Minipille (nur Gestagen-Pille)

Bestimmung

Die Minipille, die auch als Gestagen-Pille genannt, ist ein orales Kontrazeptivum, die das Hormon Gestagen enthält. Anders als Kombination Antibabypille, hat die Minipille kein Östrogen. Das Gestagen in einer Dosis Minipille niedriger ist als die Progestin-Dosis in einer kombinierten oralen Kontrazeptiva.

Die Minipille verdickt Zervixschleim und lichtet die Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) - verhindert Spermien das Ei erreichen. Die Minipille auch manchmal unterdrückt den Eisprung. Für maximale Wirksamkeit, müssen Sie die Minipille zur gleichen Zeit jeden Tag zu nehmen.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Die Minipille ist eine häufige Art der Empfängnisverhütung. Ihr Arzt kann empfehlen, die Minipille, wenn:

  • Du bist Stillen - das Östrogen in Kombination Antibabypille ist bekannt, dass mit Milchmenge stören
  • Sie haben bestimmte gesundheitliche Probleme, wie z. B. einem hohen Risiko von Herzerkrankungen, Blutgerinnsel, oder eine Geschichte von Bluthochdruck oder Migräne
  • Sie sind über die Nebenwirkungen von Antibabypillen enthalten Östrogen betroffenen

Die Minipille ist eine leicht reversible Verhütungsmethode. Ihre Fruchtbarkeit kann wieder normal sofort, nachdem Sie die Einnahme der Minipille.

Ihr Arzt kann auch empfehlen, die Minipille zu helfen, behandeln Sichelzellanämie oder Dermatitis, die zu Ihrem Menstruationszyklus oder Eisenmangelanämie reduzieren verwandt zu sein scheint.

Minipille (nur Gestagen-Pille). Befragen Sie Ihren Arzt über einen Starttermin.
Minipille (nur Gestagen-Pille). Befragen Sie Ihren Arzt über einen Starttermin.

Die Minipille ist nicht für jeden geeignet, jedoch. Ihr Arzt kann entmutigen Nutzung der Minipille, wenn:

  • Sie haben Brustkrebs
  • Sie haben unerklärliche Blutungen der Gebärmutter
  • Du nimmst krampflösende oder Anti-Tuberkulose-Agenten

Siehe auch

Risiken

Schätzungsweise 1 bis 13 von 100 Frauen, die die Minipille verwenden erhalten im ersten Jahr der Nutzung schwanger. Die Ausfallrate der Minipille in sehr fruchtbaren Frauen ist höher als die der anderen hormonellen Verhütungsmethoden.

Wenn Sie schwanger während der Einnahme der Minipille geworden ist, kann es schwierig sein, die Anzeichen und Symptome der Schwangerschaft zu erkennen. Darüber hinaus, wenn Sie denken es ist eine etwas höhere Chance, dass die Schwangerschaft wird Eileiterschwangerschaft - wenn die befruchtete Eizelle Implantate außerhalb der Gebärmutter, in der Regel in einem Eileiter.

Die Minipille schützt Sie nicht vor sexuell übertragbaren Infektionen, und es kann weniger wirksam als Kombination Antibabypille.

Nebenwirkungen der Minipille kann umfassen:

  • Akne
  • Brustspannen
  • Verminderte Libido
  • Depression
  • Kopfschmerzen
  • Unregelmäßige Regelblutungen
  • Übelkeit
  • Eierstockzysten
  • Gewichtszunahme

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Sie müssen, um ein Rezept für die Minipille von Ihrem Arzt anfordern.

Solange Sie nicht schwanger sind, können Sie anfangen, die Minipille jederzeit - idealerweise am ersten Tag Ihrer Regelblutung. Ihr Arzt kann empfehlen, mit einem Backup-Methode der Empfängnisverhütung, wie ein Kondom für den Mann, für den ersten sieben Tagen nach der Einnahme der Minipille starten. Sie könnten in der Lage sein, um die Sicherung Geburtenkontrolle überspringen, wenn Sie die Einnahme der Minipille starten:

  • In den ersten fünf Tagen nach der Periode
  • Zwischen 6 Wochen und sechs Monate nach der Geburt, wenn Sie vollständig oder nahezu vollständig Stillen sind und hatte noch keine Zeit
  • Innerhalb der ersten 21 Tage nach der Geburt, wenn Sie nicht stillen sind
  • Der Tag, nachdem Sie die Anwendung eine andere hormonelle Verhütungsmethode
  • Unmittelbar nach einer Abtreibung

Wenn Sie von einer Kombination Antibabypille der Minipille Umschalten sind, anfangen, die Minipille den Tag, nachdem Sie Ihren letzten aktiven Kombination Antibabypille zu nehmen.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Um die Minipille verwenden:

  • Befragen Sie Ihren Arzt über einen Starttermin. Vergewissern Sie sich, eine Backup-Methode der Geburtenkontrolle bei Bedarf zur Verfügung.
  • Wählen Sie eine Zeit, um regelmäßig die Pille nehmen. Es ist wichtig, die Minipille zur gleichen Zeit jeden Tag. Wenn Sie die Minipille nehmen mehr als drei Stunden später als üblich, Sex zu vermeiden oder verwenden Sie eine Backup-Methode der Geburtenkontrolle für mindestens zwei Tage.
  • Seien Sie vorsichtig mit verpassten Pillen Wenn Sie eine Minipille verpasst haben, nehmen Sie die vergessene Pille so bald wie Sie sich erinnern -. Auch wenn es unter zwei Pillen an einem Tag bedeutet. Verwenden Sie eine Backup-Methode der Geburtenkontrolle für mindestens zwei Tage. Wenn Sie ungeschützten Sex gehabt haben, konsultieren Sie Ihren Arzt über Notfall-Kontrazeption.
  • Nehmen Sie nicht die Pausen zwischen den Packungen. Haben Sie Ihren nächsten Packung bereit, bevor Sie Ihre aktuelle Packung beendet. Anders als Kombination Antibabypille, haben Minipille Packs enthalten eine Woche inaktiv Pillen.

Wenn Sie die Einnahme von Antibiotika oder du erleben Erbrechen oder Durchfall während der Verwendung der Minipille, verwenden Sie eine Backup-Methode der Geburtenkontrolle. Wenn die Blutung ist besonders schwer oder dauert länger als acht Tage, konsultieren Sie Ihren Arzt.

Siehe auch