Alterssichtigkeit

Bestimmung

Presbyopie ist der allmähliche Verlust der Augen 'Fähigkeit, aktiv auf nahe Objekte fokussieren. Es ist eine natürliche, oft lästige Teil des Alterns, die in der Regel wird in Ihrem Anfang bis Mitte der 40er Jahre spürbar und weiter, bis etwa im Alter von 65 verschlechtern.

Sie können sich bewusst der Alterssichtigkeit, wenn Sie die Bücher und Zeitungen auf Armeslänge zu können, sie zu lesen beginnen. Wenn Sie kurzsichtig sind, könnten Sie vorübergehend verwalten Alterssichtigkeit durch das Lesen ohne Brille.

Eine grundlegende Augenuntersuchung kann bestätigen Presbyopie. Sie können korrigieren Sie die Bedingung mit rezeptfreien Lesebrille oder Brille oder Kontaktlinsen. Chirurgie kann auch eine Option für Presbyopie sein.

Symptome

Presbyopie entwickelt sich allmählich. Sie können zuerst bemerken diese Anzeichen und Symptome nach dem 40. Lebensjahr:

  • Eine Tendenz zu halten Lesestoff weiter weg, um die Buchstaben klarer
  • Verschwommene Sicht bei normalen Leseabstand
  • Überanstrengung der Augen oder Kopfschmerzen nach dem Lesen oder tut Arbeit in der Nähe

Sie können feststellen, sind diese Symptome schlimmer, wenn Sie müde sind, haben Alkohol oder sind in einem Gebiet mit schlechter Beleuchtung.

Wann zum Arzt
Wenn Sie Schwierigkeiten mit dem Lesen oder tut Arbeit in der Nähe, oder wenn verschwommen close-up Vision halten Sie von der normalen Aktivitäten genießen wollen, gehen sie zum Augenarzt. Er oder sie kann bestimmen, ob Sie Alterssichtigkeit haben und beraten Sie über Ihre Möglichkeiten.

Siehe auch

Ursachen

Presbyopie wird durch eine Verhärtung der Linse des Auges, die mit dem Altern auftritt verursacht. Wie Ihr Objektiv wird weniger flexibel ist, kann es nicht mehr ändern Form auf close-up Bilder konzentrieren. Dadurch erscheinen diese Bilder unscharf.

Um ein Bild zu erzeugen, setzt Ihre Augen auf der Hornhaut und der Linse, um das Licht von Objekten reflektiert konzentrieren. Die Hornhaut ist die klare, kuppelförmigen vorderen Oberfläche des Auges. Das Objektiv ist eine klare Struktur über die Größe und Form eines M & M-Bonbons. Diese beiden Strukturen Biegung (brechen) Licht in Ihre Augen, um das Bild auf der Netzhaut, auf der Innenseite der Rückwand des Auges befindet konzentrieren.

Die Linse, im Gegensatz zu der Hornhaut, etwas flexibel und Form mit Hilfe eines kreisförmigen Muskels zu ändern, die es umgibt. Wenn man sich etwas in einem Abstand betrachten, entspannt sich die kreisförmigen Muskel. Wenn man sich etwas suchen in der Nähe, verengt sich der Muskel, so dass der relativ elastischen Linse Kurve steiler und ändern ihre Brechkraft.

Risikofaktoren

Alter
Das Alter ist der größte Risikofaktor für Presbyopie. Fast jeder erlebt sie nach dem 40. Lebensjahr.

Presbyopie. Andere Erkrankungen.
Presbyopie. Andere Erkrankungen.

Vorzeitige Alterssichtigkeit
Allerdings können manche Menschen Presbyopie früher als 40 Jahren entwickeln als Folge bestimmter Erkrankungen oder bestimmte Medikamente. Vorzeitige Alterssichtigkeit kann ein Indikator dafür, dass Sie eine Krankheit, die Sie möglicherweise nicht bewusst sein müssen. Risikofaktoren für vorzeitige Alterssichtigkeit sind:

  • Andere Erkrankungen. Sein weitsichtig oder mit bestimmten Krankheiten, wie Diabetes, Multiple Sklerose oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen können zu einem erhöhten Risiko der vorzeitigen Presbyopie.
  • Drogen. Bestimmte verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamente verringern die Fokussierung Fähigkeit des Auges. Dazu gehören Antidepressiva, Antihistaminika und Diuretika.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sind mit Ihrer Vision, indem wir entweder einen Optiker oder Augenarzt zu starten. Um das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt zu machen, ist es eine gute Idee, für Ihren Termin vorbereiten. Hier einige Informationen, um Ihnen bei der Vorbereitung und zu wissen, was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen.

Vorbereiten einer Liste von Fragen vor der Zeit kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit mit Ihrem Arzt. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten. Für Presbyopie, gehören einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was ist die wahrscheinlichste Ursache für meine Symptome?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen?
  • Brauche ich irgendwelche andere Prüfungen als eine komplette Augenuntersuchung?
  • Welche Behandlungen gibt es?
  • Was sind die Nebenwirkungen oder mögliche Probleme mit jeder Behandlung verbunden?
  • Welche Behandlung würden Sie mir empfehlen?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz, den Sie vorschlagen?
  • Wenn ich andere Augenerkrankungen haben, wie kann ich am besten verwalten diese Bedingungen zusammen?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Material, dass ich mit mir nehmen? Welche Websites empfehlen Sie?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, zögern Sie nicht, weitere Fragen, die Sie während Ihres Termins auftreten fragen.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, darunter auch einige, die Ihren allgemeinen Gesundheitszustand, Ihre Krankengeschichte, Ihre Augengesundheit Geschichte, Ihre Familie und Ihre Krankengeschichte Geschichte von Augenproblemen beziehen. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?
  • Sie tun eine Menge Lesung oder andere enge Arbeit?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Wenn Sie Schwierigkeiten beim Sehen close up, stellen Sie sicher, dass Sie eine ausreichende Beleuchtung. Sie können auch versuchen, mit over-the-counter Lesebrille.

Untersuchungen und Diagnostik

Wenn Sie Probleme mit Ihrer Vision sind, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt so bald wie möglich, auch wenn Sie vor kurzem hatte ich eine Augenuntersuchung. Verschwommene Sicht kann schlage vor, Sie brauchen ein Rezept ändern oder eine weitere schwere Augenschäden Problem, das behandelt werden müssen.

Vorbereitung für den Termin. Notieren Sie sich alle Symptome bei Ihnen auftreten.
Vorbereitung für den Termin. Notieren Sie sich alle Symptome bei Ihnen auftreten.

Presbyopie wird durch eine grundlegende Augenuntersuchung, die in der Regel von einem Augenarzt oder einem Augenarzt verabreicht wird diagnostiziert. Eine vollständige Augenuntersuchung beinhaltet eine Reihe von Tests. Ihr Augenarzt wird wahrscheinlich Tropfen in die Augen setzen, um Ihre Schülerinnen und Schüler, die Ihren Augen mehr Licht empfindlich für ein paar Stunden nach der Prüfung kann erweitern. Dilatation ermöglicht Ihrem Arzt, um leichter beurteilen Sie das Innere Ihrer Augen.

Ihr Arzt kann verschiedene Instrumente zielen hellem Licht in Ihre Augen und fordern, dass Sie durch eine Reihe von Linsen, um Ihren Abstand und Nahsicht testen suchen. Jeder Test kann Ihr Arzt auf einen anderen Aspekt der Ihre Vision zu bewerten.

Die European Academy of Ophthalmology (AAO) empfiehlt, dass Sie eine komplette Augenuntersuchung Beginn im Alter von 40 haben, wenn Sie keine anderen Risikofaktoren für Augenerkrankungen haben und nicht brauchen, um eine Brille oder Kontaktlinsen tragen. Danach wird der AAO empfiehlt eine Augenuntersuchung alle:

  • Zwei bis vier Jahre im Alter zwischen 40 und 54
  • Ein bis drei Jahre im Alter zwischen 55 und 64
  • Ein bis zwei Jahre ab dem vollendeten 65.

Je nach den Ergebnissen Ihrer Prüfung, kann Ihr Arzt empfehlen mehr häufige Prüfungen. Zum Beispiel, wenn Sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen, kann Ihre Augen müssen häufiger kontrolliert werden. Fragen Sie Ihren Arzt, was er oder sie empfiehlt.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Das Ziel der Behandlung ist es, für die Unfähigkeit der Sie die Augen auf nahe Objekte scharf zu kompensieren. Behandlungsmöglichkeiten sind Sehhilfen tragen, refraktive Chirurgie unterziehen oder sich Linsenimplantate.

Sehhilfen
Wenn Sie gute, Sehvermögen hatte vor der Entwicklung Presbyopie, können Sie in der Lage, nicht verschreibungspflichtige over-the-counter Lesebrille benutzen. Fragen Sie Ihren Augenarzt, wenn nicht verschreibungspflichtige Gläser OK für Sie sind.

Lesebrillen verkauft over-the-counter werden auf einer Skala, die den Grad der Vergrößerung (Leistung) entspricht beschriftet. Die am wenigsten Mächtigen +1.00 beschriftet und desto stärker werden in zunehmenden Schritten bis zu +4.00 beschriftet. Beim Kauf Lesebrille:

  • Probieren Sie verschiedene Kräfte, bis Sie die Vergrößerung, mit der Sie bequem lesen können finden.
  • Testen Sie jedes Paar auf gedrucktes Material hielt etwa 14 bis 16 Zoll (35 bis 40 Zentimeter) vor Ihrem Gesicht.

Sie müssen Sehstärke für Presbyopie, wenn over-the-counter Gläser unzureichend sind oder wenn Sie bereits erfordern Rezept Sehhilfe für Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Astigmatismus. Sie haben die Wahl:

  • Prescription Lesebrille. Wenn Sie keine anderen Sehprobleme haben, können Sie sich Sehstärke nur zum Lesen.
  • Bifocals Diese Gläser in zwei Arten -. Diese mit einer sichtbaren horizontalen Linie und diejenigen ohne eine Linie (progressive bifocals). Wenn Sie durch progressive bifocals auf Augenhöhe suchen, korrigieren die Linsen Ihrer Fernsicht. Diese Korrektur wird langsam durch Lesen Korrektur an der Unterseite.
  • Trifocals Diese Gläser haben Korrekturen für enge Zusammenarbeit, middle-distance vision -., Wie für Computer-Bildschirme - und Fernsicht. Trifocals kommen mit sichtbaren Linien oder Gleitsichtgläser.
  • Bifocal Kontaktlinsen. Bifocal Kontaktlinsen, wie Bifokal Gläser bieten Entfernung und close-up Korrektur auf jeden Kontakt. Bei einer Art von bifokalen Linse wird die untere, gerade Abschnitt der Linse gewichtet, um die Linse korrekt auf dem Auge positioniert zu halten. Dies sind häufig schwierig zu montieren und oftmals nicht ganz zufriedenstellend visuelle Ergebnisse.

    Neuere Typen von bifokale Kontaktlinsen bieten Abstandskorrektur durch den peripheren Teil der Linse und in der Nähe Korrektur durch die zentrale Position der Linse oder alternativ Abstand Korrektur durch das Zentrum der Linse und Nahkorrektion in dem peripheren Teil der Linse. Eine Studie des Tragens dieser Linsen wird Sie wissen lassen, wenn einer dieser Arten Objektiv können Sie mit zufriedenstellenden Vision bieten. Erste Ergebnisse mit diesen Linsen sind ermutigend.

  • Monovision Kontaktlinsen. Mit monovision Kontakte, tragen Sie eine Kontaktlinse für die Ferne in Ihre dominante Auge und Kontaktlinse für Nahsicht in Ihrer dominanten Auge. Ihre dominante Auge ist in der Regel die, die Sie verwenden, wenn Sie mit dem Ziel einer Kamera sind, um ein Bild aufzunehmen.
  • Modified monovision. Mit dieser Option tragen Sie eine Bifokalkontaktlinse in Ihrem dominanten Auge und Kontaktlinse Set für Abstand in Ihre dominante Auge. Sie verwenden beide Augen für die Ferne und ein Auge für das Lesen. Ihr Gehirn lernt, welche Linse zu begünstigen - je nachdem, ob Sie sich die Dinge oder weit weg zu schließen - so dass Sie nicht haben, sich bewusst zu machen, welche die Wahl des Auges zu bedienen.

Refraktive Chirurgie
Refraktive Chirurgie ändert sich die Form der Hornhaut. Für Presbyopie, diese Behandlung - äquivalent zu tragen monovision Kontaktlinsen - können verwendet werden, um Nahaufnahmen zu Vision im dominanten Auges zu verbessern. Die European Academy of Ophthalmology empfiehlt, dass Menschen monovision Kontakte um festzustellen, ob sie zu dieser Art der Korrektur vor Berücksichtigung der refraktiven Chirurgie einzustellen ausprobieren können.

Refraktive chirurgische Verfahren sind:

  • Conductive Keratoplastik (CK). Dieses Verfahren nutzt Radiofrequenz-Energie, um Wärme auf sehr kleine Punkte auf der Hornhaut gelten. Der Grad der Veränderung der Krümmung der Hornhaut hängt von der Anzahl und der Abstand der Spots, sowie die Art und Weise, in der die Hornhaut heilt nach der Behandlung. Die Ergebnisse der CK sind variabel und können nicht von langer Dauer sein für viele Menschen.
  • In-situ-Keratomileusis (LASIK) Laser-unterstützt. Mit diesem Verfahren verwendet Ihre Augenchirurgen entweder eine spezielle Laser-oder ein Instrument namens Keratom um eine dünne, Klappdeckel in Ihrer Hornhaut zu machen. Ihr Chirurg verwendet dann ein Excimer-Laser zur inneren Schichten der Hornhaut zu entfernen, um seine gewölbte Form steiler. Ein Excimer-Laser unterscheidet sich von anderen Lasern, dass es nicht produziert Wärme. Eine neuere Verfahren, wie Epithelzellen Laser in situ Keratomileusis (epi-LASIK) bekannt ist, wird angenommen, dass einige der Risiken, die mit LASIK einhergehen, zu vermeiden.
  • Laser epitheliale Keratomileusis (LASEK). Anstatt eine Klappe in der Hornhaut, schafft der Chirurg eine Klappe nur in der Hornhaut dünne Schutzhülle (Epithel). Ihr Chirurg wird verwenden einen Excimer-Laser an der Hornhaut der äußeren Schichten neu zu gestalten und ihre Krümmung steiler und visieren Sie dann Epithellappens.
  • Refraktive Chirurgie (PRK). Dieses Verfahren ist ähnlich LASEK, mit Ausnahme der Chirurg entfernt und verwirft das Epithel. Es wird wieder wachsen natürlich entsprechend Ihrer Hornhaut neue Form.

Objektiv Implantate
Ein weiteres Verfahren von einigen Augenärzten verwendet beinhaltet die Entfernung der natürlichen Linse Ihre klare und Ersatz durch eine künstliche Linse in das Auge (Intraokularlinse Implantat). Einige neuere Linsenimplantate sind so konzipiert, dass Sie Ihre Augen, die Dinge sowohl in der Nähe und in der Ferne zu sehen. Allerdings haben diese spezielle Linse Implantate nicht ganz zufriedenstellend. Die optischen Vorteile dieser Linsen sind manchmal durch visuelle Nebenwirkungen, die Blendung und Unschärfen gehören aufgewogen.

Darüber hinaus führt diese Operation mit ihm die gleichen Risiken, die mit herkömmlichen Katarakt-Operation verbunden sind, wie Entzündungen, Infektionen, Blutungen, Glaukom und Netzhautablösung. Allerdings wird die Entwicklung neuer Technologien verbessern dürfte diese Implantate in der Zukunft.

Kleine Durchmesser Hornhautinlays
Eine neuere chirurgische Verfahren beinhaltet das Einfügen kleinen Kunststoff-Ringe am Rand der Hornhaut. Allerdings hat diese Operation nicht hatte völlig vorhersehbare Ergebnisse, und wird immer noch als experimentell. Obwohl die Ringe entfernt werden kann, ist die Operation nicht ohne Risiken.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

Sie können zwar nicht verhindern, Presbyopie, können Sie helfen, schützen Sie Ihre Augen und Ihre Vision. Hier ist, wie:

  • Lassen Sie Ihre Augen überprüft. Unabhängig davon, wie gut Sie zu sehen, müssen Sie Ihre Augen regelmäßig überprüft für Probleme.
  • Kontrolle chronischer Erkrankungen. Bestimmte Bedingungen, wie Diabetes und Bluthochdruck, kann Ihr Sehvermögen beeinflussen, wenn Sie nicht die richtige Behandlung.
  • Schützen Sie Ihre Augen vor der Sonne. Tragen Sie eine Sonnenbrille, die Block ultraviolette (UV) Strahlung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie lange Stunden in der Sonne zu verbringen oder nehmen ein verschreibungspflichtiges Medikament, das Ihre Empfindlichkeit gegenüber UV-Strahlung erhöht.
  • Verhindern Augenverletzungen. Schutzbrille tragen beim Sport, den Rasen zu mähen, oder malen oder mit anderen Produkten mit giftigen Rauch. Suchen Sie nach "ANSI Z87.1," eine nationale Norm der Wirksamkeit beim Schutz vor Verletzungen, auf der Linse oder Rahmen.
  • Gesunde Lebensmittel zu essen. Versuchen Sie viel Obst und Blattgemüse und andere Gemüse zu essen. Diese Lebensmittel enthalten in der Regel ein hohes Maß an Antioxidantien sowie Vitamin A und Beta-Carotin. Sie sind auch wichtig für die Erhaltung gesunder Vision.
  • Verwenden Sie die richtige Brille. Die richtige Brille optimieren Ihre Vision. Mit regelmäßigen Prüfungen wird sichergestellt, dass Ihre Brillen-Rezept korrekt ist.
  • Verwenden Sie eine gute Beleuchtung. Aufdrehen oder fügen Sie Licht für bessere Sicht.
  • Erkennen Symptome. Plötzlicher Verlust des Sehvermögens auf einem Auge, plötzlicher dunstig oder Sehstörungen, Lichtblitze, schwarze Flecken oder Halos um Lichter oder Regenbögen kann ein ernstes medizinisches Problem, wie akute Glaukom oder Schlaganfall oder eine andere behandelbare retinalen Zustand zu signalisieren, wie ein Netzhauteinriss oder Netzhautablösung. Suchen Sie Ihren Arzt sofort, wenn Sie eines dieser Symptome auftreten.