Intrauterine Insemination (IUI)

Bestimmung

Intrauterine Insemination (IUI) - eine Art künstliche Befruchtung - ist ein Verfahren zur Behandlung von Unfruchtbarkeit. Spermien, die gewaschen worden und konzentriert werden direkt in die Gebärmutter der ganzen Zeit Ihrem Eierstock löst ein oder mehrere Eier befruchtet werden platziert. Ältere Arten der künstlichen Befruchtung platziert das Sperma in die Scheide. Dies war zwar einfacher, es war nicht so erfolgreich wie der aktuellen Prozedur.

Die erhoffte Ergebnis intrauterine Insemination ist für die Spermien in den Eileiter schwimmen und befruchten ein Ei warten, was in einer normalen Schwangerschaft. Je nach den Gründen für Unfruchtbarkeit kann IUI mit Ihrem normalen Zyklus oder mit Fertilitätsmedikamente koordiniert werden.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Ein paar der Fähigkeit, schwanger zu werden, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Intrauterine Insemination wird meist in Paaren, die verwendet haben:

  • Spendersamen. Für Frauen, die Spendersamen verwenden, um schwanger zu werden brauchen, ist IUI am häufigsten verwendet werden, um eine Schwangerschaft zu erreichen. Gefrorene Spendersamen Proben werden von zertifizierten Labors erhalten und aufgetaut vor der IUI Verfahren.
  • Ungeklärte Unfruchtbarkeit. IUI wird oft als erste Behandlung für unerklärliche Unfruchtbarkeit zusammen mit dem Eisprung-fördernde Medikamente durchgeführt.
  • Endometriose verursachte Unfruchtbarkeit. Gefällt unerklärliche Unfruchtbarkeit, die Kombination von Medikamenten, um die besten Ei und IUI zu erhalten, ist die erste Behandlung.
  • Mild männlichen Unfruchtbarkeit (subfertility). Ihres Partners Spermiogramm, einer der ersten Schritte in der ärztlichen Beurteilung der Unfruchtbarkeit kann unterdurchschnittlich zeigen Spermien-Konzentration, schwache Bewegung (Motilität) von Sperma oder Anomalien im Sperma Größe und Form (Morphologie ). IUI überwinden kann einige dieser Probleme bereitet, weil Spermien für die Prozedur hilft separaten die sehr beweglich, normale Spermien von denen von geringerer Qualität. Dies funktioniert am besten, wenn die Spermien nur eine Anomalie, wie sie nur einer Motilität Problem haben.
  • Cervical Unfruchtbarkeit. Ihre Muttermund ist am unteren Ende der Gebärmutter und stellt die Öffnung zwischen der Scheide und der Gebärmutter. Der Schleim durch den Gebärmutterhals in der Zeit um den Eisprung produziert soll eine ideale Umgebung für die Spermien bieten, um aus der Scheide in die Eileiter reisen. Allerdings, wenn der Zervixschleim zu dick ist, kann es zu behindern die Spermien die Reise. IUI umgeht den Gebärmutterhals, Abscheiden Spermien direkt in den Uterus und die Erhöhung der Anzahl von Spermien für die wartenden Ei treffen.
  • Semen Allergie. Selten haben Frauen eine Allergie gegen Proteine ​​in ihre Partner Sperma, so Ejakulation in der Vagina verursacht Rötung, Brennen und Schwellungen, wo das Sperma die Haut berührt hat. Ein Kondom kann man von den Symptomen zu schützen, sondern es verhindert auch, dass Schwangerschaft. Wenn Ihre Empfindlichkeit ist schwer, kann IUI wirksam zu sein, da viele der Samen Proteine ​​entfernt werden, bevor die Spermien eingesetzt ist.

Siehe auch

Risiken

Intrauterine Insemination ist eine relativ einfache und sichere Methode, und das Risiko von schweren Komplikationen ist gering. Zu den Risiken gehören:

  • Infektion. Studien zeigen, dass weniger als 1 Prozent der Frauen erleben Infektion als Folge des Verfahrens.
  • Spotting. Manchmal ist der Prozess der Platzierung des Katheters in die Gebärmutter kann eine kleine Menge von Blutungen. Dies gilt nicht, haben in der Regel einen Einfluss auf die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft.
  • . Zwillinge, Drillinge oder mehr - Mehrlingsschwangerschaft IUI selbst ist nicht mit einem erhöhten Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft verbunden. Wenn jedoch mit dem Eisprung-fördernde Medikamente koordiniert, erhöht sich das Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft deutlich. Eine Mehrlingsschwangerschaft hat höhere Risiken als eine einzige Schwangerschaft tut, einschließlich der frühen Arbeit und niedriges Geburtsgewicht.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Intrauterine Insemination beinhaltet eine sorgfältige Koordination, bevor das eigentliche Verfahren.

  • Vorbereiten der Spermaprobe. Ihr Partner eine Spermaprobe in der Arztpraxis oder ein Fläschchen von gefrorenen Spendersamen können aufgetaut und zubereitet werden. Weil nonsperm Elemente in der Samenflüssigkeit Reaktionen in den Körper der Frau, die mit der Befruchtung stören verursachen kann, wird die Probe in einer Weise, die sehr aktiv, normale Spermien aus niedrigeren Qualität der Spermien und andere Elemente trennt gewaschen werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Schwangerschaft steigt durch die Verwendung eines kleinen, hoch konzentrierte Probe von gesunden Spermien.
  • Überwachung für den Eisprung. Weil der Zeitpunkt der IUI ist entscheidend, die Überwachung auf Anzeichen von bevorstehenden Eisprung ist kritisch. Dies kann durch die Verwendung eines at-home Urin Eisprung Prädiktor Kit, wenn Ihr Körper produziert eine Welle oder Freisetzung von Luteinisierungshormon (LH) erkennt erfolgen. Alternativ kann ein bildgebendes Verfahren, das mit Ihrem Arzt zu visualisieren Ihre Eierstöcke und Ei Wachstum (transvaginalen Ultraschall) können durchgeführt werden. Wenn Sie einen Ultraschall verwenden, um den Eisprung zu überwachen möchten, können Sie eine Injektion von humanem Choriongonadotropin (HCG), damit Sie Eisprung ein oder mehrere Eier zum richtigen Zeitpunkt gegeben werden.
  • Bestimmen der optimalen Timing. Meisten IUIS sind ein oder zwei Tage nach der Erkennung des Eisprungs getan. Ihr Arzt sollte einen Plan für das Timing Ihres IUI geschrieben.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Der Besuch für intrauterine Insemination dauert etwa 15 bis 20 Minuten und wird in der Regel in einer Arztpraxis oder Klinik durchgeführt. Die IUI Verfahren selbst dauert nur eine Minute oder zwei, und erfordert keine Medikamente oder Schmerzmittel. Ihr Arzt oder eine speziell ausgebildete Krankenschwester führt den Vorgang.

Während des Verfahrens
Während liegend auf einem Untersuchungstisch, wirst du deine Beine in Steigbügel zu stellen und ein Spekulum wird in die Scheide eingeführt werden - ähnlich dem, was Sie erleben während eines Pap-Test. Während des Verfahrens, der Arzt oder die Krankenschwester:

  • Verbindet ein Fläschchen mit dem kleinen Stichprobe von gesunden Spermien an das Ende eines langen, dünnen, flexiblen Schlauch (Katheter)
  • Fügt der Katheter in die Scheide, durch Ihre zervikalen Öffnung und in Ihre Gebärmutter
  • Schiebt die Sperma-Probe durch den Schlauch in die Gebärmutter
  • Entfernt den Katheter, durch den Trichter, gefolgt

Nach dem Eingriff
Nach Befruchtung werden Sie aufgefordert, auf dem Rücken für einen kurzen Zeitraum liegen werden. Sobald der Vorgang beendet ist, können Sie anziehen und gehen über Ihre normalen täglichen Aktivitäten. Sie können erleben, etwas Licht Spotting für ein oder zwei Tage nach dem Eingriff.

Siehe auch

Ergebnisse

Zwei Wochen warten, bevor eine at-home Schwangerschaftstest. Testen zu früh, könnte ein Ergebnis, das ist:

  • Falsch-negative. Falls Ihr Hormonspiegel noch nicht in einer messbaren Ebene kann das Testergebnis negativ sein, wenn in der Tat, Sie sind wirklich schwanger.
  • Falsch-positive. Wenn Sie Eisprung-induzierende Medikamente sind wie HCG, das Medikament, das immer noch im Umlauf ist in Ihrem Körper könnte eine Schwangerschaft anzeigt, wenn du wirklich bist nicht schwanger.

Ihr Arzt kann Sie anweisen, etwa zwei Wochen nach dem Heimtrikot Ergebnisse für eine Blutprobe, die empfindlicher Nachweis einer Schwangerschaft Hormone nach der Befruchtung ist zurück.

Intrauterine Insemination (IUI). Ungeklärte Unfruchtbarkeit.
Intrauterine Insemination (IUI). Ungeklärte Unfruchtbarkeit.

Wenn Sie nicht schwanger werden, könnten Sie IUI versuchen Sie es erneut, bevor sie zu anderen Behandlungen gegen Unfruchtbarkeit. Oft wird die gleiche Therapie drei bis sechs Monaten zur Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu maximieren.

Siehe auch