Hypnose

Bestimmung

Hypnose, die auch als Hypnotherapie oder hypnotische Suggestion genannt, ist ein Trance-ähnlichen Zustand, in dem Sie den Fokus und die Konzentration erhöht haben. Hypnose ist in der Regel mit Hilfe eines Therapeuten mit verbalen Wiederholung und mental images getan. Wenn Sie unter Hypnose sind, werden Sie in der Regel fühlen sich ruhig und entspannt, und sind offen für Vorschläge.

Hypnose kann verwendet werden, um Ihnen helfen, die Kontrolle über unerwünschte Verhaltensweisen oder Ihnen helfen, besser mit Angst oder Schmerz werden. Es ist wichtig zu wissen, dass Sie zwar mehr offen für Vorschläge während der Hypnose sind, verliert man nicht die Kontrolle über Ihr Verhalten.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Hypnotherapie kann eine effektive Methode für den Umgang mit Stress und Angst sein. Insbesondere kann Hypnose Stress und Angst vor einer medizinischen Prozedur zu reduzieren, wie zum Beispiel eine Brust-Biopsie.

Hypnose hat für andere Bedingungen, einschließlich untersucht worden:

  • Schmerzbekämpfung. Hypnose kann vorteilhaft sein, für den Schmerz mit Krebs, Reizdarm-Syndrom, Fibromyalgie, Kiefergelenk Probleme, Zahnbehandlungen und Kopfschmerzen verbunden.
  • Hitzewallungen. Hypnose kann die Symptome lindern von Hitzewallungen in den Wechseljahren.
  • Verhalten zu ändern. Hypnose hat mit einigem Erfolg in der Behandlung von Schlafstörungen, Bettnässen, Rauchen, Übergewicht und Phobien eingesetzt.

Siehe auch

Risiken

Hypnose, die von einem ausgebildeten Therapeuten oder Ärztin durchgeführt hat gilt als eine sichere, komplementäre und alternative Medizin Behandlung. Allerdings kann Hypnose nicht geeignet bei Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen.

Unerwünschte Reaktionen auf Hypnose sind selten, können aber die folgenden:

  • Kopfschmerzen
  • Schläfrigkeit oder Schwindel
  • Angst oder Seenot
  • Erstellung von falschen Erinnerungen

Seien Sie besonders vorsichtig, bevor Sie Hypnose für Altersregression helfen Sie erleben früheren Ereignisse in Ihrem Leben. Diese Praxis ist umstritten und hat begrenzte wissenschaftliche Beweise für ihre Nutzung zu unterstützen. Es kann zu starken Emotionen und können Ihre Erinnerungen zu verändern oder zu Schaffung von falschen Erinnerungen.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Sie benötigen keine spezielle Vorbereitung auf Hypnose zu unterziehen. Aber es ist eine gute Idee, bequeme Kleidung zu tragen, um Ihnen helfen zu entspannen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie gut ausgeruht sind so, dass man nicht geneigt, um einzuschlafen während der Sitzung.

Hypnose. Schmerzbekämpfung.
Hypnose. Schmerzbekämpfung.

Seien Sie sicher, dass Sie sorgfältig wählen Sie einen Therapeuten oder Ärztin, Hypnose durchführen. Holen Sie sich eine Empfehlung von jemandem, dem Sie vertrauen. Erfahren Sie so viel wie möglich über jede Therapeutin Sie erwägen. Starten Sie durch Fragen, wie zB:

  • Haben Sie in einem Bereich wie Psychologie, Medizin, Sozialarbeit oder Zahnmedizin Ausbildung?
  • Interessieren Sie sich für Ihre Spezialität in diesem Zustand lizenziert?
  • Wo bist du zur Schule gehen, und wo hast du deine Post-Graduate-Ausbildung?
  • Wie viel Training haben Sie schon in Hypnotherapie und von dem, was Schulen?
  • Was Berufsorganisationen gehören Sie an?
  • Wie lange haben Sie in der Praxis?
  • Was sind Ihre Gebühren?
  • Wird Versicherungsschutz Ihre Dienstleistungen?

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Der Therapeut wird erklären, den Prozess der Hypnose und überprüfen, was Sie erreichen hoffen. Dann wird der Therapeut in der Regel in einem sanften, beruhigenden Ton zu sprechen und beschreiben Bilder, die ein Gefühl der Entspannung, der Sicherheit und des Wohlbefindens zu schaffen.

Wenn Sie in einem aufnahmefähigen Zustand sind, wird der Therapeut vorschlagen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Ziele, wie die Reduzierung oder Beseitigung von Schmerzen Heißhunger zu rauchen zu erreichen. Der Therapeut kann auch helfen, zu visualisieren lebendige, sinnvolle Vorstellungen von sich selbst Ihre Ziele zu erreichen.

Wenn die Sitzung beendet ist, entweder Sie sind in der Lage, sich selbst zu bringen aus der Hypnose oder Ihr Therapeut hilft Ihnen am Ende Ihres trance-ähnlichen Zustand.

Im Gegensatz zu, wie Hypnose wird manchmal in Filmen oder im Fernsehen dargestellt, die Sie nicht verlieren die Kontrolle über Ihr Verhalten unter Hypnose. Auch Sie bleiben in der Regel bewusst und denken Sie daran, was passiert unter Hypnose.

Sie können schließlich in der Lage sein Selbsthypnose üben, in dem Sie einen Zustand der Hypnose induzieren in sich. Sie können diese Fähigkeit bei Bedarf - zum Beispiel nach einer Chemotherapie-Sitzung.

Siehe auch

Ergebnisse

Hypnose kann wirksam helfen Menschen mit Schmerzen, Stress und Angst zu bewältigen. Es kann auch effektiv sein als Teil eines umfassenden Programms zur Raucherentwöhnung oder Abnehmen.

Hypnose ist nicht das Richtige für alle, though. Zum Beispiel können Sie nicht in der Lage sein, um einen Zustand der Hypnose voll genug geben, damit es wirksam. Einige Therapeuten glauben, dass die eher Sie hypnotisiert werden, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie aus der Hypnose profitieren.

Siehe auch