Lungenembolie

Bestimmung

Lungenembolie ist Blockade in einem oder mehreren Arterien in der Lunge. In den meisten Fällen wird eine Lungenembolie durch Blutgerinnsel, die zu Ihrem Lunge wandern von einem anderen Teil des Körpers verursacht - am häufigsten, Ihre Beine. Lungenembolie ist eine Komplikation von tiefer Venenthrombose (DVT), die die Gerinnungszeit in den Adern von der Oberfläche des Körpers am weitesten entfernt ist.

Lungenembolie kann bei ansonsten gesunden Menschen auftreten. Häufige Anzeichen und Symptome sind plötzliche und unerklärliche Kurzatmigkeit, Schmerzen in der Brust und Husten, die bringen kann Blut im Sputum.

Lungenembolie. Zurück Blutgerinnseln.
Lungenembolie. Zurück Blutgerinnseln.

Lungenembolie kann lebensbedrohlich sein, aber eine sofortige Behandlung mit gerinnungshemmenden Medikamenten können erheblich reduzieren das Risiko des Todes. Ergreifen von Maßnahmen zur Bildung von Blutgerinnseln in den Beinen verhindern kann auch helfen, schützen Sie sich gegen Lungenembolie.

Symptome

Lungenembolie Symptome kann stark variieren, je nachdem, wie viel von Ihrer Lunge beteiligt ist, die Größe des Gerinnsels und Ihre allgemeine Gesundheit - vor allem die Anwesenheit oder Abwesenheit der zugrunde liegenden Lungenerkrankung oder Herzerkrankungen.

Häufige Anzeichen und Symptome sind:

  • Kurzatmigkeit. Dieses Symptom tritt typischerweise plötzlich und tritt auf, ob Sie aktiv oder in Ruhe sind.
  • Schmerzen in der Brust. Möglicherweise fühlen Sie sich, wie Sie mit einem Herzinfarkt sind. Der Schmerz kann sich verschlimmern, wenn Sie tief atmen, husten, essen, beugen oder bücken. Der Schmerz wird immer schlimmer mit Anstrengung, aber nicht weg, wenn Sie sich ausruhen.
  • Husten. Der Husten kann blutig oder Blut-Sputum zu produzieren.

Andere Anzeichen und Symptome, die mit Lungenembolie auftreten können, sind:

  • Keuchen
  • Leg Schwellung, in der Regel in nur einem Bein
  • Clammy oder bläulich gefärbte Haut
  • Übermäßiges Schwitzen
  • Schneller oder unregelmäßiger Herzschlag
  • Schwacher Puls
  • Benommenheit oder Ohnmacht

Wann zum Arzt
Lungenembolie kann lebensbedrohlich sein. Seek sofortige ärztliche Hilfe, wenn Sie unerklärliche Kurzatmigkeit, Schmerzen in der Brust oder ein Husten, blutigem Auswurf produziert zu erleben.

Siehe auch

Ursachen

Lungenembolie tritt auf, wenn ein Klumpen von Material, meistens ein Blutgerinnsel in einer Arterie in der Lunge verkantet. Diese Thromben am häufigsten ihren Ursprung in den tiefen Venen der Beine, aber sie können auch aus anderen Teilen des Körpers kommen. Dieser Zustand wird als tiefe Venenthrombose (DVT) bekannt. Nicht alle DVT Blutgerinnsel Ergebnis in Lungenembolie.

Gelegentlich können auch andere Substanzen Blockaden innerhalb der Blutgefäße in der Lunge bilden. Beispiele hierfür sind:

  • Fat aus dem Knochenmark eines gebrochenen Knochens
  • Teil eines Tumors
  • Luftblasen

Es ist selten, dass ein einsamer Lungenembolie zu erleben. In den meisten Fällen werden mehrere Blutgerinnsel beteiligt. Das Lungengewebe von jedem blockierten Arterie serviert wird der Kraftstoff beraubt und können sterben. Dies macht es schwierig für Ihre Lungen mit Sauerstoff zu dem Rest des Körpers liefern.

Weil Lungenembolie tritt fast immer in Verbindung mit tiefer Venenthrombose, beziehen sich die meisten Ärzte auf die beiden Bedingungen zusammen als venöse Thromboembolien (VTE).

Risikofaktoren

Vorbereitung für den Termin. Supplemental Östrogen.
Vorbereitung für den Termin. Supplemental Östrogen.

Obwohl jeder von Blutgerinnseln, die zu einer Lungenembolie entwickeln kann, können bestimmte Faktoren erhöhen das Risiko.

Längerer Immobilität
Blutgerinnsel sind eher in den Beinen während der Perioden der Inaktivität, wie bilden:

  • Bettruhe. Ins Bett gerade für einen längeren Zeitraum nach der Operation beschränkt, macht einen Herzinfarkt, Beinbruch oder eine schwere Krankheit Sie weit mehr anfällig für die Bildung von Blutgerinnseln in den Beinen.
  • Lange Fahrten. Sitzen in einer verkrampften Haltung während längerer Autofahrten Flugzeug oder verlangsamt den Strom der Blutfluss in den Adern, was zur Bildung von Blutgerinnseln in den Beinen.

Alter
Ältere Menschen haben ein höheres Risiko der Entwicklung von Blutgerinnseln. Faktoren gehören:

  • Ventil Fehlfunktion. Tiny Ventile entfernt alle paar Zentimeter innerhalb Ihrer größeren Venen halten das Blut in die richtige Richtung. Allerdings neigen diese Ventile mit dem Alter zu verschlechtern. Wenn sie nicht richtig funktionieren, Blutlachen und manchmal bildet Klumpen.
  • Dehydration. Ältere Menschen haben ein höheres Risiko der Austrocknung, die das Blut verdicken und kann machen Blutgerinnsel wahrscheinlicher.
  • . Medizinische Probleme Ältere Menschen sind auch eher zu medizinischen Problemen, die sie zu entlarven, um unabhängige Risikofaktoren für Blutgerinnsel haben - wie Gelenkersatz, Krebs oder Herzerkrankungen.

Es ist selten für Kinder DVT oder VTE zu entwickeln.

Familiengeschichte
Sie befinden sich auf höhere Risiko von Blutgerinnseln Zukunft, wenn Sie oder einer Ihrer Familienmitglieder hatten Blutgerinnsel in der Vergangenheit. Dies kann darauf zurückzuführen sein, Erbkrankheiten der Blutgerinnung, die in der Spezialchemie Blutgerinnung Labors gemessen werden kann. Achten Sie darauf, dass Sie Ihren Arzt über die Geschichte Ihrer Familie kennt, so dass entsprechende Tests kann getan werden, um für eine vererbte Gerinnungsstörung zu überprüfen.

Chirurgie
Chirurgie ist eine der führenden Ursachen von Blutgerinnseln Problem, insbesondere Gelenkersatz der Hüfte und Knie. Während der Vorbereitung der Knochen für die künstlichen Gelenke, kann Gewebereste in den Blutkreislauf gelangen und helfen verursachen ein Gerinnsel. Einfach nur während jede Art von Operation unbeweglich kann zur Bildung von Blutgerinnseln führen. Das Risiko steigt mit der Länge der Zeit, die Sie unter Vollnarkose.

Medizinische Bedingungen
Sie können die Wahrscheinlichkeit von Blutgerinnseln mit diesen Bedingungen zu entwickeln:

  • Herzkrankheit. Hoher Blutdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankung zu machen Gerinnselbildung wahrscheinlicher.
  • Schwangerschaft. Das Gewicht des Babys drücken auf die Venen im Becken verlangsamen kann Blutrückfluss aus den Beinen. Blutgerinnsel sind eher zu bilden, wenn das Blut verlangsamt oder Pools.
  • . Krebs Bestimmte Krebsarten - vor allem Bauchspeicheldrüsen-, Eierstock-und Lungenkrebs - erhöhen können Ebenen von Substanzen, die Blutgerinnsel zu helfen, und Chemotherapie weiter erhöht das Risiko. Frauen mit einer Geschichte von Brustkrebs, die Tamoxifen oder Raloxifen sind auch ein höheres Risiko von Blutgerinnseln.
  • Zurück Blutgerinnsel Wenn Sie DVT oder VTE in der Vergangenheit erlebt haben -. Irgendeinem Grund - du bist ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung der Bedingung wieder.

Lebensstil
Bestimmte Faktoren der Lebensweise erhöhen das Risiko von Blutgerinnseln, einschließlich:

  • Rauchen. Aus Gründen, die nicht gut verstanden sind, prädisponiert Tabakkonsum einige Menschen die Bildung von Blutgerinnseln, vor allem wenn sie mit anderen Risikofaktoren kombiniert.
  • . Übergewicht Übergewicht erhöht das Risiko von Blutgerinnseln - vor allem bei Frauen, die rauchen oder einen hohen Blutdruck haben.
  • Supplemental Östrogen. Die Östrogen in der Antibabypille und in der Hormonersatztherapie kann Gerinnungsfaktoren im Blut zu erhöhen, vor allem, wenn Sie rauchen oder übergewichtig sind.

Vorbereitung für den Termin

Die meisten Fälle von Lungenembolie werden zunächst in der Notaufnahme oder dringende Versorgungszentren ausgewertet. Wenn Sie denken, Sie könnten eine Lungenembolie haben, sollten Sie sofortige ärztliche Hilfe durch den Aufruf 911 oder Notfall medizinische Hilfe zu suchen.

Was Sie tun können
Vielleicht möchten Sie eine Liste, die enthält schreiben:

  • Detaillierte Beschreibungen der Symptome
  • Informationen über Ihre Vergangenheit medizinische Probleme - vor allem alle bisherigen Operationen oder Krankheiten, die Sie bettlägerig gehalten für mehrere Tage
  • Details zu allen bisherigen Fahrten beteiligt, dass lange Auto oder Flugzeug Fahrten, auch wenn es mehr als ein oder zwei Wochen her
  • Medikamente, die Sie nehmen, einschließlich over-the-counter Medikamente und alternative Therapien
  • Informationen über die medizinischen Probleme der Eltern oder Geschwister
  • Fragen Sie den Arzt fragen

Für Lungenembolie, um einige grundlegende Fragen zu stellen sind:

  • Was ist wahrscheinlich was meine Symptome oder Krankheit?
  • Gibt es noch andere mögliche Ursachen für meine Symptome oder Krankheit?
  • Ich hatte ähnliche, mildere Symptome ein Jahr her, dass allmählich verschwunden. Könnte meine aktuellen Symptome damit verbunden werden?
  • Welche Arten von Tests benötige ich?
  • Muss ich operiert werden müssen?
  • Woher weiß ich, meine Symptome sind nicht durch koronare Herzkrankheit?
  • Was ist die beste Behandlung?
  • Ich habe andere medizinischen Bedingungen. Wie kann ich am besten verwalten sie zusammen?
  • Brauche ich, um meine körperliche Aktivität oder Reisepläne zu beschränken?
  • Was kann ich tun, um zu verhindern, dass Blutgerinnsel Zukunft?
  • Was sind die Alternativen zu den Behandlungsansatz Sie vorschlagen?
  • Gibt es eine generische Alternative zu dem Medikament verschreiben Sie mir bist?
  • Gibt es irgendwelche Broschüren oder anderen gedruckten Materialien, die ich mit nach Hause nehmen kann? Welche Websites empfehlen Sie besuchen?

Was kann man von Ihrem Arzt erwarten
Ein Bereich, der Ausschreibung, rot und warm ist - Während der körperlichen Untersuchung, kann Ihr Arzt Ihre Beine auf Anzeichen von einer tiefen Vene Blutgerinnsel inspizieren. Allerdings ist nicht zu finden Beweise eines Gerinnsels nicht unbedingt bedeuten, dass Sie nicht über DVT. Ihr Arzt wird auch Ihr Herz und Lunge zu hören, und wird Ihren Blutdruck überprüfen.

Ihr Arzt kann Ihnen eine Reihe von Fragen zur Diagnose Ihrer Erkrankung, wie zum Beispiel:

  • Wann haben Sie zum ersten Mal Symptome?
  • Haben Sie in letzter Zeit inaktiv war, Sitzen oder Liegen für längere Zeit?
  • Ihre Symptome gewesen kontinuierlich oder gelegentlich?
  • Fühlen Sie sich wie Sie Kurzatmigkeit oder stechende Schmerzen beim Atmen haben?
  • Haben Sie eine Brust Zärtlichkeit oder andere Brust Symptome?
  • Wie stark sind Ihre Symptome?
  • Was, wenn überhaupt, scheint Ihre Symptome verbessern?
  • Was, wenn überhaupt, scheint sich Ihre Symptome verschlimmern?

Untersuchungen und Diagnostik

Lungenembolie kann schwierig zu diagnostizieren, vor allem bei Menschen, die zugrunde liegenden Herz-oder Lungenerkrankung haben. Aus diesem Grund wird Ihr Arzt wahrscheinlich bestellen eine Reihe von Tests, um die Ursache der Symptome, einschließlich:

  • Röntgen-Thorax. Dieses nichtinvasive Test zeigt Bilder von Herz und Lunge auf Film. Obwohl X-rays nicht diagnostizieren kann Lungenembolie und kann sogar normal erscheinen, wenn Lungenembolie besteht, kann sie ausschließen, Bedingungen, die die Krankheit zu imitieren.
  • Lung Scan. Dieser Test, genannt Ventilations-Perfusions-Scan (V / Q-Scan), werden kleine Mengen von radioaktivem Material, um den Luftstrom (Belüftung) und die Durchblutung (Perfusion) in der Lunge zu untersuchen. Zunächst inhalieren Sie eine kleine Menge von radioaktivem Material, während eine spezielle Kamera entwickelt, um radioaktive Stoffe Aufzeichnungen Luftbewegung in der Lunge zu erkennen. Dann eine kleine Menge von radioaktivem Material wird in eine Armvene injiziert. Bilder nach der Injektion genommen zeigen, ob Sie eine normale oder verminderte Durchblutung der Lunge haben. Dieser Test ist weniger zuverlässig, wenn Sie Raucher sind.
  • Spiral (Helix-) Computertomographie (CT). Regelmäßige CT-Scans nehmen Röntgenstrahlen aus vielen verschiedenen Blickwinkeln und dann kombinieren sie zu Bildern, die 2-D "Scheiben" der internen Strukturen zu bilden. In einer Spirale oder Spiral-CT-Scan, dreht sich der Scanner um Ihren Körper in einer Spirale - wie die Streifen auf eine Zuckerstange - bis 3-D-Bilder zu erstellen. Diese Art der CT können Anomalien mit viel größerer Genauigkeit zu erfassen, und es ist auch viel schneller als herkömmliche CT-Scans. Für eine mögliche Lungenembolie, oft eine intravenöse Injektion von Kontrastmittel gegeben und die Spiral-CT wird sofort durchgeführt.
  • . Pulmonale Angiographie Bei diesem Test wird ein flexibler Schlauch (Katheter) in eine große Vene eingeführt - in der Regel in der Leistengegend - eingefädelt und durch dein Herz rechten Vorhof und Herzkammer und dann in den Lungenarterien. Ein spezieller Farbstoff in den Katheter injiziert, und Röntgenstrahlen als Farbstoff bewegt sich entlang der Arterien in der Lunge genommen. Pulmonale angiogiography auch messen den Druck in der rechten Seite des Herzens. Es wäre ungewöhnlich, normale Werte in Gegenwart von Lungenembolie haben. Dieser Test erfordert ein hohes Maß an Geschick zu verwalten und führt potenziell schwerwiegende Risiken, so ist es in der Regel durchgeführt, wenn andere Tests, um eine endgültige Diagnose zu stellen scheitern.
  • D-Dimer-Bluttest. Dieser Test stellt das Vorhandensein eines Proteins erzeugt wird, wenn ein Blutgerinnsel bricht irgendwo im Körper. Ein negatives Ergebnis ist ein guter Indikator dafür, dass sich ein Gerinnsel nicht vorhanden ist. Ein positives Ergebnis legt nahe, dass Gerinnsel können vorhanden sein, aber mehr Tests erforderlich sind, um zu bestätigen.
  • Ultraschall. Nichtinvasives Sonar Test als Duplex-Sonographie Venen (manchmal auch als Duplex-Scan oder Kompressionssonographie) bekannt nutzt Hochfrequenz-Schallwellen, um für Blutgerinnsel in den Oberschenkel Venen zu überprüfen. In diesem Test, verwendet Ihr Arzt einen Zauberstab-förmigen Gerät namens Wandler, um die Schallwellen zu den Adern getestet lenken. Diese Wellen werden dann zurück zum Wandler reflektiert und in ein bewegtes Bild durch einen Computer. Ein Echokardiogramm des Herzens abschätzen können den Blutdruck in die rechte Seite des Herzens.
  • Magnetic Resonance Imaging (MRI). MRI-Scans mit Hilfe von Radiowellen und ein starkes Magnetfeld, um detaillierte Bilder von inneren Strukturen zu erzeugen. Da MRI ist teuer, es ist in der Regel für schwangere Frauen vorbehalten, die Strahlenbelastung auf die Entwicklung von Babys, und die Menschen, deren Nieren durch Kontrastfarbstoffen in CT und pulmonale Angiographie verwendet geschädigt werden zu minimieren.

Siehe auch

Behandlungen und Medikamente

Eine rechtzeitige Behandlung der Lungenembolie ist unerlässlich, um schwerwiegende Komplikationen oder Tod zu verhindern.

Medikamente
Medikamente zur Behandlung von Lungenembolie sind:

  • Antikoagulantien. Heparin wirkt schnell und ist in der Regel mit einer Nadel geliefert. Warfarin (Coumadin) und Rivaroxaban (Xarelto) in Form von Tabletten zu kommen. Diese Medikamente verhindern, dass neue Blutgerinnsel bilden, aber es dauert ein paar Tage vor Rivaroxaban Warfarin und zu arbeiten beginnen. Zu den Risiken zählen Zahnfleischbluten und leichte Blutergüsse.
  • Clot Dissolver (Thrombolytika). Während Blutgerinnsel in der Regel auf ihren eigenen, bestimmte Medikamente Blutgerinnsel auflösen kann schnell aufzulösen. Da diese Blutgerinnsel auflösende Medikamente plötzliche und schwere Blutungen verursachen kann, sie sind in der Regel für lebensbedrohliche Situationen vorbehalten.

Chirurgische und andere Verfahren
In einigen Fällen kann Ihr Arzt empfehlen, ein Verfahren zur Lungenembolie, wie zu behandeln:

  • Clot Entfernung. Wenn Sie ein sehr großes Blutgerinnsel in Ihre Lunge und haben Sie in Schock, kann Ihr Arzt einen dünnen Schlauch (Katheter) durch die Blutgefäße und Absaugen des Gerinnsels fädeln. Es kann schwierig sein, ein Blutgerinnsel zu entfernen auf diese Weise, und dieses Verfahren ist nicht immer erfolgreich.
  • Vein Filter Ein Katheter kann auch verwendet werden, um einen Filter in der Hauptader zu platzieren -. Rief die untere Hohlvene - die aus den Beinen auf die rechte Seite des Herzens führt. Dieser Filter fängt und hält Blutgerinnsel Bewegen durch den Blutstrom in Richtung Lunge. Filter Einsetzen wird in der Regel für Leute, die nicht stattfinden kann oder wenn gerinnungshemmende Medikamente gerinnungshemmende Medikamente nicht gut genug Arbeit vorbehalten.
  • Chirurgie. Falls Sie in Schock und Thrombolyse Medikamente funktioniert nicht schnell genug sind, kann Ihr Arzt versuchen Notoperation. Dies kommt selten vor, und das Ziel ist, so viele Blutgerinnsel wie möglich zu entfernen, vor allem wenn es ein großes Blutgerinnsel in Ihrem Haupt-(Zentral) Lungenarterie.

Siehe auch

Vorbeugung

Krankenhausversorgung beinhaltet oft Prävention von DVT. Es gibt auch Vorsichtsmaßnahmen, die Sie sich nehmen können.

Vorbeugende Maßnahmen im Krankenhaus
Clot Präventionsstrategien im Krankenhaus können gehören:

  • . Therapie mit Antikoagulanzien Ein Antikoagulans, wie Heparin Injektion wird jedem Risiko von Blutgerinnseln vor und nach einer Operation gegeben - sowie Personen, die Zugang zum Krankenhaus mit einem Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs oder Komplikationen Verätzungen. Vielleicht mündlichen Warfarin für ein paar Tage dauern, bis größere chirurgische Eingriff, um das Risiko von Blutgerinnseln zu verringern.
  • Kompressionsstrümpfe. Kompressionsstrümpfe stetig drücken Sie Ihre Beine und hilft Ihren Venen und Beinmuskulatur bewegen Blut effizienter. Sie bieten eine sichere, einfache und kostengünstige Möglichkeit, um Blut aus stagniert nach der allgemeinen Chirurgie zu halten.
  • Verwendung von pneumatischen Kompression. Diese Behandlung nutzt Oberschenkel-hohe oder wadenhoher Manschetten, die automatisch mit Luft alle paar Minuten aufblasen zu massieren und drücken die Venen in den Beinen und verbessern den Blutfluss.
  • Körperliche Aktivität. Umzug so schnell wie möglich nach der Operation kann helfen, Lungenembolie und beschleunigen Ihre allgemeine Erholung. Dies ist einer der Hauptgründe, Ihre Krankenschwester, die Sie drücken können, um aufzustehen und zu gehen, sobald ein Tag nach der Operation.

Vorbeugende Maßnahmen während der Reise
Sitzen während eines langen Fluges oder Auto-Fahrt erhöht das Risiko für Blutgerinnsel in den Venen der Beine. Um zu verhindern, ein Blutgerinnsel verhindern,:

  • Machen Sie einen Spaziergang. Bewegen Sie die Flugzeugkabine einmal eine Stunde oder so. Wenn Sie unterwegs sind, zu stoppen und gehen jede Stunde rund um das Auto ein paar mal. Haben Sie ein paar tiefe Kniebeugen.
  • Übung während Sie sitzen. Flex, erweitern und drehen Sie Ihren Knöchel oder drücken Sie Ihre Füße auf den Sitz vor Ihnen oder versuchen steigende oben und unten auf den Zehen. Und nicht zu sitzen mit den Beinen für längere Zeit überschritten.
  • Tragen Sie Stützstrümpfe. Die Firma, auch diese unter Druck Strümpfe üben hilft Blut aus der Bündelung in den tiefen Venen. Sie können ein Gerät namens ein Strumpf Butler, damit Sie auf Stützstrümpfe setzen.
  • Verwalten einer Dosis von Heparin, wenn sie von Ihrem Arzt empfohlen. Wenn Sie eine Geschichte von DVT oder VTE haben, mit Ihrem Arzt sprechen, bevor eine lange Reise. Er oder sie kann Ihnen sagen, selbst injizieren einem lang wirkenden Dosis von Heparin nur vor der Reise. Ihr Arzt wird Ihnen sagen, ob Sie die Dosis für die Rückfahrt wiederholen müssen.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit. Wasser ist die beste Flüssigkeit zu verhindern, Dehydratation, die zur Entwicklung von Blutgerinnseln beitragen können. Vermeiden Sie Alkohol und Koffein, die zu Flüssigkeitsverlust beitragen.