Grünholzfrakturen

Bestimmung

Ein Grünholzfraktur tritt auf, wenn ein Knochen und beugt Rissen, statt sie zu brechen vollständig in einzelne Stücke. Diese Art von gebrochenen Knochen tritt am häufigsten bei Kindern, weil ihre Knochen weicher und flexibler sind als die Knochen der Erwachsenen sind.

In einigen Fällen kann ein Grünholzfraktur schwer zu diagnostizieren, weil es kann nicht viel Schmerzen oder Schwellungen sein und das Kind wird mit dem Leib und hat die volle Bewegung. Mild Grünholzfrakturen manchmal gedacht, um Verstauchungen sein.

Auch leichte Grünholzfrakturen sind in der Regel in einem Gips immobilisiert. Außerdem besitzt die gecrackten Stücke des Knochens zusammen, so dass sie heilen können, ein Gussteil zu verhindern, die Knochen zu brechen den ganzen Weg durch, wenn das Kind auf sie fällt wieder.

Symptome

Die starken Schmerzen, Schwellung und Deformierung offensichtlich typisch für Knochenbrüche können fehlen oder minimal in milden Grünholzfrakturen. Andere Grünholzfrakturen leicht diagnostiziert werden, da der Arm oder Bein verformt und es gibt starke Quellung.

Wann zum Arzt
Kontaktieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Kind hat anhaltende Schmerzen im verletzten Extremität. Seek sofortige ärztliche Hilfe, wenn ein Kind nicht in der Lage, Gewicht zu tragen oder, wenn es offensichtlich Schmerzen, Deformitäten und Schwellungen.

Ursachen

Kindheit Brüche meist mit einem Sturz auftreten. Arm Frakturen sind häufiger als Bein Frakturen, da die übliche Reaktion ist, werfen Sie Ihre Arme, wenn Sie beginnen zu fallen.

Vorbereitung für den Termin

Wenn Ihr Kind hat erhebliche Schmerzen oder eine offensichtliche Missbildung, könnten Sie gehen direkt zu einer Notaufnahme oder dringende klinik. Der Arzt, der als erster untersucht Ihr Kind kann empfehlen, eine Konsultation mit einem pädiatrischen Orthopäden.

Was Sie tun können
Um das Gespräch mit dem Arzt vorzubereiten, möchten Sie vielleicht eine kurze Liste, die enthält schreiben:

  • Ihr Kind Symptome
  • Wie die Verletzung aufgetreten
  • Ihr Kind hat die wichtigsten medizinischen Informationen, alle vorherigen Frakturen, andere medizinische Probleme, Allergien, und die Namen aller Medikamente und Vitamine er oder sie nimmt
  • Alle anderen Fragen, die Sie den Arzt fragen

Denken Sie daran, eine Kopie der Röntgenbilder (in der Regel auf einem Datenträger) und medizinische Hinweise bringen, wenn Ihr Kind bereits in einer dringenden Pflege Klinik oder einer anderen medizinischen Zentrum gesehen worden.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt kann fragen:

  • Gab es eine klare Verletzung mit dem Beginn der Symptomatik?
  • Ist das Kind in der Lage gewesen, zu Fuß oder zu tragen Gewicht auf dem Glied?
  • Wo genau tut es weh?
  • Hat das Kind ansonsten gut geht - alle Fieber, Müdigkeit, Krankheit?

Untersuchungen und Diagnostik

Während der körperlichen Untersuchung wird Ihr Arzt das betroffene Gebiet für Zärtlichkeit inspizieren, Schwellung, Fehlstellung oder eine offene Wunde. Das Kind wird gebeten, vorsichtig zu bewegen, die Schenkel mit den Fingern oder Zehen werden.

X-Strahlen können offenbaren meisten Grünholzfrakturen. Einige Grünholzfrakturen sind schwer zu erkennen, weil ein kleiner Knick in den Knochen nicht zeigen kann, so gut auf Röntgenstrahlen.

Behandlungen und Medikamente

Grünholzfrakturen. Vorbereitung für den Termin.
Grünholzfrakturen. Vorbereitung für den Termin.

Die meisten Frakturen der Arme und Beine erfordern eine Besetzung, um die Knochen in eine gute Ausrichtung zu halten, während der Bruch heilt. Wenn die Knochen in einer schlechten Ausrichtung sind, können sie neu positioniert, in der Regel unter Sedierung werden.

Gelegentlich kann Ihr Arzt entscheiden, dass eine abnehmbare Schiene könnte genauso gut funktionieren, vor allem, wenn der Bruch meist geheilt. Der Vorteil einer Schiene ist, dass Ihr Kind in der Lage sein könnte, um ihn aus kurz für ein Bad oder eine Dusche.

Röntgenstrahlen werden in ein paar Wochen benötigt, um sicherzustellen, dass die Fraktur richtig verheilt, um die Ausrichtung des Knochens zu überprüfen und zu bestimmen, wann eine Besetzung nicht mehr benötigt wird. Die meisten Frakturen oder Brüche erfordern vier bis acht Wochen für eine vollständige Heilung, je nach der Pause und dem Alter des Kindes.

Nach dem Auswerfen entfernt wird, sollte das Kind high-impact Aktivitäten für weitere ein bis zwei Wochen zu vermeiden, von neu Verletzung der Arm oder Bein zu halten. Ihr Kind wird schnell wieder aufzubauen Muskeln und Funktion in der Extremität mit normalen täglichen Aktivitäten. Physikalische Therapie in der Regel nicht erforderlich ist.

Siehe auch

Vorbeugung

Hier sind einige Tipps, um Ihr Kind das Risiko von Grünholzfrakturen reduzieren:

  • Ermutigen Sie regelmäßige Bewegung, die starke Knochen aufbaut.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Kind trägt immer Fangvorrichtung für den Sport.
  • Verwenden Autositze und Sicherheitsgurte in jedem Alter.
  • Sorgen Sie für ausreichende Kalzium in der Ernährung Ihres Kindes. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, um zu sehen, wie viel Kalzium Ihr Kind braucht, weil die Menge variiert mit dem Alter.