Blasenkrebs

Bestimmung

Blasenkrebs ist eine Krebsart, die in die Blase beginnt - ein Ballon-förmige Organ in Ihrem Beckenbereich, die den Urin speichert. Blasenkrebs beginnt meist in den Zellen, die das Innere der Blase. Blasenkrebs betrifft meist ältere Erwachsene, obwohl es in jedem Alter auftreten kann.

Die große Mehrheit der Blasenkrebs in einem frühen Stadium diagnostiziert - bei Blasenkrebs ist sehr gut behandelbar. Allerdings ist auch die Frühphasen-Blasenkrebs voraussichtlich wiederkehren. Aus diesem Grund Blasenkrebsüberlebenden oft durchlaufen Follow-up-Tests für Blasenkrebs Wiederholung für Jahre nach der Behandlung aussehen.

Symptome

Blasenkrebs Anzeichen und Symptome können sein:

  • Blut im Urin (Hämaturie) - Urin dunkelgelb, hellrot oder Cola gefärbt erscheinen. Oder Urin kann normal erscheinen, aber Blut kann in einer mikroskopischen Untersuchung des Urin nachgewiesen werden
  • Häufiges Wasserlassen
  • Schmerzen beim Wasserlassen
  • Rückenschmerzen
  • Schmerzen im Beckenbereich

Wann zum Arzt
Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome, die Sie sich Sorgen, wie Blut im Urin haben.

Siehe auch

Ursachen

Es ist nicht immer klar, welche Ursachen Blasenkrebs. Blasenkrebs ist das Rauchen, eine parasitäre Infektion, Strahlung und chemische Belastungen in Verbindung gebracht worden.

Blasenkrebs entwickelt, wenn die Zellen in der Blase nicht mehr normal wachsen beginnen. Anstatt wachsen und teilen sich in einer geordneten Art und Weise, entwickeln sich diese Zellen Mutationen, die sie zu wachsen außer Kontrolle geraten und nicht sterben verursachen. Diese abnormen Zellen bilden einen Tumor.

Blasenkrebs. Typen von Blasenkrebs.
Blasenkrebs. Typen von Blasenkrebs.

Typen von Blasenkrebs
Verschiedene Arten von Zellen in der Blase können bösartig werden. Die Art der Zelle, in der Blase Krebs beginnt bestimmt die Art von Blasenkrebs. Ihre Blasenkrebs bestimmt, welche Behandlungen am besten für Sie arbeiten. Typen von Blasenkrebs sind:

  • Transitional cell carcinoma. Urothelkarzinom tritt in den Zellen, die das Innere der Blase. Transitional-Zellen zu erweitern, wenn die Blase voll ist und zusammenziehen, wenn die Blase leer ist. Die gleichen Zellen die das Innere Ihres Harnleiter und Harnröhre, und Tumore können in diesen Orten sowie zu bilden. Urothelkarzinom ist die häufigste Art von Blasenkrebs in Europa.
  • Plattenepithelkarzinom. Plattenepithelkarzinom Zellen erscheinen in Ihrer Blase in Reaktion auf eine Infektion und Irritation. Im Laufe der Zeit können sie bösartig werden. Plattenepithelkarzinome Blasenkrebs ist selten in Europa. Es ist häufiger in Teilen der Welt, wo eine bestimmte parasitäre Infektionen (Bilharziose) ist eine weit verbreitete Ursache von Blasenentzündungen.
  • Adenokarzinom. Adenokarzinom beginnt in Zellen, die Schleim-Drüsen in der Blase. Adenokarzinom der Blase ist selten in Europa.

Einige Blasenkrebs mehr als einen Zelltyp.

Risikofaktoren

Faktoren, die das Risiko von Blasenkrebs erhöhen kann:

  • Rauchen. Rauchen von Zigaretten, Zigarren oder Pfeifen kann das Risiko von Blasenkrebs, indem schädliche Chemikalien in Ihrem Urin ansammeln erhöhen. Wenn Sie rauchen, verarbeitet Ihr Körper die Chemikalien im Rauch und scheidet einige von ihnen in Ihrem Urin. Diese schädlichen Chemikalien kann zur Beschädigung der Auskleidung der Blase, was kann das Risiko von Krebs erhöhen.
  • Zunehmendes Alter. Ihre Risiko für Blasenkrebs erhöht, während Sie altern. Blasenkrebs kann in jedem Alter auftreten, aber es ist selten bei Menschen jünger als 40 gefunden.
  • Da weiß. Whites haben ein größeres Risiko von Blasenkrebs als tun Menschen anderer Rassen.
  • Als ein Mann. Männer sind eher Blasenkrebs zu entwickeln als Frauen.
  • Exposition gegenüber bestimmten Chemikalien. Ihre Nieren spielen eine wichtige Rolle bei der Filterung schädlicher Chemikalien aus dem Blut und bewegte sie in die Blase. Aus diesem Grund ist es gedacht, dass um bestimmte Chemikalien können das Risiko von Blasenkrebs erhöhen. Chemie im Zusammenhang mit Blasenkrebs Risiko beinhalten Arsen und Chemikalien bei der Herstellung von Farbstoffen, Gummi, Leder, Textilien und Farbe verwendet.
  • Zurück Krebsbehandlung. Behandlung mit dem Anti-Krebs-Medikament Cyclophosphamid (Cytoxan) erhöht das Risiko von Blasenkrebs. Menschen, die Bestrahlungen am Becken für eine vorherige Krebs gerichtet empfangen haben ein erhöhtes Risiko der Entwicklung von Blasenkrebs.
  • Unter einem bestimmten Diabetes-Medikamente. Menschen, die Diabetes-Medikamente Pioglitazon (Actos) nehmen seit mehr als einem Jahr haben ein erhöhtes Risiko für Blasenkrebs. Andere Diabetes-Medikamente enthalten Pioglitazon, einschließlich Pioglitazon und Metformin (Actoplus Met) und Pioglitazon und Glimepirid (Duetact).
  • Chronische Blasenentzündung. Chronische oder wiederholte Harnwegsinfektionen oder Entzündungen (Zystitis), wie kann mit langfristigen Einsatz eines Blasenkatheter passieren, können zu einem erhöhten Risiko einer Plattenepithelkarzinomen Blasenkrebs. In einigen Gebieten der Welt wird Plattenepithelkarzinom zu chronischen Blasenentzündung durch die parasitäre Infektion als Bilharziose bekannt verursacht verknüpft.
  • Persönliche oder familiäre Vorgeschichte von Krebs. Wenn Sie hatte Blasenkrebs haben, sind Sie eher, um es wieder zu bekommen. Wenn ein oder mehrere Ihrer unmittelbaren Verwandten eine Geschichte von Blasenkrebs haben, können Sie haben ein erhöhtes Risiko der Erkrankung, obwohl es selten ist für Blasenkrebs in den Familien zu. Eine familiäre Geschichte der erblichen Dickdarmkrebs ohne Polyposis, auch als Lynch-Syndrom, können zu einem erhöhten Risiko von Krebs in Ihre Harnwege, sowie im Darm, Gebärmutter, Eierstöcke und andere Organe.

Komplikationen

Blasenkrebs oft wiederkehrt. Aus diesem Grund Blasenkrebsüberlebenden oft durchlaufen Follow-up-Tests seit Jahren nach einer erfolgreichen Behandlung. Welche Tests Sie durchlaufen und wie oft auf Ihre Art von Blasenkrebs und der Behandlung, neben anderen Faktoren abhängen.

Fragen Sie Ihren Arzt, um eine Follow-up-Plan für Sie zu erstellen. In der Regel empfehlen Ärzte einen Test, um das Innere Ihres Harnröhre und Blase (Zystoskopie) alle drei bis sechs Monate in den ersten Jahren nach der Blasenkrebs Behandlung zu untersuchen. Dann können Sie unterziehen Zystoskopie jedes Jahr. Ihr Arzt kann andere Tests in verschiedenen Intervallen sowie empfehlen.

Menschen mit aggressiven Krebsarten durchlaufen können häufigere Screening. Diejenigen mit weniger aggressiven Krebsarten können Screening-Tests weniger oft durchlaufen.

Vorbereitung für den Termin

Beginnen Sie, indem Sie Ihren Hausarzt oder einen Hausarzt, wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome, die Sie haben zu kümmern. Ihr Arzt könnte darauf hindeuten, Tests und Verfahren, um Ihre Anzeichen und Symptome zu untersuchen.

Wenn Ihr Arzt vermutet, können Blasenkrebs haben, können Sie zu einem Arzt, der in der Behandlung von Krankheiten und Beschwerden der Harnwege (Urologen) spezialisiert bezeichnet werden. In einigen Fällen können Sie zu anderen Spezialisten, wie Ärzte, die Krebs (Onkologen) zu behandeln bezeichnet werden.

Weil Termine können kurz sein, und weil es oft eine Menge Boden zu decken, ist es eine gute Idee, um gut vorbereitet sein. Hier einige Informationen, die Ihnen helfen bereit, und was Sie von Ihrem Arzt erwarten.

Was Sie tun können

  • Kenntnis von einem Pre-Termin Einschränkungen. Damals Sie den Termin, sicher sein, zu fragen, ob es etwas gibt, Sie brauchen, um im Voraus zu tun, wie Sie Ihre Ernährung zu beschränken.
  • Schreiben Sie alle Symptome, die Sie erleben, sind auch etwaige scheinen in keinem Zusammenhang mit der Grund, aus dem Sie den Termin geplant kann.
  • Notieren Sie wichtige persönliche Informationen, alle wichtigen Spannungen oder jüngsten Veränderungen im Leben.
  • Machen Sie eine Liste aller Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel, die Sie einnehmen.
  • Erwägen Sie ein Familienmitglied oder einen Freund mitnehmen. Manchmal kann es schwierig sein, alle Informationen, die während eines Termins vorgesehen erinnern. Jemand, der Sie begleitet erinnern sich vielleicht etwas, was Sie verpasst haben oder vergessen.
  • Notieren Sie sich Fragen an Ihren Arzt fragen.

Ihre Zeit mit Ihrem Arzt beschränkt ist, so bereitet eine Liste von Fragen kann Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Listen Sie Ihre Fragen wichtigsten zum unwichtigsten in Fall die Zeit abläuft. Für Blasenkrebs, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Muss ich Blasenkrebs?
  • Was ist die Phase meiner Krebs?
  • Brauche ich zusätzliche Tests?
  • Was sind meine Behandlungsmöglichkeiten gibt es?
  • Kann keine Behandlungen heilen meine Blase Krebs?
  • Was sind die möglichen Risiken der jeweiligen Behandlung?
  • Gibt es eine Behandlung, die Sie fühlen, ist für mich am besten?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen? Was wird, dass die Kosten, und wird meine Versicherung das?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie mir bist?
  • Gibt es Broschüren oder anderen gedruckten Material, das ich mitnehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?
  • Was wird bestimmen, ob ich für eine Follow-up-Besuch planen?

Zusätzlich zu den Fragen, die Sie vorbereitet haben, Ihren Arzt fragen, zögern Sie nicht auf andere Fragen, die zu Ihnen kommen zu fragen.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen. Bereit sein, sie zu beantworten gestatten Zeit später auf andere Punkte, die Sie ansprechen wollen decken. Ihr Arzt kann fragen:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?

Untersuchungen und Diagnostik

Vorbereitung für den Termin. Transitional cell carcinoma.
Vorbereitung für den Termin. Transitional cell carcinoma.

Diagnose Blasenkrebs
Tests und Verfahren verwendet werden, um Blasenkrebs diagnostizieren können gehören:

  • Zystoskopie. Während Zystoskopie, fügt Ihr Arzt eine enge Röhre (Zystoskop) durch die Harnröhre. Die Zystoskop hat eine Linse und Glasfaser-Beleuchtung, so dass Sie Ihren Arzt, um das Innere Ihres Harnröhre und Blase zu sehen. Sie erhalten in der Regel eine lokale Betäubung während Zystoskopie dazu beitragen, dass Sie sich wohl.
  • Biopsie. Während Zystoskopie, kann Ihr Arzt ein spezielles Werkzeug durch den Umfang und in die Blase passieren, um eine Zelle (Biopsie) zur Prüfung zu sammeln. Dieses Verfahren wird manchmal als transurethrale Resektion (TUR). TUR kann auch verwendet werden, um Blasenkrebs zu behandeln. TUR ist in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt.
  • Urin-Zytologie. Eine Probe des Urins wird unter dem Mikroskop untersucht, um Krebszellen in einer Prozedur namens überprüfen Urinzytologie.
  • Bildgebende Untersuchungen. Bildgebende Untersuchungen ermöglichen es Ihrem Arzt, um die Strukturen der Harnwege zu untersuchen. Tests, um die Harnwege markieren benutzen manchmal einen Farbstoff, der in eine Vene vor dem Eingriff injiziert wird. Eine intravenöse pyelogram ist eine Art von X-ray imaging Test, der einen Farbstoff verwendet, um Ihre Nieren, Harnleiter und Blase zu markieren. Eine Computertomographie (CT)-Scan ist eine Art von X-ray-Test, Ihren Arzt, um besser zu sehen, Ihre Harnwege und das umliegende Gewebe ermöglicht.

Staging Blasenkrebs
Sobald es bestätigt, dass Sie Blasenkrebs haben, kann Ihr Arzt zusätzliche Untersuchungen anordnen, um das Ausmaß (Bühne) des Krebses zu bestimmen. Staging Tests können umfassen:

  • CT-Scan
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI)
  • Knochen-Scan
  • Chest X-ray

Blasenkrebs Stufen
Die Stadien von Blasenkrebs sind:

  • Stufe I. Krebs tritt auf dieser Ebene in der Blase Innenfutter hat aber nicht die muskuläre Blasenwand eingedrungen.
  • Stufe II. In diesem Stadium Krebs hat die Blasenwand eingedrungen ist aber immer noch auf die Blase beschränkt.
  • Stufe III. Die Krebszellen sind durch die Blasenwand das umgebende Gewebe ausbreiten. Sie können auch auf die Prostata bei Männern oder der Gebärmutter oder Scheide bei Frauen verbreitet haben.
  • Stadium IV. In diesem Stadium können Krebszellen in die Lymphknoten und andere Organe, wie die Lunge, Knochen oder Leber ausgebreitet haben.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Ihre Behandlungsmöglichkeiten für Blasenkrebs sind abhängig von einer Reihe von Faktoren, einschließlich der Art und dem Stadium der Krebs, Ihre allgemeine Gesundheit und Ihre Behandlung Präferenzen. Besprechen Sie Ihre Möglichkeiten mit Ihrem Arzt, um festzustellen, welche Behandlungen am besten für Sie.

Chirurgische Verfahren

Die Arten von chirurgischen Eingriffen zur Verfügung kann aufgrund von Faktoren wie z. B. die Phase Ihres Blasenkrebs, Ihre Gesundheit und Ihre Präferenzen basieren.

Chirurgie für die Frühphasen-Blasenkrebs
Wenn Ihr Krebs ist sehr klein und hat nicht eingefallen die Wand der Blase, kann Ihr Arzt empfehlen:

  • Operation, um den Tumor zu entfernen. Transurethrale Resektion (TUR) wird oft verwendet, Blasenkrebs, die zu den inneren Schichten der Blase beschränkt sind, zu entfernen. Während TUR, leitet Ihr Arzt eine kleine Drahtschlinge durch ein Zystoskop und in die Blase. Die Schleife wird verwendet, um verbrennen Krebszellen mit einem elektrischen Strom. In einigen Fällen kann eine hochenergetische Laser anstelle von elektrischem Strom genutzt werden. TUR kann schmerzhaftem oder blutigem Wasserlassen für ein paar Tage nach dem Verfahren verursachen.
  • Operation, um den Tumor und einen kleinen Teil der Blase zu entfernen. Während segmentale cystectomy, manchmal auch als partielle cystectomy, entfernt der Chirurg nur der Teil der Blase, die Krebszellen enthält. Segmentberichterstattung Zystektomie kann eine Option sein, wenn der Krebs auf einen Bereich der Blase, die leicht ohne Schaden Blasenfunktion entfernt werden kann ist begrenzt.

    Chirurgie birgt das Risiko von Blutungen und Infektionen. Sie können mehr häufiges Wasserlassen nach segmentale Zystektomie erleben, da der Betrieb reduziert die Größe Ihrer Blase. Im Laufe der Zeit kann dies zu verbessern.

Chirurgie für invasiven Blasenkrebs
Wenn Ihr Krebs die tieferen Schichten der Blasenwand eingedrungen ist, können Sie prüfen:

  • Operation zur Entfernung der gesamten Blase. Eine radikale Zystektomie ist eine Operation, um die gesamte Blase zu entfernen, sowie umliegende Lymphknoten. Bei Männern, radikale Zystektomie Regel beinhaltet die Entfernung der Prostata und der Samenblasen. Bei Frauen, beinhaltet radikale Zystektomie die Entfernung der Gebärmutter, der Eierstöcke und ein Teil der Vagina.

    Zystektomie birgt das Risiko einer Infektion und Blutungen. Bei Männern kann die Entfernung der Prostata und Samenblasen erektile Dysfunktion verursachen. Aber in vielen Fällen kann Ihr Arzt versuchen, die Nerven, die für eine Erektion zu ersparen. Bei Frauen, die Entfernung der Eierstöcke Unfruchtbarkeit und vorzeitiger Menopause.

  • Operation, um einen neuen Weg für den Urin, um Ihren Körper zu verlassen. Unmittelbar nach Ihrer radikalen Zystektomie erstellen, arbeitet Ihr Chirurg eine neue Möglichkeit für Sie, Urin ausscheiden erstellen. Gibt es mehrere Optionen. Welche Option ist für Sie am besten auf Ihre Situation und Ihre Präferenzen abhängt. Ihr Chirurg kann eine Röhre (Harn-Leitung) mit einem Stück des Darms. Das Rohr verläuft von den Nieren an der Außenseite des Körpers, wo Ihr Urin fließt in einen Beutel (Urostomie bag) Sie tragen auf Ihren Bauch.

    In einem anderen Verfahren, kann Ihr Chirurg ein Abschnitt des Darms, eine kleine Reservoir für Urin innerhalb Ihres Körpers (Haut kontinenten Harnableitung) erstellen. Sie können Urin aus dem Reservoir ablaufen durch ein Loch in den Bauch mit einem Katheter ein paar Mal pro Tag.

    In ausgewählten Fällen kann Ihr Arzt eine Blase mag Reservoir aus einem Stück des Darms (neobladder). Dieses Reservoir sitzt in Ihrem Körper und Ihren Harnröhre, die Sie normal urinieren können angebracht. Möglicherweise müssen Sie einen Katheter zu verwenden, um all die Urin aus neobladder abtropfen lassen.

Biologische Therapie (Immuntherapie)
Biologische Therapie, manchmal auch als Immuntherapie, funktioniert durch Signalisierung Ihre körpereigene Immunsystem zur Bekämpfung von Krebszellen zu helfen. Biologische Therapie für Blasenkrebs wird in der Regel durch die Harnröhre und direkt in die Blase (intravesical Therapie) verabreicht.

Biologische Therapie Medikamente zur Behandlung von Blasenkrebs sind:

  • Eine immunstimulierende Bakterium. Bacille Calmette-Guerin (BCG) ist ein Bakterium, in der Tuberkulose-Impfstoffe verwendet. BCG kann Blasenreizung und Blut im Urin. Manche Menschen fühlen sich, als ob sie die Grippe nach der Behandlung mit BCG haben.
  • Eine synthetische Version eines Protein des Immunsystems. Interferon ist ein Protein, dass Ihr Immunsystem, um Ihren Körper der Bekämpfung von Infektionen macht. Eine synthetische Version des Interferon als Interferon alfa-2b (Intron A) verwendet werden, um Blasenkrebs zu behandeln. Interferon alfa-2b ist manchmal in Kombination mit BCG verwendet. Interferon alfa-2b kann grippeähnliche Symptome.

Biologische Therapie kann nach TUR verabreicht werden, um das Risiko, dass der Krebs wiederkehrt reduzieren.

Chemotherapie
Bei der Chemotherapie werden Medikamente, um Krebszellen abzutöten. Chemotherapie zur Behandlung von Blasenkrebs in der Regel beinhaltet zwei oder mehr Chemotherapeutika in Kombination verwendet. Medikamente können durch eine Armvene (intravenös) gegeben werden, oder sie können direkt auf die Blase verabreicht werden, indem man einen Schlauch durch die Harnröhre (intravesical Therapie).

Chemotherapie kann verwendet werden, um Krebszellen, die nach der Operation bleiben könnte zu töten. Es kann auch vor der Operation verwendet werden. In diesem Fall kann eine Chemotherapie schrumpfen ein Tumor genug ist, um es dem Chirurgen, eine weniger invasive Operation durchzuführen. Chemotherapie wird manchmal mit Strahlentherapie kombiniert.

Strahlentherapie
Die Strahlentherapie wird selten bei Menschen mit Blasenkrebs eingesetzt. Die Strahlentherapie setzt hochenergetische Strahlen an Ihr Krebs gerichtet, um die Krebszellen zu zerstören. Strahlentherapie für Blasenkrebs kommt gewöhnlich aus einer Maschine, die um den Körper bewegt, die Leitung der energiereichen Strahlen präzise Punkte.

Strahlentherapie kann nach der Operation, um Krebszellen zu töten, die bleiben könnte verwendet werden. Strahlentherapie wird manchmal in Kombination mit Chemotherapie.

Siehe auch

Der Umgang und die Unterstützung

Leben mit der Sorge, dass Ihre Blasenkrebs wieder auftreten kann Ihnen das Gefühl, als ob Sie etwas über Ihre Zukunft haben zu kontrollieren. Doch während es gibt keinen Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Blasenkrebs nicht wiederholen, können Sie Schritte unternehmen, um den Stress zu bewältigen.

Im Laufe der Zeit finden Sie, was für Sie arbeitet, aber bis dahin können Sie:

  • Haben Sie einen Zeitplan für die Follow-up-Tests und zu jedem Termin. Beim Blasenkrebs Behandlung beenden, fragen Sie Ihren Arzt, um eine personalisierte Zeitplan der Follow-up-Tests erstellen. Vor jeder Follow-up-Prüfung Zystoskopie, erwarten, dass einige Angst haben. Sie fürchten, dass Krebs zurück oder kommen Sorgen über die unbequeme Prüfung. Aber lassen Sie sich nicht davon abhalten, Sie gehen zu Ihrem Termin. Stattdessen planen Möglichkeiten, um mit Ihrem Anliegen gerecht zu werden. Schreiben Sie Ihre Gedanken in einer Zeitschrift, mit einem Freund oder Verwendung Entspannungstechniken, wie Meditation sprechen.
  • Kümmern Sie sich um sich selbst, so dass Sie bereit sind, um Krebs zu kämpfen, wenn sie zurück kommt sind. Achten Sie auf sich, indem Sie Ihre Ernährung, viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte enthalten. Übung für mindestens 30 Minuten an den meisten Tagen der Woche. Holen Sie sich genügend Schlaf, so dass Sie das Gefühl ausgeruht aufwachen.
  • Sprechen Sie mit anderen Blasenkrebsüberlebenden. Verbindung mit Blasenkrebs Überlebenden, die erleben die gleichen Ängste, Sie fühlen werden. Kontaktieren Sie Ihren lokalen Kapitel der European Cancer Society, über Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe fragen. Oder kontaktieren Sie CancerCare unter 800-813-HOPE (800-813-4673) für Informationen über Telefon-basierte Support-Gruppen. Online Message Boards, wie dem European Cancer Society Cancer Survivors Network und der Bladder Cancer WebCafe, sind eine weitere Option.

Siehe auch

Vorbeugung

Obwohl es keine garantierten Weg, um Blasenkrebs zu verhindern, können Sie Schritte unternehmen, um zu helfen reduzieren Sie Ihr Risiko. Zum Beispiel:

  • Nicht rauchen. Nicht Rauchen bedeutet, dass krebserregende Chemikalien in Rauch kann nicht in die Blase zu sammeln. Wenn Sie nicht rauchen, nicht gestartet werden. Wenn Sie rauchen, mit Ihrem Arzt sprechen über einen Plan zu helfen, Sie zu stoppen. Selbsthilfegruppen, Medikamente und andere Methoden können Ihnen helfen zu beenden.
  • Seien Sie vorsichtig mit Chemikalien. Wenn Sie mit Chemikalien arbeiten, befolgen Sie alle Sicherheitshinweise, um eine Exposition zu vermeiden.
  • Trinken Sie Wasser den ganzen Tag. Theoretisch Trinken von Flüssigkeiten, insbesondere Wasser, können giftige Stoffe, die in Ihrem Urin konzentriert werden können, verdünnen und spülen Sie diese aus Ihrer Blase schneller. Studien haben gewesen, ob Trinkwasser wird das Risiko von Blasenkrebs verringern ergebnislos.
  • Wählen Sie eine Vielzahl von Obst und Gemüse. Wählen Sie eine Ernährung reich an einer Vielzahl von bunten Früchten und Gemüse. Die Antioxidantien in Obst und Gemüse kann dazu beitragen, das Risiko von Krebs.