Chemical Peeling

Bestimmung

Ein chemisches Peeling ist eine Haut-Resurfacing Verfahren, bei dem eine chemische Lösung auf die Haut zu schälen entfernt die oberen Schichten aufgetragen wird. Die Haut, die wieder wächst nach einer chemischen Peeling ist glatter und jünger aussehen.

Chemische Peelings werden verwendet, um Falten, Hautverfärbungen und Narben zu behandeln - in der Regel auf dem Gesicht. Ein chemisches Peeling können allein oder in Kombination mit anderen kosmetischen Verfahren durchgeführt werden.

Chemische Peelings können in verschiedenen Tiefen durchgeführt werden - leicht, mittel oder tief - je nach Ihrem gewünschten Ergebnisse. Jede Art von chemisches Peeling verwendet eine andere chemische Lösung. Deeper chemische Peelings produzieren mehr-dramatische Ergebnisse, aber auch um mehr Recovery-Zeiten.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Ein chemisches Peeling verwendet werden, um verschiedene Hautprobleme zu behandeln. Abhängig von den Fragen, die Sie mit dem Verfahren Adressierung bist, wirst du ein chemisches Peeling in einem der drei Tiefen wählen:

  • Licht chemisches Peeling. Ein Licht, oder oberflächlich, chemisches Peeling entfernt die äußere Schicht der Haut (Epidermis). Es kann verwendet werden, um feine Falten, Akne, unebenen Hautton und Trockenheit zu behandeln. Sie könnten einen leichten chemisches Peeling so oft wie einmal pro Woche für bis zu sechs Wochen haben - abhängig von Ihrem gewünschten Ergebnisse.
  • Medium chemisches Peeling. Diese Art der chemischen Peeling entfernt Hautzellen aus der Epidermis und von Teilen des oberen Teil des mittleren Hautschicht (Dermis). Ein Medium, chemisches Peeling behandeln können Falten, Aknenarben und unebenen Hautton. Vielleicht eine mittlere chemisches Peeling alle sechs bis 12 Monate zu wiederholen, um Ergebnisse zu erhalten.
  • Tiefes chemisches Peeling. Ein tiefes chemisches Peeling entfernt Hautzellen aus der Epidermis und aus Teilen von der Mitte bis Schicht der Dermis zu senken. Ihr Arzt empfehlen könnte ein tiefes chemisches Peeling, wenn Sie tiefere Falten, Narben oder Krebsvorstufen haben.

Ein chemisches Peeling nicht beseitigen kann tiefe Narben oder reduzieren Sie die Größe der Poren.

Siehe auch

Risiken

Ein chemisches Peeling kann verschiedene Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Rötung. Ein chemisches Peeling bewirkt behandelte Haut wird rot. Nach einer mittleren oder tiefen chemischen Peeling, Rötung könnte mehrere Monate dauern.
  • . Narbenbildung Selten kann ein chemisches Peeling zu Narbenbildung - in der Regel auf den unteren Teil des Gesichts. Antibiotika und Steroide Medikamente können verwendet werden, um das Auftreten dieser Narben erweichen.
  • Veränderungen in der Hautfarbe. Ein chemisches Peeling kann behandelt Haut dunkler als normal (Hyperpigmentierung) oder heller als normal (Hypo). Hyperpigmentierung ist häufiger nach oberflächlichen Peelings, während Hypopigmentierung ist häufiger nach einer tiefen Schale. Veränderungen der Hautfarbe sind häufiger bei Menschen, die dunklere Haut haben und können dauerhaft sein.
  • Acne. Winzige weiße Bumps (Milia) auf der Haut sind nach einem chemischen Peeling möglich. Akne häufig auch entwickelt als behandelte Haut heilt - aufgrund früherer Akne oder die Verwendung von öligen Cremes auf neu gebildete Haut.
  • . Infektion Ein chemisches Peeling kann ein Aufflammen des Herpes-Virus - das Virus, das Fieberbläschen verursacht. Selten kann ein chemisches Peeling zu einer bakteriellen oder Pilzinfektion führen.
  • Herz-, Nieren-oder Leberschäden. Ein tiefes chemisches Peeling verwendet Karbolsäure (Phenol), die den Herzmuskel schädigen und dazu führen, das Herz unregelmäßig schlagen. Phenol kann auch schaden den Nieren und Leber. Um das Risiko zu Phenol zu begrenzen, ist ein tiefes chemisches Peeling in Portionen zu 10 getan - bis 20-Minuten-Takt.

Ein chemisches Peeling ist nicht jedermanns Sache. Ihr Arzt könnte gegen ein chemisches Peeling oder bestimmte Arten von chemischen Peelings, wenn Sie darauf hinweisen:

  • Genommen das Akne-Medikament Isotretinoin (Amnesteem, etc.) in den letzten sechs Monaten haben
  • Haben Sie einen dunklen Teint
  • Haben rotes Haar und ein blasses, Sommersprossen Teint
  • Haben Sie eine persönliche Geschichte von geriffelte Flächen durch ein übermäßiges Wachstum von Narbengewebe (Keloide) verursacht
  • Haben abnorme Pigmentierung der Haut
  • Haben Gesichtswarzen
  • Schwanger sind oder stillen

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Bevor Sie ein chemisches Peeling haben, wird Ihr Arzt wahrscheinlich:

  • Überprüfen Sie Ihre medizinische Geschichte bereit, Fragen zu aktuellen und vergangenen Erkrankungen beantworten -. Insbesondere keine Herz-, Nieren-oder Lebererkrankungen, wenn Sie erwägen, einen tiefen chemischen Peeling sind. Informieren Sie Ihren Arzt über alle Medikamente, die Sie einnehmen oder vor kurzem eingenommen haben sind - vor allem jene, die Ihre Haut empfindlicher auf die Sonne könnte - sowie alle kosmetischen Verfahren Sie in der Vergangenheit hatten. Achten Sie darauf, Ihren Arzt, wenn Sie bislang verwendet haben ein Retinoid-Creme (Tretinoin), die das Eindringen von einigen chemischen Peelings verbessern können.
  • Führen Sie eine körperliche Untersuchung. Ihr Arzt wird überprüfen Sie Ihre Haut und die zu behandelnde Fläche. Dies wird helfen, ihn oder sie bestimmen, welche Art von chemischen Peeling Sie von den meisten und wie Ihre physikalischen Eigenschaften profitieren könnten - zum Beispiel, der Ton und die Dicke der Haut - könnte Ihre Ergebnisse beeinflussen.
  • Besprechen Sie Ihre Erwartungen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Motivationen und Erwartungen sowie die möglichen Risiken. Stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, wie viele Behandlungen Sie benötigen, wie lange es dauern wird, um zu heilen und was Ihre Ergebnisse sein könnte.

Wenn Sie mit dem chemischen Peeling gehen möchten, müssen Sie möglicherweise auch an:

  • Nehmen Sie antivirale Medikamente. Wenn Sie eine Geschichte von Herpes-Infektionen um den Mund haben, wird Ihr Arzt wird wahrscheinlich verschreiben eine antivirale Medikamente vor und nach der Behandlung zu verhindern, dass eine Virusinfektion.
  • Verwenden Glykolsäure Lotion. Sollten Sie mit einer leichten chemischen Peeling sind mit Glykolsäure, kann Ihr Arzt empfehlen, mit einem Glykolsäure Lotion für zwei Wochen vor der Behandlung eine gleichmäßigere peel zu gewährleisten. Verwenden Sie die Lotion vor der Zeit hilft auch Ihnen, wenn Sie empfindlich auf Glykolsäure sind.
  • Verwenden Sie eine Retinoid-Creme. Sollten Sie mit einer leichten oder mittleren chemisches Peeling sind, kann Ihr Arzt empfehlen, mit einem Retinoid-Creme (Tretinoin) vorher Ihre Behandlung zu verkürzen und beschleunigen den Heilungsprozess.
  • Verwenden Sie ein Bleichmittel. Ihr Arzt empfehlen könnte, mit einem Bleichmittel (Hydrochinon) und ein Retinoid-Creme (Tretinoin) vor oder nach dem Verfahren der Haut zu vermeiden Verdunkelung.
  • Vermeiden Sie ungeschützten Sonneneinstrahlung. Zu viel Sonne bis zu zwei Monate, bevor die Prozedur können bleibende unregelmäßige Pigmentierung in behandelten Flächen führen. Diskutieren Sonnenschutz und akzeptabel Sonneneinstrahlung mit Ihrem Arzt.
  • Vermeiden. Make-up und Haar-Produkte Ihr Arzt empfehlen könnte, vermeiden Kosmetika, Feuchtigkeitscreme und Haar-Produkte - wie Spülung, Schaumfestiger und Haarspray - für 24 Stunden vor einer mittleren oder tiefen chemischen Peeling.
  • Vereinbaren Sie für eine Fahrt nach Hause. Wenn Sie während einer mittleren oder tiefen chemischen Peeling sediert werde, benötigen Sie Hilfe, zu Hause nach dem Eingriff.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Ein chemisches Peeling ist in der Regel in einem Büro-basierte Verfahren Raum oder ambulante chirurgische Einrichtung getan. Vor dem Eingriff wird Ihr Arzt Ihr Gesicht reinigen und vielleicht Ihre Augen mit Salbe, Gaze, Klebeband oder Schutzbrille zu decken. Er oder sie könnte auch zum Schutz Ihrer Haare.

Schmerzlinderung ist in der Regel nicht für einen leichten chemisches Peeling benötigt.

Wenn Sie mit einem mittleren chemisches Peeling, könnten Sie haben die Möglichkeit, ein Beruhigungsmittel und ein Schmerzmittel.

Wenn Sie mit einem tiefen chemischen Peeling sind, wird Ihr Arzt wahrscheinlich betäuben Ihre Haut mit einem Lokalanästhetikum und geben Ihnen ein Beruhigungsmittel oder Verwendung Regionalanästhesie - die einen bestimmten Teil des Körpers betäubt.

Während des Verfahrens
Während einer leichten chemisches Peeling:

  • Ihr Arzt wird mit einer Bürste, Wattebausch, Gaze oder Schwamm, um eine chemische Lösung, die typischerweise Glykolsäure oder Salicylsäure Anwendung. Die behandelte Haut beginnt zu bleichen.
  • Man könnte glauben, mild Stechen während die chemische Lösung ist auf der Haut - bis zu 10 Minuten.
  • Ihr Arzt wird gelten eine neutralisierende Lösung oder waschen behandelte Haut, um die chemische Lösung zu entfernen.
Chemical Peeling. Medium chemisches Peeling.
Chemical Peeling. Medium chemisches Peeling.

Während eines Mediums chemisches Peeling:

  • Ihr Arzt wird mit einem Wattestäbchen oder Gaze, um eine chemische Lösung mit Trichloressigsäure, manchmal in Kombination mit Glykolsäure gelten. Die behandelte Haut beginnt zu bleichen.
  • Nach ein paar Minuten, wird Ihr Arzt anwenden kühle Kompressen zu behandelnden Haut zu beruhigen. Vielleicht haben Sie auch eine Hand-Ventilator, um Ihre Haut zu kühlen gegeben werden. Keine neutralisierende Lösung wird aber benötigt.
  • Man könnte glauben, Stechen und Brennen bis zu 20 Minuten.

Während einer tiefen chemischen Peeling:

  • Sie werden intravenös (IV) Flüssigkeiten gegeben werden und Ihre Herzfrequenz wird eng überwacht werden.
  • Ihr Arzt wird mit einem Wattestäbchen zu Karbolsäure (Phenol) auf die Haut aufzutragen. Behandelte Haut beginnt sich zu drehen weiß oder grau.
  • Um Ihr Risiko zu Phenol zu begrenzen, wird Ihr Arzt das Verfahren in Portionen zu tun bei 10 - bis 20-Minuten-Takt. Ein Full-Gesichts-Verfahren dauern kann 60 bis 90 Minuten.

Nach dem Eingriff
Nach ein chemisches Peeling von jeder Tiefe, folgen Sie Ihrem Arzt die Anweisungen für die Reinigung, feuchtigkeitsspendende und schützende Anwendung Salben auf die Haut.

Nach einem leichten chemisches Peeling, behandelt Haut rot, trocken und leicht irritiert - obwohl diese Effekte möglicherweise weniger spürbar und mit jeder Wiederholung der Behandlung. Ihr Arzt angewendet werden könnte eine schützende Salbe, wie Vaseline, um die Gegend zu beruhigen. In einigen Fällen kann eine Kruste behandelte Haut zu bilden, wie es zu heilen beginnt.

Behandelte Bereiche entwickeln neue Haut über drei bis sieben Tage nach einem leichten chemisches Peeling. New Haut könnte vorübergehend heller oder dunkler sein als normal.

Nach einem Medium chemisches Peeling, behandelt Haut rot, fest und geschwollen. Sie fühlen Stechen. Ihr Arzt angewendet werden könnte eine schützende Salbe, wie Vaseline, um die Gegend zu beruhigen. Verwenden Eisbeutel für Komfort und Schlaf in einem semi-Liegeposition zu Schwellungen zu reduzieren.

Du wirst wahrscheinlich planen einen Checkup 24 Stunden nach der Behandlung und weiteren Untersuchung zwei bis drei Tage nach der Behandlung, so dass Ihr Arzt kann Heilung überwachen.

Wie Schwellung abnimmt, wird behandelte Haut beginnen, um eine Kruste bilden und vielleicht verdunkeln oder zu entwickeln, braunen Flecken. Behandelte Bereiche entwickeln neue Haut etwa fünf bis sieben Tage nach einer mittel-chemisches Peeling, aber Rötung könnte Monate dauern.

Nach einer tiefen chemischen Peeling, erleben Sie starke Rötung und Schwellung. Sie fühlen sich auch das Brennen und Pochen, und Ihre Augenlider schwellen könnte geschlossen. Ihr Arzt wird eine wasserdichte gelten Dressing mit Zinkoxid zu behandelnde Haut. Er oder sie könnte auch vorschreiben, Schmerzmittel. Schlafen Sie in einem semi-Liegeposition zu Schwellungen zu reduzieren.

Du wirst wahrscheinlich planen einen Checkup 24 oder 48 Stunden nach der Behandlung, so dass Ihr Arzt kann den Verband entfernen und beseitigen jede gelbliche Flüssigkeit sickerte aus behandelten Haut.

Behandelte Bereiche werden neue Haut innerhalb von etwa zwei Wochen entwickeln nach einem tiefen chemischen Peeling, obwohl Zysten oder weiße Flecken für mehrere Wochen erscheinen könnte und Rötung könnte Monate dauern. Behandelte Haut könnte dunkler oder heller als normal oder verlieren die Fähigkeit zu bräunen.

Sie könnten es vorziehen, zu Hause zu bleiben, während Sie von einem chemischen Peeling Heilung sind. Sobald neue Haut vollständig bedeckt die behandelte Fläche, können Sie Kosmetika, jede Rötung verbergen.

Siehe auch

Ergebnisse

Ein leichtes chemisches Peeling kann verbessern die Hautstruktur und Ton, sowie Verringerung der Erscheinung von feinen Falten. Die Ergebnisse werden zunächst subtil, aber mit wiederholten Behandlungen zu erhöhen. Nach einem leichten chemisches Peeling, vermeiden Sie Sonneneinstrahlung bis neue Haut vollständig bedeckt der behandelten Fläche.

Wenn Sie ein Medium chemisches Peeling haben, werden behandelt Haut spürbar glatter nach dem Eingriff. Ihr Arzt empfehlen könnte, zu vermeiden Sonneneinstrahlung für mehrere Monate.

Nach einer tiefen chemischen Peeling, werden Sie sehen eine dramatische Verbesserung in das Look and Feel von behandelten Bereichen. Sie müssen, um Ihre Haut vor der Sonne schützen dauerhaft Veränderungen der Hautfarbe zu verhindern.

Beachten Sie, dass chemisches Peeling Ergebnisse möglicherweise nicht von Dauer sein. Mit zunehmendem Alter werden Sie weiterhin Linien durch Schielen und lächelnd zu erwerben. New Sonne Schäden können auch umkehren Ihre Ergebnisse und führen zu Veränderungen in Ihre Hautfarbe.

Siehe auch