Pflegende Angehörige

Alternden Eltern: 7 Anzeichen von gesundheitlichen Problemen

Besorgt über Ihre alternden Eltern die Gesundheit? diese Anleitung verwenden, um abzuschätzen, wie Ihre alternden Eltern tun - und was zu tun ist, wenn sie Hilfe brauchen.

Als deine Eltern älter werden, wie können Sie sicher sein, sie erfolgreich für sich selber sorgen und gesund zu bleiben? Wenn Sie Ihre alternden Eltern zu besuchen, stellen Sie sich die folgenden Fragen. Dann wird, wenn erforderlich, Maßnahmen ergreifen, um Ihre alternden Eltern ihre Unabhängigkeit bewahren.

1. Sind Ihre alternden Eltern kümmern sich selbst?

Achten Sie auf Ihre Eltern Aussehen. Sind ihre Kleidung sauber? Haben sie zu sein scheinen die gute Betreuung von sich selbst? Failure zu halten mit täglichen Routinen - wie Baden, Zähneputzen und andere grundlegende Pflege - könnte darauf hindeuten, Demenz, Depressionen oder körperlichen Beeinträchtigungen.

Achten Sie auch auf Ihrem Elternhaus. Sind die Lichter arbeiten? Ist die Hitze auf? Sind die Bäder sauber? Ist der Hof überwuchert? Keine großen Veränderungen in der Art und Weise Ihre Eltern tun Dinge rund um das Haus könnte Hinweise auf ihre Gesundheit. Zum Beispiel könnte der verbrannten Töpfe bedeuten, dass Ihre Eltern sind über das Essen kochen auf dem Herd vergessen. Vernachlässigte Hausarbeit könnte ein Zeichen von Depression, Demenz oder andere Anliegen sein.

2. Sind Ihre alternden Eltern erleben Gedächtnisverlust?

Jeder vergisst Dinge von Zeit zu Zeit. Modest Speicher Probleme sind ein recht häufiges Teil des Alterns, und manchmal Medikamente Nebenwirkungen oder Rahmenbedingungen beitragen, Gedächtnisverlust. Es gibt einen Unterschied jedoch zwischen normalen Änderungen im Speicher und der Art der Gedächtnisverlust Alzheimer-Krankheit und anderen Formen von Demenz verbunden. Betrachten Sie Ihre alternden Eltern. Sind Änderungen, begrenzt auf Speicher verlegt Gläser oder gelegentlich vergessen Termin? Oder sind Speicher Veränderungen mehr über, wie das Vergessen gebräuchliche Wörter beim Sprechen, immer in vertrauten Nachbarschaften verloren oder nicht in der Lage, Anweisungen zu folgen? Wenn Sie über Gedächtnisverlust für entweder Ihrer alternden Eltern besorgt sind, planen eine Auswertung mit dem Arzt.

3. Sind Ihre alternden Eltern sicher in ihre Heimat?

Schauen Sie sich um Ihre Eltern zu Hause, halten Sie ein Auge für irgendwelche roten Fahnen. Haben Ihre Eltern haben Schwierigkeiten, eine schmale Treppe navigieren? Hat ein Elternteil gefallen vor kurzem? Sind sie in der Lage, Richtungen auf Medikamente Container lesen?

4. Sind Ihre alternden Eltern sicher auf der Straße?

Fahren kann manchmal für ältere Erwachsene eine Herausforderung sein. Wenn Ihr alternden Eltern verwirrt werden während der Fahrt oder du bist besorgt über ihre Fähigkeit, sicher zu fahren, könnte es Zeit das Fahren zu stoppen. Um Ihnen zu helfen Ihre alternden Eltern ihre Unabhängigkeit bewahren, schlagen andere Transport-Optionen - wie mit dem Bus, mit einem van-Service, die Einstellung eines Fahrers oder unter Ausnutzung von anderen lokalen Transport-Optionen.

Siehe auch

Alternden Eltern: 7 Anzeichen von gesundheitlichen Problemen

5. Ihre alternden Eltern verloren haben Gewicht?

Abnehmen ohne zu versuchen, könnte ein Zeichen dafür, dass etwas falsch ist werden. Für alternde Eltern, könnte Gewichtsverlust zu vielen Faktoren ab, einschließlich bezogen werden:

  • Schwierigkeitsgrad Kochen. Ihre Eltern könnten Schwierigkeiten haben, die Energie, um zu kochen, greifen die notwendigen Werkzeuge, um zu kochen, oder Etiketten lesen oder Richtungen auf Lebensmitteln.
  • Verlust von Geschmack oder Geruch. Ihre Eltern könnten nicht daran interessiert, essen, wenn Nahrung nicht schmecken oder riechen so gut wie früher.
  • Rahmenbedingungen. Manchmal Gewichtsverlust deutet auf eine ernsthafte Grunderkrankung, wie Unterernährung, Demenz, Depression oder Krebs.

Wenn Sie über unerklärliche Gewichtsabnahme entweder für Ihre alternden Eltern besorgt sind, planen eine Auswertung mit dem Arzt.

6. Sind Ihre alternden Eltern in gute Laune?

Notieren Sie sich Ihre Eltern Stimmungen und fragen, wie sie sich fühlen. Eine drastisch andere Stimmung oder Aussichten könnte ein Zeichen von Depressionen oder anderen gesundheitlichen Bedenken sein. Auch mit deinen Eltern sprechen über ihre Aktivitäten. Sind sie die Verbindung mit Freunden? Haben sie Interesse an Hobbys und andere tägliche Aktivitäten aufrechterhalten? Sind sie in Organisationen oder Vereine beteiligt?

Pflegende. Verlust von Geschmack oder Geruch.
Pflegende. Verlust von Geschmack oder Geruch.

Wenn Sie über Ihre Eltern Stimmungen besorgt sind, planen eine Bewertung. Depression kann in jedem Alter behandelt werden.

7. Sind Ihre alternden Eltern in der Lage, um herumzukommen?

Achtet darauf, wie Ihre Eltern sind zu Fuß. Sind sie bereit oder fähig, zu den üblichen Strecken zu Fuß? Ist Knie oder Hüfte Arthritis macht es schwierig, um das Haus zu bekommen? Würde entweder Eltern profitieren von einem Stock oder Rollator? Themen wie Muskelschwäche und Gelenkschmerzen kann es schwierig machen zu bewegen als gut. Wenn deine Eltern unsicher auf den Beinen sind, könnten sie an der Gefahr des Fallens zu sein - eine der Hauptursachen für Behinderungen bei älteren Erwachsenen.

Ergreifen von Maßnahmen

Es gibt viele Schritte, die Sie ergreifen können, um Ihre alternden Eltern die Gesundheit und das Wohlbefinden zu gewährleisten, auch wenn Sie weit weg leben. Zum Beispiel:

  • Teilen Sie Ihre Anliegen mit deinen Eltern. Sprich mit deinen Eltern offen und ehrlich. Wissend, dass Sie über ihre Gesundheit besorgt sind vielleicht geben Sie Ihre Eltern, die Motivation, die sie benötigen, um einen Arzt aufzusuchen oder andere Änderungen vornehmen. Erwägen Sie, andere Menschen, die über Ihre Eltern zu kümmern in dem Gespräch, wie andere Lieben, enge Freunde oder Klerus.
  • Ermutigen Sie regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen. Wenn Sie über ein Elternteil die Gewichtsabnahme, depressive Stimmung, oder andere Anzeichen und Symptome, ermutigen Sie Ihre Eltern auf einen Arztbesuch planen besorgt sind. Vielleicht bieten zu planen den Besuch selbst oder Ihre Eltern zum Arzt begleiten - oder jemand anderes, um den Besuch zu besuchen finden. Informieren Sie sich über Follow-up-Besuche als gut.
  • . Anschrift Sicherheitsfragen Weisen Sie darauf hin mögliche Sicherheitsprobleme zu deinen Eltern - dann machen Sie einen Plan, um die Probleme anzugehen. Zum Beispiel, vielleicht deine Eltern könnten Hilfsmittel um ihnen zu helfen Produkte auf hohen Regalen oder ihnen zu helfen, bleiben fest auf ihren Füßen. Eine höhere WC-Sitz oder Handläufe im Bad helfen könnte Vermeidung von Stürzen.
  • Betrachten häuslichen Pflege. Falls Ihr alternden Eltern Probleme haben sich selbst zu sorgen, vielleicht könnten Sie jemanden einstellen, um das Haus zu reinigen und Botengänge. Eine häusliche Pflege aide könnte Ihre Eltern mit täglichen Aktivitäten wie Baden und Ankleiden helfen. Sie könnten auch erwägen Essen auf Rädern oder anderen Community-Services. Wenn zu Hause zu bleiben ist zu anspruchsvoll, könnte man vorschlagen, die Umstellung auf eine Einrichtung für betreutes Wohnen.
  • Kontaktieren Sie den Arzt zur Orientierung. Wenn deine Eltern entlassen Ihre Bedenken, sollten Sie den Arzt direkt. Ihre Erkenntnisse können helfen zu verstehen, was der Arzt für kommende Besuche während aussehen. Beachten Sie, dass der Arzt vielleicht müssen sicherstellen, dass er oder sie die Erlaubnis, mit Ihnen über Ihre Eltern kümmern, die eine unterschriebene Formular oder Verzicht von Ihren Eltern umfassen könnte sprechen hat.
  • Wenden Sie sich an Ihre lokalen Agenturen örtlichen Agentur über das Altern -. Dem Du mit dem Eldercare Locator, ein öffentlicher Dienst der Verwaltung on Aging - können Sie mit Dienstleistungen in Ihrer Eltern-Bereich zu verbinden. Zum Beispiel könnte der Landkreis, in dem Ihre Eltern leben haben Sozialarbeiter, die Ihre Eltern Bedürfnisse zu bewerten und sie in Kontakt mit einschlägigen Dienstleistungen wie häusliche Pflege Arbeitnehmer können und helfen bei der Verpflegung und Transport.

Manchmal alternden Eltern nicht zugeben, dass sie Hilfe benötigen um das Haus herum, und andere nicht erkennen, dass sie Hilfe benötigen. Das ist, wo Sie in. Erinnern Sie Ihre Eltern, dass Sie über sie, und dass Sie tun wollen, was das Beste für ihre Gesundheit und Wohlbefinden, fördern sowohl heute als auch in den kommenden Monaten und Jahren zu kommen Sorgfalt.

Siehe auch