Blutgerinnsel

Bestimmung

Blutgerinnsel können unter vielen verschiedenen Umständen und in vielen verschiedenen Orten auftreten. Blutgerinnsel, die in Reaktion auf eine Verletzung oder einem Schnitt zu bilden sind vorteilhaft, Stoppen potentiell gefährlichen Blutungen. Allerdings können eine Reihe von Bedingungen führen, dass Sie, um Blutgerinnsel in kritischen Stellen, wie Ihre Lungen und Gehirn zu entwickeln, und sie erfordern ärztliche Behandlung.

Ursachen

Blutgerinnsel können in kleinen Venen in der Nähe der Oberfläche der Haut (oberflächliche Venenentzündung) zu bilden, die sich in Rötung, Schmerzen und Schwellungen. Oberflächliche Venenentzündung verursacht selten Komplikationen und erfordert nur minimale Behandlung. Blutgerinnsel, die in größeren, tiefer Venen (tiefe Venenthrombose) bilden kann mehr verbreitet-Symptome in den betroffenen Bereich, in der Regel Ihr Bein, und kann mehr schwerwiegende Probleme verursachen.

Blutgerinnsel können auch brechen weg von ihrer ursprünglichen Quelle und verursachen Schäden an anderer Stelle in Ihrem Körper. Blutgerinnsel, die ausbrechen aus einer tiefen Venenthrombose und Reisen in die Lunge kann eine potenziell lebensbedrohliche Blutgerinnsel in der Lunge (Lungenembolie).

Blutgerinnsel, die in einer der Kammern des Herzens entstehen, in der Regel aufgrund eines unregelmäßigen Herzrhythmus wie Vorhofflimmern, kann Ihr Gehirn reisen und einen Schlaganfall verursachen. Blutgerinnsel, die in den Arterien des Herzens selbst entstehen kann den Blutfluss durch diese Arterie blockieren und einen Herzinfarkt verursachen.

Blutgerinnsel, die von innerhalb der Halsschlagadern im Nacken entstehen können zum Gehirn reisen und einen Schlaganfall verursachen.

Faktoren und Bedingungen, die Blutgerinnsel, sowie schwere Bedingungen, die mit Blutgerinnsel verbunden sind, wenn sie und die Reise in andere Teile des Körpers zu bilden verursachen können, gehören:

Ursachen hier dargestellt werden gemeinhin mit diesem Symptom verbunden. Arbeiten Sie mit Ihrem Arzt oder anderen medizinischen Fachpersonal für eine genaue Diagnose.

Wann zum Arzt

Blutgerinnsel. Vermeiden Sie langes Sitzen.
Blutgerinnsel. Vermeiden Sie langes Sitzen.

Suchen Sie Notfall vorsichtig, wenn Sie erleben:

  • Kurzatmigkeit
  • Druck, Völlegefühl oder Quetschen Schmerzen in der Mitte der Brust, die länger als ein paar Minuten
  • Schmerzen bis in die Schulter-, Arm-, Rücken-oder Unterkiefer
  • Ein schneller Herzschlag
  • Plötzliche Schwäche oder Taubheit von Gesicht, Arm oder Bein
  • Plötzliche Schwierigkeiten beim Sprechen oder Verstehen von Sprache (Aphasie)
  • Sudden verschwommen, Doppel-oder Sehstörung

Befragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie diese Anzeichen oder Symptome in einem Bereich auf einem Arm oder Bein zu entwickeln:

  • Schwellung
  • Rötung
  • Benommenheit
  • Schmerz

Self-Care-Maßnahmen
Um das Risiko der Entwicklung von Blutgerinnseln zu verringern, versuchen Sie diese Tipps:

  • Vermeiden Sie längere Zeit sitzen. Falls Sie mit dem Flugzeug reisen, zu Fuß den Gang in regelmäßigen Abständen. Für Autofahrten, stoppen und zu Fuß rund häufig.
  • Bewegen. Nachdem Sie hatte eine Operation oder waren auf Bettruhe, je früher Sie sich bewegen, desto besser.
  • Ändern Sie Ihren Lebensstil. Abnehmen, senken hohen Blutdruck, Rauchen aufhören und regelmäßig Sport treiben.