Vulvakarzinome

Bestimmung

Vulvakarzinome ist eine Art von Krebs, die auf der äußeren Oberfläche der weiblichen Genitalien auftritt. Die Vulva ist der Bereich der Haut, die die Harnröhre und Vagina umgibt, einschließlich der Klitoris und Schamlippen.

Vulvakarzinome häufig bildet als Einmalzahlung oder wund an der Vulva, die oft Ursachen Juckreiz. Obwohl es in jedem Alter auftreten kann, wird Vulva Krebs am häufigsten bei älteren Frauen diagnostiziert.

Vulvakarzinome Behandlung gewöhnlich Operation, um den Tumor und eine kleine Menge des umgebenden gesunden Gewebe zu entfernen. Manchmal Vulva Krebs Operation erfordert das Entfernen der gesamten Vulva. Je früher Vulva Krebs diagnostiziert wird, desto weniger wahrscheinlich eine umfangreiche Operation zur Behandlung benötigt.

Symptome

Anzeichen und Symptome der Vulva Krebs können gehören:

  • Juckreiz, die nicht weggeht
  • Schmerz und Zärtlichkeit
  • Blutungen, die nicht von der Menstruation
  • Hautveränderungen, wie Farbänderungen oder Verdickung
  • Ein Klumpen, wart-wie Beulen oder eine offene Wunde (Ulkus)

Wann zum Arzt
Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt oder Gynäkologen, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome der Vulva, die Sie sich Sorgen, wie erleben:

  • Abnormal Blutungen
  • Brennen
  • Juckreiz
  • Schmerz

Ursachen

Es ist nicht klar, welche Ursachen Vulva Krebs. In der Regel wissen die Ärzte, dass Krebs, wenn eine Zelle entwickelt Mutationen in ihrer DNA beginnt. Die Mutationen erlauben die Zelle zu wachsen und teilen sich rasch. Die Zelle und ihre Nachkommen leben auf, wenn andere normale Zellen sterben würde gehen. Die anfallenden Zellen bilden einen Tumor, Krebs sein kann, eindringenden umliegendes Gewebe und sich auf andere Teile des Körpers.

Arten von Vulva Krebs
Die Art der Zelle, in der Vulva Krebs beginnt hilft Ihrem Arzt planen die effektivste Behandlung zu planen. Die häufigsten Arten von Vulva Krebs gehören:

  • Vulva Plattenepithelkarzinom. Dieser Krebs beginnt in den dünnen, flachen Zellen, die die Oberfläche der Vulva. Die meisten Krebsarten sind Vulva Plattenepithelkarzinome.
  • Vulvar Melanom. Dieser Krebs beginnt in den Pigment produzierenden Zellen in der Haut der Vulva.

Risikofaktoren

Obwohl die genaue Ursache der Vulva Krebs nicht bekannt ist, werden bestimmte Faktoren, um das Risiko der Krankheit zu erhöhen, einschließlich:

  • Zunehmendes Alter. Das Risiko der Vulva Krebs mit dem Alter zunimmt, obwohl es in jedem Alter auftreten kann. Das durchschnittliche Alter bei Diagnosestellung beträgt 65 Jahre.
  • Being an humanen Papillomavirus (HPV) ausgesetzt. HPV ist eine sexuell übertragbare Infektion, die das Risiko für verschiedene Krebsarten, einschließlich der Vulva-und Gebärmutterhalskrebs erhöht. Viele junge, sexuell aktive Frauen sind HPV ausgesetzt, aber für die meisten die Infektion geht weg auf seine eigenen. Für einige, die Infektion verursacht Zellveränderungen und erhöht das Risiko von Krebs in der Zukunft.
  • Rauchen. Rauchen von Zigaretten erhöht das Risiko von Vulva Krebs.
  • Ausgestattet mit dem Human Immunodeficiency Virus (HIV) infiziert. Dieses sexuell übertragene Virus schwächt das Immunsystem, was machen Sie anfälliger für HPV-Infektionen kann, wodurch das Risiko von Vulva Krebs.
  • Mit einer Geschichte von Präkanzerosen der Vulva. Vulva intraepitheliale Neoplasie ist eine Präkanzerose, die das Risiko von Vulva Krebs erhöht. Die meisten Frauen mit Vulva intraepitheliale Neoplasie wird nie an Krebs erkranken, aber eine kleine Anzahl gehst auf invasive Vulva Krebs zu entwickeln. Aus diesem Grund kann Ihr Arzt eine Behandlung empfehlen, um den Bereich der anormalen Zellen und regelmäßige Nachkontrollen entfernen.
  • Nachdem eine Hauterkrankung, die die Vulva. Lichen sclerosus, die die Vulva Haut verursacht zu dünn geworden und die juckende, erhöht das Risiko von Vulva Krebs.

Vorbereitung für den Termin

Ihr erster Termin wird in der Regel entweder mit Ihrem Hausarzt oder einem Gynäkologen sein. Wenn Ihr Arzt oder Gynäkologen Verdächtigen oder Diagnosen Krebs, werden Sie wahrscheinlich zu einem gynäkologischen Onkologen, die in der Chirurgie zur gynäkologischen Krebserkrankungen spezialisiert bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und es kann schwierig sein, alles, was Sie wollen zu diskutieren erinnern, ist es eine gute Idee, um gut vorbereitet sein. Hier sind einige Vorschläge für die Vorbereitung, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen. Damals Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Erwägen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mitnehmen. Manchmal kann es schwierig sein, alle Informationen, die während eines Termins vorgesehen erinnern. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas, was Sie verpasst haben oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten in Fall die Zeit abläuft. Für Vulva Krebs, gehören einige grundlegende Fragen zu stellen:

  • Welche Arten von Tests benötige ich?
  • Muss ich alles tun, um für diese Tests vorbereiten?
  • Anders als Vulva Krebs, gibt es andere mögliche Ursachen für diese Symptome?
  • Welche Art von Vulva Krebs habe ich?
  • In welchem ​​Stadium ist mein Krebs?
  • Welche Arten von chirurgischen Optionen stehen mir zur Verfügung?
  • Welche Art von Erfolgsraten nicht jede Art von Operation haben?
  • Was sind die Nachteile für jede Art von Operation?
  • Muss ich einen Stoma-Beutel tragen?
  • Was ist mit Bestrahlung oder Chemotherapie? Sind diese Optionen stehen mir zur Verfügung?
  • Welche Art von Erfolgsraten haben diese Therapien haben?
  • Welche Arten von Nebenwirkungen ist jede Behandlung haben?
  • Wie werden diese Behandlungen auf meine Sexualität?
  • Werde ich in der Lage, Kinder nach der Behandlung haben?
  • Wie soll ich für die Behandlung vorbereiten?
  • Welche Vorgehensweise empfehlen Sie?
  • Wie stehen die Chancen des Wiederauftretens?
  • Was ist meine Prognose?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht auf andere Fragen, die zu Ihnen kommen zu fragen.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine Reihe von Fragen für Sie. Einige Fragen Sie Ihren Arzt fragen, vielleicht sind die folgenden:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal bemerkt diese Symptome?
  • Wie oft haben Sie diese Symptome?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Gibt es etwas zu verbessern Ihre Symptome?
  • Gibt es etwas machen Ihre Symptome verschlimmern?
  • Haben Sie jemals mit Lichen sclerosus diagnostiziert worden?
  • Hatten Sie jemals einen auffälligen Pap-Test?
  • Haben Sie schon einmal mit HPV diagnostiziert worden?

Untersuchungen und Diagnostik

Diagnose Vulva Krebs
Tests und Verfahren verwendet werden, um Krebs zu diagnostizieren Vulva sind:

  • Untersuchen Sie Ihre Vulva. Ihr Arzt wird wahrscheinlich eine körperliche Prüfung Ihrer Vulva auf Anomalien zu suchen.
  • Mit einer speziellen Vorrichtung zum Vergrößern auf Ihre Vulva zu untersuchen. Während einer Kolposkopie, verwendet Ihr Arzt ein Gerät, das wie eine Lupe funktioniert genau prüfen Ihre Vulva für abnorme Bereiche.
  • Entfernen einer Gewebeprobe für die Prüfung (Biopsie). Um festzustellen, ob eine Fläche von verdächtigen Haut auf Ihrem Vulva Krebs ist, kann Ihr Arzt empfehlen Entnahme einer Probe von Haut zum Testen. Während einer Biopsie wird die Fläche mit einem Lokalanästhetikum betäubt und ein Skalpell oder andere spezielle Schneidwerkzeug wird verwendet, um alle oder einen Teil der verdächtigen Bezirk entnommen. Je nachdem, wie viel Haut entfernt wird, müssen Sie möglicherweise Stiche.

Bestimmung des Ausmaßes der Krebs
Sobald Ihre Diagnose bestätigt, arbeitet mit Ihrem Arzt, um die Größe und den Umfang (Bühne) von Ihrer Krebserkrankung zu bestimmen. Staging-Tests können umfassen:

  • Prüfung Ihrer Beckenbereich für Krebs zu verbreiten. Ihr Arzt kann eine gründlichere Prüfung des Beckens auf Anzeichen, dass der Krebs ausgebreitet hat zu tun.
  • Bildgebende Untersuchungen. Images Ihrer Brust oder Bauch kann zeigen, ob der Krebs hat sich auf die Bereiche verteilt. Bildgebende Untersuchungen können Röntgen-, Computertomographie (CT), Kernspintomographie (MRT) und Positronen-Emissions-Tomographie (PET).

Vulvakarzinome Stufen
Ihre Vulva Krebs ist eine römische Zahl, die seine Bühne bezeichnet zugeordnet. Stages of Vulva Krebs gehören:

  • Stadium I beschreibt einen kleinen Tumor, der Vulva oder der Bereich der Haut zwischen Scheideneingang und Anus (Damm) beschränkt ist. Dieser Krebs hat sich nicht auf Ihre Lymphknoten oder in anderen Bereichen des Körpers ausbreiten.
  • Stadium II sind diejenigen, die sich zu der Nähe Strukturen, wie die unteren Abschnitte der Harnröhre, Vagina und Anus enthalten sind.
  • Stadium III Krebs hat sich auf Lymphknoten ausgebreitet.
  • Bühne IVA bedeutet eine Krebserkrankung, die in größerem Umfang hat sich auf die Lymphknoten oder das hat mit den oberen Abschnitten der Harnröhre oder der Vagina zu verbreiten, oder dieser hat mit der Blase, Mastdarm oder Beckenknochen gespreizt.
  • Stadium IVB ist ein Krebs, zu verbreiten (metastasiert) hat in weit entfernte Teile des Körpers.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Therapeutische Optionen für Vulva Krebs hängen von der Art und dem Stadium Ihrer Krebserkrankung, Ihre Gesundheit und Ihre Präferenzen.

Operation zur Vulva Krebs entfernen
Operationen verwendet werden, um Krebs zu behandeln Vulva sind:

  • Entfernen der Krebs und eine Marge von gesundem Gewebe (Exzision). Dieses Verfahren, das auch als kann eine breite lokale Exzision oder radikale Exzision werden, gehört das Ausschneiden der Krebs und eine kleine Menge von normalem Gewebe, die es umgibt. Ausschneiden, was Ärzte zu beziehen, wie einer Marge von normal aussehenden Gewebe hilft sicherzustellen, dass alle Krebszellen entfernt wurden.
  • Entfernen eines Teils der Vulva (teilweise Vulvektomie). Bei einem teilweisen Vulvektomie ein Teil der Vulva entfernt wird, zusammen mit der darunter liegenden Gewebe.
  • Entfernen der gesamten Vulva (radikale Vulvektomie). Radical Vulvektomie beinhaltet die Entfernung der gesamten Vulva, einschließlich der Klitoris und das darunter liegende Gewebe.
  • Umfangreiche Operation für Krebs im fortgeschrittenen Stadium. Wenn Krebs jenseits der Vulva ausgebreitet hat und beinhaltet benachbarte Organe, kann Ihr Arzt empfehlen die Beseitigung aller der Vulva und die beteiligten Organe in einem Verfahren namens Becken Ausräumung. Je nachdem, wo der Krebs ausgebreitet hat, kann Ihr Arzt entfernen Sie den unteren Dickdarm, Mastdarm-, Blasen-, Gebärmutterhals-, Gebärmutter, Vagina, Ovarien und benachbarten Lymphknoten. Wenn die Blase, Mastdarm oder Dickdarm entfernt wird, wird Ihr Arzt eine künstliche Öffnung in Ihrem Körper (Stoma) für Ihre Abfälle in einer Tasche (Stoma) entfernt werden.
  • Rekonstruktive Chirurgie. Behandlung von Vulva Krebs oft mit Entfernung von etwas Haut von Ihrem Vulva. Die Wunde oder ein Gebiet zurückgelassen werden, können in der Regel ohne Pfropfen Haut aus einem anderen Bereich des Körpers geschlossen werden. Doch je nachdem, wie weit verbreitet der Krebs ist und wie viel Gewebe muss Ihr Arzt entfernen, kann Ihr Arzt durchführen rekonstruktive Chirurgie - Pfropfen Haut aus einem anderen Teil des Körpers, um diesen Bereich abzudecken.

Operation, um den gesamten Vulva entfernen birgt das Risiko von Komplikationen, wie Infektionen und Probleme mit der Heilung um den Einschnitt. Darüber hinaus, wobei ein Teil oder alle der Vulva Polsterung weg, kann es unangenehm lange sitzen. Ihre Genitalbereich kann fühlen sich taub, und es kann nicht möglich sein, einen Orgasmus beim Geschlechtsverkehr zu erreichen.

Chirurgie zu den nahe gelegenen Lymphknoten entfernen
Vulva Krebs breitet sich oft auf die Lymphknoten in der Leiste, so kann Ihr Arzt diese Lymphknoten an der Zeit, die Sie operiert werden, um den Tumor zu entfernen entfernen. Je nach Situation, kann Ihr Arzt entfernen nur wenige Lymphknoten oder viele Lymphknoten.

Entfernen Lymphknoten können Flüssigkeitsretention verursachen und geschwollene Beine, eine Bedingung genannt Lymphödem.

Ärzte untersuchen eine Technik, mit denen Chirurgen weniger Lymphknoten entfernen kann. Genannt Sentinel-Lymphknoten-Biopsie, beinhaltet dieses Verfahren identifiziert den Lymphknoten, wo der Krebs ist wahrscheinlich zum ersten verbreiten. Der Chirurg entfernt die Lymphknoten zum Testen. Wenn Krebszellen nicht in diesem Lymphknoten gefunden werden, dann ist es unwahrscheinlich, dass Krebszellen auf andere Lymphknoten ausgebreitet.

Strahlentherapie
Die Strahlentherapie setzt High-Power-Energie Balken, wie X-Strahlen, um Krebszellen abzutöten. Strahlentherapie für Vulva Krebs ist in der Regel durch eine Maschine, die sich um Ihren Körper bewegt und lenkt Strahlung präzise Punkte auf der Haut (externe Strahlentherapie) verabreicht.

Die Strahlentherapie wird manchmal verwendet, um große Vulva Krebs schrumpfen, um es wahrscheinlicher machen, dass die Operation erfolgreich sein wird. Die Strahlung wird manchmal mit einer Chemotherapie, die machen Krebszellen anfälliger für Strahlentherapie kombiniert.

Wenn Krebszellen in Ihre Lymphknoten entdeckt werden, kann Ihr Arzt Strahlung auf den Bereich rund um Ihr empfehlen Lymphknoten keine Krebszellen, die nach der Operation bleiben könnte töten.

Chemotherapie
Die Chemotherapie ist eine medikamentöse Behandlung, die Chemikalien verwendet, um Krebszellen abzutöten. Chemotherapeutika sind in der Regel durch eine Vene in den Arm oder durch den Mund verabreicht.

Für Frauen mit fortgeschrittenem Krebs, die Vulva auf andere Bereiche des Körpers ausgebreitet hat, kann eine Chemotherapie eine Option sein. Manchmal Chemotherapie mit Strahlentherapie großen Schamlippen Krebsarten schrumpfen, um die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass die Operation erfolgreich sein wird, kombiniert.

Follow-up-Tests nach der Behandlung
Nach Abschluss Vulva Krebs Behandlung, kann Ihr Arzt empfehlen regelmäßige Follow-up-Prüfungen für einen Rezidiv zu suchen. Auch nach einer erfolgreichen Behandlung kann Vulva Krebs zurück. Ihr Arzt wird den Zeitplan für die Follow-up-Prüfungen, die das Richtige für Sie, aber die Ärzte in der Regel empfehlen Prüfungen zwei bis vier Mal pro Jahr für die ersten beiden Jahre nach der Vulva Krebsbehandlung.

Siehe auch

Der Umgang und die Unterstützung

Leben mit Vulva Krebs kann eine Herausforderung sein. Zwar gibt es keine einfachen Antworten zur Bewältigung Vulva Krebs sind, können die folgenden Vorschläge helfen:

  • Erfahren genug über Vulva Krebs bis hin zum komfortablen Entscheidungen über die Behandlung fühlen. Fragen Sie Ihren Arzt, um die Grundlagen des Krebs, wie welche Arten von Zellen beteiligt sind und in welchem ​​Stadium ist der Krebs zu erklären. Auch fragen Sie Ihren Arzt oder eine Krankenschwester, um gute Informationsquellen empfehlen. Erfahren Sie genug über Ihre Krebserkrankung so dass Sie sich wohl fühlen, Fragen zu stellen und diskutieren Ihre Behandlung mit Ihrem Arzt.
  • Sprechen Sie mit jemandem über Ihre Gefühle. Wenn Sie sich bereit fühlen, sollten Sie mit jemandem sprechen Sie über Ihre Hoffnungen und Ängste vertrauen, wie Sie Krebs-Behandlung zu stellen. Dies könnte ein Freund, ein Familienmitglied, wird Ihr Arzt, ein Sozialarbeiter, ein Seelsorger oder ein Berater sein.
  • Verbinden mit anderen Krebs-Überlebenden. Möglicherweise ist es hilfreich, auf andere Menschen mit Vulva Krebs sprechen. Sie kann Ihnen sagen, wie sie schon mit ähnlichen Problemen wie die, die du blickst verkraftet. Fragen Sie Ihren Arzt über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe. Oder kontaktieren Sie Support-Organisationen, wie der European Cancer Society oder die Frauen-Cancer Network. Online Message-Boards, wie die von der European Cancer Society Cancer Survivors Network angeboten, können Sie eine Verbindung zu anderen Frauen mit Vulva Krebs.
  • Haben Sie keine Angst vor Intimität. Ihre natürliche Reaktion auf Veränderungen in Ihrem Körper sein kann, um Intimität zu vermeiden. Obwohl es nicht einfach sein kann, besprechen Sie Ihre Gefühle mit Ihrem Partner. Sie können auch finden es hilfreich, zu einem Therapeuten zu sprechen, entweder auf eigene Faust oder zusammen mit Ihrem Partner. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Sexualität in vielerlei Hinsicht zum Ausdruck bringen. Berühren, Halten, Umarmen und Streicheln können sich weit mehr wichtig für Sie und Ihren Partner.

Vorbeugung

Reduzieren Sie Ihr Risiko von sexuell übertragbaren Krankheiten
Um das Risiko von Vulva Krebs reduzieren, reduzieren Sie Ihr Risiko von sexuell übertragbaren Infektionen wie HPV und HIV. Um das Risiko dieser Erkrankungen zu reduzieren:

  • Beschränken Sie die Anzahl der Sexualpartner. Je mehr Sexualpartner haben, desto größer ist das Risiko einer Exposition gegenüber HPV.
  • Verwenden Sie ein Kondom jedes Mal, wenn Sie Sex haben. Kondom können Sie von HIV-Übertragung zu schützen. Kondome können reduzieren Sie Ihr Risiko von Contracting-HPV können aber nicht vollständig gegen sie zu schützen.
  • Betrachten Sie den HPV-Impfstoff. Mädchen und junge Frauen können Sie erwägen, die HPV-Impfung gegen die Stämme des Virus, das vermutlich die meisten Fälle von Vulva Krebs verursachen, sind zu schützen.

Fragen Sie Ihren Arzt über Becken-Prüfungen
Fragen Sie Ihren Arzt, wie oft sollten Sie Becken-Prüfungen zu unterziehen. Diese Prüfungen ermöglichen es Ihrem Arzt, um visuell prüfen Ihre Vulva und manuell überprüfen Sie Ihre inneren Geschlechtsorgane, um auf Anomalien zu überprüfen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Risikofaktoren für Vulva Krebs und andere Krebsarten Becken, um die am besten geeignete Screening-Untersuchung Zeitplan für Sie zu bestimmen.