Pflegende Angehörige

Pflegekraft Depressionen: Prävention zählt

Pflegekraft Depression kann eine Maut auf Sie und Ihre Fähigkeit, für Ihre Liebsten kümmern nehmen. Verstehen Sie die Anzeichen von Depressionen Bezugsperson - und wissen, wie es zu verhindern.

Caregiving ist oft körperlich und emotional belastend. In dem Bemühen, die bestmögliche Pflege bieten, könnten Sie Ihre Liebsten Bedürfnisse vor Ihrer eigenen zu stellen. Im Gegenzug könnten Sie entwickeln Gefühle von Trauer, Wut und Einsamkeit. Manchmal kann diese Emotionen auslösen Bezugsperson Depression.

Was sind die Symptome der Depression Bezugsperson?

Pflegende. Denken Sie daran, andere Beziehungen.
Pflegende. Denken Sie daran, andere Beziehungen.

Jeder hat einen schlechten Tag manchmal. Allerdings mit Depression diagnostiziert werden - auch als Major Depression - Sie müssen fünf oder mehr der folgenden Symptome über einen Zeitraum von zwei Wochen. Mindestens eines der Symptome muss entweder eine depressive Stimmung oder ein Verlust an Interesse oder Freude sein. Symptome sind:

  • Gedrückte Stimmung fast den ganzen Tag, fast jeden Tag, wie traurig, leer oder weinerlich
  • Vermindertes Interesse oder das Gefühl, keine Freude in alle - oder fast alle - Aktivitäten fast den ganzen Tag, fast jeden Tag
  • Deutlicher Gewichtsverlust ohne Diät, Gewichtszunahme oder Abnahme oder gesteigerter Appetit fast jeden Tag
  • Schlaflosigkeit oder erhöhte Lust zu schlafen fast jeden Tag
  • Entweder Unruhe oder verlangsamt Verhalten, das von anderen beobachtet werden kann
  • Müdigkeit oder Energieverlust an fast jeden Tag
  • Gefühle von Wertlosigkeit oder übermäßige oder unangemessene Schuldgefühle fast jeden Tag
  • Probleme bei Entscheidungen oder Denk-oder konzentriert fast jeden Tag
  • Wiederkehrende Gedanken an Tod oder Selbstmord oder ein Selbstmordversuch

Siehe auch

Pflegekraft Depressionen: Prävention zählt

Was kann ich tun, wenn ich Bezugsperson Depression entwickeln?

Wenn Sie die Anzeichen oder Symptome einer Depression sind Bezugsperson, fragen Sie Ihren Arzt oder psychische Gesundheit Anbieter. Depression ist nicht etwas, das man einfach "Snap out" - und unbehandelt, kann Depressionen bis hin zu verschiedenen emotionalen und körperlichen Problemen führen. Es kann auch Auswirkungen auf die Qualität der Versorgung, du bist in der Lage, für Ihre Liebsten zu stellen. Allerdings fühlen sich die meisten Menschen, die Depressionen haben besser mit Hilfe von Medikamenten, psychologische Beratung oder eine andere Behandlung.

Was kann ich tun, um zu verhindern Bezugsperson Depression?

Sie können aktive Schritte zur Bezugsperson Depression zu verhindern. Zum Beispiel:

  • Erreichen, um Hilfe. Warten Sie nicht, bis Sie überwältigt, um Hilfe zu Pflege eines geliebten Menschen fragen fühlen. Wenn möglich, erhalten Sie Ihre ganze Familie in die Planung und die Betreuung beteiligt. Sucht Atempause Dienstleistungen und eine Bezugsperson Support-Gruppe. Ein Support-Netzwerk können Sie vom Gefühl getrennt, erschöpft und deprimiert zu halten.
  • Denken Sie daran, andere Beziehungen Caregiving kann Zeit weg von Nachfüllen persönlichen Beziehungen -. Zeigt aber Lieben und Freunde, die Sie uns um sie kümmern kann Ihnen Kraft und Hoffnung.
  • Starten Sie ein Tagebuch. Journaling kann Ihre Stimmung durch die Möglichkeit, Schmerz, Wut, Angst oder andere Gefühle ausdrücken zu verbessern.
  • Nehmen Sie sich Zeit für sich. Beteiligen Sie sich an Aktivitäten, die Sie sich zu entspannen und Spaß haben können. Gehen Sie ins Kino, schau dir eine Ballspiel, oder besuchen Sie eine Geburtstagsfeier oder religiöse Zusammenkunft. Körperliche Aktivität und Meditation kann auch helfen, Stress abzubauen.
  • Bleiben Sie positiv. Caregiving ermöglicht es Ihnen, etwas zurück zu geben und einen Unterschied machen in Ihren Lieben ein Leben. Caregiving könnte auch spirituelle Bedeutung für Sie. Konzentrieren Sie sich auf diesen positiven Aspekten der Pflege, um zu verhindern Depression.

Erinnern Sie sich, wenn Sie denken, du bist depressiv, Hilfe zu suchen. Richtige Behandlung kann Ihnen helfen, fühlen Sie am besten.

Siehe auch