Arteriosklerose / Atherosklerose

Bestimmung

Arterien sind Blutgefäße, die Sauerstoff und Nährstoffe tragen aus deinem Herzen zum Rest des Körpers. Gesunde Arterien sind flexibel und elastisch. Im Laufe der Zeit kann jedoch zu viel Druck in den Arterien machen die Wände dick und steif - manchmal Einschränkung des Blutflusses um Ihre Organe und Gewebe. Dieser Prozess wird Arteriosklerose oder Arterienverkalkung genannt.

Atherosklerose ist eine spezielle Art von Arteriosklerose, aber die Bedingungen sind manchmal austauschbar verwendet. Atherosklerose bezieht sich auf den Aufbau von Fetten und Cholesterin in und auf Ihrer Arterienwände (Plaques), die den Blutfluss einschränken.

Diese Plaques können auch platzen, Auslösen eines Blutgerinnsels. Obwohl Atherosklerose oft als ein Problem mit dem Herzen, kann es überall Arterien beeinflussen in Ihrem Körper. Atherosklerose ist eine vermeidbare und behandelbare Krankheit.

Symptome

Arteriosklerose entwickelt sich allmählich. Mild Atherosklerose in der Regel hat keine Symptome.

Sie wird in der Regel keine Symptome, bis Atherosklerose eine Arterie so verengt oder verstopft, dass es nicht für einen ausreichenden Blut, um Ihre Organe und Gewebe. Manchmal ein Blutgerinnsel vollständig blockiert den Blutfluss oder sogar zerbricht und kann einen Herzinfarkt oder Schlaganfall auslösen.

Symptome von mittelschwerer bis schwerer Atherosklerose davon abhängen, welche Arterien betroffen sind. Zum Beispiel:

  • Wenn Sie Atherosklerose in deinem Herzen Arterien haben, kann es sein, solche Symptome wie Schmerzen in der Brust oder Druck (Angina pectoris).
  • Wenn Sie Atherosklerose in den Arterien, die das Gehirn haben, können Sie solche Anzeichen und Symptome wie plötzliche Taubheit oder Schwäche in Armen oder Beinen, Schwierigkeiten beim Sprechen oder verwaschene Sprache, oder hängenden Muskeln in Ihrem Gesicht. Dies sind Anzeichen für eine transitorische ischämische Attacke (TIA) -, die, wenn sie unbehandelt - zu einem Schlaganfall Fortschritt.
  • Wenn Sie Atherosklerose in den Arterien in Armen und Beinen haben, können Sie die Symptome der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit, wie Schmerzen in den Beinen beim Gehen (Schaufensterkrankheit).
  • Wenn Sie Atherosklerose in den Arterien, die zu den Nieren haben, entwickeln Sie einen hohen Blutdruck oder Nierenversagen.
  • Wenn Sie Atherosklerose in den Arterien, die zu den Genitalien haben, können Sie Schwierigkeiten haben, Sex zu haben. Manchmal kann Arteriosklerose verursachen erektilen Dysfunktion bei Männern. Bei Frauen kann Bluthochdruck Durchblutung der Vagina zu reduzieren, so dass Sex weniger angenehm.

Wann zum Arzt
Wenn Sie denken, Sie haben Atherosklerose, mit Ihrem Arzt sprechen. Achten Sie auch auf frühe Symptome der unzureichenden Blutfluss, wie Schmerzen in der Brust (Angina pectoris), Schmerzen in den Beinen oder Taubheit. Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung kann Arteriosklerose von Verschlechterung zu stoppen und zu verhindern, einen Herzinfarkt, Schlaganfall oder einer anderen medizinischen Notfall.

Siehe auch

Ursachen

Atherosklerose ist eine langsame, fortschreitende Krankheit, die bereits im Kindesalter beginnen kann. Obwohl die genaue Ursache ist unbekannt, kann Arteriosklerose mit Schäden an der inneren Schicht aus einer Arterie zu starten. Der Schaden kann verursacht werden durch:

  • Bluthochdruck
  • Hoher Cholesterinspiegel, oft davon ab, zu viel Cholesterin oder gesättigten Fette in der Ernährung
  • Rauchen und andere Quellen von Nikotin
  • Diabetes

Sobald der Innenwand einer Arterie beschädigt ist, Blutzellen und andere Substanzen häufig Klumpen an der Verletzungsstelle und sammeln sich in der inneren Auskleidung der Arterie. Im Laufe der Zeit, Fettablagerungen (Plaques) von Cholesterin und andere zelluläre Abfallprodukte aus bauen auch auf die verletzte Stelle und härten, Verengung Ihrer Arterien. Die Organe und Gewebe mit den blockierten Arterien dann nicht erhalten genug Blut, um richtig zu funktionieren.

Schließlich Stücke der Fettablagerungen können abbrechen und geben Sie Ihren Blutkreislauf. Darüber hinaus ist die glatte Auskleidung eines Plaque kann zerbrechen, Verschütten Cholesterin und andere Substanzen in die Blutbahn. Dies kann dazu führen, ein Blutgerinnsel zu bilden, die vollständig blockieren kann den Blutfluss zu einem bestimmten Teil des Körpers, wie zum Beispiel in einem Herzinfarkt. Ein Blutgerinnsel kann auch auf andere Teile des Körpers zu reisen und ganz oder teilweise blockieren den Blutfluss in einem anderen Organ.

Risikofaktoren

Arterienverkalkung tritt im Laufe der Zeit. Neben einfach immer älter, sind Faktoren, die das Risiko von Arteriosklerose erhöhen:

  • Bluthochdruck
  • Hoher Cholesterinspiegel
  • Diabetes
  • Fettleibigkeit
  • Rauchen
  • Eine Familiengeschichte von Anfang Herzkrankheit

Siehe auch

Komplikationen

Die Komplikationen der Atherosklerose abhängig von der Lage der verstopften Arterien. Zum Beispiel:

  • Koronare Herzkrankheit. Beim Atherosklerose verengt die Arterien am Herzen liegt, können Sie entwickeln koronarer Herzkrankheit, die können Schmerzen in der Brust (Angina pectoris), einen Herzinfarkt oder Herzinsuffizienz führen.
  • Erkrankungen der Halsschlagader. Beim Atherosklerose verengt die Arterien, um Ihr Gehirn zu schließen, können Sie entwickeln Erkrankungen der Halsschlagader, die eine transitorische ischämische Attacke (TIA) oder Schlaganfall führen.
  • Periphere arterielle Verschlusskrankheit. Wenn Arteriosklerose die Arterien in den Beinen oder Armen verengt, können Kreislaufprobleme in Ihre Arme und Beine entwickeln als periphere arterielle Verschlusskrankheit. Dies kann man weniger empfindlich auf Hitze und Kälte, wodurch das Risiko von Verbrennungen oder Erfrierungen. In seltenen Fällen kann eine schlechte Durchblutung in den Armen oder Beinen verursachen Absterben von Gewebe (Gangrän).
  • Aneurysmen. Arteriosklerose kann auch dazu führen, Aneurysmen, eine schwere Komplikation, die überall auftreten können, in Ihrem Körper. Ein Aneurysma ist eine Ausbuchtung in der Wand des Arterie. Die meisten Menschen mit Aneurysmen haben keine Symptome. Schmerzen und Pochen in den Bereich eines Aneurysmas kann auftreten und ist ein medizinischer Notfall. Wenn ein Aneurysma platzt, können Sie vor lebensbedrohlichen inneren Blutungen. Obwohl dies in der Regel eine plötzliche, katastrophale Ereignis, ist eine langsame Leck möglich. Wenn ein Blutgerinnsel in einem Aneurysma verdrängt, kann es eine Arterie an einem fernen Punkt zu blockieren.

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie denken, Sie können Arteriosklerose haben oder darüber, dass Atherosklerose wegen einer starken Familiengeschichte von Herzerkrankungen besorgt, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Hausarzt zu haben, Ihren Cholesterinspiegel überprüft.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine viel Boden zu decken, ist es eine gute Idee, für den Termin vorbereitet werden. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit für den Termin, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Arteriosklerose / Atherosklerose. Wenn Sie Atherosklerose in deinem Herzen Arterien.
Arteriosklerose / Atherosklerose. Wenn Sie Atherosklerose in deinem Herzen Arterien.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen. Damals Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken. Viele Blutuntersuchungen, einschließlich Cholesterin und andere Blutfette und Blutzucker-Tests, verlangen, dass Sie schnell vorher.
  • Notieren Sie sich alle Symptome bei Ihnen auftreten. Atherosklerose selten Symptome hat, aber es ist ein Risikofaktor für Herzerkrankungen. Letting Ihren Arzt, wenn Sie bestimmte Symptome, wie Schmerzen in der Brust oder Atemnot, kann helfen, Ihr Arzt entscheiden, wie aggressiv Ihre Atherosklerose die behandelt werden muss.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, einschließlich einer Familiengeschichte von hoher Cholesterinspiegel, Herz-Kreislauferkrankungen, Schlaganfall, Bluthochdruck oder Diabetes, und alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, sowie alle Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Nehmen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mit, wenn möglich. Manchmal kann es schwierig sein zu tanken alle Informationen, die Sie während eines Termins. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas, was Sie verpasst haben oder vergessen.
  • Bereit, Ihre Ernährung und Bewegungsmangel zu diskutieren. Wenn Sie nicht bereits eine Diät oder Routine-Übung, bereit sein, mit Ihrem Arzt über alle Herausforderungen, die Sie in den Einstieg zukommen könnten sprechen.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten in Fall die Zeit abläuft. Für Arteriosklerose, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Welche Arten von Tests benötige ich?
  • Was ist die beste Behandlung?
  • Welche Lebensmittel sollte ich essen oder zu vermeiden?
  • Was ist ein angemessener Grad an körperlicher Aktivität?
  • Wie oft benötige ich ein Cholesterin-Test?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz, den Sie vorschlagen?
  • Ich habe andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen, die ich brauche, um zu folgen?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie mir bist?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann?
  • Welche Websites empfehlen Sie besuchen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht, Fragen während Ihres Termins jederzeit, dass Sie etwas nicht verstehen fragen.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen. Bereit sein, sie zu beantworten kann behalten Zeit zu gehen über alle Punkte, die Sie wollen, um mehr Zeit ausgeben. Ihr Arzt kann fragen:

  • Haben Sie eine Familiengeschichte von hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck oder Herzkrankheiten?
  • Was sind Ihre Ernährung und Bewegungsmangel wie?
  • Rauchen Sie?
  • Hatten Sie eine Cholesterin-Test vor? Wenn ja, wann war dein letzter Test? Was waren Ihre Cholesterinwerte?
  • Haben Sie irgendwelche Beschwerden in der Brust oder Schmerzen in den Beinen beim Gehen oder in Ruhe?
  • Hatten Sie einen Schlaganfall oder eine unerklärliche Taubheit, Kribbeln oder Schwäche auf einer Seite des Körpers oder Schwierigkeiten beim Sprechen?

Was können Sie in der Zwischenzeit tun
Es ist nie zu früh, um zu gesunden Lebensstil ändert, wie das Rauchen, gesunde Lebensmittel zu essen und immer mehr körperlich aktiv zu machen. Dies sind primäre Verteidigungslinie gegen Atherosklerose und deren Komplikationen, einschließlich Herzinfarkt und Schlaganfall.

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann Anzeichen für verengte, vergrößerten oder verhärteten Arterien bei einer körperlichen Untersuchung finden. Dazu gehören:

  • Ein schwacher oder fehlender Puls unter dem verengten Bereich Ihrer Arterie
  • Verminderte Blutdruck in einem betroffenen Extremität
  • Rauschende Klänge (bruits) über Ihre Arterien, gehört mit einem Stethoskop
  • Zeichen einer pulsierenden Ausbuchtung (Aneurysma) in Ihrem Bauch oder hinter Ihrem Knie
  • Der Nachweis der schlechte Wundheilung in der Gegend, wo die Durchblutung eingeschränkt

Je nach den Ergebnissen der körperlichen Untersuchung, kann Ihr Arzt einen oder mehrere diagnostische Tests, einschließlich:

  • Blutuntersuchungen. Lab Tests können erhöhte Konzentrationen von Cholesterin und Blutzucker, die das Risiko von Arteriosklerose erhöhen kann. Sie müssen ohne Essen oder Trinken alles andere als Wasser für neun bis 12 Stunden vor dem Bluttest gehen. Ihr Arzt sollte Sie vor der Zeit sagen, ob dieser Test während Ihres Besuchs durchgeführt werden.
  • Doppler-Ultraschall. Ihr Arzt kann mit einem speziellen Ultraschall-Gerät (Doppler-Ultraschall), um Ihren Blutdruck an verschiedenen Punkten entlang dem Arm oder Bein zu messen. Diese Messungen können helfen, Ihren Arzt messen den Grad der alle Blockaden, sowie die Geschwindigkeit des Blutflusses in den Arterien.
  • Knöchel-Arm-Index. Dieser Test kann sagen, wenn Sie Atherosklerose in den Arterien in den Beinen und Füßen haben. Ihr Arzt kann den Blutdruck in den Knöchel mit dem Blutdruck in den Arm zu vergleichen. Dies wird als der Knöchel-Arm-Index bekannt. Eine abnormale Unterschied kann auf periphere vaskuläre Erkrankung, die in der Regel durch Atherosklerose verursacht wird.
  • Elektrokardiogramm (EKG). Ein Elektrokardiogramm zeichnet elektrische Signale, wie sie durch euer Herz zu reisen. Ein EKG kann oft Anhaltspunkte für einen früheren Herzinfarkt. Wenn Ihre Symptome am häufigsten auftreten, während des Trainings, kann Ihr Arzt Sie bitten, auf einem Laufband zu Fuß oder mit einem stationären Fahrrad bei einem EKG.
  • Stresstest. Ein Stress-Test, auch als eine Übung Stress-Test wird verwendet, um Informationen darüber, wie gut Ihr Herz funktioniert bei körperlicher Aktivität zu sammeln. Denn Übung macht dein Herz Pumpe härter und schneller als es bei den meisten täglichen Aktivitäten kann ein Belastungstest zeigen Probleme in deinem Herzen, die nicht auffallen sonst vielleicht. Ein Belastungstest der Regel beinhaltet Gehen auf einem Laufband oder Reiten auf einem stationären Fahrrad, während Ihr Herzrhythmus und Blutdruck und Atmung überwacht werden. In einigen Arten von Stresstests, werden die Bilder von deinem Herzen genommen werden, wie zum Beispiel während einer Stress Echokardiographie (Ultraschall) oder nuklearen Stresstests. Wenn Sie nicht in der Lage zu trainieren sind, erhalten Sie ein Medikament, das die Wirkung von Bewegung imitiert auf Ihr Herz.
  • Herzkatheteruntersuchung und Angiographie. Dieser Test kann zeigen, ob Ihre Herzkranzgefäße verengt oder blockiert werden. Eine flüssige Farbstoff wird in die Arterien des Herzens durch einen langen, dünnen Schlauch (Katheter), der durch eine Arterie, in der Regel in das Bein, an den Arterien in deinem Herzen Fed injiziert. Da der Farbstoff füllt Ihre Arterien, werden die Arterien sichtbar auf X-ray und enthüllt Bereichen Blockade.
  • Andere bildgebende Untersuchungen. Ihr Arzt kann verwenden Ultraschall, eine Computertomographie (CT) oder Magnetresonanz-Angiographie (MRA) in den Arterien zu studieren. Diese Tests können zeigen oft Verhärtung und Verengung der großen Arterien sowie Aneurysmen und Kalkablagerungen in den Gefäßwänden.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Änderungen des Lebensstils, wie eine gesunde Ernährung und Sport treiben, sind oft die beste Behandlung für Atherosklerose. Aber manchmal kann Medikamente oder chirurgische Verfahren sowie empfohlen werden.

Verschiedene Medikamente verlangsamen kann - oder manchmal sogar umkehren - die Auswirkungen der Atherosklerose. Hier sind einige gemeinsame Entscheidungen:

  • Cholesterin Medikamente. Aggressiv Senken Sie Ihre Low-Density-Lipoprotein (LDL)-Cholesterin, das "schlechte" Cholesterin, kann verlangsamen, stoppen oder sogar umkehren den Aufbau von Fettablagerungen in den Arterien. Steigerung Ihrer High-Density-Lipoprotein (HDL)-Cholesterin, das "gute" Cholesterin, kann auch helfen. Ihr Arzt kann aus einer Reihe von Cholesterin-Medikamente, einschließlich Medikamente wie Statine und Fibrate bekannt wählen.
  • Anti-Thrombozyten-Medikamente. Ihr Arzt kann Anti-Thrombozyten-Medikamente verschreiben, wie Aspirin, um die Wahrscheinlichkeit, dass Blutplättchen verklumpen wird in verengten Arterien bilden ein Blutgerinnsel und zu einer weiteren Blockade zu verringern.
  • Beta-Blocker Medikamente. Diese Medikamente werden häufig für die koronare Herzkrankheit eingesetzt. Sie senken die Herzfrequenz und den Blutdruck, die Verringerung der Nachfrage auf dein Herz und oft Symptome lindern Schmerzen in der Brust. Beta-Blocker reduzieren das Risiko von Herzinfarkt und Herzrhythmusstörungen.
  • Angiotensin-Converting-Enzym (ACE)-Hemmer. Diese Medikamente können helfen, das Fortschreiten der Atherosklerose durch Senkung des Blutdrucks und Herstellung andere positive Auswirkungen auf das Herz Arterien. ACE-Hemmern kann auch das Risiko von wiederkehrenden Herzinfarkten.
  • Calcium-Kanal-Blocker. Diese Medikamente den Blutdruck senken und werden manchmal zur Behandlung von Angina.
  • Wasser-Pillen (Diuretika). Hoher Blutdruck ist ein wichtiger Risikofaktor für die Atherosklerose. Diuretika den Blutdruck senken.
  • Andere Medikamente. Ihr Arzt könnte darauf hindeuten, bestimmte Medikamente auf bestimmte Risikofaktoren für Atherosklerose, wie Diabetes zu kontrollieren. Manchmal bestimmte Medikamente, um die Symptome von Atherosklerose, wie Schmerzen in den Beinen während der Übung zu behandeln, sind vorgeschrieben.

Manchmal mehr aggressive Behandlung erforderlich ist. Wenn Sie schwere Symptome oder eine Blockade, die Muskel-oder Hautgewebe Überleben bedroht haben, können Sie ein Kandidat für eine der folgenden chirurgischen Eingriffen sein:

  • Angioplastie und Stentimplantation. In diesem Verfahren, wird Ihr Arzt fügt einen langen, dünnen Schlauch (Katheter) in die verschlossene oder verengte Teil Ihrer Arterie. Einen zweiten Katheter mit einem entleerten Ballon auf seiner Spitze wird dann durch den Katheter zu dem verengten Bereich geleitet. Der Ballon wird dann aufgeblasen, Kompression der Einlagen gegen Ihre Arterienwände. Ein Mesh Rohr (Stent) ist in der Regel in der Arterie links zu helfen, die Arterie offen.
  • Endarterectomy. In einigen Fällen müssen Fettablagerungen chirurgisch aus den Wänden einer verengten Arterie entfernt werden. Wenn die Prozedur auf Arterien in den Hals (die Halsschlagadern) getan wird, ist es ein Karotisendarteriektomie genannt.
  • Thrombolyse. Falls Sie eine Arterie, die durch ein Blutgerinnsel blockiert ist, kann Ihr Arzt mit einem Blutgerinnsel auflösenden Medikamenten, um es auseinander brechen.
  • Bypass-Operation. Ihr Arzt kann eine Bypass-Transplantat mit einem Schiff aus einem anderen Teil des Körpers oder einem Rohr aus synthetischem Gewebe entstehen lassen. Dies ermöglicht es dem Blut rund um die verschlossene oder verengte Arterie fließen.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

Veränderungen im Lebensstil können helfen, zu verhindern oder zu verlangsamen das Fortschreiten der Atherosklerose.

  • Aufhören zu rauchen. Rauchen schädigt Ihre Arterien. Wenn Sie rauchen, ist Aufgeben der beste Weg, um das Fortschreiten der Arteriosklerose zu stoppen und verringern das Risiko von Komplikationen.
  • Übung an den meisten Tagen der Woche. Regelmäßige Bewegung kann den Zustand Ihrer Muskeln mit Sauerstoff effizienter zu nutzen. Körperliche Aktivität kann auch zur Verbesserung der Durchblutung und zur Förderung der Entwicklung neuer Blutgefäße, die eine natürliche Bypass um Hindernisse (Kollateralen) zu bilden. Übung hilft den Blutdruck senken und verringern das Risiko von Diabetes.

    Idealerweise sollten Sie trainieren 30 bis 60 Minuten an den meisten Tagen der Woche. Wenn Sie nicht passen kann sie alle in einer Sitzung versuchen, bricht es in 10-Minuten-Takt. Sie können die Treppe statt des Aufzugs nehmen, um den Block zu gehen in der Mittagspause, oder haben einige Situps oder Liegestütze beim Fernsehen.

  • Gesunde Lebensmittel zu essen Ein Herz-gesunde Ernährung auf Obst, Gemüse und Vollkornprodukte Basis -. Und arm an gesättigten Fettsäuren, Cholesterin und Natrium - kann Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren, Blutdruck, Cholesterin und Blutzucker. Versuchen Sie ersetzen Vollkornbrot anstelle von Weißbrot, packte einen Apfel, eine Banane oder Karotten-Sticks als Snack, und Lesen Nährwertangaben, die Menge von Salz und Fett Sie essen zu steuern.
  • Verlieren Pfunde und ein gesundes Gewicht beizubehalten. Wenn Sie übergewichtig sind, verlieren so wenig wie 5 bis 10 Pfund (etwa 2,3 bis 4,5 Kilogramm) kann dazu beitragen, das Risiko von Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte, zwei der wichtigsten Risikofaktoren für Ausbildung von Atherosklerose. Abnehmen hilft, das Risiko von Diabetes oder steuern Sie Ihre Bedingung, wenn Sie bereits an Diabetes erkrankt.
  • Verwalten Stress. Reduzieren Sie Stress so weit wie möglich. Üben Sie gesunde Techniken zur Bewältigung von Stress, wie Muskelentspannung und tiefe Atmung.
Vorbereitung für den Termin. Wenn Sie Atherosklerose in den Arterien, die das Gehirn.
Vorbereitung für den Termin. Wenn Sie Atherosklerose in den Arterien, die das Gehirn.

Wenn Sie hohe Cholesterinwerte, Bluthochdruck, Diabetes oder andere chronische Krankheit haben, mit Ihrem Arzt zu arbeiten, um den Zustand zu verwalten und zu fördern die allgemeine Gesundheit.

Siehe auch

Alternative Medizin

Es wird vermutet, dass einige Lebensmittel und pflanzliche Präparate können dazu beitragen, Ihre hohen Cholesterinspiegel und hoher Blutdruck, zwei wichtige Risikofaktoren für die Entwicklung Atherosklerose. Mit Ihrem Arzt OK, diese Ergänzungen und Produkte:

  • Alpha-Linolensäure (ALA)
  • Artischocke
  • Barley
  • Beta-Sitosterin (gefunden in mündlichen Ergänzungen und einigen Margarinen, wie Versprechen Activ)
  • Blond Flohsamen (gefunden in Samenschalen und Produkte wie Metamucil)
  • Calcium
  • Cocoa
  • Lebertran
  • Coenzym Q10
  • Knoblauch
  • Haferkleie (gefunden in Haferflocken und ganze Hafer)
  • Omega-3-Fettsäuren
  • Sitostanol (gefunden in mündlichen Ergänzungen und einigen Margarinen, wie Benecol)

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine dieser Ergänzungen zu Ihrem Atherosklerose Behandlung. Einige Ergänzungen können mit Medikamenten interagieren, wodurch schädliche Nebenwirkungen.

Sie können auch üben Entspannungstechniken wie Yoga oder tiefe Atmung, damit Sie sich entspannen und reduzieren Sie Ihren Stress Ebene. Diese Praktiken können vorübergehend verringern Ihren Blutdruck und reduziert das Risiko der Entwicklung Atherosklerose.

Vorbeugung

Die gleichen gesunden Lebensstil Änderungen empfohlen, Behandlung von Atherosklerose auch helfen, verhindern. Dazu gehören:

  • Raucherentwöhnung
  • Gesunde Lebensmittel zu essen
  • Regelmäßig trainieren
  • Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts

Denken Sie daran, Änderungen einen Schritt zu einer Zeit zu machen, und im Kopf behalten, was Veränderungen im Lebensstil überschaubar für Sie auf lange Sicht.