Naegleria Infektion

Bestimmung

Naegleria (nay-GLEER-e-uh) Infektion ist eine seltene und meist tödliche Infektion des Gehirns durch eine Amöbe häufig in Süßwasser-Seen, Flüssen und heißen Quellen gefunden verursacht. Exposure tritt beim Schwimmen oder anderen Wassersportarten.

Die Amöbe - genannt Naegleria fowleri - reist die Nase zum Gehirn, wo sie verursacht schwere Schäden. Die meisten Menschen, die haben Naegleria Infektion innerhalb einer Woche sterben.

Millionen von Menschen sind auf der Amöbe, die Naegleria Infektion verursacht jedes Jahr ausgesetzt, aber nur eine Handvoll von ihnen jemals von ihm bekommen krank. Gesundheit Beamten wissen nicht, warum manche Menschen Naegleria Infektion zu entwickeln, während andere dies nicht tun.

Vermeiden warmen Körpern von frischem Wasser und tragen Nasenklammern während im Wasser kann helfen, verhindern, dass solche Infektionen.

Symptome

Naegleria Infektion verursacht eine Krankheit namens primäre Amöben-Meningoenzephalitis (muh-ning-go-un-sef-uh-LIE-tis). Diese Krankheit verursacht eine Entzündung des Gehirns und der Zerstörung von Hirngewebe.

Generell beginnen innerhalb von zwei bis 15 Tagen nach der Exposition auf die Amöbe, können Anzeichen und Symptome der Infektion sind Naegleria:

  • Eine Änderung im Sinne der Geruch oder Geschmack
  • Fieber
  • Plötzliche Kopfschmerzen
  • Steifer Nacken
  • Lichtempfindlichkeit
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Confusion
  • Verlust des Gleichgewichts
  • Schläfrigkeit
  • Krampfanfälle
  • Halluzinationen

Diese Symptome können rasch fortschreiten. Sie in der Regel zum Tod führen innerhalb einer Woche.

Naegleria Infektion. Spinal Tap (Lumbalpunktion).
Naegleria Infektion. Spinal Tap (Lumbalpunktion).

Wann zum Arzt
Seek sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie ein plötzliches Einsetzen von Fieber, Kopfschmerzen, Nackensteifigkeit und Erbrechen entwickeln.

Ursachen

Naegleria Infektion wird durch die Naegleria fowleri Amöbe, die üblicherweise in warmen Körpern von frischem Wasser auf der ganzen Welt, in der Regel während der Sommermonate gefunden wird verursacht. Die Amöbe wird auch manchmal im Boden gefunden. Die Amöbe gelangt Ihr Körper durch die Nase, über verunreinigtes Wasser oder Staub, und fährt auf Ihr Gehirn durch die Nerven, die den Geruchssinn zu übertragen.

Nur ein winziger Prozentsatz der Millionen von Menschen, die Naegleria fowleri ausgesetzt sind jemals satt davon. Warum manche Menschen infiziert werden nach der Belichtung und andere nicht, ist nicht bekannt.

Die Amöbe ist nicht von Mensch zu Mensch oder durch das Trinken von kontaminiertem Wasser zu verbreiten. Und richtig gereinigt und desinfiziert Schwimmbäder enthalten nicht die Naegleria Amöbe.

Risikofaktoren

In der Region Europa, sind Millionen von Menschen auf der Amöbe, die Naegleria Infektion verursacht jedes Jahr ausgesetzt, aber weniger als 10 Menschen pro Jahr krank davon.

Einige Faktoren, die das Risiko von Infektionen erhöhen Naegleria könnten gehören:

  • Süßwasser-Swimmingpool. Die meisten Menschen, die krank geworden sind, in einem Süßwassersee schwimmen gewesen in den letzten zwei Wochen.
  • Hitzewellen. Die Amöbe lebt in warmem oder heißem Wasser.
  • Alter. Kinder und junge Erwachsene sind die wahrscheinlichsten Altersgruppen betroffen zu sein, vielleicht, weil sie wahrscheinlich im Wasser länger bleiben und sind aktiver sind im Wasser.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie glauben, Sie oder Ihr Kind kann Naegleria Infektion haben, suchen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Vielleicht möchten Sie eine Liste von Antworten auf die folgenden Fragen machen Sie Ihren Arzt informieren:

  • Was sind die Anzeichen und Symptome?
  • Wann haben sie angefangen?
  • Gibt es etwas machen sie besser oder schlechter?
  • Hat die Person gewesen Schwimmen in Süßwasser in den letzten zwei Wochen?

Untersuchungen und Diagnostik

Bildgebende Untersuchungen
Computertomographie (CT) oder Magnetresonanztomographie (MRT) kann zeigen, Schwellungen und Blutungen im Gehirn.

  • CT-Scan. Dieses Verfahren kombiniert X-ray sieht aus vielen verschiedenen Richtungen in detaillierte Schnittbilder des Gehirns gemacht.
  • MRI. Ein MRT-Gerät nutzt Radiowellen und ein starkes Magnetfeld, extrem detaillierte Bilder von Weichteilen, wie das Gehirn zu produzieren.

Spinal Tap (Lumbalpunktion)
Naegleria Amöbe unter dem Mikroskop in der Flüssigkeit, die das Gehirn und Rückenmark umgibt gesehen werden. Der Liquor wird durch eine Nadel zwischen zwei Wirbeln im unteren Rückenbereich erhalten. Dieser Test kann auch messen die Rückenmarksflüssigkeit Druck und sucht Entzündungszellen.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Nur wenige Menschen überleben Naegleria Infektion, auch mit der Behandlung. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung sind entscheidend für das Überleben.

Die primäre Behandlung für Naegleria Infektion ist ein Antimykotikum Amphotericin B - in der Regel in eine Vene (intravenös) oder in den Raum um das Rückenmark injiziert, um die Amöben zu töten.

Vorbeugung

Die Centers for Disease Control and Prevention legt nahe, dass die folgenden Maßnahmen kann das Risiko von Infektionen zu reduzieren Naegleria:

  • Nicht schwimmen oder springen ins warme Süßwasserseen und Flüssen.
  • Halten Sie Ihre Nase zu oder benutzen Nasenklammern beim Springen oder Tauchen in warmen Körpern von frischem Wasser.
  • Vermeiden Sie stören das Sediment beim Schwimmen im seichten, warmen Süßwasser.