Transurethrale Nadel-Ablation (TUNA)

Bestimmung

Transurethrale Nadel-Ablation (TUNA) ist ein ambulantes Verfahren, um Beschwerden beim Wasserlassen durch eine vergrößerte Prostata verursacht werden, ein Zustand, wie gutartige Prostata-Hyperplasie (BPH) bekannt zu behandeln. Dieses Verfahren wird auch Radiofrequenz-Ablation oder RF Therapie genannt.

Transurethrale Nadel-Ablation (TUNA). Harnwegsinfektion.
Transurethrale Nadel-Ablation (TUNA). Harnwegsinfektion.

Während Thunfisch, wird ein speziell angepasstes visuelles Instrument (Zystoskop) durch die Spitze des Penis in die Röhre, die Urin aus der Blase (Harnröhre) führt eingefügt. Mit dem Zystoskop, führt Ihr Arzt ein Paar winzige Nadeln in die Prostata Gewebe, das auf die Harnröhre drücken wird. Dann Funkwellen durch die Nadeln geleitet, um Narbengewebe zu erstellen. Diese Vernarbung schrumpft Prostatagewebe, die Öffnung der Harn-Kanal, so dass Urin leichter fließen kann.

Thunfisch ist eine von mehreren Optionen für die Behandlung von BPH. Um die richtige Wahl der Behandlung für Sie zu bestimmen, wird Ihr Arzt wird prüfen, wie stark die Symptome sind, was andere gesundheitliche Probleme, die Sie haben, und die Größe und Form der Prostata.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Thunfisch ist zur Behandlung von Harn Symptome und Komplikationen, die aus blockiert Harnfluss, wie zu erleichtern:

  • Häufige, Harndrang
  • Schwierigkeitsgrad ab Wasserlassen
  • Langsam (verlängert) Wasserlassen
  • Verstärkter Harndrang nachts (Nykturie)
  • Stoppen und Starten wieder beim Wasserlassen
  • Das Gefühl kann man nicht Blase vollständig zu entleeren
  • Harnwegsinfektionen

Eine Reihe von Verfahren zur Verfügung, um BPH zu behandeln. Auf lange Sicht kann TUNA weniger wirksam als chirurgische Optionen, wie die transurethrale Resektion der Prostata (TUR-P) und offene Prostatektomie. Aber TUNA hat mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen Operation:

  • Es ist in der Regel ohne eine Übernachtung Krankenhausaufenthalt (auf ambulanter Basis) getan.
  • Es ist weniger wahrscheinlich, dass Blutungen und andere Komplikationen verursachen als dies Chirurgie.
  • Es kann eine sicherere Alternative sein, wenn eine Operation nicht eine gute Wahl für Sie, weil bestimmte andere gesundheitliche Probleme.
  • Es ist weniger wahrscheinlich zu Schwierigkeiten mit Urin (Harninkontinenz) verursachen als ist die Operation.

Siehe auch

Risiken

Risiken von Thunfisch enthalten:

  • Harnwegsinfektion. Harnwegsinfektionen sind eine mögliche Komplikation nach einer vergrößerten Prostata Verfahren. Eine Infektion ist immer wahrscheinlicher, je länger auftreten Sie haben einen Schlauch, den Urin (Blasenkatheter) anstelle Drain nach dem Eingriff. Sie kann verlangen, Antibiotika oder andere Behandlung.
  • Brauchen Sie für eine erneute Behandlung Einige Männer, TUNA haben später erfordern Behandlung von Harn Symptome lindern -. Regel Chirurgie. Manche Männer brauchen weitere Behandlung, weil sie langfristige Prostata Irritation, die dazu führen, Schwellung und Schmerzen (chronische Prostatitis) entwickeln kann.
  • New Auftreten oder eine Verschlechterung Harnsymptome. In einigen Fällen kann TUNA in einer chronischen Entzündung in der Prostata, die irritative Harn-Symptome wie häufiges Wasserlassen, Harndrang und in einigen Fällen Schmerzen beim Wasserlassen verursachen können.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Vor jedem vergrößerten Prostata Prozedur, kann Ihr Arzt möchte einen Test, der einen visuellen Rahmen, um in Ihrem Harnröhre und Blase (Zystoskopie) aussehen verwendet zu tun. Dies ermöglicht es dem Arzt, um die Größe der Prostata zu überprüfen und untersuchen Ihre Harnwege. Ihr Arzt kann wollen auch andere Tests wie Blutuntersuchungen oder Tests Harnfluss messen zu tun.

Folgen Sie Ihrem Arzt die Anweisungen, was zu tun, bevor Sie Ihre Behandlung. Hier sind einige Fragen, mit Ihrem Arzt zu besprechen:

  • Ihre Medikamente. Informieren Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtige, over-the-counter oder Ergänzungen nehmen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie blutverdünnende Medikamente wie Warfarin (Coumadin) oder Clopidogrel (Plavix) und nicht verschreibungspflichtige Schmerzmittel wie Aspirin, Ibuprofen (Advil, Motrin IB, andere) oder Naproxen (Aleve, ua) zu nehmen. Ihr Chirurg kann Sie bitten, die Einnahme von Medikamenten, die das Risiko von Blutungen einige Tage vor der Operation zu erhöhen.
  • Fasten vor dem Eingriff. Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie nicht essen oder trinken etwas nach Mitternacht. Am Morgen der Prozedur, nehmen Sie nur die Medikamente Ihr Arzt Ihnen sagt, mit einem kleinen Schluck Wasser.
  • Arrangements nach dem Eingriff. Sie werden nicht in der Lage, sich nach Hause zu fahren nach dem Eingriff. Planen Sie jemanden gibt, der dich nach Hause fahren müssen. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Zeit, wie lange man erwarten, dass bei der Operation oder Krankenhaus sein.
  • Aktivität Einschränkungen. Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie jeder anstrengenden Tätigkeit, wie schweres Heben zu vermeiden, für drei bis fünf Tage. Sie haben noch kein Sex, bis Ihr Arzt sagt, es ist OK. Die meisten Männer können sexuelle Aktivität nach ein paar Wochen wieder.
  • Darm prep. Können Sie einen Einlauf-Kit, das verwendet werden, um Ihren Darm und Rektum zu Hause klar ist, am Morgen der Operation gegeben werden. Kurz vor der Behandlung, werden Sie aufgefordert, so urinieren dass Ihre Blase leer ist.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Brauchen Sie für eine erneute Behandlung. New Auftreten oder eine Verschlechterung Harnsymptome.
Brauchen Sie für eine erneute Behandlung. New Auftreten oder eine Verschlechterung Harnsymptome.

TUNA dauert weniger als eine Stunde. Es in der Regel als ambulante Verfahren durchgeführt, was bedeutet, werden Sie nach Hause gehen am Tag des Eingriffs.

Du wirst ein Lokalanästhetikum, um die Prostata betäuben Bereich gegeben werden. Die Narkose kann durch die Spitze des Penis eingeführt werden, oder in einem bestimmten Schuss über den Enddarm oder im Bereich zwischen Hodensack und Anus (Damm). Eventuell müssen Sie auch intravenöse (IV) Sedierung. Mit IV Sedierung, wirst du schläfrig sein, bleiben aber im Laufe des Verfahrens bewusst.

In einigen Fällen wird Spinalanästhesie oder Vollnarkose eingesetzt. Mit Spinalanästhesie, bist du taub von der Taille abwärts. Mit Vollnarkose, Sie sind bewusstlos während des Verfahrens.

Während des Verfahrens
Ein speziell angepasstes visuelles Instrument (Zystoskop) wird durch die Öffnung des Penis in die Harnröhre geleitet. Ihr Arzt wird einsetzen Zystoskop bis sie die Prostata-Bereich erreicht.

Wenn die Zystoskop vorhanden ist, wird Ihr Arzt kleine Nadeln in die Prostata legen bis zum Ende des Zystoskops. Dann passieren Funkwellen durch sie zu erwärmen und zerstören Prostatagewebe Sperrung Harnfluss. Sie fühlen sich ein wenig Schmerzen oder Unbehagen.

Nach dem Eingriff
Nach Thunfisch, haben Sie einen Katheter, der durch die Spitze des Penis erstreckt sich bis in die Blase. Dies ermöglicht Ihnen, Harn zu lassen, bis Sie auf eigene Faust kann urinieren.

Nebenwirkungen von TUNA kann beinhalten:

  • Blut im Urin (Hämaturie). Dieser sollte nicht länger als ein paar Tage nach dem Eingriff dauern.
  • Reizt Harnsymptome. Können auftreten, Schmerzen beim Wasserlassen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder eine dringende oder häufigen Harndrang. Diese Symptome in der Regel innerhalb einer Woche oder so zu verbessern.
  • Vorübergehende Schwierigkeiten beim Wasserlassen oder Harnverhaltung. Eine Reihe von Männern haben Schwierigkeiten beim Wasserlassen (Harnverhalt) nach dem Eingriff. Wenn dies geschieht, müssen Sie möglicherweise einen Katheter in Ort für ein paar Tage zu haben. In einigen Fällen wird ein Katheter für einige Wochen oder mehr benötigt.
  • Harnwegsinfektion. Harnwegsinfektionen sind eine mögliche Komplikation nach einer vergrößerten Prostata Verfahren. Eine Infektion ist immer wahrscheinlicher, je länger auftreten haben Sie einen Katheter an Ort und Stelle und können Antibiotika oder andere Behandlung erfordern. Einige Männer haben wiederkehrende Harnwegsinfektionen nach Thunfisch.

Siehe auch

Ergebnisse

Mehrere Wochen können vergehen, bis Sie eine spürbare Verbesserung Ihres Harnsymptome sehen. Es kann einige Monate dauern, für einige Männer deutliche Verbesserung bemerken. Das ist, weil Ihr Körper braucht Zeit zu brechen und zu absorbieren Prostatagewebe, das zerstört wurde.

Einige Männer, TUNA haben muss in absehbarer Zeit zusätzliche Verfahren für eine vergrößerte Prostata. Weitere Studien sind notwendig, um die allgemeine, langfristige Wirksamkeit von TUNA im Vergleich mit anderen Verfahren zu bestimmen.

Nach Thunfisch, ist es wichtig, eine digitale rektale Prüfung haben einmal jährlich Ihre Prostata und Bildschirm für Prostatakrebs zu überprüfen, wie Sie es normalerweise tun. Wenn Sie irgendwelche Verschlechterung Harnwege Symptome bemerken, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt zu sehen.

Siehe auch