Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit

Wasser Sicherheit: schützen Sie Ihr Kind vor dem Ertrinken

Wasser kann Spaß für Kinder zu spielen - aber es kann auch tödlich sein. Betrachten Sie diese Wasser-Sicherheits-Tipps für Pools, natürlichen Gewässern und Haushalt Gefahren.

Die meisten Kinder werden in Wasser gezogen. Es ist funkelnd. Freizeitangebote schweben in ihm. Und es macht Spaß zu spritzen. Aber Wasser Sicherheit ist nicht zum Lachen. Jeder kann eine Wasser-bezogenen Unfall - auch Kinder, die wissen, wie man schwimmt. Damit Ihre Kinder sicher im und am Wasser, folgen einfache Wasser-Sicherheits-Richtlinien.

Residential Schwimmbäder und Spas

Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit. Blockieren Pool und Whirlpool ausgestattet.
Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit. Blockieren Pool und Whirlpool ausgestattet.

Mehrere Schichten von Schutz kann dazu beitragen, Wasser Sicherheit und Schutz vor dem Ertrinken in einem Heim Pool oder im Spa. Wenn Sie einen Pool oder Whirlpool haben, folgen alle lokalen Sicherheit Verordnungen. Sehen Sie sich auch diese allgemeinen Wasser-Sicherheits-Tipps:

  • Fence es in. Surround Ihren Pool mit einem Zaun, die mindestens 4 Fuß (1,2 Meter) hoch ist. Stellen Sie sicher, Lattenrost Zäune haben keine Lücken größer als 4 Zoll (10,2 Zentimeter), so können Kinder nicht durch zu quetschen. Vermeiden Maschendrahtzäunen, die leicht für Kinder zu klettern können. Installieren selbstschließend und Selbsthaltung Tore mit Verriegelungen, die über die eines Kindes zu erreichen sind.
  • Installieren Sie Alarme. Wenn Ihr Haus dient als Teil Ihrer Schwimmbadüberdachung, schützen alle Türen zu den Pool-Bereich mit einem Alarm. In einer Unterwasser-Pool-Alarm, wenn etwas geht an die Wasser klingt. Stellen Sie sicher, dass Sie den Alarm im Inneren des Hauses zu hören.
  • Blockieren Pool und Whirlpool zur Verfügung. Verwenden Sie einen stabilen, motorisierte Schutzabdeckung, um Zugang zum Pool blockieren, wenn es nicht in Gebrauch ist. Sichern Sie sich einen Deckel auf Whirlpools sowie. Leere aufblasbaren Pools nach jedem Gebrauch. Lassen Sie kein Wasser auf der Oberseite auf den Pool oder Whirlpool Abdeckung zu sammeln. Entfernen oberirdischen Pool Stufen oder Leitern oder sperre sie hinter einem Zaun, wenn der Pool nicht in Gebrauch ist.
  • Bringen Sie Ihren Kindern zu schwimmen Die meisten Kinder können lernen, im Alter von etwa 5 schwimmen -. Aber wissen, dass Schwimmunterricht nicht unbedingt verhindern, dass ein Kind vor dem Ertrinken.
  • Entfernen Spielzeug. Lassen Pool Spielzeug im Wasser. Ein Kind kann ins Wasser fallen bei dem Versuch, ein Spielzeug abzurufen.
  • Halten Sie die Augen offen. Lassen Sie Kinder niemals in der Nähe eines Pool oder Whirlpool unbeaufsichtigt. Während gesellige Zusammenkünfte, können Erwachsene, die wissen, wie man schwimmt abwechselnd als das "bezeichneten Beobachter." Nicht auf luftgefüllten oder Schaum Spielzeug, wie Schwimmflügel, Nudeln oder Schläuche zu verlassen, um die Sicherheit der Kinder.
  • Hüten Sie sich vor die Kanalisation gelangt. Lassen Sie Kinder nicht in der Nähe spielen oder sitzen auf den Pool oder Whirlpool Kanalisation. Körperteile und Haar eingeschlossen werden können durch den starken Sog. Verwenden Kanalabdeckungen, und betrachten die Installation von mehreren Abflüssen, um die Saugwirkung zu reduzieren.
  • Halten Notausrüstung handlich. Bewahren Sie eine Sicherheitsring mit einem Seil neben dem Pool. Stellen Sie sicher, dass Sie immer ein Telefon im Poolbereich.

Siehe auch

Wasser Sicherheit: schützen Sie Ihr Kind vor dem Ertrinken

Natürliche Gewässer

Schwimmen Bedingungen können in Seen, Flüssen und Ozeanen unberechenbar. Wassertiefe können sich schnell ändern, ebenso wie Wassertemperatur, Strömungen und das Wetter. Trübe Wasser können Gefahren verbergen. Befolgen Sie diese Wasser-Sicherheits-Tipps:

  • Sie nicht alleine schwimmen. Lassen Sie niemals Kinder schwimmen allein oder ohne Aufsicht eines Erwachsenen.
  • Eine Rettungsweste tragen. Sollten Kinder Schwimmhilfen tragen, wenn der Fahrt in einem Boot oder Angeln. Ein mit Luft gefüllter Schwimmhilfe ist kein Ersatz für eine Rettungsweste.
  • . Füße zuerst Der erste Abstieg in ein Gewässer sollte ein Sprung sein - mit den Füßen zuerst. Vor dem Sprung, überprüfen Wassertiefe und Temperatur und sucht Unterwasser Gefahren.
  • Bleiben Sie in dafür vorgesehenen Räumen. An öffentlichen Stränden nur in stillgelegten Flächen für Schwimmen gesetzt schwimmen. Lassen Sie Kinder nicht in Entwässerungsgräben oder andere mit Wasser gefüllten Bereiche, die nicht zum Schwimmen gedacht schwimmen.
  • Hüten Sie sich vor dünnem Eis. Ertrinken kann im Winter auftreten, auch. Vermeiden Sie zu Fuß, Skaten oder Reiten auf schwache oder Auftauen Eis.

Toiletten, Badewannen und Eimer

Das Wasser im gemeinsamen Haushaltsgegenstände kann gefährlich für kleine Kinder. Ein Baby kann in nur 1 Zoll (2,5 Zentimeter) Wasser ertrinken. Ein neugieriges Kleinkind kann in eine Toilette, Eimer oder Aquarium fallen. Unter Berücksichtigung dieser Vorsichtsmaßnahmen können helfen:

  • Halten Sie die Tür zum Bad geschlossen. Installieren Sie einen Sicherheitsbügel oder Türknauf Abdeckung auf der Außenseite der Tür.
  • Beaufsichtigen Badezeit. Niemals ein Kind allein in der Badewanne oder in der Obhut eines anderen Kindes. Lassen Sie das Wasser aus der Wanne sofort nach Gebrauch.
  • Fahren Toilettendeckel. Installieren Kindersicherung Sperren für Toilettendeckel.
  • Shop Eimer sicher. Leeren Eimern und anderen Behältern sofort nach Gebrauch. Lassen Sie sie nicht nach draußen, wo sie Wasser ansammeln kann.

Natürlich, auch wenn Sie fleißig über Wasser Sicherheit sind, sind Unfälle noch möglich. Bereiten Sie für den Notfall durch das Lernen Reanimation (CPR). Schnelles Handeln kann Leben retten.

Siehe auch