Ascariasis

Bestimmung

Ascariasis (as-kuh-RIE-uh-sis) ist eine Art von Spulwurm-Infektion. Diese Würmer sind Parasiten, die Ihren Körper verwenden als Host von Larven oder Eier zu adulten Würmern heranreifen und zu reproduzieren. Erwachsene Würmer kann mehr als einen Fuß (30 Zentimeter) lang.

Ascariasis ist eine der häufigsten menschlichen Wurminfektionen weltweit, obwohl es ungewöhnlich, in der Europas. Weil die meisten Leute wie leichte Fälle von Askariasis haben, haben sie keine Symptome. Aber wenn Ihr Körper befallen Hunderte von Würmern ist, kann schwerwiegende Symptome und Komplikationen auftreten.

Ascariasis tritt am häufigsten bei jungen Kindern und ist vor allem in tropischen und subtropischen Regionen der Welt - vor allem in Bereichen, in denen Hygiene und Hygiene sind arm. In der Region Europa, ist Askariasis am ehesten in den ländlichen Gebieten des Südostens auftreten.

Symptome

Ascariasis. Nährstoffmangel.
Ascariasis. Nährstoffmangel.

Die meisten Menschen mit Askariasis infiziert haben keine Symptome. Mittelschwere bis schwere Befall Symptome verursachen, die variieren kann, je nachdem, welcher Teil des Körpers betroffen ist.

In den Lungen
Nachdem Sie die mikroskopische Askariasis Eier aufnehmen, schlüpfen sie in Ihrem Dünndarm und die Larven durch die Blutbahn oder das Lymphsystem in die Lunge wandern. In diesem Stadium kann es zu Anzeichen und Symptome ähnlich wie Asthma oder Lungenentzündung, einschließlich:

  • Hartnäckiger Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Keuchen

Nach sechs bis 10 Tage in den Lungen, schlucken die Larven Reise, um den Hals, wo man sie husten und dann sie.

Im Darm
Die Larven reifen in erwachsenen Würmer im Dünndarm, und die erwachsenen Würmer leben typischerweise in den Darm, bis sie sterben. In leichter oder mittelschwerer Askariasis kann die intestinale Befall verursachen:

  • Vague Bauchschmerzen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Durchfall oder Blut im Stuhl

Eine große Anzahl von Würmern - - Wenn Sie eine schwere Darm-Befall haben, können Sie erleben:

  • Starke Bauchschmerzen
  • Fatigue
  • Erbrechen
  • Gewichtsverlust
  • Ein Wurm im Erbrochenen oder Stuhl

Wann zum Arzt
Befragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie andauernde Bauchschmerzen, Durchfall oder Übelkeit.

Ursachen

Ascariasis nicht direkt von Mensch zu Mensch zu verbreiten. Stattdessen muss eine Person in Kontakt mit dem Erdreich mit menschlichen Fäkalien, die Eier enthalten ascaris gemischt kommen. In vielen Entwicklungsländern sind menschliche Fäkalien für Dünger oder schlechte sanitäre Einrichtungen ermöglichen menschliche Abfälle mit lokalen Boden in Meter, Gräben und Feldern mischen verwendet.

Weil kleine Kinder oft im Dreck spielen, kann eine Infektion auftreten, wenn sie ihre schmutzigen Finger in den Mund. Ungewaschenen Früchte oder Gemüse in kontaminierten Böden angebaut auch übertragen können die mikroskopischen Eier, die Askariasis verursachen.

Lebenszyklus eines Wurms

  • Verschlucken. Die mikroskopischen Askariasis Eier können nicht infektiös werden, ohne in Kontakt mit dem Erdreich. Menschen können versehentlich verschlucken kontaminierten Bodens durch Hand-zu-Mund-Kontakt oder durch den Verzehr von rohem Obst oder Gemüse, die in verseuchten Böden angebaut wurden.
  • Migration. Larven schlüpfen aus den Eiern in Ihrem Dünndarm und dann in die Darmwand eindringen, um Ihre Lunge über die Blutbahn oder das Lymphsystem reisen. Nach einer Reifezeit von etwa einer Woche in der Lunge, die Larven in die Atemwege zu brechen und reisen bis deine Kehle, wo sie sind und hustete Verschlucken.
  • Reifung. Sobald er wieder in den Darm, wachsen die Parasiten in männlichen oder weiblichen Würmer. Weibliche Würmer kann mehr als 15 Zoll (40 Zentimeter) lang und etwas weniger als ein Viertel Zoll (6 mm) im Durchmesser. Männliche Würmer sind in der Regel kleiner.
  • Reproduktion. Männliche und weibliche Würmer Kumpel in den Dünndarm. Weibliche Würmer produzieren können 200.000 Eier pro Tag. Sie vertreiben die Eier in Ihrem Kot. Die befruchteten Eier müssen im Boden für mindestens 18 Tage, bevor sie zu infektiös.

Der gesamte Prozess - vom Ei zu Ei Einnahme Einlagen - dauert etwa zwei oder drei Monate. Ascariasis Würmer können in dir für ein oder zwei Jahre zu leben.

Risikofaktoren

Risikofaktoren für Askariasis gehören:

  • Alter. Meisten Menschen, die Askariasis haben, sind 10 Jahre oder jünger. Kinder in dieser Altersgruppe können ein höheres Risiko zu sein, weil sie eher im Dreck spielen sind.
  • Warmes Klima. Ascariasis Würmer gedeihen in milden Klimazonen. In der Region Europa, ist Askariasis häufiger im Südosten. Aber es ist häufiger in Entwicklungsländern mit warmen Temperaturen das ganze Jahr über.
  • Schlechte Hygiene. Ascariasis ist weit verbreitet in Entwicklungsländern, wo menschliche Fäkalien darf mit lokalen Boden mischen sind.

Komplikationen

Leichte Fälle von Askariasis in der Regel nicht zu Komplikationen führen. Wenn Sie einen schweren Befall haben, können potenziell gefährliche Komplikationen gehören:

  • Nährstoffmangel. Kinder mit Askariasis sind besonders gefährdet von Mangelernährung. Appetitlosigkeit und unzureichende Aufnahme der verdauten Nahrungsmitteln auftreten können.
  • Darmverschluss und Perforation. In schweren Askariasis Befall, eine Masse von Würmer können einen Teil Ihres Darm blockieren, was zu schweren Bauchkrämpfe und Erbrechen. Die Blockade kann sogar perforieren die Darmwand oder Anhang, was zu inneren Blutungen (Blutungen) oder Blinddarmentzündung.
  • Duct Blockaden. In einigen Fällen, Würmer die engen Kanäle der Leber oder der Bauchspeicheldrüse blockieren kann, verursacht starke Schmerzen.

Vorbereitung für den Termin

Ihr Hausarzt kann Sie zu einem Arzt, spezialisiert auf Erkrankungen des Verdauungssystems (Gastroenterologen) verweisen. Sie können sogar brauchen, um einen Chirurgen zu konsultieren, wenn die Würmer haben Ihren Darm blockiert.

Vorbereitung für den Termin. Darmverschluss und Perforation.
Vorbereitung für den Termin. Darmverschluss und Perforation.

Was Sie tun können
Bevor Sie Ihre Bestellung, können Sie notieren Sie sich die Antworten auf die folgenden Fragen:

  • Wann haben Sie Ihre Symptome beginnen?
  • Gibt es etwas machen Ihre Symptome besser oder schlechter?
  • Haben Sie bemerkt, keine Würmer in Ihrem Stuhl oder Erbrochenem?
  • Haben Sie reiste zu allen Entwicklungsländern in letzter Zeit?
  • Welche Arten von Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel nehmen Sie?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Während der körperlichen Untersuchung, kann Ihr Arzt auf bestimmte Bereiche des Bauches drücken, um Schmerzen oder Zärtlichkeit zu überprüfen. Er oder sie können auch eine Probe von Ihrem Stuhl zum Testen.

Untersuchungen und Diagnostik

In schweren Befall, ist es möglich, um Würmer zu finden, nachdem Sie husten oder erbrechen, und die Würmer kommen aus anderen Körperöffnungen wie Mund oder Nase. Wenn Ihnen das passiert, nehmen den Wurm mit Ihrem Arzt, so dass er oder sie damit identifizieren können und verschreiben die richtige Behandlung.

Stuhltests
Etwa zwei Monate, nachdem Sie Askariasis Eier aufnehmen, reifen die Würmer und beginnen über Tausende von Eiern pro Tag. Diese Eier reisen durch den Verdauungstrakt und können schließlich in Ihrem Stuhl finden. Um Askariasis diagnostizieren, wird Ihr Arzt Ihr Stuhl für den mikroskopischen Eier und Larven zu untersuchen. Aber Eier werden nicht im Stuhl erscheinen, bis mindestens 40 Tage nachdem Sie infiziert sind. Und wenn Sie nur mit männlichen Würmern infiziert sind, werden Sie keine Eier überhaupt.

Blutuntersuchungen
Ihr Blut kann auf das Vorhandensein von einer erhöhten Anzahl von einer bestimmten Art von weißen Blutkörperchen, genannt Eosinophilen getestet werden. Ascariasis kann erhöhen Ihre Eosinophilen, aber so können andere Arten von gesundheitlichen Problemen.

Bildgebende Untersuchungen

  • X-Strahlen. Wenn Sie einen Befall mit einer großen Anzahl von Würmern sind, kann die Masse von Würmern sichtbar sein in einer X-ray des Bauches. In einigen Fällen kann eine Röntgen-Thorax zeigen die Larven in die Lunge.
  • Ultraschall. Eine Ultraschalluntersuchung kann zeigen, ob irgendwelche Würmer in Ihre Bauchspeicheldrüse oder Leber sind. Diese Technologie nutzt Schallwellen, um Bilder der inneren Organe zu schaffen.
  • CT-Scans oder mris. Beide Arten von Tests erstellen detaillierte Bilder von Ihrer internen Strukturen, die helfen, Ihren Arzt zu erkennen, dass die Blockierung Würmer Kanäle werden in der Leber oder der Bauchspeicheldrüse können. Computertomographie (CT) kombiniert Röntgenaufnahmen aus verschiedenen Winkeln aufgenommen, während die Kernspintomographie (MRI) verwendet Radiowellen und ein starkes Magnetfeld.

Behandlungen und Medikamente

Während symptomatischen Infektionen in der Regel Behandlung rechtfertigen, Infektionen ohne Symptome in der Regel nicht behandelt werden müssen. In einigen Fällen wird ascariasis selbst zu lösen. Dies geschieht, wenn es keine männlichen Würmer mit Weibchen paaren sich und die Weibchen schließlich sterben.

Medikamente
Anti-Parasiten-Medikamente sind die erste Linie der Behandlung gegen Askariasis. Die häufigsten sind:

  • Albendazole (Albenza)
  • Ivermectin (Stromectol)
  • Mebendazol

Diese Medikamente wirken durch das Töten der erwachsenen Würmer. Jedes Medikament kann als eine einzelne Dosis genommen werden. Zu den Nebenwirkungen zählen leichte Bauchschmerzen oder Durchfall.

Chirurgie
In Fällen von starkem Befall kann eine Operation notwendig sein, um Schäden zu reparieren die Würmer verursacht haben und Würmer zu entfernen. Intestinale Obstruktion oder Perforation, Gallengang Obstruktion und Blinddarmentzündung sind Komplikationen, die eine Operation erfordern.

Vorbeugung

Die beste Verteidigung gegen Askariasis ist gute Hygiene und gesundem Menschenverstand. Befolgen Sie diese Tipps, um Infektionen zu vermeiden:

  • Auf gute Hygiene achten. Ascariasis wird durch die Einnahme von Parasiten Eier aus kontaminierten Boden verteilt. Vor dem Umgang mit Lebensmitteln, immer die Hände waschen mit Seife und Wasser waschen und frisches Obst und Gemüse gründlich.
  • Seien Sie vorsichtig beim Reisen. Ascariasis ist die häufigste Spulwurm-Infektion in der Welt, mit höheren Infektionsraten in Entwicklungs-und Warm-Klima Ländern. Auf Reisen können nur Mineralwasser und vermeiden Sie rohes Gemüse, es sei denn du kannst schälen und waschen sie sich. In der Regel essen nur Lebensmittel, die heiß und gekocht werden.