Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit

Schnuller: sie sind gut für Ihr Baby?

Die Entscheidung, einen Schnuller verwenden - oder auch nicht - ist bis zu Ihnen. Betrachten wir die Gebote und Verbote des Gebens Ihr Baby einen Schnuller, und wie ihm zu helfen oder sie brechen die Gewohnheit.

Die meisten Babys haben einen starken Saugreflex. Manche Babys sogar saugen ihre Daumen oder Finger, bevor sie geboren sind. Neben Ernährung, saugen oft hat eine beruhigende, beruhigende Wirkung. Das ist, warum viele Eltern Rang Schnuller als must haves, bis es mit Windel wischt und Baby Schaukeln. Sind Schnuller wirklich OK für Ihr Baby, wenn? Verstehen Sie die Vorteile und Risiken der Schnuller zu verwenden, um wichtige Sicherheits-Tipps und Schritte helfen entwöhnen Sie Ihr Baby aus der Schnuller.

Die Profis

Für einige Babys, sind der Schlüssel zum Schnuller Zufriedenheit zwischen den Fütterungen. Betrachten Sie die Vorteile:

  • Ein Schnuller beruhigen könnte ein pingeliger Baby. Manche Babys sind am glücklichsten, wenn sie auf etwas saugen sind.
  • Ein Schnuller bietet temporäre Ablenkung. Schnuller könnte sich als nützlich bei Aufnahmen, Bluttests oder anderen Verfahren kommen.
  • Ein Schnuller kann helfen, Ihr Baby einschlafen. Wenn Ihr Baby hat Schwierigkeiten niederzulassen, einen Schnuller könnte den Trick tun.
  • Ein Schnuller könnte Unbehagen während des Fluges zu erleichtern. Babys können nicht absichtlich "Pop" ihre Ohren durch Schlucken oder Gähnen zu Ohrenschmerzen von Änderungen des Luftdrucks zu lindern. Saugen an einem Schnuller helfen könnte.
  • Schnuller könnte dazu beitragen, das Risiko des plötzlichen Kindstod (SIDS). Forscher haben einen Zusammenhang zwischen Schnuller Einsatz während des Schlafes und einem verminderten Risiko für SIDS gefunden.
  • Schnuller sind Einweg. Wenn es an der Zeit, auf die Verwendung Schnuller ist, können Sie sie wegwerfen. Wenn Ihr Kind am liebsten auf seinem oder ihrem Daumen oder den Fingern saugen, könnte es schwieriger sein, die Gewohnheit zu brechen.

Die Nachteile

Natürlich haben Schnuller Fallstricke als gut. Betrachten Sie die Nachteile:

  • Frühe Schnuller Einsatz könnte mit dem Stillen beeinträchtigen. Saugen an der Brust ist anders als das Saugen an einem Schnuller oder Flasche, und einige Babys sind empfindlich auf diese Unterschiede. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass eine frühzeitige Einsatz von künstlichen Brustwarzen mit verminderter ausschließliche Stillen und Dauer des Stillens assoziiert ist - obwohl es nicht klar, ob künstliche Brustwarzen Stillen Probleme verursachen oder dienen als eine Lösung für ein bestehendes Problem.
  • Ihr Baby könnte sich abhängig von der Schnuller. Wenn Ihr Baby einen Schnuller benutzt, um zu schlafen, können Sie Gesicht häufige middle-of-the-Nacht Weinkrämpfe, wenn der Schnuller fällt aus dem Mund des Babys.
  • Schnuller Einsatz könnte das Risiko erhöhen, Mittelohr-Infektionen jedoch Raten von Mittelohr-Infektionen in der Regel am niedrigsten sind, von der Geburt bis 6 Monate -., Wenn das Risiko von SIDS ist die höchste und Ihr Baby sein könnte meisten interessiert in einem Schnuller.
  • Längerer Schnuller Verwendung kann zu Zahnproblemen führen. Normale Schnuller Einsatz in den ersten Jahren des Lebens verursacht keine langfristigen Zahnproblemen. Allerdings könnten längere Schnuller Verwendung verursachen eines Kindes oberen Frontzähne nach außen kommen oder nicht in richtig schräg.

Siehe auch

Schnuller: sie sind gut für Ihr Baby?

Schnuller-und Verbote

Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit. Ein Schnuller beruhigen könnte ein pingeliger Baby.
Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit. Ein Schnuller beruhigen könnte ein pingeliger Baby.

Wenn Sie Ihr Baby einen Schnuller anbieten möchten, halten Sie diese Tipps beachten:

  • Warten Sie, bis das Stillen gut etabliert ist. Seien Sie geduldig. Es könnte ein paar Wochen dauern oder mehr in einem regelmäßigen Pflege Routine zu begleichen. Wenn Sie stillen sind, empfiehlt die European Academy of Pediatrics darauf warten, einen Schnuller bis vier bis sechs Wochen nach der Geburt einzuführen.
  • Verwenden Sie keine Schnuller als erste Linie der Verteidigung. Manchmal ist eine Veränderung der Position oder einem Schaukelstuhl Sitzung kann ein schreiendes Baby zu beruhigen. Verschenken Sie einen Schnuller, um Ihr Baby erst nach oder zwischen den Fütterungen. Lassen Sie Ihr Kind den Schnuller verwenden den ganzen Tag.
  • Wählen Sie das Silikon einteilige, spülmaschinengeeignet Vielfalt. Schnuller aus zwei Teilen stellen eine Erstickungsgefahr, wenn sie zu brechen. Sobald Sie auf einen Favoriten Schnuller niedergelassen haben, halten ein paar identische Backups auf der Hand.
  • Lassen Sie Ihr Baby das Tempo Wenn Ihr Baby nicht in der Schnuller interessiert, versuchen Sie es später noch einmal -. Überspringen oder ihn völlig. Wenn der Schnuller fällt aus dem Mund des Babys, während er oder sie schläft, nicht knallen sie wieder in.
  • Halten Sie es sauber. Bevor Sie Ihr Baby einen Schnuller anbieten, gründlich reinigen. Bis Ihr Baby ist 6 Monate alt und sein oder ihr Immunsystem reift, häufig kochen Schnuller oder führen sie durch die Spülmaschine. Nach Alter 6 Monate einfach waschen Schnuller mit Wasser und Seife. Widerstehen Sie der Versuchung zu "spülen" den Schnuller in den eigenen Mund. Sie werden nur mehr Keime verbreiten, um Ihr Baby.
  • Kein Zucker Mantel es. Legen Sie keine süßen Substanzen auf der Schnuller.
  • Halten Sie es sicher. Ersetzen Schnuller oft, verwenden Sie die entsprechende Größe für das Alter des Babys, und achten Sie auf lose Teile oder Anzeichen für eine Verschlechterung. Auch seien Sie vorsichtig mit Schnuller Clips. Verwenden Sie niemals einen String oder Riemen lang genug, um um den Hals des Babys verfangen.

Die Quintessenz

Um das Risiko von SIDS, die European Academy of Pediatrics empfiehlt, bietet einen Schnuller bei naptime oder vor dem Schlafengehen bis zum Alter von 1 zu reduzieren. Allerdings beginnen die Risiken der Schnuller verwenden, um die Vorteile überwiegen, wie Ihr Baby älter wird. Während die meisten Kinder mit Schnuller auf ihrem eigenen Alter zwischen 2 und 4 zu stoppen, müssen anderen helfen brechen die Gewohnheit.

Je nach Alter des Kindes, diese Techniken, um Ihr Kind vom Schnuller zu entwöhnen:

  • Jüngere Kinder. Swaddling, Schaukeln, Singen, Spielen sanfter Musik und Babymassage kann wirksame Alternativen zu Schnuller Einsatz sein.
  • Ältere Säuglinge und Kleinkinder. Aktivitäten, Spielzeug oder andere Gegenstände von Zuneigung, wie eine Decke mit Satineinfassung, könnte helfen ablenken Ihr Kind von seinem Verlangen nach dem Schnuller.
  • . Kleinkinder und ältere Kinder Betrachten mit einer speziellen Zeremonie zu vergraben oder anderweitig entsorgen den Schnuller - oder lassen Sie Ihr Kind in seinen oder ihren Schnuller für ein besonderes Buch oder Spielzeug zu handeln. Ihres Kindes Zahnarzt vielleicht auch in der Lage sein, um Ihrem Kind den Schnuller nicht mehr verwenden, indem er die möglichen Auswirkungen einer verlängerten Nutzung Schnuller auf seine oder ihre Zähne.

Wenn Sie zusätzliche Hilfe Entwöhnung Ihr Kind vom Schnuller brauchen, wenden Sie den Arzt Ihres Kindes oder Zahnarzt.

Siehe auch