Die Gesundheit von Kindern

Kindergarten Bereitschaft: helfen Sie Ihrem Kind vorbereiten

Kindergarten Bereitschaft könnte wichtiger sein, als Sie denken. Finden Sie heraus, wie Sie die Entwicklung Ihres Kindes und den schulischen Erfolg fördern.

Ihr Kind ist alt genug, in den Kindergarten zu starten - aber ist er oder sie bereit? Erkennen Sie die Faktoren, die Ihr Kind Kindergarten Bereitschaft und was Sie tun können, um ihm zu helfen oder sie in der Schule erfolgreich zu beeinträchtigen könnten.

Warum ist Kindergarten Bereitschaft wichtig?

Kindergarten markiert den Beginn eines Kindes formalen Bildung. Ein Kind, das erste Erfahrungen in der Schule können Einfluss auf die Art, wie er oder sie bezieht sich auf andere für den Rest des Lebens. Zum Beispiel kann Erfolg oder Misserfolg in diesem Stadium eines Kindes beeinflussen das Wohlbefinden, Selbstwertgefühl und Motivation. Als Ergebnis, ist es wichtig, um sicherzustellen, dass, wenn Ihr Kind in die Schule beginnt er oder sie entwicklungspolitisch ist bereit zu lernen und sich an Aktivitäten im Klassenzimmer.

Wie kann ich feststellen, ob mein Kind in den Kindergarten?

Die meisten Schulen verwenden Stichtagen - Fristen, innerhalb derer ein Kind muss ein bestimmtes Alter haben -, um festzustellen, wer Anspruch auf einen Kindergarten-Klasse. Typischerweise muss ein Kind im Alter von 5 werden vor dem Eintritt in den Kindergarten. Alter ist jedoch nicht der einzige Weg, um ein Kind Kindergarten Bereitschaft zu messen.

Beim Versuch, um festzustellen, ob Ihr Kind bereit ist für den Kindergarten, nicht darüber, ob er oder sie hat bestimmte Fähigkeiten beherrschen kümmern. Stattdessen betrachten seine Lernbereitschaft. Wie gut ist Ihr Kind in der Lage, zu kommunizieren und zu hören? Ist Ihr Kind in der Lage, zusammen mit anderen Kindern und Erwachsenen? Verwenden Sie Ihre eigenen Intuition als Eltern und konsultieren den Arzt Ihres Kindes, Erzieherin und sonstige Kinderbetreuung Anbieter für nützlich, objektive Informationen über die Entwicklung Ihres Kindes und die Bereitschaft für die Schule.

Die Gesundheit von Kindern. Halten Sie Ihr Kind gesund.
Die Gesundheit von Kindern. Halten Sie Ihr Kind gesund.

Beachten Sie, dass einige Schulen erfordern auch Kinder einen Kindergarten Bereitschaft Test zu machen, um ihre Fähigkeiten zu beurteilen. Während diese Tests nicht immer korrekt sind Indikatoren dafür, wie gut vorbereitet ein Kind für die Schule, können Sie sie als einen Weg, um die Entwicklung Ihres Kindes im Vergleich zu anderen Kindern gleichen Alters messen verwenden.

Siehe auch

Kindergarten Bereitschaft: helfen Sie Ihrem Kind vorbereiten

Gibt es Vorteile für die Verzögerung eines Kindes Einschreibung in den Kindergarten?

Manche Eltern entscheiden, eines Kindes Eintritt in den Kindergarten zu verzögern, zu glauben, dass ein Kind einen Vorteil in Akademiker, Leichtathletik oder sozialen Einstellungen, die älter als der Durchschnitt für seine Klasse gewinnen. Dies ist auch bei den Jungen, die Geburtstage in der Nähe der Stichtag haben gemeinsam - mit den Eltern glauben, ihr Kind braucht mehr Zeit, um zu reifen.

Allerdings legt die Forschung, dass Kinder, die alt genug für den Kindergarten sind, aber verschieben Einschreibung für ein Jahr nicht besser als Kinder, die bei der üblichen Alter geben durchzuführen - vor allem, wenn das Kind bleibt in einer Umgebung, wo die Bereitschaft nicht gefördert wurde. Darüber hinaus zeigen andere Studien, dass ein Kind, das alt für seine Klasse ist ein höheres Risiko für Verhaltensprobleme im Jugendalter ist.

Was kann ich tun, um mein Kind im Kindergarten gelingen?

Sie können viele Schritte, um Ihrem Kind helfen, für den Kindergarten vorzubereiten. Zum Beispiel:

  • Halten Sie Ihr Kind gesund. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind gesunde Lebensmittel isst, bekommt viel Schlaf und besucht den Arzt auf einer regulären Basis. Vor dem Beginn des Kindergartens, stellen Sie sicher, Ihr Kind hat eine aktuelle körperliche Untersuchung hatte und ist bis auf Impfungen Laufenden.
  • Entwickeln Sie Routinen. Wählen regelmäßigen Zeiten für Ihr Kind zu essen, spielen und schlafen jeden Tag. Dies hilft Ihrem Kind wissen, was sie erwartet und was von ihm oder ihr erwartet.
  • Förderung der Entwicklung von Grundfertigkeiten. Arbeiten Sie mit Ihrem Kind, um ihm zu helfen oder sie zu erkennen Buchstaben, Zahlen, Farben und Formen.
  • Lesen, reimen und spielen mit Ihrem Kind. Machen Lesen einer Tageszeitung Familie Aktivität. Reimen und Spielen mit Ihrem Kind auch für seine Entwicklung wichtig.
  • Expose Ihr Kind zu Lernerfahrungen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Ihr Kind den Horizont, wie Vorschulkinder erweitern. Nehmen Sie Ihr Kind ins Museum oder einschreiben ihm oder ihr in Gemeinschaft Kunst oder Wissenschaft Programme.
  • Ermutigen Sozialisation. Fördern Sie Ihr Kind die soziale Entwicklung durch die Unterzeichnung ihn oder sie für Gruppenaktivitäten und Freunde einladen, um auf Ausflügen zu gehen. Ermutigen Sie Ihr Kind zu teilen, zum Ausdruck seiner Gefühle, Praxis abwechseln, und folgen einfachen Anweisungen.
  • Sprechen Sie über die Kindergarten. Baue Begeisterung und Angst zu verringern erklären, was Ihr Kind die Routine könnte wie im Kindergarten sein. Vor der Schule beginnt, nehmen Sie ihn oder sie zur Schule und, wenn möglich, bitte zuerst die Klassenzimmer. Ihr Kind in Shopping für Schulkleidung engagieren.

Siehe auch