Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit

Erweiterte Stillen: Was Sie wissen müssen

Neugierig längeren Stillzeit? kennen die Vorteile, spielt die Rolle der Muttermilch in einem älteren Baby Ernährung und wie man andere Meinungen über das Thema zu behandeln.

Sie haben gestillte Ihr Baby für ein Jahr. Herzlichen Glückwunsch!

Wenn Sie planen, stillen Sie Ihr Baby über Alter 1 - auch als erweiterte Stillzeit bekannt - vielleicht Fragen über den Prozess haben. Holen Sie sich die Fakten über die erweiterte stillen.

Ist erweiterten Stillen empfohlen?

Die European Academy of Pediatrics empfiehlt die ausschließliche Stillen in den ersten sechs Monaten nach der Geburt - und Stillzeit in Kombination mit Feststoffen Lebensmittel bis mindestens 1 Alter. Erweiterte Stillen wird so lange wie Sie und Ihr Baby fortfahren möchten empfohlen.

Was sind die Vorteile der erweiterten Stillen?

Die Vorteile der erweiterten Stillen für ein Baby sind die folgenden:

  • Ausgewogene Ernährung. Muttermilch gilt als der Goldstandard für die Säuglingsernährung. Wenn Ihr Baby älter wird, wird die Zusammensetzung Ihrer Muttermilch weiter verändern, um seine oder ihre ernährungsphysiologischen Bedürfnisse zu erfüllen. Es gibt kein Alter, in dem bekannt Muttermilch als ernährungsphysiologisch unbedeutend geworden für ein Kind ist.
  • Beflügelt Immunität. Solange Sie stillen, die Zellen, Hormone und Antikörper in die Muttermilch wird auch weiterhin um Ihr Baby, das Immunsystem zu stärken.
  • Verbesserte Gesundheit. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die längere Stillzeit fortgesetzt und je mehr Muttermilch ein Baby trinkt, desto besser seine Gesundheit sein könnte.

Die Vorteile der erweiterten Stillen für eine Mutter sind:

  • Reduziertes Risiko bestimmter Krankheiten Erweiterte Stillen -. Sowie Stillen für 12 Monate oder mehr kumulativ im Leben - hat sich gezeigt, um das Risiko von Brustkrebs, Eierstockkrebs, rheumatoide Arthritis, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und reduzieren Diabetes.
  • Verbesserte Gesundheit. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die längere Stillzeit fortgesetzt und je mehr Muttermilch ein Baby trinkt, desto besser der Mutter die Gesundheit sein könnte.

Siehe auch

Erweiterte Stillen: Was Sie wissen müssen

Welche Rolle spielt die Muttermilch in einem älteren Baby Ernährung spielen?

Es hängt davon ab, wie viel Muttermilch Ihr Baby trinkt.

Nach alter 1, vielleicht ein Baby weiterhin regelmäßig trinken eine moderate Menge an Muttermilch. Als Ergebnis wird die Muttermilch weiterhin eine wichtige Quelle von Nährstoffen für ihn oder sie. Andere Babys, könnte jedoch verwenden feste Nahrung, um ihre ernährungsphysiologischen Bedürfnisse zu erfüllen und wollen nur geringe Mengen an Muttermilch.

Wenn Sie Fragen zu Ihrer Ernährung des Babys oder die Rolle Muttermilch möglicherweise in ihm, als er zu spielen oder sie wächst, sprechen Sie den Arzt Ihres Babys.

Wird längere Stillzeit machen die Entwöhnung erschweren?

Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit. Reduziertes Risiko bestimmter Krankheiten.
Säuglings-und Kindernahrung Gesundheit. Reduziertes Risiko bestimmter Krankheiten.

Nicht unbedingt.

Es ist oft am einfachsten zu beginnen Entwöhnung, wenn Ihr Baby initiiert den Prozess - was vielleicht früher oder später als erwartet.

Entwöhnung beginnt oft natürlich im Alter von etwa 6 Monate, wenn feste Nahrung in der Regel eingeführt werden. Manche Babys beginnen, schrittweise Übergang von der Muttermilch und suchen andere Formen der Ernährung und Komfort näher an age 1. Andere könnten nicht initiieren Entwöhnung bis ihr Kleinkind Jahre, wenn sie weniger bereit, still zu sitzen während der Stillzeit zu werden.

Wie soll ich damit umgehen negative Reaktionen auf längere Stillzeit?

Weltweit sind Babys entwöhnt im Durchschnitt im Alter zwischen 2 und 4. In einigen Kulturen, weiterhin stillen, bis die Kinder im Alter von 6 oder 7 sind. In anderen Teilen der Welt, ist jedoch längere Stillzeit seltener und kann manchmal provozieren uninformiert, negative Reaktionen.

Wie lange Sie stillen liegt an Ihnen und Ihrem Baby. Wenn Lieben - und sogar Fremden - teilen ihre Meinungen darüber, wann zu entwöhnen, sie daran erinnern, dass die Entscheidung liegt bei Ihnen ist. Versuchen Sie nicht, was andere Leute denken, zu kümmern. Stattdessen vertrauen Sie Ihrem Instinkt.

Erweiterte Stillen kann eine intime Art und Weise weiter pflegen Ihr Baby sein. Wenn Sie erwägen längere Stillzeit sind, was das Beste für Sie und Ihr Baby zu denken - und genießen Sie diese besondere Zeit zusammen.

Siehe auch