Herzkrankheit

Grippeimpfungen: besonders wichtig, wenn Sie Herzkrankheit haben

Wenn Sie Herzkrankheit haben, können Grippeimpfungen reduzieren Sie Ihr Risiko von Grippe-Komplikationen. Entdecken Sie die Vorteile der immer eine Grippeschutzimpfung und wenn eins zu bekommen.

Wenn Sie Herzkrankheit haben, können Grippe-Saison eine gefährliche Zeit. Tod von Influenza (Grippe) ist häufiger bei Menschen mit Herzkrankheiten als bei Menschen mit einer anderen chronischen Erkrankung. Glücklicherweise kann immer eine Grippeschutzimpfung reduzieren Sie Ihr Risiko, die Grippe oder die Entwicklung von Komplikationen von der Grippe.

Die Ärzte haben lange empfohlen, dass ältere Erwachsene und andere Hochrisikogruppen Grippeschutzimpfung bekommen, aber sie jetzt betonen die Bedeutung der Grippeschutzimpfung für Menschen mit Herzerkrankungen. Die Grippeschutzimpfung verhindern könnten Tausende von Grippe-Komplikationen und Todesfälle jährlich in Menschen mit Herzkrankheiten.

Warum sind Grippeschutzimpfung wichtig für diejenigen mit Herzerkrankungen?

Flu Jahreszeiten variieren von Jahr zu Jahr in der Länge und Schwere. Aus diesem und anderen Gründen ist es nicht möglich zu wissen, wie viele Grippe-Todesfälle auftreten. Die Centers for Disease Control and Prevention schätzt, eine Reihe von Grippe-Todesfälle in den Tausenden jährlich in Europa. Die Rate der Grippe-Komplikationen ist sogar höher als bei Menschen mit Herzkrankheiten.

Wenn Sie Herzkrankheit haben, sind Sie ein erhöhtes Risiko von Komplikationen von der Grippe - einschließlich Lungenentzündung, Atemstillstand, Herzinfarkt und Tod. Nachdem die Grippe kann auch dazu führen, Austrocknung und verschlechtern Vorerkrankungen, wie Herzinsuffizienz, Diabetes oder Asthma.

Es ist eine gute Idee, eine Grippeschutzimpfung erhalten, wenn Sie mit oder Pflege für jemanden, der Herzerkrankungen hat zu leben. Senken Sie Ihr Risiko des Erhaltens der Grippe senkt das Risiko von Menschen um Sie herum.

Selbst wenn Sie die Grippe bekommen trotz einer Grippeschutzimpfung, dann haben Sie wahrscheinlich einen weniger schweren Fall von der Grippe. Immer eine Grippeschutzimpfung könnte sogar niedriger das Risiko für einen Herzinfarkt, wenn Sie Herzkrankheit haben.

Ist es sicher, eine Grippeimpfung bekommen, wenn ich Herzkrankheit haben?

Grippeimpfungen sind sicher für die meisten Menschen mit Herzkrankheiten. Ihre Grippe-Impfstoff von Nadel, die in der Regel in den Arm injiziert wird getan erstellt. Einige Menschen entwickeln mild Arm Schmerzen an der Injektionsstelle, ein leichtes Fieber (über 99 bis 100 F, oder 37 bis 38 C) oder Muskelschmerzen. Diese Nebenwirkungen verschwinden in der Regel innerhalb von ein oder zwei Tage.

Die Grippe-Impfstoff, der als Nasenspray (FluMist) gegeben wird, ist nicht für Menschen mit Herzerkrankungen empfohlen, da es mit Live-Virus, das Grippe-Symptome bei Menschen mit Herzkrankheiten auslösen können gemacht hat.

Herzerkrankungen. Grippeimpfungen: besonders wichtig, wenn Sie Herzkrankheit haben.
Herzerkrankungen. Grippeimpfungen: besonders wichtig, wenn Sie Herzkrankheit haben.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie immer eine Grippeschutzimpfung, wenn:

  • Sie sind allergisch gegen Eier
  • Du hattest eine schwere allergische Reaktion auf die Grippe-Impfstoff in der Vergangenheit
  • Sie haben eine Geschichte von Guillain-Barré-Syndrom, das nach dem Empfang einer Grippeimpfung entwickelt
  • Du bist krank mit Fieber an der Zeit, die Sie planen, eine Grippeschutzimpfung erhalten

Siehe auch

Grippeimpfungen: besonders wichtig, wenn Sie Herzkrankheit haben

Wann sollte ich eine Grippeschutzimpfung?

Wenn Sie Herzkrankheit haben, erhalten die Grippeimpfung jeden Herbst, wenn es verfügbar ist, in der Regel Ende September bis November. Allerdings, wenn Grippeschutzimpfung noch verfügbar sind und Sie haben noch nicht erhalten eine Impfung, würden Sie immer noch davon ab, eine Grippeschutzimpfung im Januar oder später profitieren. Das ist, weil die Grippe-Saison nicht typischerweise Spitze bis Januar, Februar oder März.

Muss ich eine Grippeschutzimpfung von meinem Kardiologen zu bekommen?

Sie müssen nicht Ihre Grippeimpfung von Ihrem Kardiologen zu bekommen. Die Grippeimpfung ist auch durch Hausärzte, einigen Spezialisten, Gesundheitsämter und einige Apotheken erhältlich. Es ist am besten, vorher anrufen, um festzustellen, ob Impfstoff zur Verfügung steht und wann. Einige Orte können benötigen Sie einen Termin.

Siehe auch