Pillar Verfahren

Bestimmung

Die Pillar-Verfahren ist die kleine Chirurgie soll Schnarchen lindern und hilft bei leichten bis obstruktive Schlafapnoe, eine potentiell schwerwiegende Erkrankung, bei der Atmung während des Schlafes wiederholt unterbrochen moderieren. Sowohl Schnarchen und obstruktive Schlafapnoe kann von einer Lockerung der Muskeln an der Rückseite der Kehle führen.

Die Säule Verfahren beinhaltet chirurgisch Platzierung kleinen Polyester Stäbe in den weichen Gaumen. Jedes Implantat misst 18 Millimeter (mm) in der Länge - etwas weniger als ein Zoll - und 1,5 mm im Durchmesser. Die anschließende Heilung von Gewebe um das Implantat herum versteift den weichen Gaumen, wodurch Entspannung und Schwingungen des Gewebes. Die Pillar-Verfahren wird in der Regel in der Arztpraxis mit örtlicher Betäubung durchgeführt.

Siehe auch

Warum wird es gemacht

Die Säule Verfahren wurde entwickelt, um:

  • Entlasten Schnarchen
  • Linderung der Symptome von leichter bis mittelschwerer obstruktiver Schlafapnoe

Wenn Sie leichter bis mittelschwerer Schlafapnoe haben, können Sie beraten, eine weniger invasive, nicht-chirurgischen Behandlung zunächst, wie Continuous Positive Airway Pressure (CPAP) versuchen werden. Ein CPAP-Gerät verwendet eine Gesichtsmaske, gerade genug Luftdruck in Ihre Atemwege liefern, um die Blockade des Luftstroms zu verhindern. Manche Menschen müssen möglicherweise auch nach CPAP sich in einer Säule Verfahren zu verwenden.

Es ist nicht für Leute, die zu empfehlen:

  • Haben schweren obstruktiven Schlafapnoe
  • Sind deutlich übergewichtig oder fettleibig

Schnarchen und obstruktive Schlafapnoe
Wie Sie schlafen, Muskeln in den fleischigen entspannen auf der Rückseite Ihres Mundes (Gaumensegel), sowie in der Zunge und Rachen. Diese Gewebe können genug entspannen, dass sie vibrieren, wodurch Schnarchen. Schnarchen kann ein Ärgernis sein und stören Ihren Schlaf oder Ihr Bett Partner schlafen. Schnarchen kann auch ein Hinweis auf obstruktive Schlafapnoe, die eine ernstere Erkrankung sein.

Wenn Sie obstruktive Schlafapnoe, die Muskeln in Ihrem Mund, Zunge und Rachen kann so viel, dass sie Ihre Atemwege blockieren entspannen, wodurch Sie die Atmung stoppen oder zu flach, viele Male atmen pro Nacht. Dieser Prozess kann plötzliche die Menge an Sauerstoff im Blut führen, und hat zu schweren gesundheitlichen Problemen wie Bluthochdruck und Herzerkrankungen in Verbindung gebracht worden.

Andere Anzeichen und Symptome der obstruktiven Schlafapnoe sind unruhiger Schlaf, häufiges Erwachen, morgendliche Kopfschmerzen, Würgen oder Keuchen nach einer Pause in nächtlichen Atmung und Tagesschläfrigkeit.

Wenn Sie schnarchen oder haben andere Anzeichen oder Symptome einer obstruktiven Schlafapnoe, Ihren Arzt aufsuchen. Sie werden wahrscheinlich zu einem Schlaf-Spezialist oder ein Facharzt für Hals-, Nasen-und Ohren-Erkrankungen (HNO oder HNO-Arzt) bezeichnet werden.

Siehe auch

Risiken

Studien haben einige Komplikationen mit dem Verfahren verbunden Säule gemeldet. Die am häufigsten berichtete Komplikation ist ein Tipp eines Implantats durch hervorstehende des weichen Gaumens Gewebe (teilweise Extrusion). In diesem Fall kann das Implantat entweder entfernt oder ersetzt werden.

Andere mögliche Komplikationen sind in der Regel vorübergehend und lösen auf ihre eigenen, oft innerhalb von ein paar Wochen nach der Operation. Dazu gehören:

  • Halsschmerzen
  • Gefühl, einen Fremdkörper in den weichen Gaumen
  • Schwellung
  • Schluckbeschwerden

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff ist die Infektion ein mögliches Risiko. Wenn Sie ein Fieber nach dem Verfahren zu entwickeln, kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Siehe auch

Wie bereiten Sie

Sie müssen nicht für Ihre Säule Verfahren vorzubereiten, wenn Ihr Arzt fordert, dass Sie die Einnahme von Antibiotika vor Ihrem Termin zu starten.

Siehe auch

Was Sie erwarten können

Während des Verfahrens
Das Verfahren wird in Säule des Chirurgen Büro, wo Sie wahrscheinlich sitzt Zurücklehnen, ähnlich wie Sie sitzen, wenn Sie Ihre Zähne gereinigt werden. Durchgeführt Während des Verfahrens nimmt die weniger als 30 Minuten, der Chirurg:

  • Wendet ein Lokalanästhetikum, um Ihre weichen Gaumens, um den Bereich für die Injektion betäuben
  • Spritzt das Gebiet mit einem Lokalanästhetikum, das kann stechen
  • Positioniert das erste Implantat
  • Fügt das erste Implantat, das seine eigenen Einweg-Insertion Gerät verfügt
  • Wiederholt die letzten beiden Schritte noch zwei weitere Male

Nach dem Eingriff
Ihr Arzt kann Sie bitten, für ein paar Minuten sitzen, um sicherzustellen, dass Sie nicht in erheblichen Blutungen oder Schwellungen. Sie sollten in der Lage sein zu normalen Aktivitäten wieder aufnehmen und essen normalerweise noch am selben Tag.

Ihr Arzt kann Ihnen eine entzündungshemmende Schmerzmittel zu halten Schwellungen und helfen bei jedem Schmerz fühlen Sie sich, nachdem die Betäubung nachlässt. Er oder sie kann auch fragen, Sie verwenden ein Antiseptikum für mehrere Tage gründlich und nehmen Sie ein Antibiotikum, um Infektionen zu vermeiden.

Siehe auch

Ergebnisse

Die Forschung hat gezeigt, dass bei manchen Menschen, die Säule Verfahren kann wirksam gegen Schnarchen und Schlafapnoe mild. Allerdings ist es nicht für alle Arbeit, und weitere Studien sind erforderlich, um zu bestimmen, wer die besten Kandidaten sind.

Sie oder Ihr Bett Partner kann eine Abnahme in Schnarchen oder Episoden von Atembeschwerden Einstellung von Schlafapnoe, sobald der Tag nach dem Eingriff. Doch weil Ihr Gaumensegel kann sich im Laufe der Zeit steifer als das Gewebe verhärtet um die Implantate kann es einige Monate dauern, bis die volle Wirkung der Implantate zu bekommen.

Pillar Verfahren. Die Säule ist so konzipiert, um.
Pillar Verfahren. Die Säule ist so konzipiert, um.

Nach der Implantation die Stangen im allgemeinen nicht entfernt. Da die Säule Verfahren ist relativ neu, es ist nicht bekannt, wie lange die Auswirkungen der Implantate nach der Implantation dauern.

Siehe auch