Subkonjunktivale Blutung (gestrichelte Blutgefäß im Auge)

Bestimmung

Ein subconjunctival Blutung (Sub-kon-junk-TIH-vul HEM-uh-rij) tritt auf, wenn ein kleines Blutgefäß bricht gerade unter der klaren Oberfläche des Auges (Bindehaut). Sie können nicht erkennen, haben Sie eine subconjunctival Blutung, bis Sie in den Spiegel schauen und finden Sie den weißen Teil des Auges ist leuchtend rot.

Die Bindehaut nicht aufnehmen kann, das Blut sehr schnell, so dass das Blut im Rahmen dieses transparenten Fläche eingeschlossen ist. Ein subconjunctival Blutung kann beunruhigen, aber es ist in der Regel eine harmlose Erkrankung, die innerhalb von 10 bis 14 Tagen verschwindet.

Subkonjunktivale Blutung tritt häufig ohne erkennbaren Schaden für Ihre Augen, oder es kann das Ergebnis einer starken Niesen oder Husten, der einen gebrochenen Blutgefäßen verursacht werden. Sie brauchen keine spezifische Behandlung für eine subconjunctival Blutung.

Symptome

Das offensichtlichste Zeichen eines subconjunctival Blutung ist ein heller roter Fleck auf dem weißen (Lederhaut) des Auges. Trotz seiner blutigen Auftritt sollte eine Blutung verursachen subconjunctival keine Änderung in Ihrer Vision, kein Ausfluss aus Augen und ohne Schmerzen. Ihre einzige Beschwerden kann eine kratzige Gefühl auf der Oberfläche des Auges sein.

Wann zum Arzt
Wenn Sie wiederkehrende subconjunctival Blutungen oder andere Blutungen haben, mit Ihrem Arzt sprechen.

Siehe auch

Ursachen

Die Ursache der Blutung subconjunctival ist in der Regel unbekannt. Allerdings können die folgenden Maßnahmen ausreichen, um ein kleines Blutgefäß Bruch im Auge verursachen:

  • Violent Husten
  • Leistungsstarke Niesen
  • Schweres Heben
  • Erbrechen

In einigen Fällen kann subconjunctival Blutung aus einer Augenverletzung, wie resultieren aus:

  • Rund Reiben Sie Ihre Augen
  • Schwere Augenentzündung
  • Eye oder Lidkorrektur

Risikofaktoren

Risikofaktoren für subconjunctival Blutungen umfassen:

  • Diabetes oder hohen Blutdruck (Hypertonie)
  • Krankheiten, die schwere Husten oder Niesen verursacht
  • Bestimmte blutverdünnende Medikamente wie Warfarin (Coumadin) und Aspirin
  • Pflanzliche Präparate wie Ginkgo, die das Potenzial für Blutungen im Auge zu erhöhen

Subkonjunktivale Blutungen können auch bei Neugeborenen, die auf Druckänderungen während der Geburt unterworfen werden können auftreten.

Komplikationen

Subkonjunktivale Blutung (gestrichelte Blutgefäß im Auge). Wenn Sie einen Arzt aufsuchen.
Subkonjunktivale Blutung (gestrichelte Blutgefäß im Auge). Wenn Sie einen Arzt aufsuchen.

Während Sie fühlen können selbstbewußt über das Aussehen Ihrer Augen, sind gesundheitliche Komplikationen aus einer subconjunctival Blutung selten.

Untersuchungen und Diagnostik

Der beste Weg für Ihren Arzt oder Augenarzt (Augenarzt) zu subconjunctival Blutung zu diagnostizieren ist, indem Sie Ihre Augen. Sie werden wahrscheinlich brauchen keine weiteren Tests. Jedoch kann Ihr Arzt Sie bitten, einige Fragen zu Ihrer allgemeinen Gesundheit, nehmen Sie Ihren Blutdruck und erhalten eine Routine-Bluttest, um sicherzustellen, dass Sie nicht über eine potenziell schwerwiegende Störung der Blutgerinnung.

Behandlungen und Medikamente

Vielleicht möchten Sie Augentropfen, wie künstliche Tränen, verwenden, um jede kratzige Gefühl haben Sie im Auge zu beruhigen. Darüber hinaus wird das Blut in deinem Auge innerhalb von 10 bis 14 Tagen aufnehmen, und Sie werden keine weitere Behandlung benötigen.

Vorbeugung

Es gibt keinen bekannten Weg, um zu verhindern, es sei denn subconjunctival Blutung gibt es eine klar erkennbare Ursache für die Blutung, wie können auftreten, wenn Sie die Einnahme sind blutverdünnende Medikamente.