Schulterschmerzen

Bestimmung

Schulterschmerzen gehören alle Schmerzen, die in oder um die Schulter entsteht. Schulterschmerzen können im Gelenk selbst oder von einem der vielen umliegenden Muskeln, Bänder und Sehnen stammen. Schulterschmerzen Regel verschlechtert sich mit Aktivitäten oder Bewegung der Arm oder Schulter.

Bestimmte Krankheiten und Bedingungen, die Strukturen in der Brust oder im Unterleib, wie Herzerkrankungen oder Erkrankungen der Gallenblase, kann auch zu Schmerzen in der Schulter. Schulterschmerzen, die aus einer anderen Struktur entsteht heißt "bezeichnet Schmerzen." Geworben Schulterschmerzen in der Regel nicht verschlechtern, wenn Sie Ihre Schulter bewegen.

Ursachen

Schulterschmerzen Ursachen sind:

Ursachen hier dargestellt werden gemeinhin mit diesem Symptom verbunden. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt oder anderen medizinischen Fachpersonal für eine genaue Diagnose.

Wann zum Arzt

Self-care
Um Schulterschmerzen Sie vielleicht entlasten:

  • Versuchen Sie, ein Over-the-counter-steroidale Entzündungshemmer (NSAID), um zu helfen, Schmerzen zu lindern und Schwellungen. Optionen gehören Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) und Naproxen-Natrium (Aleve).
  • Vermeiden Sie die Verwendung Ihrer Schulter in einer Weise, die verursachen oder verschlimmern Schmerzen.
  • Wenden Sie einen Eisbeutel auf Ihre schmerzhafte Schulter für 15 bis 20 Minuten ein paar Mal pro Tag.

Planen Sie einen Arztbesuch
Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Ihre Schmerzen in der Schulter begleitet wird:

  • Schwellung
  • Rötung
  • Zärtlichkeit und Wärme um das Gelenk

Seek sofortige ärztliche Hilfe
Bitten Sie jemanden, Ihnen dringend Pflege oder die Notaufnahme zu fahren, wenn Ihre Schmerzen in der Schulter durch eine Verletzung verursacht wird und wird begleitet von:

  • Ein Gelenk, das verformt erscheint
  • Unfähigkeit zur Mitbenutzung
  • Starke Schmerzen
  • Plötzliche Schwellung
Schulterschmerzen. Definition.
Schulterschmerzen. Definition.

Notruf 911 oder medizinische Nothilfe
Schulterschmerzen durch Atemnot oder ein Gefühl der Enge in der Brust begleitet kann ein Symptom für einen Herzinfarkt sein und erfordert sofortige ärztliche Hilfe.

Suchen Sie Notfall Hilfe, wenn Ihr Schulterschmerzen beigefügt ist:

  • Kurzatmigkeit
  • Engegefühl in der Brust
  • Blutungen als Folge einer Verletzung
  • Freiliegenden Knochen oder Sehnen