Beenden Sie das Rauchen

Kautabak: nicht eine sichere Alternative zu Zigaretten

Holen Sie sich die Fakten über Kautabak und andere Formen von Kautabak. Sie sind eher schädlich und süchtig als Sie vielleicht denken.

Sie können anrufen Kautabak mit welchen Namen Sie wollen - Kautabak, spucken Tabak kauen, Schnupftabak, eine Prise oder dip - aber nennen Sie es nicht harmlos. Ob Sie Kautabak oder andere Arten von Kautabak, weil es Ihnen gefällt verwenden oder weil Sie denken, ist sicherer als rauchfreien Zigaretten, seien Sie gewarnt - Kautabak kann zu schweren gesundheitlichen Problemen führen.

Kautabak und andere Formen von Kautabak

Kautabak ist eine häufige Art von Kautabak. Rauchfreier Tabak-Produkte bestehen aus Tabak oder einer Mischung, die Tabak gekaut, ist gelutscht oder geschnupft, geraucht statt.

Beenden Sie das Rauchen. Präkanzeröse Mund Läsionen.
Beenden Sie das Rauchen. Präkanzeröse Mund Läsionen.

Es gibt viele Arten von rauchfreien Tabakprodukten der ganzen Welt. In der Region Europa, sind die wichtigsten Arten von Kautabak:

  • Snuff. Dies ist fein gemahlenen oder zerkleinerten Tabakblättern. Es ist in trockenen oder feuchten Formen und in Dosen oder Teebeutel-like Beutel verpackt. Eine Prise Schnupftabak wird zwischen Unterlippe und Zahnfleisch oder Wange und Zahnfleisch platziert. Chemische Formen von Schnupftabak in die Nase schnupperte werden. Mit Schnupftabak wird auch Tauchen.
  • Kautabak. Dieser besteht aus lose Tabakblätter, die gesüßt und verpackt in Beuteln. Sie stellen ein Bündel des Tabaks zwischen Wange und Zahnfleisch und halten Sie ihn dort, manchmal für Stunden zu einer Zeit. Es ist auch als kauen und chaw. Normalerweise spucken die Tabak Säfte, aber wenn Sie mehr süchtig sind, können Sie neigen dazu, einige der Säfte schlucken.
  • Snus. Snus (sprach snoos) ist eine neuere rauchfreien, spitless Tabak-Produkt, das in Schweden entstanden. Es kommt in einer Tasche, die Sie zwischen Ihrem Oberlippe und Zahnfleisch bleiben. Sie lassen Sie ihn dort für etwa eine halbe Stunde, ohne zu spucken, dann verwerfen.
  • Dissolvable Tabak. Diese sind Stücke von komprimierten pulverisierten Tabak, ähnlich wie kleine Bonbons. Sie in Ihrem Mund auflösen und erfordert keine Spucken von Tabak Säfte. Sie sind manchmal auch als Tabak Lutschtabletten, aber sie sind nicht das gleiche wie das Nikotin Lutschtabletten verwendet, um Ihnen helfen, das Rauchen aufzugeben.
  • Andere Produkte. In einigen Teilen des Landes, Kautabak kommt auch in Form von Steckern und Wendungen. Die Stecker sind Tabak in einem Backstein-Form komprimiert und Wendungen sind geflochtenen und gedrehten Tabak. Sie halten ein Stück zwischen Wange und Zahnfleisch, und spuckte den Tabak Säfte.

Siehe auch

Kautabak: nicht eine sichere Alternative zu Zigaretten

Gesundheitliche Risiken von Kautabak und andere Formen von Kautabak

Während die verfügbaren Beweise zeigen, dass Kautabak möglicherweise weniger gefährlich als Zigaretten sind, können langfristige Nutzung von Kautabak und anderen rauchfreien Tabakprodukten zu schweren gesundheitlichen Problemen. Das ist, weil sie über 30 krebserregende Substanzen enthalten kann. Wie Zigaretten, Kautabak enthält auch Nikotin, die Sie veranlassen, süchtig kann.

Hier ist ein Blick auf einige der gesundheitlichen Probleme im Zusammenhang mit Kautabak:

  • Sucht. Weil rauchfreien Tabak enthält Nikotin, können süchtig machen, wie kann man mit Zigaretten und anderen Tabakerzeugnissen ist. Ihr Körper kann tatsächlich so viel Nikotin aus Kau-oder Schnupftabak absorbieren, wie es von den Zigaretten tut. Genau wie mit dem Rauchen verursacht Rücktritt vom Kautabak Anzeichen und Symptome wie intensiv Heißhunger, gesteigerter Appetit, Reizbarkeit und depressive Stimmung.
  • Krebs. Ihre Risiko für bestimmte Krebsarten erhöht, wenn Sie Kautabak oder andere Arten von Kautabak benutzen. Dies beinhaltet Speiseröhrenkrebs und verschiedene Arten von Mundkrebs, einschließlich Krebs des Mundes, Hals, Wange, Gaumen, Lippen und Zunge. Sie stellen auch erhöhte Risiken im Zusammenhang mit Bauchspeicheldrüsenkrebs und Nierenkrebs.
  • Hohlräume. Kautabak und andere Formen von Kautabak Ursache Karies. Das liegt daran, Kautabak enthält hohe Mengen an Zucker, die Hohlräume beiträgt. Kautabak enthält auch grobe Partikel, die das Zahnfleisch reizen und kratzen derzeit Zahnschmelz auf den Zähnen, so dass Ihre Zähne anfälliger für Karies kann.
  • Zahnfleischerkrankungen. Die Zucker-und Reizstoffe in Kautabak und andere Formen von Kautabak kann Ihr Zahnfleisch zu ziehen weg von den Zähnen im Bereich des Mundes, wo Sie das kauen platzieren. Im Laufe der Zeit können Sie entwickeln Zahnfleischerkrankungen, die können schwerwiegend genug, um den Weichteilen und Knochen, die Ihre Zähne unterstützt (Parodontitis) und führen zu Zahnverlust zu zerstören.
  • Herzkrankheit. Rauchfreier Tabak erhöht die Herzfrequenz und den Blutdruck. Einige Befunde sprechen dafür, dass die langfristige Verwendung von Kautabak erhöht das Risiko des Sterbens von bestimmten Arten von Herzerkrankungen und Schlaganfall.
  • Präkanzeröse Mund Läsionen. Rauchfreier Tabak erhöht das Risiko der Entwicklung von kleinen weißen Flecken genannt Leukoplakie (loo-koh-PLAY-kee-uh) in Ihrem Mund kauen, wo die am häufigsten gestellt wird. Diese Läsionen sind precancerous Mund - was bedeutet, dass die Läsionen könnte eines Tages Krebs werden.

Beenden Kautabak und andere Formen von Kautabak

Wenn Sie Kautabak oder andere Formen von Kautabak zu verwenden, zu beenden. Nun, da Sie die Gefahren, die mit ihm verbunden wissen, haben Sie eine zusätzliche Motivation, auf die Verwendung Kautabak. Und wenn Sie versuchen, auf die Verwendung Zigaretten, nicht zu rauchfreien Tabak stattdessen wechseln. Während Kautabak sicherer sein kann als Zigaretten, Kautabak hat nicht gezeigt, dass Ihnen helfen, das Rauchen aufzugeben. In der Tat, können Sie am Ende mit beiden Zigaretten und Kautabak.

So stoppen Sie mit jeder Tabak-Produkt, von Ihrem Arzt zu sprechen beginnen. Oder zu einem Berater durch Berufung 1-800-QUIT-NOW (800-784-8669) zu sprechen. Ihr Arzt oder Berater können Sie bei der Erstellung eines Plans beenden und die Auswahl Nikotin-Ersatz-Produkte oder Medikamente, um sicherzustellen, Erfolg zu führen.

Siehe auch