Ernährung und gesunde Ernährung

Divertikulitis Ernährung

Bestimmung

Eine Divertikulitis Ernährung ist etwas, das Ihr Arzt als Teil einer Behandlung Plan für einen milden Fall von akuten Divertikulitis empfehlen könnte.

Divertikulitis tritt auf, wenn kleine, pralle Beutel (Divertikel) im Verdauungstrakt infiziert und entzündet. Leichte Fälle werden in der Regel mit Antibiotika und einer Divertikulitis Diät, die klare Flüssigkeiten und Low-ballaststoffreiche Lebensmittel enthält behandelt. Mehr-schweren Fällen in der Regel ein Krankenhausaufenthalt notwendig.

Zweck

Eine Divertikulitis Ernährung nicht behandeln oder zu verhindern Divertikulitis. Vielmehr ist es beabsichtigt, geben Sie Ihrem Verdauungssystem eine Chance, um sich auszuruhen. Eine Divertikulitis Diät ist in der Regel zusammen mit Antibiotika für milde oder unkomplizierten Fällen von Divertikulitis empfohlen.

Diet Details

Eine Divertikulitis Diät beginnt mit nur klare Flüssigkeiten für ein paar Tage. Beispiele von Getränken auf einer klaren Flüssigkeit Diät erlaubt sind:

  • Brühe
  • Klar Soda
  • Fruchtsäfte ohne Fruchtfleisch, wie Apfel-oder Traubensaft
  • Ice-Chips
  • Ice knallt ohne Bits von Obst oder Fruchtmark
  • Plain Gelatine
  • Plain Wasser
  • Tee oder Kaffee ohne Sahne

Wie Sie sich besser fühlen beginnen, wird Ihr Arzt empfehlen, dass Sie langsam Low-Faser-Lebensmittel. Beispiele für Low-Faser-Lebensmittel sind:

  • Fischkonserven oder gekochtes Obst ohne Haut oder Samen
  • Fischkonserven oder gekochtes Gemüse wie grüne Bohnen, Erbsen und Kartoffeln (ohne Haut)
  • Eier, Fisch und Geflügel
  • Raffinierte Weizen und Weißbrot
  • Fruchtsaft mit wenig oder gar keinen Zellstoff
  • Low-Faser Getreide
  • Milch, fettarmen Joghurt und Käse
  • Weißer Reis, Pasta und Nudeln

Ergebnisse

Sie sollten sich besser fühlen innerhalb von zwei oder drei Tagen nach Beginn der Diät und Antibiotika. Wenn Sie nicht das Gefühl haben, besser dann gestartet wird, rufen Sie Ihren Arzt. Sie sollten sich auch an Ihren Arzt, wenn:

  • Sie entwickeln ein Fieber
  • Ihre Bauchschmerzen wird Verschlechterung
  • Du bist nicht in der Lage, klare Flüssigkeiten zu halten
Ernährung und gesunde Ernährung. Divertikulitis Ernährung.
Ernährung und gesunde Ernährung. Divertikulitis Ernährung.

Dies kann darauf hindeuten, eine Komplikation, die einen Krankenhausaufenthalt erfordert.

Risiken

Die Divertikulitis Diät hat einige Risiken. Allerdings kann weiterhin eine klare Flüssigkeit Ernährung für mehr als ein paar Tage, um Schwäche und anderen Komplikationen führen, da es nicht genug, bietet keine der Nährstoffe, die Ihr Körper braucht. Aus diesem Grund wird Ihr Arzt Sie wollen Übergang zurück zu einer normalen Ernährung, sobald man es tolerieren. Ihr Arzt kann auch empfehlen die Umstellung auf eine ballaststoffreiche Ernährung, um zu verhindern Divertikulitis aus wiederkehrenden. Nur sicher sein, um die Faser in Ihrer Ernährung langsam und Ziel zu erhöhen für die Ebene von den Dietary Guidelines für Europäer empfohlen - mindestens 25 Gramm Ballaststoffe pro Tag für Frauen und 38 Gramm für Männer.

Siehe auch