina zu entfernen. Eine verkürzte Vagina in der Regel nicht ändern Sie Ihre Fähigkeit, Sex zu haben, obwohl es einige Anpassungen kann. Frauen können auch ihre Eierstöcke während dieses Vorgangs entfernt. Wenn Sie premenopausal wenn Ihre Eierstöcke entfernt werden, werden Sie erleben Wechseljahre.
  • Radikale Zystektomie. Bei dieser Operation für Blasenkrebs, entfernt der Chirurg die Blase, Gebärmutter, Eierstöcke, Eileiter, des Gebärmutterhalses, die vordere Wand der Vagina und Harnröhre. Ihr Chirurg rekonstruiert Ihre Vagina, obwohl es sein kann kürzer oder schmaler als es vor der Operation war. Dies kann Sex schmerzhaft. Wenn Sie nicht in den Wechseljahren sind, werden Entfernung der Eierstöcke führen Menopause.
  • Abdominoperineal (AP) Resektion. AP Resektion wird verwendet, wenn Sie Kolon-oder Rektumkarzinom haben. Ihr Chirurg entfernt den unteren Dickdarm-und Mastdarmkrebs. Ohne das Polster des Mastdarms, könnten Sie Schmerzen in der Scheide auftreten während der Penetration. Einige Frauen, die eine Resektion AP haben auch ihre Eierstöcke entfernt. Wenn Sie premenopausal sind, führt dies zu einer vorzeitigen Menopause.
  • Vulvektomie. Möglicherweise Vulvektomie unterziehen, wenn Sie Krebs der Vulva haben. Der Chirurg entfernt die gesamte Vulva, einschließlich der inneren und äußeren Lippen sowie die Klitoris. Diese spielen eine wichtige Rolle bei der sexuellen Erregung bei Frauen. Entfernen der Vulva und der Klitoris kann die Fläche weniger empfindlich und machen es schwieriger für Sie, um einen Orgasmus zu erreichen.

Hormontherapie
Wenn Sie ein Hormon-sensitive Krebs haben, erhalten Sie möglicherweise Hormon-blockierende Therapie durch Medikamente wie Tamoxifen oder Aromatasehemmer, oder durch eine Operation, wie zB die Entfernung der Eierstöcke (Ovarektomie). Wenn Ihr Krebs ist empfindlich auf Hormone, können diese Hormon-blockierende Therapien wirksam in schrumpfenden oder Tötung der Krebs und die Chance von einem Rezidiv zu verringern.

Beide Medikamente und Chirurgie zur Hormontherapie verursachen Menopause Anzeichen und Symptome, einschließlich vaginale Atrophie und Trockenheit. Entfernen Ihre Eierstöcke verursacht dauerhafte Menopause. Nebenwirkungen der Hormontherapie Medikamente tragen in der Regel aus, nachdem Sie nehmen sie zu stoppen. Frauen unter Hormontherapie für Krebs in der Regel nehmen diese Medikamente für fünf Jahre oder mehr.

Was können Sie tun, um Ihre sexuelle Funktion wieder?

Zu wissen, was sexuelle Nebenwirkungen zu erwarten, bevor Sie Ihre Behandlung von Krebs können Ihnen helfen, besser vorbereitet sein, um mit ihnen umgehen zu beginnen. Wenn Sie sexuelle Nebenwirkungen erfahren, herauszufinden, wie viel, wie Sie können über das, was behindert Ihre sexuellen Funktion. Dies wird Ihnen helfen, sich mehr in der Steuerung und helfen Ihnen, die Behandlungsmöglichkeiten. Möglicherweise möchten Sie auch auf:

  • Sprechen Sie mit Ihrem Pflegeteam. Es kann sich unwohl fühlen, über sexuelle Nebenwirkungen sprechen. Obwohl über Sex reden kann umständlich sein, sind Sie wahrscheinlich nicht um eine Lösung zu finden, wenn Sie nicht zulassen, dass jemand weiß, was du erleben. Schreiben Sie Ihre Fragen, wenn es macht Sie fühlen sich wohler. Darüber hinaus kann Ihr Arzt sein verlegen oder zögern, über Sex zu reden. Wenn dies der Fall ist, zu bitten, zu einem Spezialisten überwiesen werden oder suchen Sie Unterstützung von anderen Mitgliedern Ihr Pflegeteam, wie Krankenschwestern und Berater.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Partner. Lassen Sie Ihren Partner wissen, was Sie erlebt haben und wie er oder sie kann Ihnen helfen, zu bewältigen. Zum Beispiel könnten Sie feststellen, dass die Verwendung eines Schmiermittels erleichtert Ihre vaginale Trockenheit oder wechselnden Positionen vermeiden Sie genitale Schmerzen beim Sex. Gemeinsam können Sie finden Lösungen für Sie zu erleichtern zurück in ein erfülltes Sexualleben.
  • Sehen Sie sich andere Möglichkeiten des Seins intim. Geschlechtsverkehr ist nicht die einzige Option für die Verbundenheit mit Ihrem Partner. Betrachten Sie verbringen mehr Zeit miteinander zu reden, Kuscheln oder Streicheln. Anschluss auf andere Weise könnte dazu beitragen, dass Sie sich wohler fühlen und weniger ängstlich über die sexuellen Nebenwirkungen Sie erleben.
  • Sprechen Sie mit anderen Krebs-Überlebenden. Ihre Gesundheits-Team könnte in der Lage sein, Sie zu einem Support-Gruppe in Ihrer Stadt zu lenken. Ansonsten mit anderen Krebs Überlebenden Online zu verbinden. Wenn Sie über Sex diskutieren von Angesicht zu Angesicht mit Fremden sind peinlich, bietet die Online-Umgebung, die Sie Anonymität. Beginnen Sie mit der European Cancer Society Cancer Survivors Netzwerk.

Es kann einfach die Zeit nehmen, damit Sie Ihre sexuelle Funktion nach der Krebsbehandlung wieder zu erlangen. Während das kann frustrierend sein, denken Sie daran, dass, wenn Sie eine positive und befriedigendes Sexualleben vor Krebs hatte, werden Sie wahrscheinlich wieder, dass nach der Behandlung.

Siehe auch