Sexuelle Gesundheit

Sexualerziehung: Gespräch mit Kleinkinder und Vorschulkinder über Sex

Sexualerziehung beginnt oft mit Neugier eines Kindes über seinen Körper. Hier ist, wie die Bühne für Sexualerziehung gesetzt - und wie Sie Ihrem Kind die Fragen zu beantworten.

Sexualerziehung ist ein Thema, viele Eltern lieber vermeiden würde. Und wenn Sie ein kleines Kind haben, könnte man denken, du bist aus dem Schneider - zumindest für eine Weile. Aber das ist nicht unbedingt wahr. Sexualerziehung kann jederzeit beginnen. Lassen Sie Ihr Kind das Tempo mit seiner oder ihrer Fragen.

Frühe Erforschung

Als Kinder laufen und sprechen lernen, sie beginnen auch über ihren Körper zu lernen. Öffnen Sie die Tür zu Sexualerziehung von Ihrem Kind die richtigen Namen für seine oder ihre Geschlechtsorgane, vielleicht beim Baden. Wenn Ihr Kind zeigt auf ein Körperteil, einfach sagen Sie ihm oder ihr, was es ist. Dies ist auch ein guter Zeitpunkt, um darüber, welche Teile des Körpers sind privat sprechen.

Wenn Ihr Kind Fragen über seine oder ihre Körper fragt - oder Ihnen - nicht kichern, lachen oder sich peinlich. Nehmen Sie die Fragen zum Nennwert. Angebot direkt, altersgerechte Antworten. Wenn Ihr Kind mehr wissen will, wird er oder sie zu fragen.

Erwarten Selbst-Stimulation

Viele Kleinkinder bringen ihre natürliche sexuelle Neugier durch Selbst-Stimulation. Jungen können sich bei ihrer Penisse zu ziehen, und Mädchen können ihre Genitalien reiben. Bringen Sie Ihrem Kind, dass Masturbation eine normal ist - aber private - Tätigkeit. Wenn Ihr Kind beginnt Masturbieren in der Öffentlichkeit versuchen, ihn oder sie abzulenken. Wenn das fehlschlägt, nehmen Sie Ihr Kind beiseite für eine Erinnerung über die Bedeutung der Privatsphäre.

Manchmal kann häufige Masturbation auf ein Problem in das Leben eines Kindes. Vielleicht hat er oder sie fühlt sich ängstlich oder wird nicht genügend Aufmerksamkeit zu Hause. Es kann sogar ein Zeichen von sexuellem Missbrauch sein. Bringen Sie Ihrem Kind, dass niemand berechtigt ist, die privaten Teile seines Körpers, ohne Erlaubnis zu berühren. Wenn Sie besorgt über das Verhalten Ihres Kindes sind, wenden Sie sein oder ihr Arzt.

Siehe auch

Sexualerziehung: Gespräch mit Kleinkinder und Vorschulkinder über Sex

Neugier auf andere

Im Alter von 3 oder 4 Kinder oft erkennen, dass Jungen und Mädchen unterschiedliche Genitalien haben. Als natürliche Neugier schlägt in, können Sie feststellen, Ihr Kind spielen "Arzt" oder die Prüfung eines anderen Kindes Geschlechtsorgane. Eine solche Exploration ist weit entfernt von Erwachsenen sexuelle Aktivität entfernt, und es ist harmlos, wenn nur kleine Kinder beteiligt sind. Als Familienunternehmen Materie, jedoch können Sie Grenzen für eine solche Exploration eingestellt.

Everyday Momente sind der Schlüssel

Sexualerziehung ist nicht eine einzige tell-all Diskussion. Stattdessen nutzen alltäglichen Möglichkeiten, um Sex zu diskutieren. Wenn es eine Schwangerschaft in der Familie, zum Beispiel, sagen Sie Ihrem Kind, dass Babys in einem besonderen Ort in der Mutter wachsen. Wenn Ihr Kind will mehr Informationen darüber, wie das Baby gekommen sind oder wie das Baby geboren werden, bieten sie.

Betrachten Sie diese Beispiele:

  • Wie Babys innerhalb einer Mama Bauch zu bekommen? Man könnte sagen, "Eine Mutter und ein Vater ein Baby machen, indem einander in besonderer Weise."
  • Wie werden Babys geboren? Für einige Kinder, könnte es genug zu sagen: "Ärzte und Krankenschwestern helfen Babys, die bereit sind, geboren zu werden." Wenn Ihr Kind will mehr Details, könnte man sagen, "Normalerweise eine Mutter schiebt das Baby aus ihrer Vagina."
  • Warum nicht jeder einen Penis? Versuchen Sie eine einfache Erklärung, wie "Boys and girls Körper anders gemacht werden."
  • Warum haben Sie Haare da unten? Einfachheit oft funktioniert auch hier. Man könnte sagen, "Unsere Körper verändern, wie wir älter werden." Wenn Ihr Kind will mehr Details hinzufügen, "Jungen wachsen Haare in der Nähe ihrer Penisse und Mädchen wachsen Haare in der Nähe ihrer Vagina."

Wenn Ihr Kind reift und fragt detailliertere Fragen, können Sie bieten detailliertere Antworten. Antwort spezifische Fragen mit korrekten Terminologie. Auch wenn es Ihnen unangenehm sind, vorantreiben. Denken Sie daran, Sie sind die Bühne für eine offene, ehrliche Gespräche in den kommenden Jahren.

Siehe auch