Penispumpe

Bestimmung

Ein Penis-Pumpe ist eine der wenigen Behandlungsmöglichkeiten für erektile Dysfunktion, die Unfähigkeit zu bekommen oder aufrechtzuerhalten eine Erektion ausreichend für Sex. Ein Penis-Pumpe besteht aus einem Kunststoffrohr, das auf den Penis einer Hand oder batteriebetriebene Pumpe, die an der Röhre, und ein Band, das um passt die Basis des Penis, wenn es aufgerichtet ist (Verengungsring) paßt. Ein Penis-Pumpe wird manchmal eine Vakuumpumpe oder ein Vakuum Verengung Gerät genannt.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Erektile Dysfunktion ist ein häufiges Problem, insbesondere nach einer Prostata-Operation und bei älteren Männern. Orale Medikamente sind Sildenafil (Viagra, Revatio), Vardenafil (Levitra, Staxyn) und Tadalafil (Cialis, Adcirca). Andere erektile Dysfunktion Behandlungen umfassen Medikamente durch die Spitze des Penis in das Rohr eingeführt im Inneren, dass Urin und Sperma (Harnröhre) trägt, Aufnahmen, die Sie in Ihren Penis (Penis-Injektionen) injizieren und chirurgisch platziert Penis-Implantate. Ein Penis-Pumpe kann eine gute Wahl sein, wenn diese Behandlungen Nebenwirkungen haben, funktionieren nicht verursachen oder sind nicht sicher für Sie.

Penis-Pumpen kann eine gute Behandlung der erektilen Dysfunktion aus mehreren Gründen:

  • Penis-Pumpen sind wirksam. Mit etwas Übung und richtigen Einsatz, die Mehrheit der Männer können eine ausreichende Erektion für Sex.
  • Penis-Pumpen stellen ein geringeres Risiko als andere Behandlungen. Das Risiko von Nebenwirkungen oder Komplikationen ist geringer als mit jeder anderen Behandlung der erektilen Dysfunktion ist.
  • Die Gesamtkosten niedriger ist. Nach dem ersten Kauf, mit einem Penis-Pumpe kostet weniger als jede andere Behandlung der erektilen Dysfunktion.
  • Penis-Pumpen sind nicht invasiv. Sie benötigen keine Operation, Medikamente Einsetzen in die Spitze des Penis oder Penis-Injektionen.
  • Penis-Pumpen können mit anderen Behandlungen eingesetzt werden. A Penis-Pumpe können zusammen mit Medikamenten oder einer Penisimplantat verwendet werden. Für einige Männer, arbeitet eine Kombination der erektilen Dysfunktion Behandlungen am besten.
  • Mit einem Penis-Pumpe kann Ihnen helfen, wieder die erektile Funktion nach bestimmten Verfahren. Zum Beispiel mit einem Penis-Pumpe kann helfen, wieder Ihre Fähigkeit, eine natürliche Erektion nach einer Prostata-Operation oder Strahlentherapie für Prostatakrebs bekommen.
  • Penis Pumpen können entgegenzuwirken sexuelle Auswirkungen bestimmter Erkrankungen. In einigen Männern mit einer zugrunde liegenden gesundheitlichen Problemen wie Diabetes, eine Penis-Pumpe kann helfen, wieder oder halten normale sexuelle Funktion. Wenn Sie Peyronie-Krankheit, eine Erkrankung, die gebogene Erektion verursacht, mit einem Penis-Pumpe haben kann Ihnen helfen, die Länge und Umfang Ihres Penis.

Siehe auch

Risiken

Obwohl Penis-Pumpen für die meisten Männer sind sicher, es gibt einige potenzielle Risiken:

  • Sie befinden sich auf einem erhöhten Risiko von Blutungen, wenn Sie blutverdünnende Medikamente einnehmen - Beispiele sind Warfarin (Coumadin), Clopidogrel (Plavix) und einige over-the-counter Schmerzmittel wie Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin, ua), oder Naproxen.
  • Ein Penis-Pumpe kann nicht sicher sein, wenn Sie eine Sichelzellenanämie oder anderen Blutgerinnungsstörung, die Sie anfällig für Blutgerinnsel oder Blutungen macht haben.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Ihre gesundheitlichen Bedingungen und alle Medikamente, die Sie nehmen, einschließlich pflanzliche Präparate. Dadurch wird verhindert, potenzielle Probleme.

Nebenwirkungen
Nebenwirkungen der Verwendung einer Penispumpe können, umfassen:

  • Pinpoint große rote Punkte von Blutungen unter der Oberfläche der Haut des Penis (petechiae) verursacht.
  • Taubheit, Kälte oder bläulich gefärbte Haut, wenn die Verengung Band an Ort und Stelle ist.
  • Schmerzen oder Blutergüsse. Wissen, wie man die Penis-Pumpe korrekt benutzen können Ihnen helfen, Verletzungen zu vermeiden, um Ihren Penis.
  • Gefühl der gefangenen Samen. Sie können wie Ihre Samen fühlen wird abgefangen, wenn Sie ejakulieren, oder Ejakulation kann schmerzhaft sein. Einige Hersteller machen Verengung Ringe mit einem kleinen Ausschnitt, die dabei helfen können.

Penis-Pumpen haben einige andere mögliche Nachteile:

  • Unnatürliche-Gefühl Erektionen. Penis-Pumpen können zu einer Erektion, die nicht das Gefühl hat, natürliche oder spontane. Sie kann einen Mangel an Festigkeit an der Basis des Penis, die es dem Penis zu drehen oder zu schwenken mehr, als es bei einer natürlichen Erektion kann.
  • Ungeschicklichkeit. Verwendung einer Penispumpe erfordert Geduld und Verständnis sowohl von Ihnen und Ihrem Partner. Es kann einige Zeit dauern, um sich bequem mit dem Gerät.
  • Manuelle Abstimmung erforderlich ist. Penis-Pumpen benötigen Gebrauch der Hände und Finger zu bedienen, was ein Problem für einige Männer oder ihre Partner sein können.
  • Sie müssen sich zu rasieren. Eventuell müssen Sie Ihre Schamhaare an der Unterseite des Penis rasieren, so dass die Pumpe eine gute Abdichtung erhalten können.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Wenn Sie Ihren Arzt über erektile Dysfunktion, bereit sein, eine Reihe von Fragen über Ihre Gesundheit und Ihre Symptome zu beantworten. In einigen Fällen hat erektile Dysfunktion eine zugrunde liegende Ursache, die behandelt werden können. Abhängig von Ihrem Zustand, müssen Sie einen Arzt, der in der Behandlung von Erkrankungen des Harn-und Geschlechtsorgane (Urologen) spezialisiert sehen.

Um festzustellen, ob eine Penis-Pumpe eine gute Behandlung Option für Sie ist, kann Ihr Arzt fragen:

  • Alle Krankheiten haben Sie jetzt oder in der Vergangenheit hatten.
  • Etwaige Verletzungen oder Operationen Sie hatten, haben vor allem solche, die Ihren Penis, Hoden oder Prostata.
  • Welche Medikamente Sie nehmen, einschließlich pflanzliche Präparate.
  • Welche Behandlungen der erektilen Dysfunktion, Sie haben versucht und wie gut sie funktioniert.

Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine körperliche Untersuchung, die in der Regel umfasst die Überprüfung Ihrer Genitalien und fühlen den Puls in den Arterien in den verschiedenen Teilen des Körpers (periphere Arterien). Ihr Arzt kann eine digitale rektale Untersuchung (DRE), um Ihre Prostata zu überprüfen. Während eine digitale rektale Untersuchung, wird Ihr Arzt Sie vorsichtig mit einem geschmiert, behandschuhten Finger in den Enddarm, um die Oberfläche der Prostata fühlen.

Wenn die Ursache für Ihre erektile Dysfunktion bereits bekannt ist, wenn Sie Ihren Arzt aufsuchen, können Sie Ihren Termin weniger beteiligt.

Die Wahl eines Penis-Pumpe
Einige Penis-Pumpen sind ohne Rezept erhältlich, aber sprechen Sie mit Ihrem Arzt vor dem Kauf ein. Ihr Arzt kann empfehlen oder vorschreiben, ein bestimmtes Modell. Auf diese Weise können Sie sicher sein, es Ihren Bedürfnissen entspricht und dass es von einem seriösen Hersteller. Penis Pumpen online verfügbar, in Zeitschriften und Sex-Anzeigen möglicherweise nicht sicher oder effektiv. Achten Sie darauf, was Modell der Penispumpe Sie hat eine Vakuum-Limiter, der Druck zu hoch wird und verletzte Ihren Penis hält zu verwenden.

Penispumpen zur Penisvergrößerung
Viele Anzeigen in Zeitschriften und auf den Internet-Markt Penis-Pumpen mit der Behauptung, dass sie genutzt werden können, um Penisgröße zu erhöhen, aber es gibt keinen Beweis, dass sie zu diesem Zweck zu arbeiten. In einigen Fällen mit einem Penis-Pumpe kann helfen, Ihren Penis zu halten seiner natürlichen Form und Größe nach einer Operation oder wenn Sie Peyronie-Krankheit. Aber versuchen, eine Penis-Pumpe gezielt einsetzen, um den Penis zu vergrößern konnte Verletzungen verursachen.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Mit einem Penis-Pumpe erfordert ein paar einfachen Schritten:

  1. Um zu beginnen, legen Sie den Kunststoffschlauch über Ihren Penis.
  2. Dann verwenden Sie eine Handpumpe oder elektrische Pumpe, die an der Röhre, um ein Vakuum in der Röhre zu schaffen und ziehen Blut in den Penis.
  3. Wenn Sie eine Erektion haben, rutschen Sie eine Gummi-Verengung Ring um die Unterseite des Penis. Dies hilft Ihnen dabei, die Erektion, indem sie Blut in den Penis.
  4. Anschließend entfernen Sie das Vakuum-Gerät.
  5. Die Erektion dauert in der Regel lang genug, um Sex zu haben.

Es wird wahrscheinlich noch etwa zwei bis drei Minuten, um eine Erektion zu bekommen, wenn Sie mit dem Gerät gewohnt sind. Lassen Sie den Spannring in Platz für mehr als 30 Minuten - Abschneiden Durchblutung zu lange kann Ihrem Penis zu verletzen.

Siehe auch

Ergebnisse

Mit einem Penis-Pumpe wird nicht heilen erektilen Dysfunktion, aber es kann eine Erektion fest genug für Sie zu erstellen Geschlechtsverkehr zu haben. Möglicherweise müssen Sie den Einsatz einer Penispumpe mit anderen Behandlungen, wie die Einnahme von erektiler Dysfunktion Medikamente zu kombinieren.

Siehe auch