Oophorectomy (Eierstockausbau Chirurgie)

Bestimmung

Oophorectomy (oh-oaf-uh-REK-tuh-me) ist ein chirurgischer Eingriff, eine oder beide der Eierstöcke zu entfernen. Ihre Eierstöcke sind mandelförmig Organe, die auf jeder Seite der Gebärmutter in Ihrem Becken zu sitzen. Ihre Eierstöcke enthalten Eier und produzieren Hormone, die Ihren Menstruationszyklus steuern.

Oophorectomy (Eierstockausbau Chirurgie). Oophorectomy mit anderen Verfahren kombiniert.
Oophorectomy (Eierstockausbau Chirurgie). Oophorectomy mit anderen Verfahren kombiniert.

Oophorectomy kann allein durchgeführt werden, aber es wird oft als Teil einer größeren Operation, um die Gebärmutter (Hysterektomie) bei Frauen, die Wechseljahre durchlaufen haben entfernen getan. Oophorectomy wird häufig auch mit einer Operation kombiniert, um die in der Nähe Eileiter (Salpingektomie) entfernen, da sie eine gemeinsame Blutversorgung mit den Eierstöcken zu teilen. Wenn sie kombiniert werden, wird das Verfahren genannt Salpingoophorektomie.

Wenn oophorectomy Entfernen beider Eierstöcke geht, nennt man das bilaterale Ovarektomie. Wenn die Operation Entfernen nur ein Eierstock beinhaltet, nennt man das einseitige Ovarektomie.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Oophorectomy kann durchgeführt werden:

  • Ein Tuboovarial-Abszess - eine mit Eiter gefüllte Tasche mit einer Eileiter und Eierstock eine
  • Eierstockkrebs
  • Endometriose
  • Noncancerous (benigne) Tumoren der Eierstöcke oder Zysten
  • Reduzieren das Risiko von Eierstock-oder Brustkrebs bei Frauen mit erhöhtem Risiko
  • Ovarialtorsion - die Verdrehung eines Eierstocks

Oophorectomy mit anderen Verfahren kombiniert
Oophorectomy kann mit anderen chirurgischen Eingriffen, einschließlich der Chirurgie, um die Gebärmutter (Hysterektomie) zu entfernen durchgeführt werden. Bei Frauen mit einem erhöhten Risiko von Eierstockkrebs wird oft mit oophorectomy Operation kombiniert, um die Eileiter in einem Verfahren namens Salpingoophorektomie entfernen.

Siehe auch

Risiken

Risiken der vorzeitigen Menopause. Pläne für einen Krankenhausaufenthalt.
Risiken der vorzeitigen Menopause. Pläne für einen Krankenhausaufenthalt.

Oophorectomy ist ein relativ sicheres Verfahren, das ein kleines Risiko von Komplikationen führt, einschließlich:

  • Blutende
  • Ansteckung
  • Schäden an nahe gelegenen Organen
  • Rupture eines Tumors, die Verbreitung potenziell Krebszellen
  • Aufbewahrung von Eizellen, die Anzeichen und Symptome, wie Schmerzen im Beckenbereich, bei prämenopausalen Frauen (Eierstock-Überrest Syndrom) verursachen weiterhin

Risiken von vorzeitiger Menopause
Frauen, die noch bis zur Menopause unterziehen erleben vorzeitige Menopause, wenn beide Eierstöcke entfernt werden. Dies entzieht dem Körper die Hormone in den Eierstöcken produziert, was zu Komplikationen wie:

  • Menopause Symptome wie Hitzewallungen und vaginaler Trockenheit
  • Depression oder Angst
  • Herzkrankheit
  • Probleme mit dem Speicher
  • Verminderte Libido
  • Osteoporose
  • Vorzeitiger Tod

Frauen, die niedrige Dosen von Hormon-Ersatz-Drogen zu nehmen und nach der Operation bis zum Alter von etwa 50 kann das Risiko dieser Komplikationen. Aber Hormonersatztherapie hat Risiken seiner eigenen. Diskutieren Sie mit Ihrem Arzt.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Für oophorectomy vorzubereiten, kann Ihr Arzt fragen, dass Sie:

  • Trinken Sie eine Lösung, um Ihren Darm deaktivieren Sie das Tag vor der Operation
  • Aufhören zu essen am Tag vor der Operation und Grenze Flüssigkeiten
  • Beenden Sie die Einnahme bestimmter Medikamente
  • Nehmen Sie Antibiotika, um Infektionen zu verhindern
  • Unterziehen bildgebende Untersuchungen wie Ultraschall und Computertomographie (CT), um Chirurgen Plan für das Verfahren helfen

Pläne für einen Krankenhausaufenthalt
Manche Frauen müssen im Krankenhaus für ein paar Tage nach der Kastration zu bleiben. Wie lange bleiben Sie davon abhängig, wie das Verfahren durchgeführt wird, und der Grund für die Operation. Fragen Sie Ihren Arzt, was Sie erwarten können.

Planen Sie im Voraus für die Zeit in der Klinik durch die Verpackung:

  • Ein Bademantel und Hausschuhe
  • Persönliche Gegenstände, wie Ihre Zahnbürste
  • Aktivitäten helfen Ihnen, die Zeit, wie Bücher und Zeitschriften

Plan für die Unfruchtbarkeit
Wenn Sie Kinder haben wollen, mit Ihrem Arzt sprechen über Ihre Möglichkeiten. Für einige Bedingungen müssen Sie möglicherweise nur ein Eierstock entfernt (einseitige Ovarektomie). Mit dem verbleibenden Eierstock, wirst du noch einen Menstruationszyklus und man kann noch natürlich vorstellen.

Wenn Ihre beiden Eierstöcke entfernt werden (bilaterale Ovarektomie), aber Ihre Gebärmutter bleibt, können Sie in der Lage, schwanger zu werden mit der assistierten Reproduktion. Fragen Sie Ihren Arzt, Sie zu einem Spezialisten, der Fruchtbarkeit mit Ihnen die Möglichkeiten überprüfen können beziehen.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Während oophorectomy
Während oophorectomy Chirurgie erhältst Du Anästhetika, Sie in einem Schlaf-ähnlichen Zustand zu versetzen. Sie werden nicht bewusst während des Verfahrens.

Oophorectomy kann auf zwei Arten durchgeführt werden:

  • Chirurgie mit einem großen Einschnitt. Während einer traditionellen (offen) oophorectomy, macht der Chirurg einen Einschnitt in den Bauch, um Ihre Eierstöcke zugreifen. Der Chirurg trennt jedes Eierstock von der Blutzufuhr und Gewebe, die sie umgibt und entfernt den Eierstock.
  • Chirurgie mit mehreren kleinen Schnitten. Laparoskopische Chirurgie umfasst insgesamt drei oder vier kleine Schnitte in den Bauch. Der Chirurg führt ein Rohr mit einem kleinen Kamera durch einen Einschnitt und spezielle chirurgische Instrumente durch die anderen. Die Kamera überträgt Video auf einem Monitor im OP-Saal, dass der Chirurg verwendet, um die chirurgische Instrumente zu führen. Jeder Eierstock von der Blutversorgung und dem umgebenden Gewebe getrennt und in einem Beutel. Die Tasche wird aus Ihrem Bauch durch eine der kleinen Schnitte gezogen.

Laparoskopische Ovarektomie können auch Roboter in bestimmten Fällen unterstützt. Während Roboter-Chirurgie, beobachtet der Chirurg eine 3-D-Monitor und nutzt Hand steuert die feiner Bewegung der chirurgischen Instrumenten zu ermöglichen.

Ob Ihr oophorectomy ist eine offene, laparoskopische oder Roboter-Verfahren hängt von Ihrer Situation. Laparoskopische oder Roboter oophorectomy bietet in der Regel eine schnellere Regeneration, weniger Schmerzen und einen kürzeren Krankenhausaufenthalt. Aber es ist nicht für jeden geeignet, und in einigen Fällen, Chirurgie, die als Laparoskopie beginnt Möglicherweise müssen Sie auf ein offenes Verfahren während der Operation umgewandelt werden.

Nach oophorectomy
Nach oophorectomy Sie erwarten können:

  • Zeit verbringen in einem Aufwachraum als Narkose nachlässt
  • Gehen Sie zu einem Zimmer im Krankenhaus, wo man ein paar Stunden bis zu einigen Tagen verbringen kann, je nach dem Eingriff
  • Steh auf und zu, sobald Sie in der Lage sind, um Ihre Genesung zu helfen

Siehe auch

Ergebnisse

Wie schnell können Sie zurück zu Ihrem normalen Tätigkeiten nach Ovarektomie hängt von Ihrer Situation, einschließlich der Grund für Ihre Operation und wie es durchgeführt wurde. Fast alle Frauen sind in der Lage, die volle Aktivität von 6 Wochen nach der Operation zurück. Frauen, die laparoskopische oder Roboter-Operation unterziehen kann, um die volle Aktivität früher zurück - so früh wie zwei Wochen nach der Operation. Diskutieren Bewegung, Fahren, sexuelle Beschränkungen und die allgemeine Aktivität mit Ihrem Arzt.

Siehe auch