Harninkontinenz

Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme bei Frauen: lifestyle Strategien zur Linderung

Veränderungen im Lebensstil verbessern können Ihre Kontrolle über die Blasenfunktion Problem oder verbessern Sie Ihre Reaktion auf medizinische Behandlungen. Informieren Sie sich über diese Strategien zur Verbesserung der Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme.

Sie haben mit der Verlegenheit und Unannehmlichkeiten einer Kontrolle über die Blasenfunktion Problem gekämpft, seit einiger Zeit. Vielleicht hoffte, es würde gehen weg auf seine eigene, aber die Dinge sind nicht immer besser. In der Tat ist Ihre Kontrolle über die Blasenfunktion Problem allmählich immer schlimmer.

Du bist bereit, einige Änderungen vorzunehmen, aber was genau können Sie tun? Es gibt einige einfache Strategien, die Sie auf eigene Faust versuchen können, die möglicherweise dazu beitragen, Ihre Kontrolle über die Blasenfunktion Problem.

Ärzte oft nennen diese Strategien "Verhalten Therapien." Sie sind sicher, einfach, effektiv und kostengünstig. Diese Techniken können, bevor sie auf andere Arten von Behandlung, wie Medikamente oder Chirurgie oder in Kombination mit diesen verwendet werden. Manchmal Verhalten Therapien sind die einzige Behandlung, die Sie benötigen. In einigen Fällen sind sie so effektiv wie - oder sogar noch wirksamer als - Medikamente.

Konzentrieren Sie sich auf Flüssigkeiten und Lebensmittel

Wie viel Flüssigkeit Sie trinken und die Art der Nahrung, die Sie essen können Ihre Blase Gewohnheiten beeinflussen.

Zu viel Flüssigkeit
Trinken zu viel Flüssigkeit jeglicher Art macht Sie öfter urinieren. Wenn Sie zu viel über eine kurze Zeit zu trinken, kann dies zu überwältigen Ihre Blase und ein starkes Gefühl der Dringlichkeit. Wenn Sie viel im Freien arbeiten oder regelmäßig zu trainieren, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Flüssigkeiten zu trinken. Aber anstatt zu trinken eine große Menge auf einmal, versuchen Sie trinken kleineren Mengen über den Tag. Zum Beispiel, trinken über zwei 8-Unze-Gläser (237 Milliliter) bei jeder Mahlzeit und ein 8-Unzen Glas zwischen den Mahlzeiten. Auf diese Weise werden Sie am Ende in der empfohlenen Höhe von rund 60 bis 64 Unzen (etwa 1.775 bis 1.900 Milliliter) Flüssigkeit täglich.

Wenn Sie aufstehen mehrmals in der Nacht zu urinieren, versuchen Sie trinken mehr aus Ihrem Flüssigkeiten in der Früh und am Nachmittag, und beseitigen Alkohol und koffeinhaltige Getränke. Obwohl Wasser ist am besten für Ihre Blase daran, dass Flüssigkeiten aus einem anderen Getränk zu trinken und aus Lebensmitteln wie Suppe kommen.

Zu wenig Flüssigkeit
Trinken zu wenig Flüssigkeit kann zu erhöhten Konzentrationen von Körper Abfallprodukte im Urin führen. Hochkonzentriertes Urin ist dunkelgelb und hat einen starken Geruch. Es kann reizen die Blase, die Erhöhung der Drang und die Häufigkeit, mit der Sie gehen müssen.

Harninkontinenz. Finden Sie Ihr Muster.
Harninkontinenz. Finden Sie Ihr Muster.

Blase Reizstoffe
Einige Speisen und Getränken können Sie Ihre Blase sowie reizen. Koffein und Alkohol wirken beide wie Diuretika, was bedeutet, dass sie Urin Produktion zu steigern. Dies kann zu einer erhöhten Häufigkeit und Dringlichkeit der Wasserlassen führen. Koffein kann auch dazu führen, Blasen-Spasmen.

Bestimmte sauren Früchte - Orangen, Grapefruits, Zitronen und Limetten - und Fruchtsäfte, stark gewürzte Speisen, Tomaten-basierte Produkte, kohlensäurehaltige Getränke, künstliche Süßstoffe, Maissirup, Zucker, Schokolade, Kaffee und Tee kann reizen die Blase oder dazu beitragen, um das Auslaufen von Urin. Warum diese Elemente manchmal Reizung nicht genau verstanden, und was bewirkt Blasenreizung kann von Person zu Person variieren.

Wenn Koffein oder Alkohol ist ein fester Bestandteil Ihrer Diät, versuchen ihn zu eliminieren für etwa eine Woche, um zu sehen, ob Ihre Symptome verbessern. Beachten Sie auch die Vermeidung von Lebensmitteln, die Blase Reizstoffe sein könnte für etwa eine Woche oder so. Dann nach und nach - alle ein bis zwei Tage - fügen Sie ein Lebensmittel wieder in Ihre Ernährung unter Nennung der Änderungen in Harndrang, Häufigkeit oder Inkontinenz.

Sie werden vielleicht nicht einmal Ihre Lieblingsspeisen ganz zu beseitigen. Einfach eine Senkung der Menge könnte auch helfen.

Versuchen Blase Ausbildung

Wenn Sie eine überaktive Blase haben, können Sie sich daran gewöhnt, häufig Wasserlassen oder beim geringsten Drang. Manchmal kann man auf die Toilette, auch wenn Sie nicht den Drang, weil man, um einen Unfall zu vermeiden, wollen gehen. Nach einer Weile beginnt Ihre Blase Senden "full"-Nachrichten an Ihr Gehirn, auch wenn es nicht voll, und Sie fühlen sich gezwungen zu urinieren.

Bladder Ausbildung oder Umschulung beinhaltet eine entsprechende Einstellung Ihrer Gewohnheiten. Du gehst auf die Toilette nach einem festgelegten Zeitplan - auch wenn Sie keine Lust haben zu urinieren - die schrittweise Erhöhung der Zeit zwischen dem Wasserlassen. Dadurch können Sie Ihre Blase mehr vollständig füllen und gibt Ihnen mehr Kontrolle über den Harndrang.

Eine Blase-Trainingsprogramm in der Regel folgt diese grundlegenden Schritte:

  • Finden Sie Ihr Muster. Für ein paar Tage, ein Tagebuch, in dem Sie jedes Mal, wenn Sie beachten urinieren. Ihr Arzt kann dieses Tagebuch, um Ihnen einen Zeitplan für Ihre Blase Training.
  • Erweitern Sie Ihre Wasserlassen Abständen. Verwenden Sie Ihre Blase Tagebuch, lokalisieren die Zeit von einem zum nächsten Wasserlassen. Dann erweitern Sie den Intervall von 15 Minuten. Also, wenn Ihre übliche Intervall beträgt eine Stunde, arbeiten Sie, dass Intervall bis zu einer Stunde und 15 Minuten zu verlängern.
  • Halten Sie sich an Ihren Zeitplan. Sobald Sie einen Zeitplan festgelegt haben, tun Sie Ihr Bestes, um dabei zu bleiben. Beginnen Sie mit dem Wasserlassen unmittelbar nach dem Aufwachen am Morgen. Danach, wenn der Drang entsteht, aber es ist nicht die Zeit für Sie zu gehen, so hart wie du kannst, um darauf zu warten auszuprobieren. Wenn Sie denken, du gehst, um einen Unfall zu haben, auf die Toilette zu gehen, aber dann, um Ihre aktuelle Zeitplan zurück. Stärkung der Beckenbodenmuskulatur durch rhythmisch zusammenziehen und entspannen die Muskeln (Kegel-Übungen) kann deutlich verbessert Ihre Fähigkeit, die Zeit zwischen Wasserlassen verlängern.
  • Üben Sie entspannen. Wenn Sie eine plötzliche Notwendigkeit, vor Ihrer geplanten Zeit urinieren fühlen, versuchen still zu stehen oder sitzen. Dann auf Entspannung arbeiten, indem sie tiefe Atemzüge, Vorstellen der Drang wegzugehen und Auftraggeber Ihre Beckenbodenmuskulatur. Sobald Sie fühlen sich entspannt, langsam machen Sie Ihren Weg auf die Toilette, wenn Sie noch brauchen, um. Mit der Zeit kann diese Praxis dazu beitragen, das Gefühl der Dringlichkeit.
  • Steigern Sie Ihre Abständen. Allmählich verlängern die Zeit zwischen den Reisen auf die Toilette, bis Sie Abständen von zwei bis vier Stunden zu erreichen. Man könnte dies durch die Erweiterung Ihres Abständen weitere 15 Minuten pro Woche, bis Sie das gewünschte Ziel erreichen zu tun. Achten Sie darauf, Ihre Frist langsam, so dass Sie sich selbst die beste Chance auf Erfolg erhöhen.

Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht folgen Sie die ersten paar Male werden. Üben Sie, und Ihre Fähigkeit, die Kontrolle zu behalten ist sehr wahrscheinlich zunehmen.

Siehe auch

Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme bei Frauen: lifestyle Strategien zur Linderung

Stärken Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur

Ihre Beckenbodenmuskulatur und Harnröhrensphinkter Hilfe Kontrolle Wasserlassen. Sie können diese Muskeln durch regelmäßige Übungen für die Beckenbodenmuskulatur, die gemeinhin als Kegel bezeichnet stärken. Die Beckenbodenmuskeln arbeiten zum Öffnen und Schließen der Harnröhre - die Röhre, die Urin aus der Blase an der Außenseite des Körpers. Diese Muskeln unterstützen auch die Blase, wie Sie selbst tun alltäglichen Aktivitäten wie Gehen, Stehen, Heben und Niesen auszuüben.

  • Üben Kegel-Übungen. Um Kegels auszuführen, drücken Sie Ihre Beckenbodenmuskulatur, als ob Sie versuchen, Ihren Urinstrahl zu stoppen sind. Ihr Arzt kann empfehlen, dass Sie eine Reihe von diesen Übungen drei oder vier Mal pro Tag, um Ihre Kontrolle über die Blasenfunktion Problem behandeln zu tun. Kegels sind besonders effektiv für Frauen mit Stressinkontinenz, aber sie können auch zur Verringerung oder Beseitigung Dranginkontinenz. Vielleicht möchten Sie Ihren Arzt um Hilfe zu bitten oder Sie an einen Spezialisten, die lehren können Sie den richtigen Weg, um diese Übungen beziehen, weil viele Menschen unwissentlich falsch zu üben. Wenn Sie erst zu lernen, Kegels, ist es am effektivsten, sie üben im Liegen in einem ruhigen Ort. Auf diese Weise können sich besser konzentrieren.
  • Biofeedback. Biofeedback ist eine Verhaltenstherapie, die verwendet werden, um Zug Beckenbodenmuskulatur helfen ist. Sensoren sind in der Nähe der Muskeln, die überwacht werden platziert. Die Sensoren senden Anstrengungsbelastungen an einen Computer, der die Werte auf dem Bildschirm anzeigt. Diese unmittelbare Feedback hilft manche Menschen schneller Master Kegel Übungen, weil sie sehen können, ob sie die richtigen Muskeln. Biofeedback kann mit einer Ärztin oder einem Heim-Gerät durchgeführt werden. Die Idee ist, dass, sobald Sie genug Feedback haben, können Sie getrost die Übungen auf eigene Faust, ohne das Gerät.
  • Vaginal Gewichte. Kegelförmigen Gewichte sind eine weitere Option benutzt, um mit Kegel-Übungen helfen. Sie platzieren ein Gewicht in die Scheide und zusammenziehen Ihre Beckenbodenmuskeln zu Herausfallen zu halten. Viele Zapfen in Sätzen von unterschiedlichen Gewicht Niveau zu kommen, so kann man aufbauen, schwerere Gewichte als Ihre Beckenbodenmuskulatur stärker zu werden.

Kontrollieren Faktoren

Bestimmte Medikamente, Übergewicht, Rauchen und Bewegungsmangel kann indirekt Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme beitragen. Wie die Vermeidung von Reizstoffen und Blase Blase Ausbildung - - Wenn Sie diese Faktoren, Blasen-spezifische Techniken adressieren kann sogar eher zu arbeiten.

  • Verwalten Sie Ihre Medikamente. Beispiele für Medikamente, die Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme beitragen können, sind hoher Blutdruck Medikamente, Herz-Medikamente, Diuretika, Muskelrelaxantien, Antihistaminika, Beruhigungsmittel und Antidepressiva. Wenn Sie Probleme mit Inkontinenz oder Schwierigkeiten beim Wasserlassen während der Einnahme dieser Medikamente zu entwickeln, mit Ihrem Arzt sprechen. Sie können in der Lage sein Urin Nebenwirkungen, die durch die eine andere Medizin zu vermeiden.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht. Übergewicht kann Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme, insbesondere Stressinkontinenz beitragen. Übermäßiges Körpergewicht übt Druck auf den Bauch und Blase, was manchmal zu Leckagen. Wenn Sie übergewichtig und erleben eine Kontrolle über die Blasenfunktion Problem sind, können Gewicht zu verlieren ein Weg, um zu helfen.
  • Aufhören zu rauchen. Raucher sind eher Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme haben und sind eher zu mehr schweren Symptome auftreten. Starke Raucher neigen auch dazu, einen chronischen Husten, was zusätzlichen Druck auf der Blase kann zu platzieren und verschlimmern Harninkontinenz zu entwickeln. Verbesserung der Harninkontinenz kann einer von vielen Vorteilen der Raucherentwöhnung sein.
  • Beginnen Sie Ihr Training. Einige Studien zeigen, dass regelmäßige körperliche Aktivität Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme reduziert. Versuchen Sie für mindestens 30 Minuten moderate Aktivität - wie gehen zügig, Radfahren oder Schwimmen - an den meisten Tagen der Woche.
  • Minimieren Verstopfung. Straining übermäßig beim Stuhlgang kann den Beckenboden zu beschädigen. Und leider können einige Medikamente zur Kontrolle über die Blasenfunktion Probleme behandeln die Verstopfung verschlimmert. Fitnesstraining, genug Wasser zu trinken und zu essen ballaststoffreiche Lebensmittel wie Linsen, Bohnen und frisches Obst und Gemüse, kann dazu beitragen, Verstopfung.
  • Verwalten chronischen Husten. Wenn Sie einen Husten, der nicht weggeht haben, es könnte Ihre Kontrolle über die Blasenfunktion Problem noch schlimmer. Rauchen ist eine häufige Ursache für chronischen Husten. Wenn Sie nicht rauchen, könnte das Husten verursacht werden eine behandelbare Krankheit, wie Allergien oder ein Sinus-Infektion.

Ihre Rolle in der Behandlung

Verhalten Therapien können Kontrolle über die Blase mit minimalen Nebenwirkungen zu verbessern. Diese Techniken einige Zeit dauern und Praxis, bevor Sie Resultate sehen beginnen. Aber Hartnäckigkeit zahlt sich aus. Wenn Sie mit dem Programm festhalten, werden Sie mehr als wahrscheinlich sehen eine Verbesserung in Ihre Symptome. Und wenn man diese Ansätze nicht funktioniert, mit Ihrem Arzt sprechen über die Erforschung andere Behandlungsmöglichkeiten, die helfen können.

Siehe auch