Femurkopfnekrose

Bestimmung

Femurkopfnekrose ist das Absterben von Knochengewebe aufgrund einer mangelnden Blutversorgung. Auch als Osteonekrose kann Femurkopfnekrose um winzige Brüche in den Knochen und des Knochens letztendlichen Zusammenbruch führen.

Der Blutfluss zu einem Teil der Knochen kann unterbrochen werden, wenn der Knochen gebrochen ist oder das Gelenk verrenkt wird werden. Avaskuläre Nekrose der Knochen wird auch mit langfristigen Einsatz von hochdosierten Steroiden und übermäßiger Alkoholkonsum verbunden.

Die Hüfte ist das Gelenk am häufigsten von Femurkopfnekrose betroffen. Während Femurkopfnekrose von Knochen kann jedem passieren, es tritt in der Regel bei Männern im Alter zwischen 30 und 60 Jahren.

Symptome

Viele Menschen haben keine Symptome in den frühen Stadien der Femurkopfnekrose von Knochen. Da die Krankheit verschlimmert, kann Ihr betroffene Gelenk verletzt nur, wenn Sie Gewicht darauf legen. Schließlich kann das Gelenk auch weh, wenn Sie sich hinlegen sind.

Schmerz kann mild oder streng sein und in der Regel entwickelt sich allmählich. Joints am ehesten betroffen sein werden die Hüft-, Schulter-, Knie-, Hand-und Fuß. Pain mit Femurkopfnekrose der Hüfte verbunden sein in der Leiste, Oberschenkel oder Gesäß fokussiert werden. Manche Menschen erleben Femurkopfnekrose bilateral - zum Beispiel in beiden Hüften oder in beiden Knien.

Wann zum Arzt
Suchen Sie Ihren Arzt, wenn Sie andauernde Schmerzen in jedem Gelenk auftreten. Sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie glauben, Sie haben einen gebrochenen Knochen oder ein Joint ausgerenkt.

Siehe auch

Ursachen

Femurkopfnekrose tritt auf, wenn die Durchblutung an einem Knochen unterbrochen oder reduziert, was kann verursacht werden durch:

  • Gelenk-oder Knochen-Verletzungen. Einer traumatischen Verletzung, wie ein Gelenk verrenkt, kann die Blutzufuhr zu einem Teil der Knochen zu reduzieren, was zu Knochen Tod. Krebsbehandlungen mit Strahlung kann auch schwächen Knochen und Blutgefäße Schaden.
  • . Druck im Inneren des Knochens Einige medizinische Bedingungen, wie Sichelzellenanämie oder Gaucher-Krankheit, erhöhen den Druck im Inneren des Knochens - so dass es schwieriger für frisches Blut zu geben.

Siehe auch

Risikofaktoren

Femurkopfnekrose. Gelenk-oder Knochen-Verletzungen.
Femurkopfnekrose. Gelenk-oder Knochen-Verletzungen.

Ihr Risiko für die Entwicklung Femurkopfnekrose kann durch bestimmte Krankheiten, medizinische Behandlungen oder übermäßigen Alkoholkonsum erhöht werden.

Übermäßiger Alkoholkonsum
Mehrere alkoholische Drinks pro Tag für mehrere Jahre kann Fettablagerungen in den Blutgefäßen bilden. Dies kann zu beschränken den Fluss von Blut, um Ihre Knochen. Je mehr Alkohol man gewohnheitsmäßig trinken jeden Tag, desto höher ist das Risiko von Femurkopfnekrose.

Medikamente
Bestimmte Arten von Medikamenten kann das Risiko erhöhen, Femurkopfnekrose. Beispiele hierfür sind:

  • Steroide. Bei hohen Dosen eingenommen und für lange Zeiträume, Kortikosteroide, wie Prednison, erhöhen das Risiko von Femurkopfnekrose. Wie Alkohol, können diese Medikamente die Menge an Fett in Ihrem Blut erhöhen, was zu einer Blockade der kleinen Gefäße Fütterung Ihrer Knochen. Ärzte verschreiben oft hohe Dosen von Kortikosteroiden für Krankheiten wie Vaskulitis oder Lupus.
  • Osteoporose Medikamente Menschen, die Bisphosphonate nehmen -. Eine Art von Medizin verwendet werden, zur Stärkung Knochen durch Osteoporose geschwächt - manchmal entwickeln Osteonekrose des Kiefers. Dieses Risiko ist höher für Menschen, die hohe Dosen von intravenös Bisphosphonate, um die Schäden, die durch Krebs in den Knochen entgegenzuwirken erhalten haben.

Medizinische Bedingungen
Einige Vorerkrankungen erhöhen das Risiko der Entwicklung Femurkopfnekrose. Dazu gehören:

  • HIV / AIDS
  • Lupus
  • Diabetes
  • Sichelzellenanämie

Medizinische Verfahren
Mehrere Arten von medizinischen Verfahren zu einem erhöhten Risiko von Femurkopfnekrose. Beispiele hierfür sind:

  • Krebs-Behandlungen wie Strahlung
  • Dialyse ist ein Verfahren, um das Blut nach Nierenversagen reinigen
  • Nieren und anderen Organtransplantationen

Komplikationen

Vorbereitung für den Termin. Der Druck im Inneren des Knochens.
Vorbereitung für den Termin. Der Druck im Inneren des Knochens.

Femurkopfnekrose die unbehandelt geht, wird mit der Zeit verschlechtern. Schließlich wird der Knochen kann geschwächt genug, dass es zusammenbricht. Wenn die Knochen seiner glatten Form verliert, kann schwere Arthritis führen.

Vorbereitung für den Termin

Obwohl Sie zunächst bringen kann Ihre Anzeichen und Symptome, um die Aufmerksamkeit von Ihrem Hausarzt, kann er oder sie Sie zu einem Arzt, der bei Erkrankungen der Gelenke (Rheumatologe) oder an einem orthopädischen Chirurgen spezialisiert beziehen.

Was Sie tun können
Bevor Sie Ihre Bestellung, können Sie, um eine Liste, die die folgenden Fragen beantwortet vorzubereiten:

  • Haben Sie schon einmal verletzt dieses Joint in der Vergangenheit?
  • Welche anderen medizinischen Bedingungen, wenn überhaupt, haben Sie?
  • Gibt es gesundheitliche Probleme, die in Ihrer Familie laufen neigen?
  • Welche Arten von Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel nehmen Sie?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen einige der folgenden Fragen:

  • Wo genau tut es weh?
  • Ist eine bestimmte gemeinsame Position die Schmerzen besser oder schlechter?
  • Wie lange haben Sie diese Schmerzen?
  • Haben Sie jemals Steroide wie Prednison gemacht?
  • Wie viel Alkohol trinken Sie?

Untersuchungen und Diagnostik

Während der Prüfung wird Ihr Arzt über Ihre gemeinsamen Pressekonferenz, die Überprüfung für Zärtlichkeit. Er oder sie kann auch bewegen Ihre Gelenke durch eine Vielzahl von Positionen, um zu sehen, ob Ihr Bewegungsspielraum reduziert wurde.

Bildgebende Untersuchungen
Viele Erkrankungen können dazu führen, Gelenkschmerzen. Bildgebende Untersuchungen können helfen, die richtige Diagnose zu lokalisieren.

  • X-Strahlen. In den frühen Stadien der Femurkopfnekrose, Röntgenstrahlen treten in der Regel normal. Aber Röntgenstrahlen enthüllen oft Knochen Veränderungen, die in späteren Stadien der Erkrankung auftreten.
  • Knochen-Scan. Für eine Knochen-Scan, wird eine kleine Menge von radioaktivem Material in die Vene injiziert. Dieses Material wandert dann auf die Teile der Knochen, die verletzt sind oder Heilung, und zeigt sich als helle Flecken auf dem Imaging-Plate.
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI). MRI-Scans zeigen können frühe Veränderungen in den Knochen, die Femurkopfnekrose hindeuten. MRI nutzt Radiowellen und ein starkes Magnetfeld, um detaillierte Bilder von inneren Strukturen zu erzeugen.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Das Ziel der Behandlung für Femurkopfnekrose ist zur weiteren Knochenabbau zu verhindern. Welche Behandlung Sie erhalten, hängt von der Menge an Knochen Schäden, die Sie bereits haben.

Medikamente
Bei manchen Menschen kann Femurkopfnekrose Symptome mit Medikamenten wie reduziert werden:

  • Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs). Medikamente wie Ibuprofen (Advil, Motrin, ua) oder Naproxen (Aleve) kann helfen, die Schmerzen und Entzündungen bei Femurkopfnekrose verbunden.
  • Osteoporose Medikamente. Einige Studien zeigen, dass Osteoporose Medikamente wie Alendronat (Fosamax, BINOSTO), kann das Fortschreiten der Femurkopfnekrose verlangsamen.
  • Cholesterin Drogen. Verringerung der Menge an Fett (Lipide) in Ihrem Blut kann helfen, verhindern, dass die Behälter Blockaden, die oft dazu führen, Femurkopfnekrose.
  • Blutverdünner. Falls Sie eine Gerinnungsstörung haben, können Blutverdünner wie Warfarin (Coumadin, Jantoven) verschrieben, um das Blutgerinnsel in den Gefäßen Fütterung Ihrer Knochen zu verhindern.

Therapie
In den frühen Stadien der Femurkopfnekrose, kann Ihr Arzt vorschlagen:

  • Rest. Verringerung der Menge an Gewicht und Stress auf Ihre betroffenen Knochens verlangsamen kann den Schaden Femurkopfnekrose. Möglicherweise müssen Sie die Menge der körperlichen Aktivität Sie sich in. Im Falle der Hüfte oder Knie Femurkopfnekrose beschränken, müssen Sie möglicherweise Krücken verwenden, um Gewicht von den Joint zu halten für mehrere Monate.
  • Übungen. Bestimmte Übungen können Ihnen helfen, die Erhaltung oder Verbesserung der Beweglichkeit in Ihrem Gelenk. Ein Physiotherapeut kann Übungen, die speziell für Ihre Erkrankung wählen und lernen Sie, wie sie tun.
  • Elektrische Stimulation. Elektrische Ströme können ermutigen Ihren Körper zu neuem Knochen wachsen, um den Bereich von Femurkopfnekrose beschädigt ersetzen. Die elektrische Stimulation kann während der Operation verwendet werden und direkt auf den beschädigten Bereich. Oder es kann durch Elektroden an die Haut verabreicht werden.

Chirurgische und andere Verfahren
Weil die meisten Leute nicht anfangen mit Symptome, bis die Krankheit weit fortgeschritten, müssen Sie Operationen wie berücksichtigen:

  • Core-Dekompression. Bei dieser Operation entfernt der Chirurg einen Teil der inneren Schicht der Knochen. Neben der Reduzierung Ihrer Schmerzen, regt den zusätzlichen Platz in Ihrem Knochen die Produktion von gesunden Knochengewebe und neue Blutgefäße.
  • Knochentransplantat (Graft). Dieses Verfahren kann dazu beitragen, den Bereich des Knochens durch Femurkopfnekrose betroffen Das Transplantat ist ein Abschnitt der gesunden Knochen aus einem anderen Teil des Körpers gemacht.
  • Knochen Umgestaltung (Osteotomie). Dieses Verfahren entfernt einen Keil des Knochens oberhalb oder unterhalb eines belasteten Gelenk zu helfen, verlagern Sie Ihr Gewicht aus dem beschädigten Knochen. Knochen Umgestaltung kann Ihnen erlauben, Gelenkersatz hinauszuschieben.
  • Gelenkersatz. Falls Ihr kranken Knochen bereits zusammengebrochen ist oder andere Behandlungsmöglichkeiten nicht helfen, können Sie operiert werden müssen, um die beschädigten Teile des Gelenks mit Kunststoff-oder Metallteile ersetzen.

Siehe auch

Vorbeugung

Es ist schwer zu sagen, ob die Reduzierung Ihrer Risikofaktoren wird verhindert Femurkopfnekrose, aber die folgenden Tipps können auch dazu beitragen, Ihre allgemeine Gesundheit:

  • Begrenzen Sie Alkohol. Schweres Trinken ist eine der Top-Risikofaktoren für die Entwicklung Femurkopfnekrose.
  • Halten Sie den Cholesterinspiegel niedrig. Tiny Bits von Fett (Lipide) sind die häufigste Substanz blockiert die Blutversorgung Knochen.
  • Überwachen Steroid verwenden. Achten Sie darauf, Ihren Arzt weiß über jede vergangene oder gegenwärtige Einsatz von hochdosierten Steroiden. Steroid-ähnliche Knochen Schaden scheint mit wiederholten Behandlung mit hochdosierten Steroiden verschlechtern.