Unterkühlung

Bestimmung

Unterkühlung ist ein medizinischer Notfall, wenn Ihr Körper verliert Wärme schneller, als es kann Wärme erzeugen, was zu einem gefährlich niedrigen Körpertemperatur auftritt. Die normale Körpertemperatur liegt bei etwa 98,6 F (37 C). Hypothermie (hallo-po-do-me-uh) tritt als Ihre Körpertemperatur spielt unter 95 F (35 C).

Wenn Ihre Körpertemperatur sinkt, das Herz kann Nervensystem und anderen Organen nicht korrekt funktionieren. Unbehandelt kann Unterkühlung führen schließlich zum Versagen des Herzens und der Atemwege zu vervollständigen und Tod.

Hypothermie wird meist durch Einwirkung von Kälte oder Tauchen in einem kalten Gewässer verursacht. Primäre Behandlungen für Hypothermie gibt Methoden, um den Körper wieder auf eine normale Temperatur zu erwärmen.

Symptome

Shivering ist Ihr Körper die automatische Verteidigung gegen Kälte - ein Versuch, sich zu wärmen. Constant Zittern ist ein wichtiges Zeichen der Hypothermie. Anzeichen und Symptome von mittelschwerer bis schwerer Unterkühlung gehören:

  • Shivering
  • Ungeschicklichkeit oder mangelnde Koordination
  • Undeutliches Sprechen oder Murmeln
  • Stolpern
  • Verwirrung oder Schwierigkeiten Denken
  • Schlechte Entscheidungen, wie zum Beispiel versuchen, warme Kleidung entfernen
  • Schläfrigkeit oder sehr niedriger Energie
  • Apathie oder Mangel an Sorge um den Zustand
  • Progressive Verlust des Bewusstseins
  • Schwacher Puls
  • Langsam, flache Atmung

Eine Person mit Hypothermie ist in der Regel nicht bewusst, seinen Zustand, weil die Symptome oft langsam beginnen und weil die verwirrten Denken mit Unterkühlung verbunden verhindert Selbsterfahrung.

Hypothermie nicht unbedingt zu den draußen im Zusammenhang
Unterkühlung ist nicht immer das Ergebnis der Exposition gegenüber extrem kalten Außentemperaturen. Eine ältere Person kann milder Hypothermie nach längerer Innentemperaturen, die erträglich zu einer jüngeren oder gesünderen Erwachsenen zu entwickeln - zum Beispiel Temperaturen in einem schlecht geheizt Hause oder in einem klimatisierten Hause.

Symptome einer milden Hypothermie nicht extremen Kälteexposition bezogen sind nahezu identisch mit denen der schweren Hypothermie, kann jedoch viel weniger offensichtlich. Anzeichen und Symptome einer milden Hypothermie können gehören:

  • Shivering
  • Schnellere Atmung
  • Schwierigkeiten beim Sprechen
  • Confusion
  • Mangelnde Koordination
  • Fatigue
  • Erhöhte Herzfrequenz
  • Bluthochdruck

Hypothermie bei Säuglingen
Typische Anzeichen von Unterkühlung bei einem Säugling sind:

  • Leuchtend rote, kalte Haut
  • Sehr niedrige Energie

Wann zum Arzt
Rufen Sie 911 oder Ihre örtliche Notrufnummer, wenn Sie jemand mit Anzeichen von Unterkühlung sehen oder wenn Sie vermuten, eine Person hatte ungeschützten oder längerer Exposition gegenüber Kälte oder Wasser. Wenn möglich, nehmen Sie die Person im Inneren, nasse Kleidung zu entfernen, und decken Sie ihn oder sie in Schichten von Decken.

Ursachen

Hypothermie tritt auf, wenn Ihr Körper verliert Wärme schneller als sie produziert. Die häufigsten Ursachen der Hypothermie sind Kälteeinwirkung-Wetterbedingungen oder kaltem Wasser. Aber bei längerer Exposition an jede Umgebung kälter als Ihr Körper kann zu Unterkühlung führen, wenn Sie nicht entsprechend gekleidet oder können nicht kontrollieren, die Bedingungen. Besondere Bedingungen führt zu Unterkühlung gehören

  • Das Tragen von Kleidung, die nicht warm genug für Wetter
  • Bleiben Sie draußen in der Kälte zu lange
  • Unfähig, sich aus der nassen Kleidung oder an einem warmen, trockenen Ort zu bewegen
  • Stürze im Wasser, wie bei einem Bootsunfall
  • Unzureichende Heizung im Hause, vor allem für ältere Menschen und Kleinkinder
  • Klimaanlage, die zu kalt ist, vor allem für ältere Menschen und Kleinkinder

Wie Ihr Körper verliert Wärme
Die Mechanismen der Wärmeverlust von Ihrem Körper gehören die folgenden:

  • Strahlungswärme. Meisten Wärmeverlust durch Wärmeabstrahlung von ungeschützten Oberflächen des Körpers.
  • Direkter Kontakt. Falls Sie in direkten Kontakt mit etwas sehr kalt, wie kaltes Wasser oder dem kalten Boden sind, wird die Wärme vom Körper weg geleitet. Da Wasser ist sehr gut übertragen die Wärme aus dem Körper wird die Körperwärme sehr viel schneller als in kaltem Wasser in kalter Luft verloren. Ebenso ist der Wärmeverlust aus dem Körper sehr viel schneller, wenn Sie Ihre Kleidung nass sind, als wenn Sie unterwegs sind in den regen gefangen.
  • Wind. Wind entfernt Körperwärme durch Abführen des dünnen Schicht warmer Luft an der Oberfläche der Haut. Ein Wind Chill Faktor bei der Entstehung von Wärmeverlust wichtig.

Risikofaktoren

Hypothermie. Hypothermie nicht unbedingt zu den draußen stehen.
Hypothermie. Hypothermie nicht unbedingt zu den draußen stehen.

Eine Reihe von Faktoren erhöhen das Risiko der Entwicklung Hypothermie:

  • Höheres Alter. Menschen 65 Jahre und älter sind anfälliger für Hypothermie für eine Reihe von Gründen. Die Fähigkeit des Körpers zu regulieren und zu spüren Kälte kann mit dem Alter zu verringern. Ältere Menschen sind auch eher um eine Erkrankung, die Temperaturregelung betrifft haben. Einige ältere Erwachsene können nicht in der Lage zu kommunizieren, wenn sie kalt sind oder möglicherweise nicht mobil genug, um an einen warmen Ort zu bekommen.
  • Sehr jungen Alter. Kinder verlieren Wärme schneller als Erwachsene. Kinder haben einen größeren Kopf-an-Körper-Verhältnis als Erwachsene haben, so dass sie anfälliger für Verluste durch den Kopf erwärmen. Kinder können auch ignorieren die Kälte, weil sie zu viel Spaß daran zu denken sind. Und sie kann nicht über das Urteil richtig zu kleiden bei kaltem Wetter oder raus aus der Kälte, wenn sie sollten. Kleinkinder haben ein besonderes Problem mit der Kälte, weil sie weniger effiziente Mechanismen zur Erzeugung von Wärme haben.
  • Psychische Probleme. Menschen mit einer psychischen Erkrankung, Demenz oder eine andere Erkrankung, die mit Urteil stört möglicherweise nicht angemessen zu kleiden für das Wetter oder zu verstehen, das Risiko des kalten Wetters. Menschen mit Demenz können von zu Hause aus zu wandern oder einfach verloren gehen, so dass sie eher nach außen in kaltem oder nassem Wetter gestrandet zu sein.
  • Alkohol-und Drogenkonsum. Alkohol kann Ihren Körper warm drinnen, aber es verursacht Ihr Blutgefäße zu erweitern oder zu erweitern, was zu schnelleren Wärmeverlust von der Oberfläche der Haut. Die Verwendung von Alkohol oder Drogen kann Ihr Urteilsvermögen über die Notwendigkeit, um im Inneren oder tragen warme Kleidung bei kaltem Wetter zu beeinflussen. Wenn eine Person betrunken und tritt in der kalten Jahreszeit, ist er oder sie wahrscheinlich Hypothermie zu entwickeln.
  • Bestimmte Erkrankungen. Einige gesundheitliche Störungen beeinträchtigen die Fähigkeit Ihres Körpers, um die Körpertemperatur zu regulieren. Beispiele hierfür sind Unterfunktion der Schilddrüse (Hypothyreose), schlechte Ernährung, Schlaganfall, schwere Arthritis, Parkinson-Krankheit, Trauma, Verletzungen des Rückenmarks, Verbrennungen, Erkrankungen, die Empfindung beeinflussen in den Extremitäten (z. B. Nervenschädigungen in den Füßen von Menschen mit Diabetes), Dehydratation, und jede Bedingung, die Tätigkeit begrenzt oder hemmt die normale Blutfluss.
  • Medikamente. Eine Reihe von Medikamenten, einschließlich bestimmter Antidepressiva, Neuroleptika und Beruhigungsmittel, können die Fähigkeit des Körpers, um seine Temperatur zu regulieren.

Komplikationen

Menschen, die Hypothermie zu entwickeln, weil der Exposition gegenüber Kälte oder kaltem Wasser sind auch anfällig für andere kalte-Verletzungen, darunter:

  • Frostbite oder Einfrieren von Körpergewebe
  • Gangrän, Verfall und Tod des Gewebes aufgrund einer Unterbrechung des Blutflusses (mögliche Komplikation von Erfrierungen)
  • Frostbeulen, Schäden an Nerven und kleinen Blutgefäßen, in der Regel in den Händen oder Füßen nach längerer oben Einfrieren kalten Temperaturen
  • Trench Fuß (Immersion Fuß), Schäden an Nerven und kleinen Blutgefäße durch längeres Eintauchen in Wasser

Untersuchungen und Diagnostik

Die Diagnose der Hypothermie ist in der Regel auf der Grundlage offensichtlich eine Person, die körperlichen Anzeichen und die Bedingungen, unter denen die Person mit Unterkühlung erkrankte oder gefunden wurde.

Eine Diagnose kann nicht ohne weiteres ersichtlich, jedoch, wenn die Symptome mild sind, als wenn eine ältere Person, die drinnen ist Symptomen wie Verwirrtheit, mangelnde Koordination und Probleme beim Sprechen hat. In solchen Fällen kann eine Prüfung eine Temperatur Lesung mit einer rektale Thermometer, die niedrigen Temperaturen liest.

Behandlungen und Medikamente

Seek sofortige ärztliche Hilfe für alle, die Unterkühlung zu haben scheint. Bis ärztliche Hilfe verfügbar ist, gehen Sie folgendermaßen Hypothermie Behandlungsrichtlinien.

Erste-Hilfe-Versorgung

  • Seien Sie sanft. Wenn Sie helfen, eine Person mit Hypothermie, behandeln ihn oder sie sanft. Begrenzte Bewegungen nur diejenigen, die erforderlich sind. Nicht massieren oder reiben Sie die Person. Übermäßige, kräftig oder Erschütterungen auslösen können Herzstillstand.
  • Betroffene Person aus der Kälte. Bewegen Sie die Person zu einem warmen, trockenen Ort, wenn möglich. Wenn Sie nicht auf die Person, um aus der Kälte sind, schirmen ihn oder sie aus der Kälte und Wind so viel wie möglich.
  • Benetzte Kleidung entfernen. Wenn die Person Tragen von nasser Kleidung, entfernen Sie es. Wegschneiden Kleidung ggf. übermäßige Bewegung zu vermeiden.
  • Decken Sie die Person mit Decken. Verwenden Schichten der trockenen Decken oder Mäntel, die Person zu wärmen. Titelbild den Kopf der Person, so dass nur das Gesicht frei.
  • Isolieren Sie den Körper der Person aus dem kalten Boden. Wenn Sie außerhalb sind, lag die Person auf dem Rücken auf einer Decke oder an einem anderen warmen Oberfläche.
  • Überwachen Sie das Atmen erleichtert. Eine Person mit schwerer Unterkühlung erscheinen unbewusst, ohne erkennbare Anzeichen einer oder Atmung. Wenn die Person, die die Atmung ausgesetzt hat oder scheint gefährlich niedrig oder flach, beginnen Reanimation (CPR) sofort, wenn Sie trainiert sind.
  • Teilen Körperwärme. Um den Körper der Person zu wärmen, entfernen Sie Ihre Kleidung und liegen neben der Person, was Haut-zu-Haut-Kontakt. Dann decken Sie Ihre beiden Körper mit Decken.
  • Geben Sie warme Getränke. Falls die betroffene Person ist wach und schlucken können, bieten eine warme, alkoholfrei, noncaffeinated Getränk zu helfen den Körper zu wärmen.
  • Mit warmen, trockenen Kompressen. Verwenden Sie einen Erste-Hilfe-warme Kompresse (ein Kunststoff mit Flüssigkeit gefüllte Tasche, die wärmt, wenn gepresst), oder eine behelfsmäßige Kompresse mit warmem Wasser in einer Plastikflasche oder einem Trockner vorgewärmten Handtuch. Tragen Sie eine Kompresse nur bis zum Hals, Brustwand oder in der Leistengegend. Wenden Sie keine warme Kompresse auf die Arme oder Beine. Wärme, die an den Armen und Beinen zwingt kalte Blut zurück zum Herzen, der Lunge und des Gehirns, wodurch die Körperkerntemperatur zu fallen. Das kann tödlich sein.
  • Üben Sie keinen direkten Wärmequellen. Verwenden Sie kein heißes Wasser, ein Heizkissen oder eine Wärmelampe, die Person zu wärmen. Die extreme Hitze können die Haut schädigen oder sogar noch schlimmer, weil unregelmäßige Herzschläge so schwerwiegend, dass sie verursachen können das Herz zu stoppen.

Medizinische Behandlung
Abhängig von der Schwere der Hypothermie kann medizinische Notfallversorgung für Hypothermie umfassen eines der folgenden Interventionen, um die Körpertemperatur zu erhöhen:

  • Blut Wiedererwärmung. Blut kann gezogen werden, erwärmt und im Kreislauf in den Körper. Ein übliches Verfahren zur Erwärmung von Blut ist die Verwendung einer Hämodialyse-Maschine, die in der Regel verwendet, um Blut bei Patienten mit schlechter Nierenfunktion filtern.
  • Warm intravenösen Flüssigkeiten. A erwärmte intravenöse Lösung von Salz Wasser kann in eine Vene zu helfen erwärmen das Blut injiziert werden.
  • Airway Wiedererwärmung. Die Verwendung von befeuchteten Sauerstoff mit einer Maske oder Nasensonde verabreicht erwärmen kann die Atemwege und helfen, die Temperatur des Körpers.
  • Cavity Lavage. Herzlich Salzwasser-Lösung kann verwendet werden, um den Magen, Blase oder Darm zu erwärmen. Um die warme Lösung zu liefern, wird ein kleiner Schlauch in den Hals eingeführt wird, um den Magen zu erreichen, durch die Harnröhre in die Blase oder das Rektum durch den Dickdarm.

Siehe auch

Vorbeugung

Der Aufenthalt in kalter Witterung
Bevor Sie oder Ihre Kinder Schritt hinaus in kalter Luft, erinnere mich an die Ratschläge, die mit der einfachen Akronym COLD folgt - cover, Überanstrengung, Schichten, trocken:

  • Titelbild. Tragen Sie einen Hut oder eine andere Schutzhülle auf Körperwärme entweicht aus dem Kopf, Gesicht und Hals zu vermeiden. Bedecken Sie Ihre Hände mit Handschuhen anstelle von Handschuhen. Fäustlinge sind effektiver als Handschuhe, weil Handschuhe halten Ihre Finger in engeren Kontakt miteinander.
  • Überanstrengung. Vermeiden Sie Aktivitäten, die Sie veranlassen, die viel schwitzen würde. Die Kombination von nasser Kleidung und kaltem Wetter können Sie veranlassen, mehr Körperwärme zu verlieren schnell.
  • Ebenen. Tragen loosefitting, überlagert, leichte Kleidung. Oberkleidung aus dicht gewebtem, Wasser abweisendem Material ist am besten für Windschutz. Wolle, Seide oder Polypropylen inneren Schichten halten die Körperwärme besser als Baumwolle tut.
  • Dry. Bleib so trocken wie möglich. Raus aus der nassen Kleidung so schnell wie möglich. Seien Sie besonders vorsichtig, um Ihre Hände und Füße trocken zu halten, da es einfach für Schnee in Handschuhe und Stiefel zu bekommen ist.

Keeping Kinder sicher im Freien
Die European Academy of Pediatrics schlägt die folgenden Tipps, um zu verhindern, Hypothermie, wenn die Kinder im Winter draußen sind:

  • Kleid Säuglinge und Kleinkinder in eine weitere Schicht als ein Erwachsener würde unter den gleichen Bedingungen zu tragen.
  • Begrenzen Sie die Zeit, die Kinder verbringen draußen in der Kälte.
  • Kinder kommen im Inneren häufig um sich zu wärmen.

Winter-Sicherheit im Auto
Wenn Sie bei schlechtem Wetter unterwegs sind, sicher sein, weiß jemand, wo man hingeht, und zu welcher Zeit Sie voraussichtlich anreisen. So, wenn Sie in Schwierigkeiten auf dem Weg zu bekommen, werden Einsatzkräfte wissen, wo Sie für Ihr Auto suchen. Es ist auch eine gute Idee, um Hilfsgüter in Ihrem Auto zu halten, falls Sie stranden. Supplies kann mehrere Decken, Streichhölzer, Kerzen, ein Erste-Hilfe-Kit, trocken oder Dosenfutter, und ein Dosenöffner. Reisen Sie mit einem Handy, wenn möglich. Wenn Sie flexibel sind, setzen Sie alles, was Sie im Auto mit ihr, drängen sich zusammen und bleiben abgedeckt. Führen Sie das Auto für 10 Minuten jede Stunde, um es aufzuwärmen. Nachprüfen, ob die Fenster leicht geöffnet und das Auspuffrohr nicht mit Schnee bedeckt, während der Motor läuft.

Das Trinken von Alkohol
Nehmen Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um alkoholbedingte Risiken der Unterkühlung zu vermeiden.

Trinken Sie keinen Alkohol:

  • Wenn du gehst, um bei kaltem Wetter draußen
  • Wenn Sie Bootfahren
  • Vor dem zu Bett gehen auf kalte Nächte
Hypothermie bei Säuglingen. Wie Ihr Körper verliert Wärme.
Hypothermie bei Säuglingen. Wie Ihr Körper verliert Wärme.

Kaltwasser-Sicherheit
Wasser muss nicht extrem kalt sein, um eine Unterkühlung führen. Jedes Wasser, das kälter als die normale Körpertemperatur ist bewirkt Wärmeverlust. Die folgenden Tipps können Sie Ihre Überlebenszeit in kaltem Wasser erhöhen, wenn Sie versehentlich fallen in:

  • Eine Rettungsweste tragen. Wenn Sie in einem Wasserfahrzeug fahren planen, eine Rettungsweste tragen. Eine Rettungsweste kann Ihnen helfen, länger am Leben bleiben in kaltem Wasser, da Sie ohne Energie und schweben, indem sie einige Isolierung. Halten Sie eine Pfeife an Ihre Schwimmweste, um Hilfe zu signalisieren.
  • Raus aus dem Wasser, wenn möglich. Raus aus dem Wasser so weit wie möglich, wie Klettern auf ein Boot kenterte oder greifen auf ein schwimmendes Objekt.
  • Versuchen Sie nicht, zu schwimmen, wenn Sie in der Nähe von Sicherheit sind. Sofern ein Boot, eine andere Person oder eine Schwimmweste in der Nähe, sitzen bleiben. Schwimmen wird verbrauchen Energie und kann das Überleben zu verkürzen.
  • Positionieren Sie Ihren Körper, um den Wärmeverlust zu minimieren. Verwenden Sie eine Körperhaltung wie der Hitze zu entkommen Verminderung Position (HELP), um den Wärmeverlust zu verringern, während Sie warten auf Unterstützung bekannt. Halten Sie die Knie an die Brust, um den Kofferraum Ihres Körpers zu schützen. Wenn Sie trug eine Schwimmweste, die Ihr Gesicht wird in dieser Position sind, bringen Sie Ihre Beine fest zusammen, Ihre Arme auf Ihre Seiten und Sie den Kopf zurück.
  • Huddle mit anderen. Wenn Sie in kaltem Wasser mit anderen Menschen habe gefallen, warm halten von einander in einem engen Kreis.
  • Entfernen Sie nicht Ihre Kleidung. Während Sie im Wasser sind, nicht entfernen Kleidung. Buckle, Knopf und Reißverschluss bis Ihre Kleidung. Bedecken Sie Ihren Kopf, wenn möglich. Die Schicht von Wasser zwischen Ihrer Kleidung und Ihrem Körper helfen Sie isolieren. Entfernen Sie die Kleidung erst, nachdem Sie sicher sind aus dem Wasser und kann Maßnahmen ergreifen, um trocken und warm.

Hilfe für gefährdete Menschen
Für Menschen, die am stärksten von Hypothermie - Säuglinge, ältere Erwachsene, Menschen, die geistige oder körperliche Probleme haben, oder Menschen, die obdachlos sind - Community Outreach-Programme und soziale Betreuung kann eine große Hilfe sein. Wenn Sie in Gefahr sind oder jemand wissen in Gefahr, kontaktieren Sie Ihren lokalen Gesundheitsamt nach verfügbaren Diensten, wie z. B. die folgenden:

  • Assistance für die Zahlung Heizkosten
  • Check-in-Dienste zu sehen, ob Sie und Ihr Haus warm genug sind bei kaltem Wetter
  • Obdachlosen
  • Gemeinschaft Erwärmung Zentren, sicher und warm tagsüber Orte, an denen Sie bei kaltem Wetter gehen kann

Siehe auch