Implantierbare Kardioverter - Defibrillatoren (ICDs)

Bestimmung

Ein implantierbarer Kardioverter-Defibrillator (ICD) - ein Pager-große Gerät, das in die Brust implantiert ist - kann reduzieren Sie Ihr Risiko zu sterben, wenn die unteren Kammern des Herzens (Ventrikel) zu einem gefährlichen Rhythmus gehen und aufhören zu schlagen effektiv (Herzstillstand). Möglicherweise müssen Sie einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator-wenn Sie eine gefährlich schneller Herzschlag (ventrikuläre Tachykardie) oder einer chaotischen Herzschlag, das macht es so dein Herz nicht liefern kann genügend Blut auf den Rest des Körpers (Kammerflimmern) haben.

Implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren-Arbeit durch Erkennen und Stoppen abnormalen Herzschlag (Arrhythmien). Ein implantierbarer Kardioverter-Defibrillator-überwacht kontinuierlich Ihren Herzschlag und liefert zusätzliche Schläge oder Elektroschocks zu einen normalen Herzrhythmus bei Bedarf wiederherzustellen. Ein ICD unterscheidet sich von einem Herzschrittmacher - andere implantierbare Gerät manchmal verwendet, um weniger gefährlicher Herzrhythmusstörungen, wie jene, die in den oberen Kammern des Herzens (Atrien) auftreten zu behandeln.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Sie können TV-Shows gesehen haben, in dem ein Krankenhaus der Arbeitnehmer oder Sanitäter "Schocks" eine bewusstlose Person aus einem Herzstillstand mit einem Paar Paddel elektrifiziert. Ein implantierbarer Kardioverter-Defibrillator (ICD) macht das gleiche, nur intern und automatisch, wenn es erkennt, dass Ihr Herzschlag abnormal ist.

Ein ICD wird operativ unter die Haut platziert, in der Regel unterhalb der linken Schlüsselbein. Ein oder zwei flexible, isolierte Drähte (Leads) von der ICD durch Ihre Adern laufen, um den unteren Kammern des Herzens.

Da die ICD überwacht ständig für Herzrhythmusstörungen und sofort versucht, sie zu korrigieren, hilft es zu behandeln Herzstillstand, auch wenn man Stunden vom nächsten Krankenhaus sind.

Wie ein ICD Werke
Wenn Sie einen schnellen Herzschlag, übertragen die Drähte aus deinem Herzen an das Gerät Signale an den ICD, um elektrische Impulse zu senden, um Ihren Herzschlag zu regulieren. Je nach Problem mit Ihrem Herzschlag, könnte Ihr ICD für diese Therapien programmiert werden:

  • Niedrigenergie-Pacing-Therapie. Können Sie entweder nichts oder eine schmerzfreie Flattern in der Brust, wenn Ihr ICD reagiert auf leichte Störungen in Ihren Herzschlag spüren.
  • Kardioversionstherapie. Ein höheres Energieniveau Schock verabreicht wird, um mit einer schweren Herz-Rhythmus-Problem umzugehen. Sie könnten das Gefühl, als ob Sie in der Brust schlug bist.
  • Defibrillation Therapie. Dies ist die stärkste Form der elektrischen Therapie verwendet werden, um einen normalen Herzschlag wiederherstellen. Während dieser Therapie können Sie fühlen, als ob Sie in die Brust getreten sind. Es kann klopfen Sie von Ihren Füßen. Der Schmerz von dieser Therapie dauert in der Regel nur eine Sekunde. Es sollte keine Beschwerden sein, nachdem der Schock vorbei ist.

In der Regel wird nur ein Schlag benötigt, um einen normalen Herzschlag wiederherzustellen. Manchmal jedoch können Sie zwei oder mehr solcher Schocks während eines Zeitraums von 24 Stunden haben. Häufige Schocks in einer kurzen Zeitspanne als ICD Stürme bekannt. Wenn Sie ICD Stürme auftreten, sollten Sie versuchen Notfallversorgung zu sehen, ob Ihre ICD richtig funktioniert oder wenn Sie ein Problem, das macht dein Herz mehr ungewöhnlich Beat haben. Falls erforderlich, kann der ICD eingestellt, um die Anzahl und Häufigkeit der Stöße zu reduzieren. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Medikamente, um Ihr Herz regelmäßig schlagen und eine Verringerung der Wahrscheinlichkeit eines ICD Sturm.

Wer braucht einen ICD?
Du bist ein heißer Kandidat für eine ICD hätten Sie ventrikuläre Tachykardie erlitten haben, einen Herzstillstand überlebt haben oder von einer ventrikulären Arrhythmie ohnmächtig. Sie können auch von einem ICD profitieren, wenn Sie:

  • Eine Geschichte der koronaren Herzkrankheit und Herzinfarkt, die Ihr Herz geschwächt hat.
  • Ein Herz anormalen Zustand des Herzmuskels, wie vergrößerte (Kardiomyopathie) oder verdickt (hypertrophe Kardiomyopathie) Herzmuskel beinhaltet.
  • Eine vererbte Herzfehler, die Ihr Herz schlagen lässt ungewöhnlich. Dazu gehören lange QT-Syndrom, das Kammerflimmern und Tod auch bei jungen Menschen ohne Anzeichen oder Symptome von Herzproblemen führen kann. Mit anderen seltenen Erkrankungen wie Brugada Syndrom und arrhythmogenen rechtsventrikulären Dysplasie kann auch bedeuten, dass Sie benötigen einen ICD.

Siehe auch

Risiken

Die Prozedur, um ein ICD implantiert hat einige Risiken, aber sie sind selten. Risiken des Verfahrens, um eine ICD implantieren sind:

  • Infektion an der Implantatstelle
  • Allergische Reaktion auf die Medikamente während des Verfahrens verwendet, um Ihre ICD implantieren
  • Schwellungen, Blutungen oder Blutergüsse, wo Ihre ICD implantiert wurde
  • Schäden an der Vene, wo Ihre ICD Leitungen sind gelegt
  • Blutende um dein Herz, das kann lebensbedrohlich sein
  • Dass Blut durch die Herzklappe, wo der Vorsprung angeordnet ist ICD

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Um festzustellen, ob Sie einen ICD benötigen, kann Ihr Arzt durchführen jeder dieser diagnostischen Tests:

  • Elektrokardiographie (EKG). In dieser nicht-invasiven, Sensor-Pads mit Drähten befestigt (Elektroden) auf die Brust gelegt und, manchmal, Gliedmaßen nach Herzenslust elektrische Impulse messen. Ihr Herz schlägt Muster bieten Hinweise auf die Art der unregelmäßigen Herzschlag haben.
  • Echokardiographie. Dieses nichtinvasive Test verwendet harmlos Schallwellen, die Ihr Arzt zu Ihrem Herzen, ohne einen Einschnitt sehen können. Während des Verfahrens, eine so genannte kleine, Kunststoff-Instrument ein Wandler auf der Brust platziert wird. Es sammelt reflektierten Schallwellen (Echos) aus deinem Herzen und überträgt sie auf eine Maschine, die die Schallwelle Muster verwendet, um Bilder des schlagenden Herzens auf einem Monitor zu komponieren. Diese Bilder zeigen, wie gut Ihr Herz funktioniert, und die aufgezeichneten Bilder lassen Sie Ihren Arzt, um die Größe und Dicke Ihres Herzmuskels zu messen.
  • Elektrophysiologie Studie (EPS). Bei diesem Verfahren werden Elektroden durch die Blutgefäße, um Ihr Herz geführt und verwendet werden, um die Funktion des Herzens die elektrische Anlage zu testen. Dies kann erkennen, ob Sie derzeit oder Herzrhythmusstörungen entwickeln.
  • Holter-Monitoring. Auch als ambulante EKG-Monitor bekannt, zeichnet ein Holter-Monitor Ihr Herzrhythmus für eine gesamte 24-Stunden-Zeitraum. Drähte von Elektroden auf der Brust mit einer Batterie betriebenen Aufnahmegerät in der Tasche getragen oder am Gürtel getragen oder Schultergurt gehen. Während Sie den Monitor tragen, werden Sie ein Tagebuch über Ihre Aktivitäten und Symptomen. Ihr Arzt wird das Tagebuch mit den elektrischen Aufnahmen vergleichen, um zu versuchen, herauszufinden, die Ursache Ihrer Beschwerden.
  • Event-Recorder. Ihr Arzt kann Sie bitten, einen Pager-große Gerät, das Ihr Herz Aktivität zeichnet für einen Tag oder so zu tragen. Im Gegensatz zu einer Holter-Monitor, ist es nicht kontinuierlich arbeiten - Sie schalten Sie ihn nur dann, wenn Sie Ihr Herz wird nicht normal schlagen zu fühlen.

Ihr Arzt wird Ihnen genaue Anweisungen geben, was zu tun unmittelbar vor der Operation vorzubereiten. Es ist wahrscheinlich, dass Sie aufgefordert werden, nicht zu essen oder zu trinken für mindestens acht Stunden vor der Operation werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Medikamente, die Sie nehmen, und ob Sie sie weiterhin vor dem Eingriff zu nehmen, um eine ICD implantieren.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Während des Verfahrens
Normalerweise kann die Prozedur, um ein ICD implantiert mit betäubende Medikamente und Beruhigungsmittel, dass Sie entspannt durchgeführt werden, sondern ermöglicht es Ihnen, bleiben Sie auf Ihre Umgebung.

Das Verfahren dauert in der Regel ein bis drei Stunden. Während der Operation wird ein flexibler, isolierter Draht (Blei) in einer großen Vene unter oder in der Nähe Ihres Schlüsselbein und Führungen eingesetzt, mit Hilfe von Röntgenaufnahmen, auf dein Herz. Die Enden der Leitungen sind nach Herzenslust Boden Pumpen Kammern (Ventrikel) befestigt ist, während die anderen Enden auf den Schock-Generator, der in der Regel unter die Haut unter Ihrem Schlüsselbein implantiert wird angebracht sind.

Nach dem Eingriff
Nach der Implantation wird Ihr Arzt testen Sie Ihre ICD und programmieren Sie es auf Ihre speziellen Herz-Rhythmus-Problem zu behandeln. Testen der ICD erfordert schockierend deinem Herzen. Du wirst Vollnarkose gegeben werden, so dass Sie während der Prüfung nicht wach sind. Sie übernachten in der Klinik ein oder zwei Tage, und die ICD kann ein weiteres Mal ausgewertet werden, bevor Sie entladen sind. Etwaige zusätzliche Tests der ICD in der Regel nicht eine Operation erforderlich.

Implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren (ICDs). Niedrigenergie-Pacing-Therapie.
Implantierbare Kardioverter-Defibrillatoren (ICDs). Niedrigenergie-Pacing-Therapie.

Eine ICD ist in der Regel so programmiert, dass diese Funktionen auszuführen:

  • Kardioversion. Wenn der ICD einen gefährlich schnellen Herzschlag erkennt, liefert es einen elektrischen Schlag, der die schnellen Herzschlag in einem langsameren, normalen Herzschlag umwandelt.
  • Defibrillation. Manchmal Kardioversion fehlschlägt und Ihren Herzschlag entweder beschleunigt oder Beats chaotisch. Andere Zeiten, entwickelt ein chaotischer Herzschlag spontan. Wenn der ICD entweder dieser lebensbedrohlichen Rhythmen erkennt, liefert es einen stärkeren elektrischen Schlag, dass zurücksetzt (defibrilliert) Ihr Herz schlägt normalerweise starten.

Ein ICD kann auch so programmiert werden, um zusätzliche Funktionen, die durchzuführen sind:

  • Anti-Tachykardie (tak-ih-Kahr-dee-uh) Stimulation. Falls Sie ein ungewöhnlich schneller Herzschlag auftreten, liefert die ICD schmerzlos, Niedrig-Energie-Impulse, Tempo oder stimulieren das Herz mit einer Rate, die sie zur Rückkehr aufgefordert schlagen zu einem normalen Rhythmus. Dies kann die Notwendigkeit für die Kardioversion oder Defibrillation.
  • Anti-Bradykardie (brad-e-Kahr-dee-uh) Stimulation. Wenn der Herzschlag ungewöhnlich langsam (Bradykardie) wegen einer Herzerkrankung oder Medikamenten ist ein Standard-Schrittmacher die typische Behandlung beraten. Menschen mit ICDs jedoch manchmal zu entwickeln Bradykardie infolge des Stoßes der ICD liefert in Reaktion auf die ventrikuläre Tachykardie oder Fibrillation. In dieser Situation kann der ICD die langsame Herzfrequenz und Funktion eines Schrittmachers spüren, liefern Niedrig-Energie-Impulse, die das Herz zu stimulieren, um normal zu schlagen.
  • Aufzeichnung der Herztätigkeit. Die ICD zeichnet Informationen über Variationen in deinem Herzen die elektrische Aktivität und Rhythmus. Diese Information hilft Ihrem Arzt bewerten Sie Ihre Herz-Rhythmus-Problem und, wenn nötig, neu zu programmieren Ihre ICD.
  • Biventrikuläre Stimulation. Gegensatz zu einem Standard Schrittmacher, die nur eine Seite Ihres Herzens Hauptkammer (der rechte Ventrikel) stimuliert, regt ein biventrikuläre Schrittmacher sowohl die rechten und linken Ventrikel zu machen das Herz effizienter zu schlagen. Eine besondere Art der ICD - eine kombinierte biventrikuläre Herzschrittmacher mit ICD - kann das gleiche tun. Biventrikuläre Stimulation ist besonders wertvoll für einige Menschen mit Herzinsuffizienz, deren Herzen 'elektrischen Systeme in der Regel nicht arbeiten.

Die Behandlung von Schmerzen nach dem Eingriff
Nach der Operation müssen Sie möglicherweise einige Schmerzen in Bereich des Einschnitts, die weiterhin geschwollen und empfindlich kann für ein paar Tage oder Wochen. Schmerzmittel oft zunächst vorgeschrieben, man kann nonaspirin Schmerzmittel, wie Paracetamol (Tylenol, ua) oder Ibuprofen (Advil, Motrin IB, ua) zu nehmen, wie Ihre Schmerzen vermindert. Es sei denn, Ihr Arzt weist Sie so tun, nicht nehmen Schmerzmittel Aspirin enthalten, weil es das Risiko von Blutungen erhöhen.

Als Vorsichtsmaßnahme, werden Sie nicht in der Lage sein, sich selbst nach Hause fahren nach dem Eingriff, so sicher sein, Vorkehrungen zu treffen, nach Hause zu kommen einen anderen Weg.

Siehe auch

Ergebnisse

Aufgrund ihrer Fähigkeiten haben ICDs werden Standard-Behandlung für alle, die einen Herzstillstand überlebt hat und sich zunehmend in Individuen, die ein hohes Risiko für einen plötzlichen Herzstillstand eingesetzt. Wenn Sie einen ICD haben, ist das Risiko des plötzlichen Todes von Herzstillstand deutlich niedriger als es wäre, wenn Sie nur mit Medikamenten behandelt wurden, die Ihren Herzschlag zu korrigieren.

Wenn Sie ein hohes Risiko für ventrikuläre Tachykardien und Kammerflimmern sind, kann ein ICD die beste Verteidigung gegen Herzstillstand sein. Sobald Sie einen ICD haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie brauchen, um es für das Leben zu halten. Obwohl die elektrischen Schocks kann beunruhigend sein, sie sind Beweis dafür, dass der ICD effektiv die Behandlung Ihrer Herzrhythmus Problem und schützt Sie so vor plötzlichen Tod. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie am besten für Ihre ICD kümmern.

Nach dem Eingriff, müssen Sie einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um Verletzungen zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihre ICD einwandfrei funktioniert.

Kurzfristige Vorsichtsmaßnahmen
Sie werden wahrscheinlich in der Lage sein zu normalen Aktivitäten wie Bewegung, Arbeit und Geschlecht zurück, kurz nachdem Sie erholen sich von der Operation. Folgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes. Während der ersten vier Wochen nach der Operation, kann Ihr Arzt Sie bitten, zu unterlassen:

  • Kräftige über-die-Schulter-Aktivitäten oder Übungen, darunter Golf, Tennis, Schwimmen, Radfahren, Bowling oder Staubsaugen
  • Hebe alles Gewicht von mehr als 5 Pfund
  • Spielen Kontakt-Sportarten
  • Anstrengende Übungsprogramme

Langfristige Vorsichtsmaßnahmen
Probleme mit dem ICD durch elektrische Störungen sind selten. Dennoch werden Vorkehrungen getroffen, mit dem folgenden:

  • Mobiltelefone und andere mobile Geräte. Ist sicher auf einem Handy zu sprechen, aber vermeiden, dass Ihr Handy innerhalb von 6 Zoll (etwa 15 Zentimeter) des ICD-Implantation Website, wenn das Telefon eingeschaltet ist. Obwohl es unwahrscheinlich ist, könnte Ihr ICD ein Handy das Signal für einen Herzschlag verwechseln und Ihren Herzschlag verlangsamen, wodurch Symptome wie plötzliche Müdigkeit.
  • Sicherheitssysteme. Nach der Operation Sie eine Karte, die Sie haben einen ICD erhalten, sagt werde. Zeigen Sie Ihre Karte an Flughafen-Personal, da die ICD kann Aufrechnung Flughafen Alarmanlagen. Auch Hand-Metalldetektoren enthalten oft einen Magneten, der mit Ihrem ICD stören könnten. Beschränken Abtasten mit einem handgeführten Detektor weniger als 30 Sekunden über die Website Ihres ICD oder machen Sie eine Anfrage für eine manuelle Suche.
  • Medizinische Geräte. Achten Sie darauf, Ihre Ärzte wissen, dass Sie einen ICD. Einige Verfahren wie Magnetresonanz-Tomographie (MRT), Magnetresonanz-Angiographie (MRA) und Radiofrequenz-Ablation oder Mikrowelle sind nicht zu empfehlen, wenn Sie einen ICD haben.
  • Stromerzeuger. Stehen mindestens 2 Fuß (0,6 Meter) von Schweißanlagen, Hochspannungs-Transformatoren oder Motor-Generator-Systemen. Wenn man sich diese Geräte arbeiten, kann Ihr Arzt einen Test in Ihrem Arbeitsplatz zu arrangieren, um zu sehen, wenn die Geräte haben Einfluss auf die ICD.
  • Mp3-Player-Kopfhörer. Obwohl die Spieler selbst stellt ein geringes Risiko, können die Kopfhörer ein Problem sein. Die meisten enthalten eine magnetische Substanz und kann mit Ihrem ICD stören. Halten Sie Ihre Kopfhörer mindestens 6 Zoll (etwa 15 Zentimeter) von Ihrem ICD.
Kardioversionstherapie. Defibrillation Therapie.
Kardioversionstherapie. Defibrillation Therapie.

Geräte, die wenig oder gar keine Gefahr für Ihre ICD gehören Mikrowelle, Fernseher und Fernbedienung, AM / FM-Radios, Toaster, Heizdecken, elektrische Rasierapparate und elektrische Bohrmaschinen, Computer, Scanner, Drucker und GPS-Geräte.

Fahrverbote
Wenn Sie einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator ventrikuläre Arrhythmie zu behandeln, haben Sie ein Fahrzeug fahren stellt eine besondere Herausforderung. Die Kombination von Herzrhythmusstörungen und Stöße von Ihrem ICD kann Ohnmacht, das wäre gefährlich, wenn Sie fahren.

Die European Heart Association Richtlinien sagen, jeder, der einen ICD erhält für die primäre Prävention sollte vermeiden, fahren für eine Woche nach ICD Platzierung, aber stellen Sie sicher, dass Sie sprechen Sie mit Ihrem Arzt für besondere Empfehlungen. Die Richtlinien entmutigen fahren während der ersten sechs Monate nach der Operation, wenn Ihr ICD aufgrund einer früheren Herzstillstand oder ventrikuläre Arrhythmie implantiert wurde. Wenn Sie keine Erschütterungen während dieser Zeit zu erleben, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein zu beginnen wieder fahren. Aber wenn du später erleben einen Schock, mit oder ohne Bewusstlosigkeit, informieren Sie Ihren Arzt und befolgen Sie seine Empfehlungen.

In den meisten Fällen müssen Sie aufhören zu fahren, bis du gewesen stoßfreiem habe für weitere sechs Monate. Es gibt eine Kontroverse über dieses Thema. Zum Beispiel empfiehlt die European Heart Rhythm Verband wartet erst drei Monate vor der Fahrt, ob Ihr ICD aufgrund einer früheren Herzstillstand oder Arrhythmien implantiert wurde, während der European Heart Association empfiehlt, warten sechs Monate. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um Ratschläge für Ihre Situation zu erhalten.

Wenn Sie einen implantierbaren Kardioverter-Defibrillator-aber haben keine Geschichte von lebensbedrohlichen Arrhythmien, können Sie in der Regel wieder Fahrt innerhalb einer Woche nach dem Eingriff, mit Ihrem Arzt die Zustimmung, wenn Sie hatte keine Schocks haben. Besprechen Sie Ihre spezifische Situation mit Ihrem Arzt. Sie können in der Regel nicht eine kommerzielle Führerschein, wenn Sie einen ICD haben.

Batterielebensdauer
Die Lithium-Batterie in Ihrem implantierbaren Kardioverter-Defibrillator kann bis zu sieben Jahren. Während Ihres regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, die auftreten sollten alle drei bis sechs Monate, wird Ihr Arzt oder die Krankenschwester, die Batterie überprüft. Wenn der Akku fast von der Macht ist, wird Ihre alte Schock-Generator mit einer neuen während einer kleinen ambulanten Eingriff ersetzt.

ICDs und End-of-Life-Fragen
Wenn Sie einen ICD und haben sich unheilbar krank mit einer Bedingung nicht mit deinem Herzen, wie Krebs, ist es möglich, dass Ihre ICD könnte den Prozess des Sterbens zu verlängern.

Wenn Sie ein ICD implantiert und haben später geworden unheilbar krank, mit Ihrem Arzt sprechen über Ihre Wünsche. Vielleicht möchten Sie auch an die Familienangehörigen oder einer anderen Person bezeichnet, medizinische Entscheidungen für Sie über das, was Sie möchten, um in End-of-life care Situationen zu tun machen reden. Es ist einfach, schalten Sie den ICD und dem Ausschalten kann unnötiges Leiden zu verhindern.

Siehe auch