Stresstest

Bestimmung

Ein Stress-Test, auch als Belastungstest, wird verwendet, um Informationen darüber, wie gut Ihr Herz funktioniert bei körperlicher Aktivität zu sammeln. Denn Übung macht dein Herz Pumpe härter und schneller als es bei den meisten täglichen Aktivitäten kann ein Belastungstest zeigen Probleme in deinem Herzen, die nicht auffallen sonst vielleicht.

Ein Belastungstest der Regel beinhaltet Gehen auf einem Laufband oder Reiten auf einem stationären Fahrrad, während Ihr Herzrhythmus, Blutdruck und Atmung überwacht werden.

Ihr Arzt kann empfehlen, einen Belastungstest, wenn er oder sie den Verdacht haben koronarer Herzkrankheit oder ein unregelmäßiger Herzrhythmus (Arrhythmie). Ein Belastungstest kann auch verwendet werden, um Ihre Behandlung zu führen, wenn Sie bereits mit einem Herzleiden diagnostiziert worden.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Stresstest. Diagnose koronarer Herzkrankheit.
Stresstest. Diagnose koronarer Herzkrankheit.

Ihr Arzt kann eine Übung Stresstest zu empfehlen:

  • Diagnose koronarer Herzkrankheit. Ihre Herzkranzgefäße sind die großen Blutgefäße, die das Herz mit Blut versorgen, Sauerstoff und Nährstoffen. Koronare Herzkrankheit ist eine Erkrankung, wenn diese Arterien beschädigten oder kranken werden entwickelt - in der Regel aufgrund einer Ansammlung von Ablagerungen, die Cholesterin-Plaques genannt. Wenn Sie Symptome wie Atemnot oder Schmerzen in der Brust mit Anstrengung haben, kann ein Belastungstest helfen festzustellen, ob sie zu koronarer Herzkrankheit verwandt sind.
  • Diagnose von Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien). Herzrhythmusstörungen auftreten, wenn die elektrischen Impulse, die Ihr Herz Rhythmus koordinieren funktionieren nicht richtig, was dein Herz zu schlagen zu schnell, zu langsam oder unregelmäßig. Wenn Sie Symptome wie Herzrasen, langsamer Herzschlag oder Flattern in der Brust haben, kann ein Belastungstest helfen festzustellen, ob sie zu einer Arrhythmie verwandt sind.
  • Leitfaden Behandlung von Herz-Erkrankungen. Falls Sie bereits mit koronarer Herzkrankheit, Herzrhythmusstörungen, Herzklappenfehler oder anderen Herzleiden diagnostiziert wurde, ein Belastungstest können Ihrem Arzt helfen herauszufinden, wie gut die Behandlung arbeiten, um Ihre Symptome zu lindern. Es kann auch verwendet werden, um helfen, die richtige Behandlung Plan für Sie durch die zeigen, wie viel Übung dein Herz zu behandeln.

    In einigen Fällen kann Belastungstests verwendet, um festzustellen, das Timing der Herzchirurgie, wie Herzklappenersatz werden. Bei manchen Menschen mit Herzinsuffizienz, können die Ergebnisse von einem Stress-Test dem Arzt helfen, den Bedarf für eine Herztransplantation oder andere fortschrittliche Therapien.

Ihr Arzt kann empfehlen, ein Verfahren namens eines nuklearen Stresstests wenn eine Routine-Übung Stresstest nicht festnageln hat die Ursache für Ihre Symptome. Eine nukleare Stresstest ist ein ähnliches Verfahren, das die Verwendung von radioaktiven Farbstoff und einem speziellen Scanner, um Bilder von Ihrem Herzmuskel erstellen enthält.

Siehe auch

Risiken

Ein Belastungstest ist im Allgemeinen sicher und Komplikationen sind selten. Aber wie bei jedem medizinischen Eingriff, es tragen ein Risiko von Komplikationen.

Diagnose von Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien). Leitfaden Behandlung von Herz-Erkrankungen.
Diagnose von Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien). Leitfaden Behandlung von Herz-Erkrankungen.

Mögliche Komplikationen sind:

  • Niedriger Blutdruck. Blutdruck kann während oder unmittelbar nach dem Training und Ursache Schwindel fallen. Es geht in der Regel weg, wenn Sie mit dem Training aufhören.
  • Herzrhythmusstörungen (Arrhythmien). Arrhythmien verursacht durch eines Belastungstests in der Regel weg, kurz nachdem Sie ausüben zu stoppen.
  • Herzinfarkt (Myokardinfarkt). Obwohl sehr selten, ist es möglich, dass ein Belastungstest könnte einen Herzinfarkt provozieren.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Sie können aufgefordert werden, nicht zu essen, trinken oder rauchen für zwei Stunden oder mehr vor einem Belastungstest werden. Sie können Ihre Medikamente wie gewohnt zu nehmen, wenn Ihr Arzt Ihnen verordnet.

Wenn Sie einen Inhalator für Asthma oder andere Atemprobleme verwenden, bringen Sie diese mit auf den Prüfstand. Achten Sie darauf, Ihren Arzt und das Gesundheitssystem Teammitglied Überwachung Ihrer Stresstest wissen, dass Sie einen Inhalator zu verwenden.

Tragen Sie oder bringen Sie bequeme Kleidung mit Ihnen zum Belastungstest.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Wenn Sie für Ihren Belastungstest ankommen, fragt Ihr Arzt Sie über Ihre medizinische Vorgeschichte und wie oft Sie in der Regel ausüben. Dies hilft bei der Bestimmung der Menge an Bewegung, die für Sie während des Stresstests ist.

Während eines Belastungstests
Bevor Sie den Test zu starten, stellt ein Mitglied Ihrer Gesundheitsversorgung Team klebrige Flecken (Elektroden) auf der Brust, Beine und Arme. Die Elektroden sind durch Drähte mit einem Elektrokardiogramm (EKG oder EKG) Maschine angeschlossen. Das Elektrokardiogramm zeichnet die elektrischen Signale, die Ihren Herzschlag auslösen. Ein Blutdruck Manschette auf den Arm gelegt, um Ihren Blutdruck während des Belastungstests zu überprüfen.

Sie beginnen dann langsam zu Fuß auf dem Laufband oder Treten der stationären Fahrrad. Da der Test fortschreitet, die Geschwindigkeit und Neigung des Laufbands erhöht. Ein Geländer wird auf dem Laufband, dass Sie für Balance können vorgesehen, aber nicht hängen, um es, wie das kann die Ergebnisse verzerren des Tests. Auf einem stationären Fahrrad, steigt der Widerstand wie der Test fortschreitet, so dass es schwerer in die Pedale treten. Während des Tests werden Sie gebeten, in ein Rohr, um die Gase in Ihren Atem zu messen, wie Sie ausatmen atmen.

Die Länge des Tests hängt von Ihrer körperlichen Fitness und Symptomen. Das Ziel ist, Ihr Herz hart arbeiten müssen für etwa acht bis 12 Minuten, um gründlich überwachen deren Funktion. Sie weiterhin auszuüben, bis Ihre Herzfrequenz eine gesetzte Ziel erreicht hat oder bis Sie Symptome entwickeln, die nicht zulassen, dass Sie, um fortzufahren. Diese Symptome können sein:

  • Mittelschwere bis schwere Schmerzen in der Brust
  • Starke Kurzatmigkeit
  • Ungewöhnlich hoher oder niedriger Blutdruck
  • Eine Herzrhythmusstörung
  • Schwindel
  • Bestimmte Änderungen in Ihrem Elektrokardiogramm

Eine typische Übung Stress Test dauert 15 Minuten oder weniger. Sie können den Test jederzeit beenden, wenn Sie zu unbequem, um weiterhin auszuüben sind.

Je nach Anamnese, kann Ihr Stress-Test auch:

  • Medikamente zu stimulieren dein Herz. Wenn Sie sich nicht lange genug trainieren, um Ihre Herzfrequenz erhöhen, oder wenn Sie nicht in der Lage, überhaupt aufgrund einer Erkrankung wie Arthritis ausüben sind, kann Ihr Arzt Ihnen Medikamente, um Ihre Herzfrequenz erhöhen oder erhöhen die Durchblutung Ihrer Herzkranzgefäße als Ersatz für die Ausübung.
  • Echokardiogramm. Ein Echokardiogramm verwendet Schallwellen, um Bilder des Herzens zu erzeugen, so dass Sie Ihren Arzt, um zu sehen, wie Ihr Herz schlägt und pumpt Blut. In einigen Fällen können Sie ein Echokardiogramm, bevor Sie, nachdem Sie fertig sind auszuüben. Ihr Arzt kann die Bilder von den echocardiograms nutzen, um Anomalien zu identifizieren in den Herzmuskel und Ventile.
  • Nuclear Stresstest. Weiterer Stresstest als Kernbelastungsprobe bekannt Maßnahme hilft den Blutfluss zum Herzmuskel in Ruhe und unter Belastung. Es ist ähnlich wie bei einem Routine-Übung Stress-Test, aber mit Bildern zusätzlich zu einem Elektrokardiogramm. Spuren von radioaktivem Material - wie Thallium oder einer Verbindung, wie sestamibi (Cardiolite) bekannt - werden in die Blutbahn injiziert. Spezielle Kameras verwendet werden, um Bereiche in Ihrem Herzen, das weniger Blut fließen erhalten erkennen.
  • Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT). In einigen Fällen kann Ihr Arzt diese Imaging-Technologien zu verwenden, um Ihr Herz unter Stress zu visualisieren.

Nach einem Belastungstest
Nachdem Sie mit dem Training aufhören, werden Sie aufgefordert, still zu stehen für einige Sekunden und dann hinlegen für etwa fünf Minuten mit den Monitoren im Ort, so dass sie weiterhin Messungen wie Ihre Herzfrequenz und die Atmung wieder normal.

Wenn Ihr Belastungstest abgeschlossen ist, können Sie Ihre normalen Aktivitäten für den Rest des Tages zurück.

Siehe auch

Ergebnisse

Wenn die Informationen während Ihres Belastungstest versammelt zeigt Ihre Herzfunktion normal zu sein, können Sie benötigen keine weiteren Tests.

Allerdings, wenn die Ergebnisse normal sind und Ihre Symptome anhalten oder sich verschlimmern, kann Ihr Arzt empfehlen Ihnen, einen nuklearen Stresstests oder eine andere Belastungstests, die eine Echokardiographie vor und nach dem Training beinhaltet. Diese Tests sind genauer und mehr Informationen über Ihre Herzfunktion, aber sie sind auch teurer.

Wenn Sie die Ergebnisse Ihrer Belastungstest koronarer Herzkrankheit deuten oder weisen eine Arrhythmie, werden die Informationen während des Tests gesammelt verwendet werden, um mit Ihrem Arzt einen Behandlungsplan entwickeln werden. Sie müssen möglicherweise zusätzliche Tests und Auswertungen, wie eine Koronarangiographie, je nach Befund.

Wenn der Zweck Ihrer Belastungstest war die Behandlung für ein Herzleiden führen, wird Ihr Arzt verwenden Daten aus dem Test, um festzustellen, oder ändern Sie Ihre Behandlung planen, je nach Bedarf.

Siehe auch