Sklerodermie

Bestimmung

Sklerodermie (skleer-oh-DUR-muh) ist eine Gruppe von seltenen Krankheiten, die die Härten und Straffung der Haut und Bindegewebe betreffen - die Fasern, die den Rahmen und die Unterstützung für Ihren Körper.

Bei manchen Menschen wirkt Sklerodermie nur die Haut. Aber bei vielen Menschen, Sklerodermie schadet auch Strukturen jenseits der Haut - wie Blutgefäße, innere Organe und des Verdauungstraktes. Zeichen und Symptome variieren, je nachdem, welche Strukturen betroffen sind.

Sklerodermie betrifft Frauen häufiger als Männer und tritt am häufigsten im Alter zwischen 30 und 50 Jahren. Zwar gibt es keine Heilung für Sklerodermie, kann eine Vielzahl von Behandlungen zu lindern Symptome und die Lebensqualität zu verbessern.

Symptome

Sklerodermie die Anzeichen und Symptome variieren, je nachdem, welche Teile des Körpers beteiligt sind:

  • Haut. Fast jeder, der Sklerodermie hat erlebt eine Verhärtung und Straffung der Flecken auf der Haut. Diese Patches können wie Ovale oder gerade Linien geformt werden. Die Anzahl, Lage und Größe der Flecken je nach Art der Sklerodermie. Die Haut kann glänzend erscheinen, weil es so eng ist, und die Bewegung des betroffenen Bereich eingeschränkt werden.
  • Finger oder Zehen. Eines der frühesten Anzeichen von Sklerodermie ist eine übertriebene Reaktion auf Kälte oder emotionalen Stress, die Taubheit, Schmerzen oder Farbänderungen in den Fingern oder Zehen führen kann. Genannt Raynaud-Phänomen, dieser Zustand tritt auch bei Menschen, die nicht über Sklerodermie.
  • Verdauungssystem. Zusätzlich zu saurem Reflux, die den Abschnitt der Speiseröhre nächstgelegenen Magen schädigen können, können manche Menschen mit Sklerodermie haben auch Probleme, wenn ihre Aufnahme von Nährstoffen Darm Muskeln nicht bewegen Nahrung richtig durch den Darm.
  • Herz, Lunge oder Nieren. Selten kann Sklerodermie Einfluss auf die Funktion von Herz, Lunge oder Nieren. Diese Probleme können lebensbedrohlich werden.

Ursachen

Sklerodermie. Herz, Lunge oder Nieren.
Sklerodermie. Herz, Lunge oder Nieren.

Sklerodermie resultiert aus einer Überproduktion und Akkumulation von Kollagen im Körpergewebe. Kollagen ist ein faserigen Art von Protein, das Ihr Körper Bindegewebe, einschließlich Ihrer Haut.

Obwohl Ärzte nicht sicher sind, was fordert diese abnorme Produktion von Kollagen, erscheint das körpereigene Immunsystem eine Rolle zu spielen. Aus unbekannten Gründen, wird das Immunsystem gegen den Körper, einer Entzündung und die Überproduktion von Kollagen.

Risikofaktoren

Sklerodermie tritt viel häufiger bei Frauen als bei Männern tut. Choctaw Einheimische Europäer und Afro-Europäer sind eher als Europäer europäischer Abstammung, die Art der Sklerodermie, die inneren Organe beeinflusst zu entwickeln.

Komplikationen

Sklerodermie Komplikationen reichen von leichter bis schwerer und können Ihre beeinflussen:

  • Fingertips. Die Vielfalt der Raynaud-Phänomen, das mit Sklerodermie auftritt, kann so schwerwiegend sein, dass der eingeschränkte Blutfluss dauerhaft schädigt das Gewebe an den Fingerspitzen, so dass Gruben oder Hautwunden (Geschwüre). In einigen Fällen kann Wundbrand und Amputation folgen.
  • Lungs. Narben des Lungengewebes (Lungenfibrose) können in reduzierter Lungenfunktion führen, verminderte Fähigkeit zu atmen und reduzierte Toleranz für die Übung. Sie können sich auch entwickeln Bluthochdruck in den Arterien der Lunge (pulmonale Hypertonie).
  • Nieren. Sklerodermie Wenn Ihre Nieren betrifft, können Sie entwickeln ein erhöhter Blutdruck und ein erhöhtes Maß an Protein im Urin. Weitere schwerwiegende Auswirkungen von Nieren-Komplikationen können renale Krise, die einen plötzlichen Anstieg des Blutdrucks und schnelle Nierenversagen beinhaltet.
  • Herz. Narben von Herzgewebe erhöht das Risiko von abnormalen Herzschlag (Arrhythmie) und Herzinsuffizienz, und kann eine Entzündung der häutigen Sack umgibt dein Herz (Perikarditis) verursachen. Sklerodermie kann auch erhöhen den Druck auf die rechte Seite des Herzens und führen es heraus zu tragen.
  • Zähne. Schwere Straffung der Gesichtshaut kann den Mund zu werden kleiner und schmaler, was kann es schwer machen, die Zähne zu putzen oder sogar sie professionell gereinigt. Menschen, die Sklerodermie haben oft nicht produzieren normale Mengen von Speichel, so dass das Risiko von Karies erhöht sogar noch mehr.
  • . Verdauungssystem Verdauungsprobleme mit Sklerodermie kann zu saurem Reflux und Schluckbeschwerden führen - manche beschreiben das Gefühl, als wenn Lebensmittel auf halbem Weg durch die Speiseröhre stecken bleibt - ebenso wie Anfälle von Verstopfung im Wechsel mit Episoden von Durchfall.
  • Sexuelle Funktion. Männer, die Sklerodermie oft Erfahrung erektilen Dysfunktion haben. Sklerodermie kann auch Auswirkungen auf die sexuelle Funktion der Frauen, durch eine Verringerung der sexuellen Schmierung und einengenden die vaginale Öffnung.

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Du wirst wahrscheinlich zuerst bringen Sie Ihre Symptome, um die Aufmerksamkeit von Ihrem Hausarzt kann die verweisen Sie auf einen Rheumatologen - ein Arzt, spezialisiert auf die Behandlung von Arthritis und anderen Erkrankungen der Gelenke, Muskeln und Knochen. Weil Sklerodermie viele Organsysteme betreffen kann, müssen Sie eine Vielzahl von medizinischen Spezialisten zu sehen.

Was Sie tun können
Termine können kurz sein. Zur optimalen Nutzung der begrenzten Zeit zu machen, im Voraus zu planen und schreiben Listen von wichtigen Informationen, einschließlich:

  • Detaillierte Beschreibungen aller Ihre Symptome
  • Eine Liste aller Ihrer Medikamente und Dosierungen, einschließlich rezeptfreier Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel
  • Fragen an den Arzt, wie, was Tests oder Behandlungen kann er oder sie empfehlen

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt kann Sie bitten einige der folgenden Fragen:

  • Machen Sie Ihre Finger taub oder Farben ändern, wenn Sie kalt oder aufregen?
  • Haben Sie regelmäßig erleben Sodbrennen oder Probleme beim Schlucken?
  • Haben Sie Ihre Eltern oder Geschwister jemals hatte ähnliche Anzeichen und Symptome?

Untersuchungen und Diagnostik

Weil Sklerodermie so viele Formen annehmen kann und beeinflussen so viele verschiedene Bereiche des Körpers, kann es schwierig sein zu diagnostizieren.

Nach einer gründlichen körperlichen Untersuchung, kann Ihr Arzt Blutuntersuchungen durchführen, um für erhöhte Blutspiegel bestimmter Antikörper durch das Immunsystem produziert zu überprüfen. Er oder sie kann Entfernen einer kleinen Gewebeprobe (Biopsie) des betroffenen Haut, so dass es im Labor auf Anomalien untersucht werden können.

Möglicherweise müssen Sie auch Atmung Tests (Lungenfunktionstests), ein CT-Scan der Lunge und eine Echokardiographie des Herzens.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

In einigen Fällen, verblassen die Hautprobleme mit Sklerodermie weg auf ihre eigenen in drei bis fünf Jahren. Die Art der Sklerodermie, die inneren Organe betrifft in der Regel verschlechtert sich mit der Zeit.

Vorbereitung für den Termin. Erweitern die Blutgefäße.
Vorbereitung für den Termin. Erweitern die Blutgefäße.

Medikamente
Kein Medikament wurde entwickelt, die die zugrunde liegende Prozess der Sklerodermie zu stoppen - die Überproduktion von Kollagen. Aber eine Vielzahl von Medikamenten kann helfen, die Kontrolle Sklerodermie Symptome oder Komplikationen zu verhindern. Um dies zu erreichen, können diese Medikamente:

  • Erweitern die Blutgefäße. Blutdruck-Medikamente, die Blutgefäße zu verhindern, Lungen-und Nierenproblemen erweitern und kann helfen, behandeln Morbus Raynaud.
  • Das Immunsystem unterdrücken. Medikamente, die das Immunsystem, wie diejenigen, die nach Organtransplantationen zu unterdrücken gemacht, kann dazu beitragen, Sklerodermie Symptome.
  • Reduzieren Magensäure. Medikamente wie Omeprazol (Prilosec) können die Symptome von saurem Reflux zu entlasten.
  • Infektionen zu verhindern. Antibiotische Salbe kann helfen, eine Infektion zu verhindern der Fingerspitze Geschwüre durch Raynaud-Phänomen verursacht. Regelmäßige Grippe und Lungenentzündung Impfungen schützen können Lunge, die durch Sklerodermie beschädigt wurden.
  • Schmerzen lindern. Falls over-the-counter Schmerzmittel nicht genug helfen kann, können Sie Ihren Arzt fragen, um stärkere Medikamente verschreiben.

Therapie
Körperliche oder Ergotherapeuten können Ihnen helfen:

  • Verwalten Schmerzen
  • Verbessern Sie Ihre Kraft und Beweglichkeit
  • Pflegen Unabhängigkeit bei täglichen Aufgaben

Chirurgie
Gebrauchtwagen als letztes Mittel, kann eine chirurgische Optionen für Sklerodermie Komplikationen gehören:

  • Amputation. Wenn Finger Geschwüre durch schwere Raynaud-Phänomen verursacht Brand entwickelt, Amputation erforderlich sein.
  • Lung Transplantation. Personen mit hohem Blutdruck entwickelt haben in den Arterien, um ihre Lungen (pulmonale Hypertonie) kann Kandidaten für Lungen-Transplantationen sein.

Lifestyle und Hausmittel

Sie können eine Reihe von Schritten zur Verwaltung Ihrer Symptome der Sklerodermie:

  • Bleiben Sie aktiv. Übung hält den Körper flexibel, verbessert die Durchblutung und lindert Steifheit. Range-of-Bewegungsübungen kann helfen, Ihre Haut und Gelenke flexibel.
  • Nicht rauchen. Nikotin die Blutgefäße Vertrag, so Raynaud-Phänomen schlimmer. Rauchen kann auch zu dauerhaften Verengung der Blutgefäße. Das Rauchen ist schwierig - fragen Sie Ihren Arzt um Hilfe.
  • Verwalten Sodbrennen. Vermeiden Sie Lebensmittel, die Ihnen Sodbrennen oder Blähungen. Vermeiden Sie auch Mahlzeiten spät am Abend. Elevate das Kopfende Ihres Bettes, um die Magensäure vom Backup in die Speiseröhre (Reflux), wie Sie schlafen zu halten. Antazida können die Symptome lindern.
  • Schützen Sie sich vor der Kälte tragen warme Handschuhe zum Schutz jederzeit Ihre Hände gegen Kälte ausgesetzt sind -. Auch wenn Sie in einem Gefrierschrank zu erreichen. Wenn Sie außerhalb sind in der Kälte, bedecken Sie Ihren Kopf und Gesicht und tragen Schichten warmer Kleidung.

Alternative Medizin

Meditation und Entspannung Techniken können Ihnen helfen, mit den Frustrationen der Sklerodermie zu bewältigen, und lindern Schmerzen und Müdigkeit.

Der Umgang und die Unterstützung

Da stimmt mit anderen chronischen Erkrankungen, kann das Leben mit Sklerodermie Sie auf eine Achterbahn der Gefühle zu platzieren. Hier sind einige Vorschläge, um Ihnen noch aus den Höhen und Tiefen zu helfen:

  • Pflegen normalen täglichen Aktivitäten so gut Sie können.
  • Pace selbst und achten Sie darauf, um den Rest, die Sie benötigen.
  • Bleiben Sie in Verbindung mit Freunden und Familie.
  • Weiter zu Hobbies, die Sie genießen und in der Lage sind zu tun, zu verfolgen.

Die Prognose für Sklerodermie hat sich in den letzten 30 Jahren deutlich verbessert, wie die Fähigkeit zu erkennen und zu behandeln, viele der Probleme der Sklerodermie hat sich verbessert. Aber wenn Sklerodermie es schwierig für Sie, was Ihnen Spaß macht zu tun, fragen Sie Ihren Arzt über Möglichkeiten, um die Hindernisse zu bekommen.

Beachten Sie, dass Ihre körperliche Gesundheit können einen direkten Einfluss auf Ihre geistige Gesundheit haben. Denial, Wut und Frustration sind mit chronischen Krankheiten häufig.

Manchmal müssen Sie möglicherweise zusätzliche Tools, um mit Ihren Gefühlen umzugehen. Professionals wie Therapeuten oder Psychologen Verhalten kann in der Lage sein, damit Sie die Dinge in die richtige Perspektive. Sie können auch helfen, Bewältigungsstrategien zu entwickeln, einschließlich Entspannungstechniken.

Die Mitgliedschaft in einem Support-Gruppe, wo man Erfahrungen und Gefühle mit anderen Menschen teilen kann, ist oft ein guter Ansatz. Fragen Sie Ihren Arzt, was Selbsthilfegruppen verfügbar sind in Ihrer Gemeinde.