Hoher Cholesterinspiegel

Cholesterinspiegel: Welche Nummern sollten Sie anstreben?

Herauszufinden, die besten Cholesterinwerte für Ziel kann verwirrend sein. Aber hier ist etwas Hilfe Einstellung Ihrer Cholesterin number Targets.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Cholesterinspiegel in gesunden Grenzen. Wenn Sie andere Risikofaktoren für Herzerkrankungen haben, müssen Sie noch vorsichtiger sein - vor allem mit Ihrem Low-Density-Lipoprotein (LDL) oder "schlechte" Cholesterin.

Interpretieren Cholesterin Zahlen

Cholesterinwerte sind in Milligramm (mg) Cholesterin pro Deziliter (dl) Blut in Europa und einigen anderen Ländern gemessen. Kanada und den meisten europäischen Ländern Maßnahme Cholesterin in Millimol (mmol) pro Liter (L) von Blut. Betrachten Sie diese allgemeinen Richtlinien, wenn Sie Ihre Cholesterin-Test (Lipidverkleidung oder Lipid-Profil) Ergebnisse zu sehen, ob Ihr Cholesterin fällt in einem optimalen Bereich zu bekommen.

Gesamt-Cholesterin
(USA und einigen anderen Ländern)
Gesamt-Cholesterin *
(Kanada und den meisten Ländern Europas)
Unterhalb von 200 mg / dL Unter 5,2 mmol / L Wünschenswert
200-239 mg / dL 5,2 bis 6,2 mmol / L Borderline hohen
240 mg / dl und über Oberhalb 6,2 mmol / L Groß

LDL-Cholesterin
(USA und einigen anderen Ländern)
LDL-Cholesterin *
(Kanada und den meisten Ländern Europas)
Unter 70 mg / dL Unter 1,8 mmol / L Ideal für Menschen mit sehr hohem Risiko von Herzerkrankungen
Unterhalb von 100 mg / dL Unter 2,6 mmol / L Ideal für Menschen mit einem Risiko von Herzerkrankungen
100-129 mg / dL 2,6-3,3 mmol / L Nahe ideal
130-159 mg / dL 3,4 bis 4,1 mmol / L Borderline hohen
160-189 mg / dL 4.1-4.9 mmol / L Groß
190 mg / dl und über Oberhalb 4,9 mmol / L Sehr hohe

HDL-Cholesterin
(USA und einigen anderen Ländern)
HDL-Cholesterin *
(Kanada und den meisten Ländern Europas)
Unterhalb von 40 mg / dl (Männer)
Unterhalb von 50 mg / dl (Frauen)
Unterhalb von 1 mmol / L (Männer)
Unter 1,3 mmol / L (Frauen)
Schlecht
40-49 mg / dl (Männer)
50-59 mg / dl (Frauen)
1-1,3 mmol / L (Männer)
1,3-1,5 mmol / L (Frauen)
Besser
60 mg / dL und oberhalb 1,6 mmol / L und oben Beste

Triglyzeride
(USA und einigen anderen Ländern)
Triglyzeride *
(Kanada und den meisten Ländern Europas)
Unter 150 mg / dL Unter 1,7 mmol / L Wünschenswert
150-199 mg / dL 1,7-2,2 mmol / L Borderline hohen
200-499 mg / dL 2,3 bis 5,6 mmol / L Groß
500 mg / dl und über Oberhalb 5,6 mmol / L und oben Sehr hohe

* Kanadischen und europäischen Richtlinien unterscheiden sich geringfügig von US-Richtlinien. Diese Umwandlungen werden auf US-Richtlinien.

Die European Heart Association (AHA) empfiehlt, dass ein Triglycerid-Spiegel von 100 mg / dL (1,3 mmol / L) oder weniger als optimal ist. Die AHA sagt diese optimale Ebene würde Ihre Herzgesundheit zu verbessern. Allerdings ist die AHA nicht empfehlen medikamentöse Behandlung, um dieses Niveau zu erreichen. Stattdessen für diejenigen, die versuchen, ihre Triglyceride auf dieses Niveau zu senken, sind Änderungen des Lebensstils wie Ernährung, Gewichtsreduktion und körperliche Aktivität gefördert. Erhöhte Triglyceride der Regel gut auf Ernährung und Lebensstil ändert.

LDL Ziele unterscheiden

Hohe Cholesterinwerte. Cholesterinspiegel: Welche Nummern sollten Sie anstreben?
Hohe Cholesterinwerte. Cholesterinspiegel: Welche Nummern sollten Sie anstreben?

Weil LDL-Cholesterin ist ein wichtiger Risikofaktor für Herz-Kreislauferkrankungen, es ist der Schwerpunkt der cholesterinsenkende Behandlung. Ihr Ziel LDL-Nummer kann variieren, abhängig von Ihrem zugrunde liegenden Risiko von Herzerkrankungen.

Die meisten Menschen sollte für einen LDL-Spiegel unter 130 mg / dl (3,4 mmol / L) zielen. Wenn Sie andere Risikofaktoren für Herzerkrankungen haben, können Sie Ihr Ziel LDL unter 100 mg / dL (2,6 mmol / L). Wenn Sie bei sehr hohen Risiko von Herzerkrankungen sind, müssen Sie eventuell für einen LDL-Wert unter 70 mg / dL (1,8 mmol / L) zielen. Im Allgemeinen ist die untere Ihren LDL-Cholesterinspiegel, desto besser. Es gibt keine Beweise dafür, dass wirklich niedrigen LDL-Cholesterinspiegel schädlich sind.

Sie sind als ein hohes Risiko von Herzerkrankungen, wenn Sie gehabt haben oder eine der folgenden Möglichkeiten:

  • Ein früherer Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Artery Blockaden in den Hals (Halsschlagader Krankheit)
  • Artery Blockaden in den Armen oder Beinen (periphere arterielle Verschlusskrankheit)
  • Diabetes

Darüber hinaus wurden zwei oder mehrere der folgenden Risikofaktoren könnten auch Sie in der sehr hohen Risikogruppe platzieren:

  • Rauchen
  • Bluthochdruck
  • Niedrige HDL-Cholesterin
  • Familie Geschichte des frühen Herzerkrankungen
  • Alter älter als 45 Jahre, wenn Sie ein Mann, oder älter als 55 Jahre, wenn du eine Frau bist du
  • Erhöhte Lipoprotein (a), eine andere Art von Fett (Lipid) in Ihrem Blut

Arten von Cholesterin

LDL-Cholesterin kann aufbauen auf der Innenseite der Arterienwände, einen Beitrag zur Arterie Blockaden, die zu Herzinfarkten führen kann. Höhere LDL-Cholesterinspiegel bedeuten höheres Risiko. High-Density-Lipoprotein (HDL)-Cholesterin wird als "gutes" Cholesterin bezeichnet, da es verhindern Arterien verstopft hilft. Höhere HDL-Cholesterinspiegel im Allgemeinen bedeuten geringeres Risiko.

Ein Bluttest, den Cholesterinspiegel zu überprüfen - genannt Lipidverkleidung oder Lipid-Profil - in der Regel Berichte:

  • Gesamt-Cholesterin
  • HDL-Cholesterin
  • LDL-Cholesterin
  • Triglyzeride, eine Art von Fett oft erhöht durch Süßigkeiten und Alkohol

Für die genaueste Messungen, nicht essen oder trinken Sie nichts (außer Wasser) für neun bis 12 Stunden vor der Blutprobe entnommen.

Siehe auch

Cholesterinspiegel: Welche Nummern sollten Sie anstreben?

Änderungen des Lebensstils

Wenn Ihr LDL-Cholesterin zu hoch ist, ist das erste, was Ihr Arzt wahrscheinlich vorschlagen wird Änderungen des Lebensstils. Diese Änderungen beinhalten:

  • Raucherentwöhnung
  • Essen mehr lösliche Ballaststoffe in Haferflocken, Bohnen, Obst und Gemüse gefunden
  • Essen weniger Fett und Cholesterin aus Fleisch und Milchprodukte
  • Abnehmen
  • Fitnesstraining mindestens 30 Minuten pro Tag an den meisten Tagen der Woche

Übergewicht und inaktiv neigt dazu, Ihre LDL-Cholesterin erhöhen und senken Sie Ihre HDL-Cholesterin, genau das Gegenteil von dem, was Sie wollen. Bewegung und Gewichtsabnahme kann helfen, diesen Trend umzukehren. Dies ist besonders wichtig für Menschen, die großen Bauchumfang haben - mehr als 40 Zoll (101,6 cm) für Männer und mehr als 35 Zoll (88,9 Zentimeter) für Frauen - weil die Menschen mit dieser Körperform eher zu Herzerkrankungen zu entwickeln.

Medikamente erforderlich sein

Bei Änderungen des Lebensstils nicht genug, um Ihre Ziele zu erreichen Cholesterin, kann Ihr Arzt Medikamente verschreiben zu helfen, senken Sie Ihre Cholesterinwerte. Diese Medikamente wie Statine, sind kein Ersatz für Änderungen des Lebensstils. Sie müssen noch gut zu essen und trainieren.

Eine versteckte Risikofaktor - Familiengeschichte

Hohe Cholesterinwerte keine Symptome hat, aber Ihr Erbgut - spiegelt sich in einer Familiengeschichte von hoher Cholesterinspiegel - vielleicht machen Sie anfälliger für hohe Cholesterinwerte, auch wenn Sie rechts und Bewegung zu essen.

Das ist, warum es so wichtig ist, um eine Grundlinie Cholesterin-Test im Alter von 20 haben und Follow-up-Tests mindestens einmal alle fünf Jahre. Finden Sie das Problem frühzeitig ermöglicht Ihnen, Maßnahmen zu ergreifen, bevor es zu spät ist. Ihr Arzt kann empfehlen, häufiger Cholesterin-Tests, wenn Ihr Gesamt-Cholesterin oder LDL-Cholesterinspiegel hoch ist, oder wenn Sie eine Familiengeschichte von Herzkrankheiten oder hohe Cholesterinwerte.

Siehe auch