Infektionskrankheiten

Bestimmung

Infektionskrankheiten sind Erkrankungen, die durch Organismen verursacht werden - wie zum Beispiel Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten. Viele Organismen leben in und auf unserem Körper. Sie sind in der Regel harmlos oder sogar nützlich, aber einige Organismen unter bestimmten Bedingungen Krankheiten verursachen.

Einige Infektionskrankheiten können von Person zu Person weitergegeben werden. Einige jedoch sind über Bisse von Insekten oder andere Tiere übertragen. Andere werden durch die Einnahme von kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser oder andere Engagements in der Umwelt erworben.

Anzeichen und Symptome sind unterschiedlich, aber oft auch Fieber und Schüttelfrost. Mild Beschwerden können Hausmittel reagieren, während einige lebensbedrohliche Infektionen Krankenhausaufenthalt erfordern.

Viele Infektionskrankheiten, wie Masern und Windpocken, kann durch Impfstoffe verhindert werden. Häufiges und gründliches Händewaschen schützt auch vor Infektionskrankheiten.

Siehe auch

Symptome

Jede Infektionskrankheit hat seine eigenen spezifischen Anzeichen und Symptome. Allgemeine Anzeichen und Symptome, die in vielen Infektionskrankheiten sind:

  • Fieber
  • Appetitlosigkeit
  • Fatigue
  • Muskelschmerzen

Wann zum Arzt
Sie sollten einen Arzt aufsuchen, wenn Sie:

  • Haben von einem Tier gebissen worden
  • Sind Probleme beim Atmen
  • Seit mehr als einer Woche Husten
  • Haben Sie starke Kopfschmerzen mit Fieber oder Krampfanfälle mit Fieber
  • Erleben Sie einen Ausschlag oder Schwellungen
  • Haben unerklärliches Fieber

Siehe auch

Ursachen

Infektionskrankheiten können verursacht werden durch:

  • Bakterien. Diese Ein-Zell-Organismen sind verantwortlich für Krankheiten wie Halsentzündung, Infektionen der Harnwege und Tuberkulose.
  • . Viren Noch kleiner als Bakterien, Viren verursachen eine Vielzahl von Krankheiten - von der einfachen Erkältung bis zur AIDS.
  • Fungi. Viele Hauterkrankungen, wie ringworm und Fußpilz, werden durch Pilze verursacht werden. Andere Arten von Pilzen infizieren können Ihre Lunge oder Nervensystem.
  • Parasiten. Malaria wird durch einen winzigen Parasiten, die durch einen Mückenstich übertragen wird verursacht. Andere Parasiten können den Menschen von tierischen Fäkalien übertragen werden.

Direkter Kontakt
Eine einfache Möglichkeit, die meisten Infektionskrankheiten zu fangen ist durch die in Kontakt mit einer Person oder eines Tieres, die die Möglichkeiten infection.Three Infektionskrankheiten durch direkten Kontakt übertragen werden kann, hat:

  • Von Mensch zu Mensch. Die häufigste Weg für Infektionskrankheiten zu verbreiten ist durch die direkte Übertragung von Bakterien, Viren oder andere Keime von einer Person zur anderen. Dies kann auftreten, wenn eine Person mit dem Bakterium oder Virus berührt, Husten oder Küssen auf jemanden, der nicht infiziert ist. Diese Keime können auch durch den Austausch von Körperflüssigkeiten aus sexuellen Kontakt oder eine Bluttransfusion zu verbreiten. Die Person, die den Keim leitet möglicherweise keine Symptome der Krankheit, sondern kann einfach ein Träger sein.
  • Tier zu Mensch. Haustiere können tragen viele Keime. Gebissen oder gekratzt von einem infizierten Tier kann krank machen und, in extremen Fällen tödlich sein kann. Umgang mit tierischen Abfällen können gefährlich sein, auch. Zum Beispiel können Sie eine Toxoplasmose-Infektion durch Schöpfen Sie Ihre Katzentoilette zu erwerben.
  • Mutter für das ungeborene Kind. Eine schwangere Frau kann passieren Keime, die Infektionskrankheiten zu ihrem ungeborenen Babys verursachen. Einige Keime können durch die Plazenta passieren. Keime in der Vagina kann das Baby während der Geburt übertragen werden.

Indirekter Kontakt
Krankheitserregende Organismen kann auch durch indirekten Kontakt übertragen werden. Viele Keime können auf einem unbelebten Objekt verweilen, wie eine Tischplatte, Türklinke oder Wasserhahn Griff. Wenn Sie eine Türklinke von jemand krank mit Grippe oder einer Erkältung behandelt berühren, zum Beispiel, können Sie abholen die Keime er oder sie hinter sich gelassen. Wenn Sie dann berühren Sie die Augen, Mund oder Nase vor dem Waschen Sie Ihre Hände, können Sie sich zu infizieren.

Insektenstiche
Einige Keime setzen auf Insekten Träger - wie Mücken, Flöhe, Läuse oder Zecken - von Host zu Host bewegen. Diese Träger werden als Vektoren bezeichnet. Moskitos können tragen die Malaria-Parasiten oder West-Nil-Virus und Rotwildhäckchen kann das Bakterium, die Lyme-Borreliose verursacht zu tragen.

Kontamination von Lebensmitteln
Ein anderer Weg Krankheitskeimen infizieren können Sie durch Nahrung und Wasser kontaminiert. Dieser Mechanismus der Übertragung ermöglicht Keime zu viele Menschen durch eine einzige Quelle zu verteilen. E. coli, zum Beispiel, ist ein Bakterium, in oder auf bestimmte Lebensmittel - wie gekochten Hamburger oder ungewaschene Früchte oder Gemüse.

Siehe auch

Risikofaktoren

Während jemand Infektionskrankheiten fangen kann, können Sie eher krank, wenn das Immunsystem nicht richtig funktioniert. Dies kann auftreten, wenn:

  • Du nimmst Steroide oder andere Medikamente, die das Immunsystem unterdrücken, wie z. B. Anti-Drogen Ablehnung eines transplantierten Organs
  • Sie haben HIV oder AIDS
  • Sie haben bestimmte Arten von Krebs oder anderen Erkrankungen, die das Immunsystem beeinflussen

Darüber hinaus können bestimmte andere medizinische Bedingungen, die Sie auf eine Infektion begünstigen, einschließlich implantierten medizinischen Geräten, Unterernährung und extremer Altersgruppen, unter anderem.

Siehe auch

Komplikationen

Infektionskrankheiten. Mutter für das ungeborene Kind.
Infektionskrankheiten. Mutter für das ungeborene Kind.

Die meisten Infektionskrankheiten haben nur geringfügige Komplikationen, aber manche Infektionen - wie Pneumonie, Meningitis oder AIDS - kann lebensbedrohlich werden. Ein paar Arten von Infektionen haben zu einer langfristigen erhöhtes Risiko von Krebs in Verbindung gebracht worden:

  • Humanes Papillomavirus ist Gebärmutterhalskrebs
  • Hepatitis B und C erhöhen das Risiko von Leberkrebs
  • Helicobacter pylori ist im Zusammenhang mit Krebs Magen

Siehe auch

Vorbereitung für den Termin

Wenn Sie Ihren Hausarzt anrufen, kann er oder sie Sie an einen Spezialisten verweisen, je nachdem, welche Ihrer Organsysteme wird von der Infektion betroffen. Zum Beispiel, ein Hautarzt spezialisiert in Hauterkrankungen, während ein Lungenfacharzt behandelt Lungenerkrankungen.

Was Sie tun können
Vielleicht möchten Sie eine Liste, die enthält schreiben:

  • Detaillierte Beschreibungen der Symptome
  • Information über die medizinischen Probleme, die Sie hatten
  • Informationen über Ihre Eltern oder Geschwister medizinische Probleme
  • Alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel, die Sie nehmen
  • Fragen Sie den Arzt fragen
Vorbereitung für den Termin. Was kann man von Ihrem Arzt erwarten.
Vorbereitung für den Termin. Was kann man von Ihrem Arzt erwarten.

Vorbereiten einer Liste von Fragen für Ihren Arzt wird Ihnen helfen, das Beste aus Ihrer Zeit zusammen. Für Infektionskrankheiten, sind einige grundlegende Fragen an Ihren Arzt:

  • Was ist wahrscheinlich was meine Symptome oder Krankheit?
  • Andere als die wahrscheinlichste Ursache, was sind andere mögliche Ursachen für meine Symptome oder Krankheit?
  • Welche Arten von Tests brauche ich?
  • Ist mein Zustand wahrscheinlich vorübergehend oder chronisch?
  • Was ist die beste Vorgehensweise?
  • Was sind die Alternativen zu den primären Ansatz Sie vorschlagen?
  • Ich habe diese andere Erkrankungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Gibt es irgendwelche Einschränkungen, die ich brauche, um zu folgen?
  • Sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie?

Zögern Sie nicht, alle anderen Fragen, die Sie fragen auftreten.

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ihr Arzt wird wahrscheinlich fragen Sie eine Reihe von Fragen, darunter:

  • Wann hast du beginnen Symptome?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Haben Sie vor kurzem in Kontakt mit jemandem, der krank ist gekommen?
  • Haben Sie schon gebissen oder gekratzt von einem Tier oder kommen in Kontakt mit tierischen Fäkalien?
  • Haben Sie Insektenstiche?
  • Haben Sie ungenügend gekochtem Fleisch oder Gemüse ungewaschen gegessen?
  • Haben Sie aus dem Land vor kurzem?

Siehe auch

Untersuchungen und Diagnostik

Ihr Arzt kann Laborarbeit oder Abbildungsabtastungen, um festzustellen, was die Ursache Ihrer Symptome.

Laboruntersuchungen
Viele Infektionskrankheiten haben ähnliche Symptome. Proben Ihrer Körperflüssigkeiten können manchmal Anhaltspunkte für die jeweilige Mikrobe die Ursache Ihrer Krankheit ist. Dies hilft Ihrem Arzt individuell Ihre Behandlung.

  • Blutuntersuchungen. Ein Techniker erhält eine Probe Ihres Blutes durch eine Nadel in eine Vene im Arm oder der Hand. Dieser Test kann etwas unangenehm für einige Leute, aber in der Regel dauert nur wenige Minuten.
  • Urintests. Dieser schmerzfreie Test erfordert, dass Sie in einen Behälter urinieren. Um potenzielle Kontaminationen der Probe zu vermeiden, können Sie aufgefordert werden, Ihren Genitalbereich mit einem antiseptischen Pad reinigen und den Urin midstream einzuziehen.
  • Rachenabstrich. Proben aus den Hals, oder anderen feuchten Bereichen des Körpers, sind oft mit einem sterilen Tupfer erhalten.
  • Spinal Tap (Lumbalpunktion). Dieses Verfahren erhält eine Probe Ihres Liquor durch eine Nadel vorsichtig zwischen den Knochen des unteren Wirbelsäule eingesetzt. In den meisten Fällen werden Sie aufgefordert, auf Ihrer Seite liegen mit den Knien hochgezogen zur Brust werden. Dieser Test kann unangenehm sein und Sie könnten Kopfschmerzen danach zu entwickeln.

Imaging-Scans
Bildgebende Verfahren - wie Röntgen, Computertomographie und Kernspintomographie - kann helfen, punktgenaue Diagnosen und andere Erkrankungen auszuschließen, die verursachen können Ihre Symptome.

  • X-Strahlen. Dieses schmerzloses Verfahren macht einen Teil des Körpers zu einer kleinen Dosis der Strahlung, um ein Bild von den Strukturen in Ihrem Körper zu produzieren. Eine Röntgen-Thorax, zum Beispiel, kann zeigen Anzeichen einer Lungenentzündung.
  • Computertomographie (CT). CT scannt digital kombinieren X-rays aus vielen verschiedenen Winkeln aufgenommen, um Schnittbilder von Knochen, Organe und andere Weichteile produzieren. CT-Bilder zeigen mehr Details als tun regulären X-Strahlen.
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI). MRI nutzt Radiowellen und ein starkes Magnetfeld, um detaillierte Bilder von inneren Strukturen zu erzeugen. Dieser Test beinhaltet, die auf einem schmalen Tisch, die in einem Tunnel in der MRT-Gerät gleitet. Einige Leute finden, die geschlossenen Raum klaustrophobisch, aber Medikamente können helfen, zu entspannen und kann das MRI Erfahrung einfacher.

Biopsien
Bei einer Biopsie wird ein kleines Gewebeprobe aus einem inneren Organ für die Prüfung gemacht. Zum Beispiel kann eine Biopsie von Lungengewebe für eine Vielzahl von Pilzen, die eine Art von Lungenentzündung verursachen kann geprüft werden.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Zu wissen, welche Art von Keim die Ursache Ihrer Krankheit macht es einfacher für Ihren Arzt, um eine angemessene Behandlung zu wählen.

Antibiotika
Antibiotika werden in "Familien" von ähnlichen Arten gruppiert. Bakterien sind auch in Gruppen von ähnlichen Arten, wie Streptococcus oder E. coli setzen. Bestimmte Arten von Bakterien sind besonders anfällig für bestimmte Klassen von Antibiotika. So kann die Behandlung genauer ausgerichtet werden, wenn Ihr Arzt weiß, welche Art von Bakterien Sie kämpfen.

Antibiotika sind gegen bakterielle Infektionen geschützt, da diese Arten von Medikamenten keinen Effekt auf Krankheiten, die durch Viren verursacht werden. Aber manchmal ist es schwer zu sagen, welche Art von Keim ist bei der Arbeit. Zum Beispiel sind einige Arten von Pneumonie durch Viren verursacht, während andere durch Bakterien verursacht werden.

Der übermäßige Einsatz von Antibiotika in verschiedene Arten von Bakterien Resistenzen gegen eine oder mehrere Sorten von Antibiotika geführt. Dies macht diese Bakterien sehr viel schwieriger zu behandeln.

Antivirale
Medikamente entwickelt worden, um einige zu behandeln, aber nicht alle Viren. Beispiele hierfür sind die Viren, die dazu führen:

  • AIDS
  • Herpes
  • Hepatitis B
  • Hepatitis C
  • Influenza

Antimykotika
Schwere Pilzinfektionen kann Auswirkungen auf die Lunge oder die Schleimhäute von Mund und Rachen - am häufigsten bei Menschen, deren Immunsystem geschwächt haben. Antimykotika sind die Medikamente der Wahl für diese Arten von Infektionen.

Antiparasitika
Einige Krankheiten, wie Malaria, durch winzige Parasiten verursacht. Zwar gibt es Medikamente zur Behandlung dieser Krankheiten sind, haben einige Sorten von Parasiten Resistenz gegen Medikamente entwickelt.

Siehe auch

Lifestyle und Hausmittel

Viele Infektionskrankheiten wie Erkältungen, wird auf ihre eigenen zu lösen. Trinken Sie viel Flüssigkeit und bekommen viel Ruhe.

Siehe auch

Vorbeugung

Infektionserreger können Sie Ihren Körper durch ein:

  • Hautkontakt oder Verletzungen
  • Einatmen von Luftkeime
  • Die Einnahme von kontaminierten Lebensmitteln oder Wasser
  • Tick ​​oder Mückenstiche
  • Sexueller Kontakt

Befolgen Sie diese Tipps, um Ihr Risiko zu infizieren sich selbst oder andere zu verringern:

  • Waschen Sie Ihre Hände. Dies ist besonders wichtig vor und nach der Zubereitung von Lebensmitteln, vor dem Essen und nach dem Toilettengang.
  • Geimpft. Lass Immunisierung drastisch reduzieren können Sie Ihre Chancen der Auftraggeber vieler Krankheiten. Achten Sie auf Ihre empfohlenen Impfungen, sowie Ihre Kinder, aktuell zu halten.
  • Bleiben Sie zu Hause. Nicht zur Arbeit gehen, wenn Sie Erbrechen sind, haben Durchfall oder laufen Fieber. Senden Sie nicht Ihr Kind in die Schule, wenn er oder sie hat diese Anzeichen und Symptome, entweder.
  • Bereiten Sie Speisen sicher. Halten Zähler und andere Küche Oberflächen sauber, wenn die Zubereitung von Mahlzeiten. Darüber hinaus zeitnah kühlen Reste - lassen Sie sich nicht gekochte Speisen bei Raumtemperatur bleiben für längere Zeit.
  • Practice safe sex. Kondome benutzen, wenn Sie oder Ihr Partner hat eine Geschichte von sexuell übertragbaren Infektionen oder hohem Risiko Verhalten.
  • Nicht teilen persönliche Gegenstände. Verwenden Sie Ihren eigenen Zahnbürste, Kamm und Rasierer. Vermeiden Sie Trinkgläser oder Essgeschirr.
  • Reisen mit Bedacht aus. Fliegen Sie nicht, wenn Sie krank sind. Bei so vielen Menschen beschränkt sich auf einen kleinen Bereich, können Sie infizieren andere Passagiere im Flugzeug. Und Ihre Reise wird nicht bequem sein, auch nicht. Wenn Sie unterwegs sind out des Landes, mit Ihrem Arzt sprechen über besondere Impfungen Sie benötigen.

Siehe auch