Männer Gesundheit

Männergesundheit: verhindern, dass die Top-Bedrohungen

Viele der führenden Todesursachen bei Männern verhindert werden kann. Hier ist, was Sie wissen müssen, um ein längeres, gesünderes Leben leben müssen.

Kennen Sie die größten Gefahren für die Gesundheit von Männern? Die Liste ist überraschend kurz. Die Top-Todesursachen bei erwachsenen Männern in den USA sind Herzerkrankungen, Schlaganfall, Krebs und chronische Erkrankungen der unteren Atemwege, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Die gute Nachricht ist, dass ein paar Änderungen des Lebensstils erheblich senken das Risiko dieser gemeinsamen Mörder.

Beginnen Sie mit Ihrem Lebensstil

Nehmen Sie Ihre Gesundheit durch eine gesündere Lebensführung zu entscheiden. Zum Beispiel:

  • Nicht rauchen. Wenn Sie rauchen oder andere Tabakerzeugnisse, fragen Sie Ihren Arzt, damit Sie aufhören. Es ist auch wichtig, um die Exposition gegenüber Tabakrauch, Luftverschmutzung und Belastung durch Chemikalien (z. B. am Arbeitsplatz) zu vermeiden.
  • Ernähren Sie sich gesund. Wählen Sie Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, ballaststoffreiche Lebensmittel und mageres Protein-Quellen, wie zum Beispiel Fisch. Beschränken Sie Lebensmittel mit einem hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren und Natrium.
  • Pflegen Sie ein gesundes Gewicht zu verlieren überflüssige Pfunde -. Und halten sie aus - kann das Risiko von Herz-Kreislauferkrankungen, sowie verschiedene Arten von Krebs zu senken.
  • Bewegen Sie sich. Fügen körperliche Aktivität in Ihren Alltag. Sie wissen, Übung kann Ihnen helfen Ihr Gewicht zu kontrollieren und senken das Risiko von Herzerkrankungen und Schlaganfall. Aber wussten Sie, dass es auch senken das Risiko für bestimmte Arten von Krebs? Wählen Sie Sport oder andere Aktivitäten, die Sie genießen, von Basketball bis zügiges Gehen.
  • Begrenzen Sie Alkohol. Wenn Sie Alkohol trinken, tun dies nur in Maßen. Für Männer bedeutet dies, dass bis zu zwei Drinks pro Tag für Männer 65 Jahre und jünger und ein Getränk pro Tag für Männer, die älter als 65 Jahre. Das Risiko für verschiedene Krebsarten, wie Leberkrebs, scheint mit der Menge an Alkohol Sie trinken und die Länge der Zeit, die Sie getrunken haben regelmäßig zu erhöhen. Zu viel Alkohol kann auch Ihren Blutdruck erhöhen.
  • Verwalten Stress Wenn Sie ständig auf der Kante oder angegriffen fühlen, Ihre Lebensgewohnheiten leiden kann -. Könnte und so das Immunsystem. Ergreifung von Maßnahmen, um Stress abzubauen - oder lernen, mit Stress in gesunde Art und Weise umzugehen.

Stoppen Vermeidung der Arzt

Warten Sie nicht, den Arzt zu besuchen, bis etwas ernsthaft falsch. Ihr Arzt kann Ihnen zu Ihrem besten Verbündeten zur Verhinderung gesundheitlicher Probleme sein. Achten Sie darauf, Ihren Arzt die Behandlung Empfehlungen folgen, wenn Sie gesundheitliche Probleme, wie hoher Cholesterinspiegel, hoher Blutdruck oder Diabetes haben. Auch sicher sein, mit Ihrem Arzt darüber, wenn Sie sollten Krebssiebungen und anderen gesundheitlichen Auswertungen haben zu fragen.

Siehe auch

Männergesundheit: verhindern, dass die Top-Bedrohungen

Was bringt Sie in Gefahr?

Männer Gesundheit. Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.
Männer Gesundheit. Pflegen Sie ein gesundes Gewicht.

Eine weitere häufige Todesursache bei Männern sind Kfz-Unfälle. Zu bleiben sicher auf der Straße, mit gesundem Menschenverstand. Tragen Sie Ihren Sicherheitsgurt. Folgen Sie dem Tempolimit. Nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Substanzen zu fahren, und fahren Sie nicht während schläfrig.

Selbstmord ist ein weiterer führender Männer Gesundheitsrisiko. Ein wichtiger Risikofaktor für Suizid bei Männern ist die Depression. Wie Gefühle von Traurigkeit und Unglück und Verlust des Interesses an normalen Aktivitäten - - Wenn ihr nicht Zeichen und Symptome der Depression haben Ihren Arzt konsultieren. Behandlung verfügbar ist. Wenn Sie an Selbstmord denken, rufen Sie für den Notfall medizinische Hilfe oder gehen die nächstgelegene Notaufnahme.

Die Quintessenz

Verstehen Gesundheitsrisiken ist eine Sache. Maßnahmen ergreifen, um Ihre Risiken zu reduzieren, ist eine andere. Beginnen Sie mit gesunden Lebensstil - eine gesunde Ernährung, körperlich aktiv zu bleiben, das Rauchen und immer empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen. Die Auswirkungen kann größer sein als Sie jemals wissen.

Siehe auch