QuerMyelitis

Bestimmung

QuerMyelitis ist eine Entzündung des Rückenmarks, die oft zielt Isoliermaterial abdecken Nervenzellfasern (Myelin). QuerMyelitis kann zu Verletzungen über das Rückenmark führen, wodurch verminderte oder fehlende Empfindung unterhalb der Verletzung.

Das unterbrochene Übertragung der Nervensignale durch Querschnittsmyelitis können Schmerzen oder andere sensorische Probleme, Schwäche oder Lähmung der Muskeln oder Blase und Darm Dysfunktion.

Mehrere Faktoren können dazu führen Querschnittsmyelitis, einschließlich Infektionen nicht unmittelbar auf die Wirbelsäule und Erkrankungen des Immunsystems Angriff auf die körpereigenen Gewebe. Es kann auch als eine Folge anderer Myelin Erkrankungen, wie Multiple Sklerose auftreten.

Behandlung für Querschnittsmyelitis enthält entzündungshemmende Medikamente, Medikamente, um die Symptome und rehabilitative Therapie zu verwalten. Die meisten Menschen mit Querschnittsmyelitis Erfahrung zumindest teilweisen Erholung.

Siehe auch

Symptome

Anzeichen und Symptome von Querschnittsmyelitis meist rasch entwickeln sich über ein paar Stunden und verschlechtern sich im Laufe von ein paar Tagen. Weniger häufig, Anzeichen und Symptome allmählich Fortschritte über mehrere Tage bis Wochen. Üblicherweise, aber nicht immer, werden beide Seiten des Körpers beeinflusst.

Typische Symptome sind:

  • Schmerz. Pain mit Querschnittsmyelitis zugeordnet beginnt oft plötzlich in den Hals oder Rücken, je nach Teil Ihrer Rückenmark das ist betroffen. Sharp, Schießen Empfindungen können auch ausstrahlen Sie Ihre Beine oder Arme oder auf Ihren Bauch.
  • Missempfindungen. Einige Menschen mit Querschnittsmyelitis Bericht Taubheitsgefühle, Kribbeln, Kälte oder Brennen. Einige sind besonders empfindlich auf das Licht Hauch von Kleidung oder extreme Hitze oder Kälte. Sie fühlen sich, als ob die Haut von Brust, Bauch oder Beinen wird durch etwas eng gewickelt.
  • Schwäche in den Beinen oder Armen. Einige Menschen mit leichter Schwäche bemerken, dass sie stolpern oder ziehen einen Fuß oder dass ihre Beine fühlen sich schwer wie sie sich bewegen. Andere können eine schwere Lähmung.
  • Blasen-und Darmprobleme. Diese Probleme können eine erhöhte Harndrang, Harninkontinenz, Schwierigkeiten beim Wasserlassen und Verstopfung.
QuerMyelitis. Schwäche in den Beinen oder Armen.
QuerMyelitis. Schwäche in den Beinen oder Armen.

Wann zum Arzt
Rufen Sie Ihren Arzt oder suchen Sie unverzüglich medizinische Versorgung, wenn Sie die Anzeichen und Symptome von Querschnittsmyelitis sind. Eine Reihe von neurologischen Erkrankungen verursachen können sensorische Probleme, Schwäche und Blase oder Darm Dysfunktion. Es ist wichtig, um eine schnelle Diagnose und angemessene Behandlung zu erhalten.

Ursachen

Die Entzündung ist eine normale Antwort des Immunsystems auf einer Erkrankung oder Verletzung. Aber manchmal ist das Immunsystem greift das körpereigene Gewebe - ein Ereignis als eine Autoimmun-Phänomen bekannt. Der genaue Grund für diese Fehlfunktion des Immunsystems in Querschnittsmyelitis ist nicht bekannt. Es gibt jedoch eine Reihe von Bedingungen, die zum Auslösen oder zu der Krankheit beitragen erscheinen. Zu diesen Bedingungen gehören:

  • Virale Infektionen der Atemwege oder des Magen-Darm-Trakt in Querschnittsmyelitis gebracht. In den meisten Fällen scheint die entzündliche Erkrankung, nachdem eine Person aus dem viralen Infektion erholt hat.
  • Mycoplasma Lungenentzündung, eine relativ milde Form der Lungenentzündung, die durch ein Bakterium verursacht wird, kann als Auslöser für die Mechanismen des Immunsystems verursacht Querschnittsmyelitis handeln.
  • Multiple Sklerose ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem zerstört Myelin umliegenden Nerven in Rückenmark und Gehirn. QuerMyelitis kann das erste Anzeichen der Multiplen Sklerose sein oder für einen Rückfall der Symptome. QuerMyelitis auftreten als Zeichen der Multiplen Sklerose in der Regel manifestiert sich auf einer Seite des Körpers nur.
  • Neuromyelitis optica (Devic-Krankheit) ist eine Erkrankung, die Entzündungen und Verlust von Myelin bewirkt, um das Rückenmark und die Sehnerven, der Nerv im Auge, dass die Informationen an das Gehirn überträgt. Anzeichen und Symptome von Querschnittsmyelitis mit Optikusneuritis assoziiert der Regel auf beiden Seiten des Körpers. Schäden an Myelin des Sehnervs und anschließende Symptomen, einschließlich Schmerzen im Auge mit Bewegung und vorübergehende Verlust der Sehkraft, können an den gleichen oder anderen mal so Querschnittsmyelitis Symptome auftreten. Allerdings können manche Menschen mit Optikusneuritis nicht erleben Auge-bezogene Probleme und kann nur wiederkehrenden Episoden von Querschnittsmyelitis.
  • Autoimmun-Erkrankungen, die anderen Systeme des Körpers sind wahrscheinlich Faktoren bei manchen Menschen mit Querschnittsmyelitis. Zu diesen Erkrankungen gehören Lupus, die mehrere Systeme des Körpers beeinflussen und Sjögren-Syndrom, die schwere Trockenheit des Mundes und der Augen verursacht, sowie andere Symptome. QuerMyelitis mit einer Autoimmun-Erkrankung assoziiert kann darauf hindeuten, Koexistenz Neuromyelitis optica, die häufiger tritt bei Menschen mit anderen Autoimmunerkrankungen, als es in anderen Menschen, die nicht über Autoimmunerkrankung tut.
  • Impfungen gegen Infektionskrankheiten - einschließlich Hepatitis B, Masern-Mumps-Röteln-und Diphtherie-Tetanus-Impfstoffen - selten als wahrscheinlicher Auslöser identifiziert worden.

Komplikationen

Menschen mit Querschnittsmyelitis erleben in der Regel nur einen akuten Schub. Allerdings Komplikationen oft verweilen, einschließlich der folgenden:

  • Schmerz ist eine der häufigsten schwächenden langfristigen Komplikationen der Erkrankung.
  • Steifigkeit, Dichtigkeit oder schmerzhafte Krämpfe in den Muskeln (Spastik), insbesondere in das Gesäß und Beine, beeinflussen die meisten Menschen mit Nachwirkungen Querschnittsmyelitis.
  • Teilweise oder vollständige Lähmung der Arme, Beine oder beide können nach dem ersten Auftreten von Symptomen.
  • Sexuelle Dysfunktion ist eine häufige Komplikation aus Querschnittsmyelitis. Männer können Schwierigkeiten eine Erektion zu erreichen oder das Erreichen eines Orgasmus. Frauen haben Schwierigkeiten, einen Orgasmus zu erreichen.
  • Osteoporose. Begrenzte körperliche Aktivität langfristig aufgrund Querschnittsmyelitis kann zu Osteoporose führen, eine Ausdünnung oder Schwächung der Knochen. Menschen mit Osteoporose sind mit einem erhöhten Risiko von Knochenbrüchen.
  • Depression oder Angst ist bei Patienten mit langfristigen Komplikationen wegen der erheblichen Veränderungen im Lebensstil, der Stress von chronischem Schmerz oder Behinderung, und die Auswirkungen der sexuellen Dysfunktion auf die Beziehungen gemeinsam.

Vorbereitung für den Termin

Anzeichen und Symptome, die Querschnittsmyelitis geben können, sind in der Regel schwerer und in der Regel plötzlich anfangen. Daher werden Sie wahrscheinlich brauchen Notfällen oder dringenden Pflege.

Fragen, die der behandelnde Arzt wahrscheinlich zu fragen, sind die Folgenden:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Wie schnell haben Sie Ihre Symptome entwickelt?
  • Haben Sie Schmerzen, Kribbeln oder andere ungewöhnliche Empfindungen?
  • Wie würden Sie den Schmerz auf einer Skala von 1 bis 10, wobei 10 die meisten schmerzhaft?
  • Haben Sie Schwäche oder mangelnde Koordination erlebt?
  • Hatten Sie Probleme mit Darm oder Blase Kontrolle?
  • Haben Sie irgendwelche Schwierigkeiten beim Atmen?
  • Haben Sie festgestellt, oder für alle anderen medizinischen Bedingungen behandelt?
  • Haben Sie vor kurzem hatte keine Infektionen?
  • Haben Sie vor kurzem hatte irgendwelche Impfungen?
  • Haben Sie in letzter Zeit ins Ausland gereist? Wo?
  • Hatten Sie irgendwelche medizinischen Verfahren in der jüngeren Geschichte?
  • Was Verschreibung oder Over-the-counter Medikamente nehmen Sie regelmäßig? Was sind die Dosierungen der einzelnen?

Untersuchungen und Diagnostik

Eine Diagnose der Querschnittsmyelitis auf Ihre Antworten auf Fragen zu Ihrem Zeichen und Symptome, Ihre medizinische Geschichte, einer klinischen Beurteilung der Funktion der Nerven, und die Ergebnisse der Tests. Diese Tests, die eine Entzündung des Rückenmarks zeigen und Ausschluss anderer Erkrankungen kann, gehören die folgenden:

  • Magnetic Resonance Imaging (MRI) verwendet ein Magnetfeld und Radiowellen, um Querschnitts-oder 3-D-Bilder von Weichteilen erstellen. Ein MRT kann zeigen, Entzündung des Rückenmarks, und es können auch andere mögliche Ursachen der Symptome, einschließlich Missbildungen verursacht Kompression des Rückenmarks und Missbildungen von Blutgefäßen zu identifizieren.
  • Lumbalpunktion oder Lumbalpunktion, ist die Verwendung einer Nadel, um von der Wirbelsäule ziehen eine geringe Menge Liquor (CSF), die schützende Flüssigkeit, die das Rückenmark und das Gehirn umgibt. Bei manchen Menschen mit Querschnittsmyelitis kann CSF haben ungewöhnlich hohe Zahl von weißen Blutkörperchen oder Proteine ​​des Immunsystems, die eine Entzündung hinweisen. Spinal Flüssigkeit kann auch für virale Infektionen oder bestimmte Krebsarten getestet werden.
  • Blutuntersuchungen können ein Test, der für Antikörper mit Optikusneuritis, ein Zustand, in dem eine Entzündung auftritt sowohl in Ihrem Rückenmark und in den Nerven im Auge zugeordnet überprüft. Menschen mit einer positiven Antikörper-Test, sind einem erhöhten Risiko für mehrere Angriffe von Querschnittsmyelitis und einer Behandlung bedürfen, um künftige Angriffe zu verhindern. Andere Bluttests identifizieren können Infektionen, die ein Faktor sein in Querschnittsmyelitis oder andere Ursachen auszuschließen der Symptome.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Mehrere Therapien zielen auf die akuten Symptome der Querschnittsmyelitis:

  • Die intravenöse Steroide. Nachdem Ihre Diagnose, werden Sie wahrscheinlich erhalten Steroide durch eine Armvene im Laufe von mehreren Tagen. Steroide helfen, die Entzündung in Ihre Wirbelsäule.
  • Plasma Austausch Therapie. Menschen, die nicht auf intravenöse Steroide reagieren können einer Plasma-Austausch-Therapie. Diese Therapie beinhaltet die Entfernung der Stroh-farbigen Flüssigkeit, in der Blutzellen suspendiert (Plasma) und Ersetzen des Plasmas mit speziellen Flüssigkeiten. Es ist nicht sicher, wie diese Therapie Menschen mit Querschnittsmyelitis hilft, aber es kann sein, dass Plasma-Austausch Antikörper, die an der Entzündung beteiligt sind, entfernt.
  • Schmerzmittel. Chronischer Schmerz ist eine häufige Komplikation von Querschnittsmyelitis. Medikamente, die Schmerzen, die mit Schädigung des Rückenmarks verbunden verringern können gemeinsame Schmerzmittel, einschließlich Paracetamol (Tylenol, ua), Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) und Naproxen (Aleve, Naprosyn, andere); Antidepressiva wie Sertralin (Zoloft) und Antikonvulsiva, wie Gabapentin (Neurontin) oder Pregabalin (Lyrica).
  • Medikamente zu weiteren Komplikationen zu behandeln. Ihr Arzt kann andere Medikamente wie nötig, um Problemen wie Spastik, Harn-oder Darm Dysfunktion, Depression oder andere Komplikationen mit Querschnittsmyelitis zu behandeln.

Nondrug Therapie
Andere Therapien konzentrieren sich auf langfristige Erholung und Pflege:

  • Physikalische Therapie. Physikalische Therapie hilft Ihnen, Kraft und Koordination zu verbessern. Ihr Physiotherapeut wird wahrscheinlich beibringen, wie man Hilfsmittel wie ein Rollstuhl, Stöcke oder Klammern verwenden, wenn nötig.
  • Ergotherapie. Diese Art der Therapie hilft Menschen mit Querschnittsmyelitis lernen neue Wege der Durchführung von Tag-zu-Tag-Aktivitäten, wie Baden, eine Mahlzeit zuzubereiten und Hausputz.
  • Psychotherapie. Ein Psychotherapeut kann Gesprächstherapie verwenden, um Angst, Depression, sexuelle Dysfunktion und anderen emotionalen oder Verhaltensproblemen, die auf Ihre Bewältigung Querschnittsmyelitis verwandt sind zu behandeln.
Vorbereitung für den Termin. Blasen-und Darmprobleme.
Vorbereitung für den Termin. Blasen-und Darmprobleme.

Prognose
Obwohl die meisten Menschen mit Querschnittsmyelitis zumindest teilweisen Erholung haben, kann der Prozess ein Jahr oder mehr. Erholung hängt stark von der Ursache der Querschnittsmyelitis. Menschen mit Optikusneuritis haben eine schlechtere Prognose, obwohl auch in dieser Situation am meisten Erfahrung mit der Behandlung Erholung. Über ein Drittel der Menschen mit Querschnittsmyelitis fallen in jeder der drei Kategorien nach einer Episode von Querschnittsmyelitis:

  • Keine oder leichte Behinderung. Diese Menschen erleben nur minimal residual Symptome.
  • Moderate Behinderung. Diese Menschen sind mobil, können aber Schwierigkeiten beim Gehen, Taubheitsgefühl oder Kribbeln, Blase und Darm Probleme haben.
  • Schwere Behinderung. Einige Menschen haben ständigen Bedarf an einem Rollstuhl und erfordern laufende Unterstützung bei der Pflege und Alltag.

Es ist schwierig, den Verlauf der Querschnittsmyelitis vorherzusagen. Im Allgemeinen haben Menschen, die einen raschen Anzeichen und Symptome eine schlechtere Prognose als jene mit relativ langsamer einsetzt.

Lifestyle und Hausmittel

Einige Lifestyle-Strategien, die Ihnen helfen, Komplikationen Querschnittsmyelitis können gehören die folgenden:

  • Verhindern Darmprobleme. Falls Sie Darmprobleme durch Querschnittsmyelitis verursacht haben, essen eine ballaststoffreiche Ernährung und viel trinken, um zu helfen, Verstopfung zu verhindern.
  • Erhalt starker Knochen. Menschen mit Querschnittsmyelitis sind einem erhöhten Risiko der Entwicklung von Osteoporose aufgrund der begrenzten Aktivität. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Kalzium-und Vitamin-D-Präparate, um die Gesundheit der Knochen zu verbessern. Gewicht tragenden Übungen, wenn möglich, auch die Knochen zu stärken.
  • Keeping eine Routine-Übung. Stiff oder verspannte Muskeln sind eine häufige Komplikation von Querschnittsmyelitis und kann Ihre Fähigkeit, um leicht zu begrenzen. Erhöhen Sie Ihre Flexibilität, indem Sie eine Dehnung Routine von Ihrem Physiotherapeuten empfohlen. Ein Therapeut gestaltet Stärkung Programm kann die Ausrichtung Ihrer schwächeren Muskeln zur Verbesserung Ihrer Beweglichkeit und Balance.